Du bist nicht angemeldet.

#51 06.09.2017 08:20

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Gast2 schrieb:

Ich wollte auf alle Fälle vermeiden, daß ab einem bestimmten Punkt das Spiel wegens Geldschwemme zu leicht wird. Drum steigen die Prämien nicht gleichstark mit den Quoten an.

Ich denke hier ist der Problempunkt der, dass der "Anstieg" an der totalen Reichweite (in "Stueck", statt Prozente) gekoppelt ist. Gleichzeitig wird ein ebenfalls verfuegbarer Werbevertrag mit geringerer Reichweiteanforderung aber noch nicht so stark reduziert.
Man muesste ueberlegen, ob die "maximale Reduktion" der verfuegbaren Werbevertraege fuer alle dann angebotenen Werbevertraege angesetzt werden sollte.
Nachteil waere, dass die Preise sich dann anders darstellen, als ohne die "schlechte" Werbung - sprich ploetzlich bringt Werbung A bei gleichen Konditionen (Senderkarte) weniger Geld, nur weil Werbung B aufgetaucht ist. Dem Vorgang "schlechte Werbung holen damit andere Werbung 'hochrutscht'" kann man damit begegnen, die berechneten Preise dann (fuer jeden Spieler einzeln - notwendig!) zwischenzuspeichern.


Gast2 schrieb:

Aber naja, mer will ja auch sehen, daß das im Spiel läuft und da siegte dann nach dem xten Male des Umschreibens und Neuordnens dann die Ungeduld.
Sollte mal ein Editor gebastelt werden, könnte diese Frage neu angegangen werden.

Mit den neuen DEV.xml-Modifikatoren koennte ein genereller Anstieg/Abstieg der Werte einfach realisiert werden.



Gast2 schrieb:

Ich stelle mir das so vor, daß mer dann nur noch die Wiederholungen eingibt, die Dauer bis ausgestrahlt werden muss, die Imageforderung, evt. Zielgruppe und schon steht die Prämie und Strafe da. Per Häkchen dann noch einstellbar, ob die beiden Werte manuell verändert werden dürfen, damit mer auch Ausreißer festlegen kann. Und alles wäre ideal.

Ich koennte ein einfaches Tool schreiben, was alle Werbevertraege einliest und nach einer vorgegebenen Formel die Profite und Penalties ueberschreibt.
Die Formel koennte - wenn wir das wollen, auch per "Lua" geschrieben sein (sozusagen vom Bearbeiter anpassbar).



Gast2 schrieb:

Der ja nunmal unerlässlich ist, wenn mer bis zur flächendeckenden Grundversorgung für 80 Mio Einwohner spielen will. smile
(könnte mer sowas irgend cheaten?)

Ich hatte das mal drin, aber wieder rausgenommen (nachdem ich das nicht mehr brauchte). Habe das jetzt direkt so implementiert, dass es auch Sendemastkaeufe (Aenderungen an der wirklichen Reichweite) ueberlebt.

/dev maxaudience #playernum




Gast2 schrieb:

Ich stelle mir das so vor, daß ich für jeden einzelnen Schuber auf dem Schreibtisch eine Ober und Untergrenze einstellen kann. Und das für die drei Tageszeiten Nacht/Tag/Abend. Die Uhrzeiten am besten auch noch einstellbar.
Jetzt mal so als Maximalforderung.

Ich hab den Smiley mal rausgenommen tongue
Also schon alleine die Implementierung im Code fuer "jeden Slot" ist ein wenig Aufwand - und das dann noch per "Cheat" anpassbar zu gestalten... ist ja immerhin eine grosse Kreuzeltabelle (Slot - Uhrzeit - Min / Max). Per "GUI" waere das noch unangenehmer. Schoener waere da eine "andere" Loesung (Ideen? ;-)).


sigimg2.php?id=1

Offline

#52 06.09.2017 14:55

Soul
Gast

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

2 Tage 2.30 Mio. Zusch. bringen 1.20 Mio. Euro
4 Tage 11Mio. Zusch. bringen 1.30 Mio. Euro
oder
4 Tage 2.5Mio. Zusch. bringen 5.20 Mio. Euro
6 Tage 7Mio. Zusch. bringen auch 5.20 Mio. Euro

Sorry, vergessen zu schreiben biggrin
bei den ersten beiden Werbungen, war es jeweils 1 Block und bei den beiden unteren jeweils 4 Blöcke.

