Du bist nicht angemeldet.

#401 08.04.2017 21:01

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 38

Re: TVTower: Ideensammlung

Naja, dann musste ja auch ne "Anti-Kriegsfilm" Sparte machen.
Und dann musst du beurteilen ist Platoon jetzt Kriegs oder Antikriegsfilm.

Ich denke Ron ist da schon auf dem richtigen Weg. Machen wir es nicht komplizierter als es sein muss...

Offline

#402 08.04.2017 21:09

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Nur, falls Du es noch nicht gelesen haben solltest: Hier ein Thread zum Thema Genre. Besonders mit Beitrag #68 (von STARSCrazy) koennten wir noch arbeiten.

Heisst: weitere Genre einbinden - die aber als bspweise "Action" gelistet werden. Im Hintergrund wuerden "Martial Arts" (oder "War/Kriegsfilm") mit eigener Zielgruppenwertung im Spiel vorkommen.

Damit kommen wir aber zur Frage: wie unterscheiden sich die Interessen der Zielgruppen zwischen:
Martial Arts, Krieg und Action?

Es wird ja nicht gesagt "2. WK" (Zielgruppe "Rentner" mit geringerem Interesse).

Wenn also markante Unterschiede zwischen "Haupt: Action / Neben:Drama, Historie" und "Haupt: Kriegsfilm" auftreten, lohnt eine eigene Kategorie - sonst ist es ja nur da, damit es in Textform auf dem Datenblatt erscheint.

Kurz: gibt es "praktische Gruende" fuer diese (und andere) neue Genre?



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

#403 13.04.2017 16:40

DannyF
Mitglied
Registriert: 08.09.2016
Beiträge: 104

Re: TVTower: Ideensammlung

Bei MadTV bin ich jeden Tag schauen gegangen was neues bei der Versteigerung gibt.
Ein großer Spass für Sammelfetischisten laugh
Ist das eine Illusion oder gibt nix "Exklusives" bei der Versteigerung?
Wenn nicht, wäre mein erster Vorschlag für die Ideensammlung 1-5% nur (!) dort anzubieten.
(Sportevents, Aktuelle Filme, Filme über die man sich freut wenn man Sie hat...)
Ruhig etwas teurer. Eben Luxus.

Aber jetzt zu meinen eigentlichen Vorschlag:
Wenn man sich an das Design der verschiedenen Genres gewöhnt hat sieht man auf den ersten Blick -> Horror, FSK 18  oder Komödie, Liebesfilm.
Versteigerung -> nichtsaussagende Filmrolle ... der faule DAU muss immer mit der Maus drüber fahren und durchlesen was es ist.
Da wünschte ich mir die selbe Symbolik wie sonst.

Offline

#404 13.04.2017 16:57

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Also Es werden momentan nur ganz neue bzw. sehr teure Dinge in die Auktion gesetzt.

Theoretisch sollten die Fussball/Eishockey/...-Uebertragungsrechte nur in der Auktion zu finden sein - da neu und teuer.


@ Genresymbolik
Naja, es gibt halt noch nicht fuer jedes Genre ein aussagekraeftiges Symbol. Manche nutzen "generische Grafiken" (Schraegstriche, Rechtecke ...).

Wenn wir die nun in der Auktion (die GFX muesste eh mal hmm "ueberarbeitet" werden, sie entspricht noch dem alten GUI-Design, aehnlich dem Laden/Speichern-Infofenster) aufhuebschen, muesste jedes der Designs in einer hoeheren Aufloesung erneut umgesetzt werden.
Mit Farben, Initialen ... waere das wohl einfacher umzusetzen.


Ich bin da jetzt trotzdem nicht abgeneigt und vielleicht kommt ja wer mit einem kleveren Vorschlag an und wir koennen das effizient umsetzen.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

#405 13.04.2017 17:46

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 107

Re: TVTower: Ideensammlung

@ Genresymbolik

Diese Thematik ist mir auch schon einige Male durch den Kopf gegangen.


