Du bist nicht angemeldet.

#51 23.10.2015 13:31

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Wie hoch ist die Qualität von Dauerwerbesendungen, wenn keine Qualität angegeben ist?

Offline

#52 23.10.2015 14:48

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

	Field quality:Float = 0.15 'default is 15%

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#53 23.10.2015 16:25

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Danke.
Dann baue ich über's Wochenende eine Formel zusammen und übertrage die Werte in die .xml.

Offline

#54 26.10.2015 19:23

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Habe jetzt die Strafen und die Dauerwerbungsqualität / -profite angepasst.

Falls Ihr bestimmte Werbungen hervorgehoben haben möchtet, können wir das sicher machen. Also entweder Qualität und/oder Profite anheben, damit sie schön oft im Spiel auftauchen und genommen werden.


@Dauerwerbung prinzipiell

Während dem ganzen Zahlengetippe kam mir immer wieder in den Sinn, daß das Verfahren, Geld über die Einschaltquote zu generieren, eigentlich nur dem Call In zusteht.

Die Dauerwerbung würde ich lieber über die Vermietung von Sendezeit verkohlen.

Siehe die Beiträge dazu auf der vorherigen Seite.

Nur noch mal pushen, die Idee. smile

Offline

#55 26.10.2015 19:33

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Naja, es ist halt der Gegenpol zum Trailer.


Klar koennten in den DBs hinterlegte Informationen Angaben zu "DW" eines Werbevertrages machen. Also so, dass die vermieteten Programmstunden mit echtem Programm gefuellt werden - die sogar "Quote" erzeugen koennen (interessant fuer das Folgeprogramm).
Die derzeitige "DW"-Sache gefaellt mir persoenlich aber trotzdem noch etwas besser.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#56 26.10.2015 19:51

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Ron schrieb:

Die derzeitige "DW"-Sache gefaellt mir persoenlich aber trotzdem noch etwas besser.


Ja, ist mir durch das Zahlentippen auch ein wenig ans Herz gewachsen. Wenn wir dann noch straight die uns gefallende Werbung pushen, wird der Wert auch noch erhöht.

Ein wenig hängt mir aber die Funktionsdoppelung CallIn - Dauerwerbung quer.

Das Balancing ist auch so eine Krux. Da müssen wir vermutlich wesentlich über das Image gehen.
Ansonsten müssen wir schauen, wie dicht wir an die Werbeerträge herangehen.

Dienlich wäre auch eine Ausgabe hinsichtlich des Einkommens aus den Dauerwerbungen. Vielleicht wie die Quotenausgabe, ohne Nachrichten und Werbung, dafür aber mit dem Einkommen aus den Dauerwerbungen?

Offline

#57 26.10.2015 22:44

Teppic
TVTower-Testteam
Registriert: 05.08.2015
Beiträge: 420

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Also Call-In muss besser als DW sein, sonst lohnt sich
die Call-In nur um Geld zu verbrennen... es sei denn
man kann dadurch Image machen und während die DW kein
Image erzeugt.
ICh glaube es war "Der Hammer fällt" kommt regelmäßig
so schlecht weg, dass ich das schon als eingebaute Falle
für Neulinge ansehe.

Als es eben aufkam, ist mir aufgefallen, dass ich das
GEgenstück "Trailer" bisher sträflich vernachlässigt habe.
Hat die von euch die Auswirkungen stärker auf dem Schirm,
also wieviel das tatsächlich an Quote ausmacht.

Beitrag geändert von Teppic (26.10.2015 22:46)

Offline

#58 26.10.2015 22:57

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Das Thema Trailer wurde irgendwo schon beleuchtet - inklusive der angewendeten Multiplikatorformel (glaube im Thread zur Einschaltquotenberechnung).

Momentan sind Trailer noch "zu gut" und sie sollten wohl etwas mehr die erreichten Quoten beruecksichtigen (also nur Anteilige Boni, trotzdem die "TrailerAktualitaet" beibehalten).

"TAB" im Spiel ist dein Freund, da siehst Du den Trailer-Multi eines Films.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#59 27.10.2015 00:39

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Teppic schrieb:

Also Call-In muss besser als DW sein, sonst lohnt sich
die Call-In nur um Geld zu verbrennen...