#53 06.09.2017 22:18

Ratz
TVTower-Testteam
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 230

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Ron schrieb:

Ich kann gerne die Woche eine neue Dev-Version aktivieren, muss nur die Aenderungen fuer dich "deaktivieren". Dann hast du bis auf "neue Sendertypen" die aktuellste Fassung.

Ach ich brauch da bestimmt keine Extrawurst für, mir dafür Sendertypen vorzuenthalten klingt eher nach einer Bestrafung.

Hab jetzt eher quer gelesen, möcht einfach noch ne Stunde im Tower daddeln aber...

@ Gast - der Spielspaß geht mir dadurch nicht so schnell ab, ohne die Dev-Shortcuts wärs ungleich mühseliger. So richtig dramatisch ist es nun auch nicht aber wenn plötzlich die Hälfte der Spots an ein Image geknüpft ist, welches man nicht erfüllt, dann gibts logischerweise auch Durststrecken. Das "Image-Problem" hatte ich bis dato nicht und weicht sicher vom "Standardspiel" ab.

Das nivellieren am Maklerangebot scheint mir, ohne Ahnung zu haben, nicht die größte Herausforderung am Gesamtkonstrukt zu sein. Gehen wir das erstmal an!

Offline

#54 13.09.2017 20:25

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Ich antworte mal gestückelt. smile



Soul schrieb:

2 Tage 2.30 Mio. Zusch. bringen 1.20 Mio. Euro
4 Tage 11Mio. Zusch. bringen 1.30 Mio. Euro
oder
4 Tage 2.5Mio. Zusch. bringen 5.20 Mio. Euro
6 Tage 7Mio. Zusch. bringen auch 5.20 Mio. Euro

Sorry, vergessen zu schreiben biggrin
bei den ersten beiden Werbungen, war es jeweils 1 Block und bei den beiden unteren jeweils 4 Blöcke.


Sorry, ich grabe mich jetzt noch nicht wieder in die Tabellen ein. smile
Aber auf den ersten Blick passt das.
Du hast jeweils beim zweiten Wert zwei Tage länger Zeit, die Quote zu erfüllen. Wenn Deine Reichweite wächst, kannst Du die anfangs sehr hohen Quoten dann leicht im Nebenprogramm erfüllen...
Zudem kann es auch sein, daß eine Werbung mit geringerer Prämie eine höhere Ausschüttung  für Dauerwerbesendungen haben kann.


Bitte bedenke, daß wir noch im Entwicklungsprozess sind. Das umfasst auch das Balancing.
Ich habe da versucht, die uns bekannten Spielweisen mit einzubeziehen. Und das ist auch ein Lernprozess. Vor allem, da die gesamte Finanzierungsstruktur noch in Bewegung ist. (Kein Filmpreisbalancing, Nachrichtenbalancing nur sehr grob, Eigenproduktionen nach Gefühl)
In der Hinsicht wäre es sowieso interessant, wie Du spielst. Also, falls Du Dich dazu auslassen willst, wäre hilfreich.

Auf alle Fälle würde ich im Moment nur an der Werbung rumschrauben, wenn
a) das Spiel unspielbar werden sollte
b) die anderen Bereiche zumindest grob ausbalanziert sind.

Offline

#55 13.09.2017 20:41

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Post vorher zum Soul-Problem. smile


Ratz schrieb:

@ Gast - der Spielspaß geht mir dadurch nicht so schnell ab, ohne die Dev-Shortcuts wärs ungleich mühseliger.


Jo. Da bin ich auch riesig dankbar für.
Ohne die würde es oft aber wirklich unmöglich werden, überhaupt etwas zu testen. smile




Ratz schrieb:

So richtig dramatisch ist es nun auch nicht aber wenn plötzlich die Hälfte der Spots an ein Image geknüpft ist, welches man nicht erfüllt, dann gibts logischerweise auch Durststrecken. Das "Image-Problem" hatte ich bis dato nicht und weicht sicher vom "Standardspiel" ab.

Da hatte ich vor meinem Untertauchen den Vorschlag, daß die Imagewerbungen im Spiel als ganz normale Werbungen erscheinen. (Vielleicht Prämien etwas unter dem Durchschnitt sogar.) Für diejenigen, die das Image erfüllen aber mit einem Bonus versehen sind.



Ratz schrieb:

Das nivellieren am Maklerangebot scheint mir, ohne Ahnung zu haben, nicht die größte Herausforderung am Gesamtkonstrukt zu sein. Gehen wir das erstmal an!


