Besucher online:  61 | Spiele online: 1160
HamsterJam
geschrieben und getestet von: Ronny
Mäuse sollten ja eigentlich auf Käse stehen, aber in HamsterJam, einem Remake von BoulderDash scheint die Welt ein wenig verkehrt, denn unser Hamster schwört auf die Macht von Ringen - die herumschwirrenden Mäuse aber ebenso.

In BoulderDash-Manier gräbt sich unser Nagetier durch 20 Levels und sollte dabei Totenschädeln und anderem Getier ausweichen. Aber auch ohne diese Plagegeister sollte Vorsicht an oberster Tagesordnung stehen, denn wer achtlos gräbt, wird mit Sicherheit durch Kopfschmerzen bestraft, denn freiliegende Steine tendieren dazu, den Gravitationsgesetzen Folge zu leisten, soll heissen: sie fallen nach unten und begraben eventuell unter sich herumspazierende Figuren.

Ziel eines jeden Levels ist es, die herumliegenden Ringe einzusammeln, um dann den Levelausgang betreten zu dürfen.

Die grafische Gestaltung ist noch das Highlight des eher durchschnittlichen Spiels. Comiccharakter und keine konkrete Gewaltdarstellung machen HamsterJam auch zu einem Spiel für jüngere Computerzocker. Wäre die Steuerung ein wenig intelligenter (um einen Stein nach rechts zu schieben müsste nach rechts laufen reichen - eine Feuertaste und ein Druck auf Rechts hingegen verkomplizieren das ganze nur), die Kollisionsabfragen genauer und die Zufallslevel ein wenig fairer, würde HamsterJam mit Sicherheit auch zwei Wertungspunkte nach oben steigen. So bleibt es ein Mittelklassespiel, welches vorwiegend der kleineren Zockergemeinde Spaß bringen wird.

Screenshot

Wertung
Datum: 18.06.2004 Downloads: 4459  Größe: 2.09 MB  Spieler:  

©1999-2024 by GamezWorld.de-Team
Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.de