Gebe ich Dir recht.
Doch liegt genau da der Haken.
Was soll dann der Unterschied sein zwischen den beiden Sendungsarten? Dauerwerbung mit guter Qualität und hohem Profit wird dann trotzdem besser sein, als schlechte Call-Ins.

Unterschiedliche Zielgruppen ansprechen?

Bisher bauen beide, soweit ich weiß, Image ab.

Vielleicht könnte die Dauerwerbung dies weiterhin machen und Call-Ins wären Image-neutral.

Offline

#60 27.10.2015 10:36

Teppic
TVTower-Testteam
Registriert: 05.08.2015
Beiträge: 420

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Ich denke auch, dass die Call-In noch etwas mehr
Balancing brauchen.

Ich finde die Idee mit der Zielgruppe besser als mit dem
neutralen Image. Der Hammer fällt könnte die SchnäppchenJäger
an die Apparate holen: darunter Hausfrauen, Arbeitslose u Rentner.
Eine ähnliche AuktionsSendung vielleicht für Manager und
männerlastiger sein.
Der KaufPreis sollte rechtfertigen, dass die Aktualität recht
weit oben bleibt, wenn man nur 1x/Tag sendet im Gegensatz
zu den DW, die ja jetzt auch schon stärker verlieren.

Wo steht eigentlich geschrieben, dass DW mit 100% Aktualität
starten?

Evtl. die Formel für die DW-Aktualität noch weiter angehen?
-> AktualitätRückgewinnung weiter senken...
-> -> KI Einsatz von DW mit niedriger DW verhindern.

<Ich mach hier wieder ein Fass auf> gw_smiley_kpiks

Beitrag geändert von Teppic (27.10.2015 10:37)

Offline

#61 27.10.2015 10:41

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Wo steht eigentlich geschrieben, dass DW mit 100% Aktualität
starten?

Welche Gruende gaebe es, die Aktualitaet niedriger anzusetzen - mit Ausnahme, dass man generell fuer Werbevertraege eine Abnutzung integrieren koennte (so das alle "Brucey"-Spots schon mit etwas geringerer Akt. starten - je mehr seit Spielstart ausgestrahlt worden sind).


@Zielgruppen bei CallIn
halte ich fuer eine gute Idee - da das die allgemeinen "Paid"-Bestrafungen mildern koennte (bei Nackedei-Callins sollte die Zielgruppe Maenner sein, DW schauen aber eigentlich eher Hausfrauen an)


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#62 27.10.2015 11:11

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Teppic schrieb:

Ich finde die Idee mit der Zielgruppe besser als mit dem
neutralen Image.

Ich bin für sowohl als auch.

Eine Call-In ist ja noch irgend moderiert und redaktionell bearbeitet, da würde also eine imageneutrale Behandlung Sinn machen. Hingegen eine Dauerwerbung generell Image abziehen.

Insgesamt sollten wir ein paar Dinge finden, die die DW und CallIns unterscheidbar machen.

Oder soll das eher auf dem Degen-Florett-Level laufen? smile





Ron schrieb:

DW schauen aber eigentlich eher Hausfrauen an

Nunja...
Wenn's eine Autowerbung ist...

Frage dazu:
Wenn die Werbung für Zielgruppe ausgelegt ist, könnte dann die Zielgruppensetzung auch für die Dauerwerbung genutzt werden? Daß also diese Zielgruppe wie mit Flag gesetzt ist?




@Banlancing

Hm.
Das als nächstes angehen?
Bin ja durch die Dauerwerbung einigermaßen drin im Metier.

Offline

#63 11.08.2016 00:57

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

@"DW" durch Eigenprod. aufzuwerten

Im Moment ist die Dauerwerbesendung doch spielrealistisch etwas fadenscheinig.

Ich nehme den Werbeclip und packe ihn auf einen Programmplatz. Würde bedeuten, daß der Clip einfach einen Block lang wiederholt wird.

Probleme nebenher:
- Woher kommt da das Geld?
- Warum bezahlt die Firma für eine Stunde Ausstrahlung ihres Clips Geld und warum wieviel?
- Warum wird (bei erfüllter Quote) die stundenlange Ausstrahlung nicht auf den Werbevertrag angerechnet?