Hm.
Am ersten Tag sind die Möglichkeiten für alle Spielers sehr ähnlich. smile
Von daher ist es vor allem das Maklerangebot, das entscheidet, welche Spielweise von Beginn an möglich ist und welche eher nicht.
Daher würde ich das Angebot optimieren. (Hatte dazu schon detaillierte Vorschläge gemacht.)
Sollte das Spiel dadurch zu leicht werden, kann ja durchaus wieder eingeschränkt werden. Glaube aber eher, daß wir damit die Wahlfreiheit erhöhen.

Ist für mich auch eine Frage der Folgerichtigkeit:
- Das Grobbalancing der Werbung ist seit über einem Jahr fertig
- Das (aus meiner Sicht sehr gelungene Ergebnis smile ) wird nicht umfassend an die Spieler weitergereicht.

Offline

#56 13.09.2017 20:51

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Posts vorher zu Soul und Ratz


Ronny schrieb:

Ich denke hier ist der Problempunkt der, dass der "Anstieg" an der totalen Reichweite (in "Stueck", statt Prozente) gekoppelt ist.

Nee, eigentlich ging ich prozentual ran.
Damit nehmen wir allerdings die Werbung das ganze Spiel hindurch mit. Was freilich etwas unrealistisch ist. Da der Fahrradklaus anfangs mit 2500 Zuschauern zufrieden ist, später dann 'ne Millionen fordert. Aber vielleicht expandiert der ja. smile

Die Stück-Reichweite wäre auch möglich. Würde allerdings (Daumen mal Pi) das 7-fache an Werbung benötigen.

Zum Rest später

Offline

#57 13.09.2017 23:03

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Ich hatte mir schon ueberlegt - dank Thema "Editor" - Werbung noch zu klassifizieren.
- regional
- ueberregional
- landesweit
Dann koennte das an die Reichweite gekoppelt sein (bloed, weil "Berlin + Hamburg" nicht gleich "ueberregional" bedeuten muss -> erfordert also den Einsatz von "Bundeslaendern", was bei anderen Senderkarten eventuell nicht vorhanden waere).

Andererseits kann man neben dem "Minimumimage" auch ein "Maximumimage" andenken. Sofern "Image" auch an die Reichweite gekoppelt ist und bleibt, koennte auch dies zur Eingrenzung genutzt werden.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#58 14.09.2017 00:05

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Ron schrieb:

- regional
- ueberregional
- landesweit


Das würde ich lieber lassen.
Die "Bundeslandregel" macht nur Sinn, wenn wir damit noch irgendwas anderes verbinden. Und da würde ich derzeit nicht auf Expansion absehen, sondern eher, wenn es irgendwas in der derzeitigen Struktur verbessern würde.
Das ist für mich allerdings eher nicht der Fall.

Dann lieber eine Image-Regelung. Daß im Laufe des Spieles halt die Werbung rausfällt, die ein bestimmtes Image nicht erreicht.



@max-Image

Wozu soll das gut sein?



@Behandlung der Imagewerbung

Hast Du Dir obigen Vorschlag noch mal durch den Kopfe gehen lassen?

Offline

#59 14.09.2017 07:53

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ max-image
Na das wird benoetigt um Werbung rausfallen lassen zu koennen. Ohne dss kann nur "hinzukommen" aber nie "wegfallen".


@ bonus fuer image.
Das veraendert die Wertigkeit des Senderimages im Spiels. Aus einer "noetig" Geschichte wird ein "nett wenn man es hat"-Sache.
Da waere es mir sogar noch lieber, wenn wir viele Vertraege auf das Bonussystem umstellen und einige bei dem derzeitigen System belassen. Dazu muesste ein bonusMinImage eingefuehrt werden. Das lindert die Problematik nur haelftig (es gibt weniger Werbung mit hartem Imageminimum).
Fuer dieses Problem muessten die Filter fuer die Maklerangebote bearbeitet werden...so dass xx Prozent mit geringerer Imageanforderung (als schlechtester Sender) oder gar ohne... angeboten werden.


Wenn man Werbung ueber die Reichweite ausfiltert (x Prozent der Senderkarte) waere dss fuer viele Vertraege wohl passender. Nur ein paar Marken wuerden ein Senderimage benoetigen (Luxusmarken).


Vielleicht also eine Mischung dieser Gedanken nutzen?



Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#60 24.10.2017 07:22

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Ron schrieb:

Fuer dieses Problem muessten die Filter fuer die Maklerangebote bearbeitet werden...



