Besucher online:  67 | Spiele online: 1160
KaeruJump
geschrieben und getestet von: Antifa
Ein weiteres Spiel aus dem Land der aufgehenden Sonne, diesmal eins aus der Kategorie Logik, Unterkategorie Natur ;).

Ihr übernehmt nämlich die Rolle eines Frosches, dem offenbar ziemlich langweilig ist und der deshalb auf Platten rumhüpft.
Allerdings haben diese den Nebeneffekt, dass man sie nur einmal betreten kann, denn im Anschluss verschwinden sie wieder. Ziel eines jeden Levels ist nun, all die Platten zu entfernen und am Ende auf der letzten verbliebenen zu hocken, die unsere Kröte in die nächste Runde bringt. Wär ja alles viel zu einfach und deshalb kann der Frosch nur seitlich und vorwärts springen, zurück gehts nicht, was zunächst auch eher unwichtig erscheint, weil die hintere Platte ja weg ist, oder?
Ist sie in der Tat, allerdings können die Hüpfer unbegrenzt lang sein und so werdet ihr bald in die Situation kommen, euch einen kleinen Sprung nach hinten zu wünschen.

Gesteuert wird der virtuelle Frosch mit den Pfeiltasten und die Leertaste sorgt für einen Levelreset, falls eben doch mal was daneben ging - und das wird euch passieren, keine Sorge ;).

Grafisch ist KaeruJump recht nett gestaltet und für ein Logik-Spiel absolut ausreichend, ein wenig Sound hätte man allerdings schon beifügen können, da dieser nur aus den Hüpfgeräuschen besteht. Trotz allem bekommt das Spiel noch eine 7er-Wertung, da es für langweilige Momente und zum Knobeln doch recht gut geeignet ist.

Screenshot

Wertung
Datum: 26.03.2005 Downloads: 5136  Größe: 186 KB  Spieler:  

©1999-2022 by GamezWorld.de-Team
Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.de