Aufwertung durch Eigenproduktion

Werbung wird in Programmplatz getan. Über Schaltfläche wird Drehbuch erzeugt.
Drehbuch kann je nach Level verschiedene Anforderungen haben:
- Moderator
- Gäste
- weiteres Werbematerial von der Firma
- Drehteam, das weiteres Material erzeugt
...


@DW zu live-Sendung aufwerten

Nöö, muss nicht sein.
Die sollte nur zur Verfügung stehen, solange die Werbung vorhanden ist. Ist ja im Moment auch so. (Kann mit der Aktualität des beworbenen Produktes erklärt werden.)
Die Sendung wird aufgezeichnet im Studio. siehe oben



@Warum das Ganze?

Im Moment ist die Dauerwerbesendung eher eine aus der 24-Stunden-Sendeerlaubnis-Not geborene unerklärte Geldmaschine.

Es wird ähnlich dem Call-In gelöhnt. Doch eine Call-In-Show ist ja ein geschaffenes Kulturprodukt, während die Dauerwerbesendung spiellogisch nur die ständige Wiederholung eines kürzeren Kulturproduktes ist.

Streicht sie mal (gedanklich) aus dem Spiel. Und dann schauen, was übrigbleibt. (Das wäre übrigens eine radikale Lösung. Die DW wird dann wieder eingeführt, wenn dieses Feature eine durchdachte Gesamtheit darstellt. Defacto ist das ein rumbockender Lückenbüßer.)

Wir müssten jetzt nämlich das Spiel so ausbalancieren, das jederzeit irgendwas sendbar ist, anstatt massenhafte Quasisendungen zur Verfügung zu stellen.

Das erfordert eine durchdachte und ausgefeilte Preisstruktur der konventionellen Sendungen.





@Perspektive DW

Wenn die Dauerwerbesendung durch verschiedene Level aufgewertet werden kann, entsteht dadurch ein Sendeformat, das mit Reportagen verglichen werden kann. (Dies ist übrigens in der Realtität vorhanden.)

Dadurch entsteht die Chance, im Spiel einen Spartenkanal zu etablieren. In Verbindung mit Dokumentationen (auch Kultur) hätte der auch das Potential, das Betty-Ziel zu erfüllen.

Offline

#64 15.08.2016 04:28

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Um der Dauerwerbeschiene etwas entgegenzusetzen, bietet sich vielleicht eine Werbungsoption "Keine Dauerwerbung" an.
Damit könnten wir jeweils die lukrativsten Werbungen der unteren Quoten belegen.

Offline

#65 15.08.2016 08:45

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Du meinst, dass eine Werbung nicht als DW setzbar ist? In der DB gibt es infomercial="0" - ich muss das nur noch visuell umsetzen (bspweise ein "Kreuz" ueber den Block, wenn er ueber dem Programmslot schwebt).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#66 15.08.2016 13:58

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Nicht als Dauerwerbung setzbar...
Das wäre eine weitere Idee.


Nein andersrum. Statt, daß die Werbung "Actionfilm" fordert, kriegt sie halt "Bitte keine Dauerwerbung".

Offline

#67 15.08.2016 16:44

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Ahh du willst verhindern, dass man DW platziert und bei guten Quoten gleich noch gute Werbung platziert.

Eine andere Sache waere es...die (kostenlose) DW an eine Mindestzuschaueranforderung zu koppeln (basierend auf MindZuschauer der Werbung...)


Bye
Ron

PS:  ueberleg Dir schonma das Zuschauergruppeninteresse bei Kulturnews...so wie bei den Programmen?


sigimg2.php?id=1

Offline

#68 15.08.2016 18:06

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Kulturnachrichten klamüsere ich im eigenen Strang aus.

http://www.gamezworld.de/phpforum/viewtopic.php?pid=84012#p84012



@Dauerwerbung

Na, es soll ja Firmen geben, die auf ihre Reputation achten. smile
Wenn ich nicht irre, gab es diese Ausschlüsse bei Madtv auch.
Und irgend vermeinte ich, daß wir dies schonmal auf dem Radar hatten. So mit "Keine Erotik" oder "Keine Talksendung".