Mein Reden. smile

Ich bin jetzt grade dabei, einen Spielstand hochzuspielen. Dauert aber ein wenig. Werde das dann auswerten. Habe jetzt auch noch keinen Plan, wieviele Werbung das betreffen täte.
Vielleicht wäre (für die Imagewerbung) schon eine 50%-Sperre ausreichend.

Die, gekoppelt mit einem tageszeitabhängigen Werbungsangebot, löst das Problem meines Erachtens vollständig.


Die reichweitenabhängige Filterung wäre nur interessant, wenn wir die regionalen Werbeangebote raushaben wollen. Da dann aber alle Werbungen mit einer weiteren Eigenschaft versehen sein müssten, würde ich davon lieber absehen.

Zudem ließe sich das auch über das Image lösen. Dafür müssten lediglich die Werbungen imagemäßig abgestuft werden. Das ist bisher nur begrenzt der Fall.
Immerhin war zur Zeit des Werbebalancings die Imagewerbung noch ein Testfall und ich habe erstmal fast nur Zielgruppenwerbung eingearbeitet. Gab ja auch noch keine Erfahrung mit dem Imagewachstum.


Die Filterveränderung wäre aus meiner Sicht viel dringender nötig, um eine wirkliche Wahl bei der Werbung zu ermöglichen. Im Schnitt kommt 80% der Werbung einfach gar nicht infrage.
Im Moment nutze ich mein Wissen und sammle einfach alles ein, was irgend infrage kommen könnte. Das beim Balancing mit berücksichtigte Abwägen zwischen der schnellen geringeren Ausschüttung oder dem Nutzen von langfristigen höheren Prämien, kommt überhaupt nicht zum Tragen.

Wir verschenken damit einfach Potential, das das Spiel schon hat. Damals kam durch die Arbeit einiger ein Riesenschwung Werbung zusammen. Ist doch auch eine Frage, ob wir diese Arbeit schätzen oder nicht. Im Moment liegt das meiste davon einfach brach.

Den Werbungseditor bringst Du ja im Moment in die Gänge. Dabei den Filter im Hinterkopf behalten und gegebenfalls diskutieren. Dann können wir danach das Balancing in Angriff nehmen. Und einen Pfeiler um den eingeschlagenen Pflock errichten.
Hat doch damals extrem was gebracht vom Rumstückeln an der Werbung zu einem umfassenden Balancing überzugehen.
Das Spiel ist jetzt langfristig in mindesten zwei Strategien spielbar, weil die Finanzierung funktioniert. Also weiter da... smile




@Werbung - Image
bevorzugt das Spiel bei der Werbungsauswahl welche mit gesetztem Image?
Gibt es überhaupt eine Regelung für die Verteilung der Werbung mit Imageforderungen?



@Ansporn?
Bei 3,5% höchstes Image unter den Spielern, gibt’s schon die erste Imagewerbung (4%). Ist das Absicht? Zum Lernen, Ansporn?

Ist als Idee o.k. nimmt aber im Moment noch mehr mögliche Werbung raus.



Zur Illustration:

@Krasseste Werbeverteilung:

1. Tag 7 Uhr: Keine Werbung zwischen 6 000 und 60 000er Quote
und das bei einer 25 000er Einschaltquote

Offline

#61 24.10.2017 10:02

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ Werbung - Image
Nein, sie bevorzugt da nix. Es gibt einen einfachen Filter, der alles rauswirft, was nicht den gesteckten Grenzen entspricht. Innerhalb der dann verfuegbaren Vertraege gibt es keine "Sortierung/Gewichtung". Dazu muesste man ja Punkte verteilen - und die dafuer notwendige Formel liegt nicht vor ;-)

Es gibt aber natuerlich die Regelung, dass nix "unmenschliches" verlangt wird -sprich die Filtergrenzen orientieren sich an den Werten der 4 Sender.



@ Ansporn
Ja, siehe oben - derzeit sind das bei Quoten und Image 1.2*besterSender, also 20% ueber dem Besten. Bei Zuschauerzahlen wird noch um 5% hoch/runter gegangen, wenn nix vorhanden ist. Imageanforderung hingegen bleibt "konstant".


@ Krasseste Werbeverteilung
Das ist dann einfach mal Pech - schau zu einer anderen Uhrzeit vorbei und Du wirst die werbung finden. Das Angebot wechselt aller paar Stunden und Du hast keinen "Anspruch" drauf, dass immer passende Werbung fuer _Dich_ verfuegbar ist. Das war auch bei Mad TV schon so, dass nicht immer die schoenste Werbung vorhanden war.