Ist denn jemals eine höhere Auflösung und eine damit einhergehende Vollbild-Option angedacht gewesen? Dies wäre doch wahrscheinlich Voraussetzung für "verschönerte und eindeutige" Symbole, denke ich mal...


Eine Grundsatzfrage, die an den Erfinder und Entwickler gestellt werden müsste.


Ideen für erkennbare und unverwechselbare "Video-Rücken" wären sicherlich schnell zur Hand und auch relativ einfach mit Bildbearbeitungs-Software zu erstellen...

Offline

#406 13.04.2017 17:55

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 107

Re: TVTower: Ideensammlung

Ungeachtet dessen (also wenn die Grafischen Fakten so blieben) würde ich für einige Genres schon ein paar Ideen äußern wollen


1. SPORT:    Ein Fussball oder Pokal wäre hier ganz sicher treffend

2. KRIMI:    Pistole, Revolver, ... oder der "Tatort-Kreis"

3. Erotik:   ...schwierig, vielleicht ein Kussmund

4. Abenteur:   irgendetwas, dass auf "outdoor", Camping oder gar Pfadfinder zurückführt

5. Western:   irgendeines aus den typischen Sybmolen... habe gerade etwas im www. gestöbert, es lässt sich zu allen Bereichen etwas finden ;-)

westerntw38qyz726.png

MfG Fronck

Beitrag geändert von DerFronck (13.04.2017 18:06)

Offline

#407 13.04.2017 18:13

DannyF
Mitglied
Registriert: 08.09.2016
Beiträge: 104

Re: TVTower: Ideensammlung

Ich dachte da viel einfacher:

Komödien
28887465ls.png

Komödien ab 18
28887466qf.png

Die GFX sind jetzt zwar nicht superschön - ich habe mich recht schnell an sie gewöhnt und solange sie funktionieren.

Offline

#408 13.04.2017 18:31

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 107

Re: TVTower: Ideensammlung

Die Frage ist ja dabei, wie auflösend die Grafik-Stempel im Spiel sind.
Wenn dort mehr Pixel möglich wären, könnte man die Symbole auch sicher etwas schicker gestalten.


Die Cliparts von oben sind ja auch recht einfach, würden ja aber durch die vorgegebene aktuelle Auflösung verpixelt, und wahrscheinlich unkenntlich werden...

Vielleicht hat Ronny ja doch noch eine geniale Idee...

Beitrag geändert von DerFronck (13.04.2017 18:34)

Offline

#409 13.04.2017 19:00

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Deine Ideen sind schon in der Richtung wie wir sie irgendwo schon niederschrieben. Das Hauptproblem ist der verfuegbare Platz - wir reden hier von ca 10*20pixeln (hab jetzt nicht nachgemessen).

Man muss da schon sehr einfache Symbolik mit etwas verbinden koennen um es auf der Groesse darstellen zu koennen. Blitze, Herzen, Alienkopf ... sowas geht "irgendwie". Aber eine Hand, die ein Messer haelt ("Thriller") waere wohl schon zu komplex.


@ DannyFs Vorschlag
So aehnlich koennte man es aber doch machen - sprich irgendwie den Videoruecken mit "reinbekommen". Wie gesagt bedarf es ja eh eines kleinen Redesigns und vielleicht koennte ich da einfach die VHS-Huelle mit integrieren.


@ DerFronck und "mehr Pixel moeglich"
Die Grafiken liegen in "res/gfx/movieagency/screen_movieagency_elements.png". Dort koennten sie uebermalt werden - oder man passt die entsprechende .xml-Datei an um weitere zu konfigurieren.

Wenn man nun diese Grafik nimmt, so wuerde ich wohl auch problemlos von diesen eine "Kurzform" anlegen koennen (ohne "Ettiket") und die passen ja dann hoehentechnisch in den Auktionshintergrund.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

#410 27.04.2017 12:25

Magic
Mitglied
Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 7

Re: TVTower: Ideensammlung

Fehlendes Feature "Statistik Marktanteile"

Im guten alten MadTV wurde die Senderperformance an den Gesamtmarktanteilen gemessen. Wenn ein Sender aufgrund schlechter Einschaltquoten unter einen Marktanteil von x% gelang, wurde der Kollege gefeuert.

