Besucher online:  63 | Spiele online: 1160
Worms Arena
geschrieben und getestet von: Ronny
Man kann sie nennen wie sie will, doch die meisten Snake und Nibbles-Klone dieser Welt erkennt man schon beim bloßen Screenshot betrachten.

Auch Worms Arena gesellt sich irgendwie in die bunte Runde der Remakespiele. Zwar ist man hier in einer 3D Arena (*klick* ach deswegen das "Arena" im Spieltitel ;D) unterwegs und kann die Sache aus 3 Kameraeinstellungen begutachten. Dennoch ist das Spielprinzip sehr nahe an Snake angelehnt: Objekt einsammeln und die Schlange wird länger.

Anstatt aber mit einem GameOver bei einem Crash zu enden, startet man wieder in der Mitte, allerdings mit einem Stück weniger am Rattenschwanz ;D. Ziel des Spieles ist es, nach der anfangs eingestellten Zeit den längsten Schwanz (den musste ich mir erlauben ;D) zu besitzen. Nachteil der ganzen Geschichte: die drei computergesteuerten Gegner habens gehörig drauf: sie stürzen zielsicher auf das Objekt der Begierde zu, man muss also Glück haben um mal etwas einsammeln zu können. Einfacher ist hier die Taktik des "sich vor den Gegner schieben um so einen Crash zu provozieren" anzuwenden.

Grafisch präsentiert sich Worms Arena in durchschnittlichem Gewand: weder Glanzpunkte noch Pixelbrocken werden dem Spieler geboten. Beim Sound sieht es noch magerer aus: außer dem Ticken der Uhr ,nach einem Körperteilverlust mit verbundenem Respawn in der Levelmitte, ist nichts aus den Boxen zu vernehmen.

Die Steuerung hingegen weiss zu gefallen, neben "P" für Pause gibt es nur die Cursortasten zum Lenken und die "C"-Taste für den Kamerawechsel.

Wer vom Nokia-Snake die Nase voll und ein wenig Zeit zwischen den Hausaufgaben oder der Büroarbeit hat, der kann sich Worms Arena zumindest für diese Zeit zu Gemüte führen.

Screenshot

Wertung
Datum: 09.01.2005 Downloads: 7293  Größe: 1.86 MB  Spieler:  

©1999-2021 by GamezWorld.de-Team
Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de