Ziel der Sache: man muss mehrfach zum Makler - auch der Filmhaendler bietet nicht immer genau das Genre (bezahlbar...) an, was man gerade fuer einen Werbevertrag benoetigt.


Auch zu hinterfragen: Wenn es zwischen 6.000 und 60.0000 bspweise nur 10 Werbevertraege gibt, dann kann es schon sein, dass die gerade von allen Sendern belegt werden. Der Filter findet dann keine Werbung und greift zu niedrigeren oder hoeheren Werbeanforderungen.

Das Hauptproblem dahingehend ist, der von dir damals vorgeschlagene neue Filter - statt den Tisch in "Gruppen" einzuteilen, gibt es nur noch einen Filter fuer alle Vertraege auf dem Tisch.

		'=== NON-CHEAP ===
		levelFilters[0] = new TAdContractbaseFilter
		'from 0,51% to 120% of best audience of that day
		levelFilters[0].SetAudience(0.0051, 1.2 * highestChannelQuote)
		'1% - avgImage %
		levelFilters[0].SetImage(0.0, 1.2*highestChannelImage)
		if limitInstances > 0 then levelFilters[0].SetCurrentlyUsedByContractsLimit(0, limitInstances-1)

Heisst, bei genuegend Pech gibt es nur Werbevertraege am Minimum - oder nur am Maximum etc. Es gibt da also keine Garantie auf "immer von allem was". Denn, was ist "von allem". Immer was von ganz unten, ganz oben und der Mitte? Was ist mit "20% und 80%" ?


@ Tageszeitenangebot
Ja und wenn ich den Abend planen will, kann ich das vormittags noch nicht machen?
Man muesste hier einen Bereich des Tisches reservieren - so dass bspweise 4 Werbeslots sich als eine Art Tageszeitenangebotsecke verhalten. Dann waere immer was "fuer jetzt" verfuegbar (aber trotz Anpassung an womoegliche-Quoten/Prozente eventuell trotzdem zu schlecht/gut fuer den jeweiligen Sender).



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#62 24.10.2017 22:13

Ratz
TVTower-Testteam
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 230

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Hmmz... also ich habe da ja bisweilen auch mal meine Nöte.

Bin aber auch irgendwie immer zurecht gekommen, selbst mit ganz miesem Image und der Hälfte imageabhängiger Verträge auf'm Tisch. Bisweilen auch mal etwas frickelig-nervig, mit belagerungsähnlichen Zuständen beim Werbefuzzi. Meistens gings sich schon halbwegs vernünftig aus.

Besonders wenn man seine Quoten in etwa kennt und die Verträge vorausschauend bunkern kann. Hier ergibt sich (bei mir) dann oft das Problem der knapp bemessenen Slots. Hab ich den Nachfolger meines auslaufenden Werbevertrags aufm Tisch stehen und bekomme ihn aus Platzmangel nicht unter, spüre ich in mir eine Mischung aus Frust und Verlust. gw_smiley_zwinkern

Subjektiv empfunden ist die Spitze bisweilen zu hoch - auch wenn sie vielleicht theoretisch erfüllbar wäre - keiner der 4 Sender hat die passende Lizenzqualität im Archiv um diese Anforderungen zu erfüllen.

Aktuell habe ich 3,66 Reichweite und der Makler hat zwei mal 0,775 und ein mal 0,7 im Angebot. Meine Primetime ist wirklich ordentlich bestückt aber da komme ich nicht ran, von der KI mit Lizenz-Investitionsstopp brauchen wir da gar nicht reden. gw_smiley_zwinkern

Alternativvorschlag I - mehr Werbung auf dem Tisch. Gemessen am Original ist das Werbeangebot nur um 1/4 höher, die Sendezeit hat sich aber vervierfacht. Brauchbare Verträge sind bisweilen auch nur "ewig lang" ausgefiltert, dass checke ich in "Durststrecken" mit einem kurzen Blick bei den KIs gegen.

Alternativvorschlag II - weil, Weihnachten steht wieder vor der Tür biggrin. Mindestens zwei Slots mehr für Werbeverträge (... s. o. Vergleich zum offiziellen Vorgänger)

@ Gast2: ich habe mein aktuelles Szenario täglich um 23:5x Uhr gespeichert, die Reichweitenzuwächse sind bis Tag 20 eher gering. Wenns beliebt pack ich Dir die Stände auf irgend eine Wolke.