Jetzt haben wir ja eine andere Situation durch die angepasste Berechnung der Einschaltquoten.

Nichtsdestotrotz könnte man weiterhin eine Statistik mit den abgetragenen Film und Newsanteilen in einer Kurve abtragen und ähnlich der Einschaltquote darstellen.

Offline

#411 30.04.2017 17:53

Peter
Gast

Re: TVTower: Ideensammlung

Wie ist das eigentlich bei den Serien angedacht? Gibt es Abzüge, wenn mandie Besetzung von Folge zu Folge ändert?

und wie wäre es mit "unendlichen" Serien? Also keine festgelegte Anzahl an Folgen, nur ein abnehmendes Interesse mit der Zeit, so kann man die Kuh melken so lange sie Milch gibt,wie im wahren Leben.

#412 30.04.2017 20:37

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

@ Magic
Kannst du die gewuenschte Statistik kurz erklaeren, komme da grad noch nicht richtig mit.


@ Peter
Momentan ist die Besetzung noch austauschbar. Angedacht ist aber "Serientreue", so dass Folgen an Attraktivitaet gewinnen. Eine Bindung der Schauspieler waere moeglich (solche Serien bekommen die "Serien"-Eigenschaft, die eine Reportageserie mit wechselnden Themen nicht haette) aber da ist auch noch nix umgesetzt.

Dauerserien gibt es nicht direkt...viel mehr koennten Drehbuecher so gestaltet sein, dass mehrfach mit ihnen produziert werden kann (Shows...die keine wechselnden Inhaltsangaben brauchen).

Es ist aber eine gute Idee, diesen Drehbuechern eine "Abnutzung" mitzugeben. Leichte Steigerung der Attribute fuer die ersten Produktionen (man spielt sich ein...) und spaeter gehen Tempo/Kritik... mit jeder weiteren Produktion runter (man muss also die Produktion teurer/besser machen, um das aufzuhalten/strecken).


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

#413 30.04.2017 21:03

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 38

Re: TVTower: Ideensammlung

Naja, dann musste auch nen "Kult-Faktor" einbauen.

So ein ähnliches System wurde z.B. beim letzten PlanetCoaster-Patch eingeführt.

Also erst Hype-> dann Steigung auf ein hohes Niveau -> konstante Abnutzung -> Nach 5 Jahren (oder so) Kult (ähnliches Niveau wie beim Start)

Oder halt eine "Option" das bei wirklich guten Produktionen diese eine Art "Auszeichnung" hatten das ja schonmal bei den Preisen/Sammys diskutiert.
Quasi dann mit nem Stern oder ähnliches markiert:

"Diese Sendung besitzt Kult-Status"

Dadurch erhöht sich die Qualität/Beliebtheit usw.

Beitrag geändert von IceTea (30.04.2017 21:06)

Offline

#414 30.04.2017 21:35

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Man koennte generell nach X Produktionen "Kult" einstellen. Oder aber jede Produktion addiert einen "von bis Wert" (bspweise "-0.05 bis 0.25" und sobald der Wert ueberschritten wird, ist er Kult - eine dann noch folgende Reduktion waere "egal" ?!)


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

#415 01.05.2017 11:41

Peter
Gast

Re: TVTower: Ideensammlung

also automatischer "Kult" fände ich nicht so gut, es ist ja gerade manchmal etwas überraschend was nach Jahren als Kult gilt und was nicht. Kultstatus sollte also zumindest irgendeine Mindestqualität voraussetzen o.ä.

#416 02.05.2017 08:33

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 38

Re: TVTower: Ideensammlung

jau ab einer gewissen Qualität, dann ne eine Chance.