@Dauerwerbung und Mindestzuschauer

Mit der Koppelung an Mindestzuschauer wird das dann vielleicht ein wenig kniffliger.
Die könnten ja grob an den Zuschaueranforderungen der Werbung orientiert sein.

Offline

#69 15.08.2016 18:46

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Keine ...

Ja ..und fuer normale Filmgenre bzw Zielgruppen ist das im Programm auch schon umgesetzt.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#70 04.11.2017 04:00

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Idee heute, bei zwei kleinen Glaeschen Whisk... aehh Limo mit Herrn Papa:

Call-in kann mit Kosten verbunden sein. Was ist mit "Quizsendungen"? Die koennen ja bspweise 1 Mio kosten ("Wer wird Millionaer") und bringen durch Call-In/Anrufe ein wenig Geld rein. Wir haetten da also eine Art "Risikofaktor". Auch wird man solche Sendungen dann nicht vormittags bringen (1 Mio Risiko bei kaum Einnahmen).


Auch wenns hier nicht ganz passt: Der Chef (oder Aktieninhaber) koennte ja vom Gewinn X Prozent abhaben wollen - naehme vor alle im spaeteren Verlauf Geld aus dem Spiel (was ja eh dem Chef gehoert). An der Stelle koennte er aber auch in die Risikobeteiligung involviert sein (und entsprechend schimpfen...)


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#71 04.11.2017 21:19

Ratz
TVT-Moderator
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 282

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Bei passendem Lizenz/Titel (Vorabendquizshow, Prime-Time-Familiensendung) eigentlich ganz lustig. Diese ganzen Singeshows im realen TV sind ja praktisch auch nur Call-in Sendungen.

Wäre es sinnvoll der Call-in noch ein Nebengenre zu verpassen, welches die angedachte Sendezeit in Sachen Quote/Zielgruppe unterstützt? Oder haben die gar schon Nebengenre? Ich geh gleich mal ne Runde in den Tower... smile

Habe wohl das letzte mal in v0.3x eine Call-in Lizenz erworben und diese, wegen der miesen Quoten, seither aus meinem Programm entfernt.

Erzeugen die käuflichen Call-Ins eigentlich auch Liebesverlust bei Betty und Schaden am Senderimage wie die Werbe-DWs?

Beitrag geändert von Ratz (04.11.2017 21:19)

Offline

#72 04.11.2017 23:37

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Es gibt "Call-In" und "Dauerwerbesendungen" - die kann man getrennt behandeln (das eine sind "Programme", das andere basiert auf "Werbung").


@ Nebengenre
CallIn ist ein "Flag" kein Genre.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#73 05.11.2017 17:39

STARSCrazy
TVTower-KI-Coder
Registriert: 01.07.2005
Beiträge: 252

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Vielleicht gibt es einfach auch das Flag "Gewinnshow/Gewinnspiel".

Ist das aktiv, erzeugt das zusätzliche Zuschauerattraktivität und die Aktualität bei der Ausstrahlung wird nicht so stark reduziert, dafür entstehen pro Ausstrahlung Zusatzkosten ("sonstige Kosten"), die entweder fix sind (Gewinnspiele für Zuschauer die ausgelost werden) oder vom Zufall abhängig (Preise für Kandidaten: Wer wird Millionär).

Offline

#74 05.11.2017 18:14

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.532
Webseite

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Statt dem Flag koennte man aber auch generell Programmen mitgeben, dass sie von "X-Y,Bias" Kosten verursachen koennen. Hmm, oder man loest das ueber "onBroadcast-Effekte" ... allerdings fuer das Datenblatt schwieriger "auszulesen".


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#75 07.11.2017 11:19

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign - Call-In, Dauerwerbung

Wäre gut, wenn die Call-Ins differenzierter behandelt würden. Ist allerdings grade nicht sooo wichtig. Ich nutze die auch eher nicht.

Wollte "Im Trend" mal nutzen... Hab ich gelassen, da ich auf Image-Jagd war. smile

Schaut die KI schon auf's Image?

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.