Offline

#63 24.10.2017 22:56

Ratz
TVTower-Testteam
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 230

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Veranschaulichter Nachtrag:

Wenn ich die Auswahlmechnanik, aus Sicht des Anwenders, richtig interpretiere verkompliziert sich die Auswahl ungeheuer mit der Zielgruppen-Werbung. (welche ich toll finde - bis auf Kinder/Jugendliche mit denen komm ich nicht klar oder die Ratio stimmt nicht)

Es hilft dem Tagesbedarf nichts, wenn eine 1.000er Kinderwerbung den Tisch-Slot einer 25.000er Werbung ohne Zielgruppe "blockt" (Zahlen aus der Luft), da die Verwerwendbarkeit ersterer nur in einem geringen Zeitfenster möglich ist, zielgruppenunabhängig bestenfalls aber der halbe Tag damit gewuppt werden kann.

Ich hätte spieltechnisch keine Nöte es soweit aufzufächern, allein es fehlt an Slots um für "jede Stunde" den passenden Partner zu binden. Das geht schon in Richtung Henne oder Ei-Debatte. smile

Vielleicht braucht der Makler einen gesonderten Zielgruppen-Bereich, separiert in etwa wie die Auktionen beim Filmhändler?

Offline

#64 24.10.2017 23:30

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Wir koennten drueber diskutieren, die Anzahl an "Zielgruppenwerbung" auf X zu beschraenken. Also zum Beispiel X = 3, sobald drei in der Liste sind, wird der Filter angepasst.

Wenn dann nun keine passende Werbung gefunden wird - koennte wie gehabt die Min/Max-Anforderungsgrenze verschoben werden und/oder die Zielgruppe wieder ins Spiel kommen.


Aehnliche Limitierungen koennen auch fuer "GenreLimits" "FlagLimits", ... kommen. Die sind zwar momentan eh nicht wirklich in der DB vertreten ("Bitte FSK18" ;-)), aber das kann ja kommen...



@ Mehr Platz im Koffer.
Wir koennen gerne drueber reden, X mehr Vertraege abschliessbar zu machen. Mal schauen ob Gast2 da was auf dem Schirm zwecks Balancing hat (es waeren ja bis zu "4 * (10+X)"-Vertraege zur gleichen Zeit "benutzt/belegt")



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#65 25.10.2017 01:47

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ Spielstände Ratz

Jo bitte. smile



@ Zu hohe Werbung

Ist auch meine generelle Erfahrung. Eine davon o.k., aber drei? Und die nächsten dann in der Gegend. smile



Ratz schrieb:

Vielleicht braucht der Makler einen gesonderten Zielgruppen-Bereich, separiert in etwa wie die Auktionen beim Filmhändler?


Das wäre vielleicht die Lösung. (Da passen auch noch Regale rein. Freilich Stahlrohr.)

Den Aspekt, daß ich die 25 000er Nachts senden kann, die 1000er Kinder aber nicht, hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Danke.



@ Verhältnis Mad TV zu TVT

Danke auch für diesen Hinweis. Ich glaube, der kam mal bei der Debatte um notwendige Veränderung beim 24-Stunden-Betrieb. Ist dann allerdings wieder weggerutscht.

Das 1:1 anzuheben wäre allerdings nicht so gut. Vielleicht einfach mal knapp verdoppeln. Und dann gucken.

Ganz nebenbei käme dann ein anderer Aspekt zum Tragen: Daß mer sich schnell mal mehr Werbung auflädt, als eigentlich zu senden ist. Würde also ein (schon vorhandenes) Spielelement mehr ins Spiel bringen. smile



@Werbungsmenge

Grob würde ich sagen, daß wir dann bei Hundert Werbungen mehr bräuchten.
Eventuell könnt mer die Slots zum Teil auch über Image und/oder Erfolge freischalten? Dann würde die Erhöhung zum Teil durch die Zielgruppenwerbung etc. abgefangen.

Wenn's nicht zu aufwendig ist, einfach mal testen. Wir könnten das auch so rum machen: "Hey Leute, für jede 50 geschriebene Werbungen gibt's einen Werbungs-Slot dazu. 8 Slots stehen zur Debatte." Und dann gucken, was passiert. smile

Offline

#66 25.10.2017 22:12

Ratz
TVTower-Testteam
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 230

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ Gast2

Hab Dir an die TVT-Mailadresse eine Dropbox-Freigabe gesandt. Die 7-z Datei lädt noch bissl hoch. Das letzte Savegame zeig die beschriebenen Angebote.