Beispiel:

Qualität 60% --> 10% Chance auf Kult
80% --> 30%
90% --> 50%
bei unter 10% Qualität --> 50% Chance auf Kult, SchleFaZ biggrin

irgendwie sowas. Evtl. auch ab Folgenanzahl. Wenn sowas wie GZSZ einfach mal 5000 Folgen hat, wirds ja auch irgendwann zum Standard. Oder Lindenstraße. Das hat die Omi schon geschaut als  sie noch Lollys geklaut hat.

Offline

#417 02.05.2017 17:23

Magic
Mitglied
Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 7

Re: TVTower: Ideensammlung

Hallo Ron,

so stelle ich mir das vor, um Marktanteile in einem Diagramm abzuzeichnen. Basis sind die persönlich erzielten Marktanteile je Spieler, die je Spieler / Sender je Stunde erreicht werden.

Beispiel:Marktanteile Diagramm

Die Einbindung kann ich mir analog der Einschaltquoten vorstellen. D.h. die Statistik / Diagramm kann ich je Tag vor bzw. zurückblättern. In diesem Beispiel kann ich auch die Marktanteile der Wettbewerber sehen.

Alternative Variante:
Ich kann nur meine Marktanteile sehen

Magic schrieb:

Fehlendes Feature "Statistik Marktanteile"

Im guten alten MadTV wurde die Senderperformance an den Gesamtmarktanteilen gemessen. Wenn ein Sender aufgrund schlechter Einschaltquoten unter einen Marktanteil von x% gelang, wurde der Kollege gefeuert.

Jetzt haben wir ja eine andere Situation durch die angepasste Berechnung der Einschaltquoten.

Nichtsdestotrotz könnte man weiterhin eine Statistik mit den abgetragenen Film und Newsanteilen in einer Kurve abtragen und ähnlich der Einschaltquote darstellen.

Offline

#418 03.05.2017 02:11

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 38

Re: TVTower: Ideensammlung

Ich würde hier lieber ein Balkendiagramm sehen.
Das war beim Original glaub ich so, Nostalgiefakor....

Offline

#419 03.05.2017 09:02

Magic
Mitglied
Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 7

Re: TVTower: Ideensammlung

Das ist richtig, das Balkendiagramm habe ich auch in Erinnerung. In der Variante Balkendiagramm ist die Frage, welche Daten angezeigt werden sollen. Zum Beispiel den Tagesdurchschnitt, den man dann tagesweise vor / -zurückblättern kann.

Das könnte dann so aussehen:Balkendiagramm Tagesdurchschnitt Marktanteile



IceTea schrieb:

Ich würde hier lieber ein Balkendiagramm sehen.
Das war beim Original glaub ich so, Nostalgiefakor....

Offline

#420 03.05.2017 23:22

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Den Tagesdurchschnitt kann man auch prima neben dem "Detailbildschirm" (aehnlich dem Quotenverlauf mit "Maus drueber") darstellen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

#421 07.05.2017 11:41

Magic
Mitglied
Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 7

Re: TVTower: Ideensammlung

Von meiner Seite aus Daumen hoch! Neben dem Nostalgiefaktor finde ich das eine wichtige Statistik, denn grundsätzlich geht's ja im TV um die Quote / Marktanteile gw_smiley_zwinkern

In meinen Testspielen gab es gefühlt bisher zu wenig Interaktion zwischen den Spielern. Würde mich freuen, wenn hier die Quote stärkeren Einfluss hätte. Also nicht nur, wer macht die beste Marge pro Sendeblock - sondern verstärkt, wer macht die beste Quote pro Sendeblock im direkten Vergleich zu den anderen Spielern.

Ronny schrieb:

Den Tagesdurchschnitt kann man auch prima neben dem "Detailbildschirm" (aehnlich dem Quotenverlauf mit "Maus drueber") darstellen.


bye
Ron

Offline

#422 07.05.2017 14:16

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.391
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

und welchen Einfluss sollte die absolute Quote haben - neben Imagezugewinn?


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Online

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.