Besucher online:  61 | Spiele online: 1160
Nitro
geschrieben und getestet von: Ronny
Der Name Nitro wird bei einigen Konsolenfans die Kulleraugen leuchten lassen. Denn mit Nitro bringt der geneigte Autorennenspieler Vollgas und Schweisshände in Verbindung.

Natürlich gibt es in Nitro auch das namensgebende Element zur Beschleunigung, nur fällt eben dieses nicht gerade extrem auffallend aus. Neben dem Lachgas-Ersatz finden sich auf den Rennstrecken auch Raketen. Aber halt?! Was will man mit Raketen? Nun ja, ein normales Rennspiel wäre den beiden Entwicklern wohl zu langweilig gewesen, ergo gibt es diese Art von Schusswaffe um unliebsamen Kontrahenten eins auszuwischen.

Genau diese Kontrahenten werden für manchen Spieler aber ein wichtiger Kritikpunkt sein: Computergesteuerte Mitspieler gibt es nicht und es bleibt nur die Möglichkeit, per LAN oder Internet zu zocken. So ist es in meinem Testversuch überraschenderweise gleich so passiert, dass kurz nach dem Spielstart ein Mitspieler aus dem weltweiten Datennetz sich in das Spiel eingeklinkt hat.

Grafisch gibt es an Nitro kaum etwas zu meckern, einzig die Fahrzeuge sind noch etwas altbacken, für ein Freewarespiel aber mehr als ausreichend. Soundtechnisch ist Nitro im guten Mittelfeld gelagert, einzig der Motorensound kann so manchem die letzten Nerven rauben.

Gesteuert wird mit den Cursortasten sowie der Maus. Mit ein wenig Übung geht auch dies leicht von der Hand.
Wären mehr als nur zwei Level und ein paar KI-Gegner integriert, würde das in fünf Wochen entwickelte Spiel sicherlich eine Wertung von 9 oder 10 abstauben.

Screenshot

Wertung
Datum: 27.06.2004 Downloads: 14274  Größe: 13.98 MB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen

Kommentare (1 Stück)
(28.06.2004 um 15:00)
mal ausprobieren …


©1999-2024 by GamezWorld.de-Team
Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.de