@ Ronny

Von der Erweiterung des Angebots mit Stahlrohr bist du nicht so begeistert?
Wie es sich mit Zielgruppenlimit spielt können wir gern mal austesten. X=3 oder 4 wäre dafür bestimmt okay.

@ Werbungsmenge

Meinte mal davon gelesen zu haben, dass Verträge auch mehrfach angeboten werden können, der Senner-Käs also bei allen 4en stehen könnte - selbstverständlich nur testweise.

50 Werbungen für einen Slot, puh! Kann man da noch Feilschen? biggrin

Bitte schaut mal ob folgendes Geschreibsel ins Spiel passt, auf dieser Basis fällt mir tagsüber bestimmt immer mal etwas ein...

Arroganz Versicherungen

Ihre Schadenabsicherung ist für uns nur Mittel zum Zweck, denn wir haben satte Gewinne im Sinn. Dafür hat jede Police jetzt noch längere Laufzeiten und extra klein gedrucktes Kleingedrucktes.

Arroganz Versicherungen - wir sind für uns da!

----------

Krank-Bank

Kleinanleger und Girokonten sind nicht unsere Stärke, das regeln wir mit höheren Gebühren und noch weniger Service.
Aber beim Pipelinebau oder neuen Goldminen im Regenwald sind wir führend. Auch bei Waffengeschäften mit korrupten Bananenrepubliken. Wir versorgen die ganz dicken Fische mit frischem Geld und bescheren Ihnen damit die gewünschten Renditen.

Krank-Bank - Ihr Partner für schmutzige Geschäfte!

----------

Mayer AG

Ihr symphatischer Weltkonzern von nebenan. Ob Schmerzmittel, Agrargifte oder Gentechnik - wir haben unsere Finger überall mit drin und waschen unsere Hände stets in Unschuld. Wir sorgen für Fortschritt für unseren Profit!

Mayer AG - wir machen alles - auch das was sie nicht wollen oder wissen sollen!

----------

TuttiPutzi

Der Allroundreiniger für alles was im Haushalt schmutzig werden kann: Boden, Oberflächen, Wäsche (30/60/90°), Geschirr, Kinder, Haustiere, Lebenspartner, Zähne und auch für Sie selbst! Die kombinierte All-in-One-Reinigung ist noch nicht vorbehaltlos zu empfehlen.

TuttiPutzi - und alles ist blanco!

----------

Rumpel Rudi

Ihr Raritäten-Experte und An- & Verkauf für alten Hausrat und echte Antiquitäten.

Rumpel Rudi - mit der extra dicken Staubschicht.

----------

Wurst Hans

Ihre inhabergeführte Traditionswursterei-Kette bei der sich alles um die Wurst dreht.
Bei uns ist einfach alles Wurst - sogar die Inhaltsstoffe!

Ganz neu und aus Liebe zum Tier: Alle Filialen jetzt mit anonymer Kleintierklappe!

----------

Edit: Feinschliff und Grammatik.

Beitrag geändert von Ratz (25.10.2017 22:41)

Offline

#67 25.10.2017 22:22

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ Texte
Sie sind ein wenig "zu lang". Oft ist der Witz ja schon im ersten Satz drin, und die Firma "vorgestellt".

Zumindest vermute ich, dass die ein weing zu lang sein koennten.



@ Stahlrohr
Ja, so richtig gefaellt mir das nicht. Man koennte da wohl eher aufm Tisch die Standardwerbung reinpacken (aber ne Reihe weniger). Auch auf dem Tisch: n roter Ordner. Klickt man den an, oeffnet sich sowas wie der Koffer und man bekommt "gehobene Werbung" angeboten. Werbung mit Imageanforderung, Zielgruppen ...

Allerdings aendert es das Spielgefuehl, da dann immer "normale" Werbung verfuegbar waere...



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#68 25.10.2017 23:02

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ 50 Werbungen ein Slot

Feilschen?

42? smile

Merke: 1 Joke = 1 Werbung smile

Ungefähr so:


Arroganz Versicherungen
Ihre Schadenabsicherung ist für uns nur Mittel zum Zweck, denn wir haben satte Gewinne im Sinn.
Arroganz Versicherungen - wir sind für uns da!

Mit Imageanforderung:
Arroganz Versicherungen
Ab jetzt jede Police mit noch längerer Laufzeit und extra klein gedrucktem Kleingedruckten.

----------

TuttiPutzi
Der Allroundreiniger für alles was im Haushalt schmutzig werden kann: Boden, Oberflächen, Wäsche, Geschirr, Kinder, Haustiere, Lebenspartner, Zähne und auch für Sie selbst!

Mit Imageanforderung:
TuttiPutzi
Die kombinierte All-in-One-Reinigung ist noch nicht vorbehaltlos zu empfehlen.
TuttiPutzi - und alles ist blanco!

----------

Rumpel Rudi
Ihr Raritäten-Experte und An- & Verkauf für alten Hausrat und echte Antiquitäten.
Rumpel Rudi - mit der extra dicken Staubschicht.

----------

Wurst Hans
Ihre inhabergeführte Traditionswursterei-Kette bei der sich alles um die Wurst dreht.
Uns ist  alles Wurst - sogar die Inhaltsstoffe!


Mit Imageanforderung:
Wurst Hans
Ganz neu und aus Liebe zum Tier: Alle Filialen jetzt mit anonymer Kleintierklappe!


----------

Krank-Bank
Kleinanleger und Girokonten sind nicht unsere Stärke, das regeln wir mit höheren Gebühren und weniger Service.

Mit Imageanforderung:
Krank-Bank
Beim Pipelinebau oder Goldminen im Regenwald sind wir führend. Auch bei Waffengeschäften mit korrupten Bananenrepubliken.

Krank-Bank
Wir versorgen die ganz dicken Fische mit frischem Geld und bescheren Ihnen damit die gewünschten Renditen.
Krank-Bank - Ihr Partner für schmutzige Geschäfte!

----------

Mayer AG
Ihr symphatischer Weltkonzern von nebenan.
Mayer AG - wir machen alles - auch das was sie nicht wollen oder wissen sollen!

Mit Imageanforderung:
Mayer AG
Ob Schmerzmittel, Agrargifte oder Gentechnik - wir haben unsere Finger überall mit drin und waschen unsere Hände stets in Unschuld. Wir sorgen für Fortschritt für unseren Profit!

----------

Offline

#69 26.10.2017 00:05

Ratz
TVTower-Testteam
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 230

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Danke für den Tipp, auf diese Weise sinds ja schon fast Zwölf. Hie und da noch bissl "dünn" aber da geht noch was.

Da lohnt das Feilschen schon fast nich mehr,lass ich mir aber nicht nachsagen: 36!
Keine mehr, sonst möge mich der Schlag treffen. gw_smiley_zwinkern

Offline

#70 26.10.2017 00:07

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

(TODO: klingt ja nach 'nem schoenen Wortspiel-Drehbuch: "Der Kunstfeilscher")


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#71 26.10.2017 08:54

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Schlag treffen, Schlag treffen!! smile
Was mich dazu führt, den Sinn des Lebens ins Spiel zu führen. Ich bestehe auf 42. smile


@ zu dünn

Naja... Meinst, es bräuchte fettere Worthülsen? So Richtung Holzhammer? smile Siehe oben.

Also, ich lese so Kram in Spielen gern. Und wenn sich ein Witz erst nach paar Spielstunden erschließt, animiert mich das, nach solchen Dingsen zu suchen.

Offline

#72 26.10.2017 09:07

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Meinst sowas wie:

"Studie: Terroristen brauchen Lagepläne

Laut einer aktuellen Studio verlaufen sich 20% der Terroristen weltweit, wenn sie nicht im Besitz eines Lageplans sind."


Hmm, nicht so der Bringer... naja, ist ja frueh am Morgen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#73 26.10.2017 09:13

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

smile
Früh am Morgen? Das sagt ein Kindesvater um diese Zeit? smile

Offline

#74 26.10.2017 09:21

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.701
Webseite

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

Ja... "Papa aufstehen.." ist immer schoen, wenn noch nicht mal 5 Stunden Schlaf rum sind. Dafuer die "Schreiattacke bis er zu uns ins Bett durfte" um 3 nicht mitbekommen. :-)

Man gewoehnt sich an alles -so wie an Maklerangebote.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#75 26.10.2017 09:26

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.066

Re: Spieldesign: Werbemakler - Angebot auf Spieler zuschneiden?

@ so wie an Maklerangebote

Dann wohl eher an schreiende Kinder. smile




@ DEV_ADCONTRACT_PROFIT_MOD

Ähem... Schau mal nach in der dev.xml...
Entweder es ist wirklich noch arg früh am Morgen, oder meine zwei verfügbaren Suchfunktionen bringens echt nicht. smile

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.