Du bist nicht angemeldet.

#1 13.02.2017 11:29

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Kommend von meinem Thread bei pewn.de:

https://pewn.de/forum/1-Allgemeines/723780-Downloadzahlen-Eurer-Projekte-und-mehr/1/#726476


wollte ich Euch die Frage stellen, was ihr von Spielstatistiken haltet.
Ich rede jetzt von Dingen wie:
- Spielzeit in TVTower verbracht
- Spielzeit mit dieser Version/Patch
- Anzahl Spiele (nur Spiele mit Spielzeit > X Minuten gewertet)
- Funfacts (Anzahl FSK18-Ausstrahlungen zur Tageszeit, ..., Liste bereits gestarteter TVT-Versionen)


Da wir TVTower portabel halten, wuerde ich diese Daten zweifach speichern:
- Nutzerverzeichnis des Betriebssystems
- im Spielverzeichnis

Wenn man also eine neue Version entpackt, schaut es im Spielverzeichnis nach und findet dort nix (kann aus aus Rechtegruenden - siehe Mac OS - so sein) und wuerde dann auf "Nutzerverzeichnis" zurueckfallen.
Beim Abspeichern wuerden beide Verzeichnisse jeweils die aktuelle Statistik beinhalten (wenn moeglich).



Alles waere natuerlich optional: Beim ersten Spielstart kaeme die Nachfrage, ob das Spiel solche Statistiken _lokal_ erfassen darf. An der Stelle koennte man noch "nicht im Benutzerverzeichnis speichern" auswaehlen (dann wuerde nur das Spieleverzeichnis genutzt werden).



Was haltet ihr davon? Und an welchen "Informationen" waert ihr so interessiert?


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#2 13.02.2017 12:10

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.838

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Ich würde das optional so halten wollen, daß das Nutzerverzeichnis hinzugewählt werden muss.

Mir speichern schon genug Spiele die Systempartition voll. Da müssen wir nicht auch noch mit Hand anlegen. smile


Ansonsten ist die Statistik-Geschichte schon nicht dumm. Ich kann mich an ein paar recht interessante derartige Statistiken von anderen Spielen erinnern. Ich glaube Gothic war da ziemlich richtungsweisend.

Offline

#3 13.02.2017 12:16

Teppic
TVTower-Testteam
Registriert: 05.08.2015
Beiträge: 420

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Meine Erfahrung ist, dass gerade deutsche User für diese Art von Nachricht empfänglicher sind als andere User. Die Mehrzahl der Leute wird das wenig stören, das Daten zum Spielverhalten gesichert werden.
Eine interessante Info wäre, wieviele Leute abgelehnt haben, Daten zu senden, damit man für die Stat. Auswertung sehen kann, wie groß der Anteil der User ist über die man Daten bekommt (Grundgesamtheit) oder kannst du über einen anderen Eingang feststellen wieviele Personen das Spiel nutzen (Downloads = Nutzer? )

"Spielzeit in TvTower verbracht" in Kombination mit "Plattform" Dies ist interessant, da man so erkennen kann, auf welchen Plattformen das Spiel besonders beliebt ist, auch für den Fall, dass man Medien ansprechen will.

Über die Spielzeit kann man auch die Abbrecherquote ableiten. Sollte die Abbrecherquote mit einem bestimmten Spielstil korrelieren - z.B.: "Auf keinen Fall Dauerwerbung senden" können wir uns überlegen darauf zu reagieren, etwa über das Balancing, ein Szenario oder ein Tutorial, etc.
Vielleicht finden/übersehen die Leute auch einzelne Features wie die Sendemastenkarte oder die Schildtafel im Erdgeschoss oder Betty einfach...?

-> Also wie oft wird was in den ersten Stunden angeclickt

Beitrag geändert von Teppic (13.02.2017 12:16)

Offline

#4 13.02.2017 12:53

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.838

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Ups...

Nee, ich glaube nicht, daß Ron meinte, die Daten hier zentral einzusammeln. smile

Die Findbarkeit von Features müssen wir irgend anders testen. smile

Offline

#5 13.02.2017 14:26

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Wir haben nur die Informationen, wie oft bei Github runtergeladen wird. Ich speichere absichtlich keine genaueren Informationen (also jeden Download einzeln, mit IP oder so). Wir koennen das also auch nicht auswerten

Die anzahl an aktiven "Spielern" vermute ich in Richtung der "Patchdownloadermenge". Denn wer einen Patch herunterlaedt, spielt "wahrscheinlicher" auch ein Spiel. Das nicht alle einen Patch herunterladen ("stable", "instable") fuellt die Luecke der "ich lad erstmal alles runter"-Nutzer auf.

Ich schaetze also, es gibt derzeit so 500+ aktive TVTower-Spieler. Aktiv bedeutet, die sich zumindest fuer ein paar Monate fuer TVTower interessieren und auch mal schauen, ob eine neue Version da ist.



Einen Zensus wie Teppic ihn anspricht koennten wir sicher mal einplanen, Spieler wie Gast2 wuerden aber eine entsprechende Anfrage ablehnen. Diese Ablehnung kann ich aber ja dem Server nicht mitteilen. Wir bekaemen also nur die Informationen von Spielern, die auch Informationen uebermitteln. Ein verfaelschtes Ergebnis sozusagen.


@ Keine Dauerwerbung gesendet
Ja, sowas koennte man protokollieren. Anzahl DW, Anzahl Trailer, ...

Interessant wird das, wenn sowas fuer den Spieler ausgewertet wuerde. Das Spiel also seine "Wusstest Du schon"-Hinweise darauf anpasst: 10 Spiele ohne DW? "Wusstest Du schon, dass Du DW senden kannst?".


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#6 17.02.2017 15:21

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.838

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

@ Dauerwerbung

Aber dann bitte mit Häkchen zum Abwählen der Nachricht.
Ich spiele generell ohne Dauerwerbung. (Wenn ich die nicht gerade austeste) smile

Offline

#7 17.02.2017 18:52

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Spieletipps sind ja schon jetzt ausschaltbar..


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#8 21.02.2017 10:38

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.838

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Auch so, die hattest Du mit unter die normalen Tips eingereiht...

Jo, dann ist sowas wohl schon o.k.

Offline

#9 26.02.2017 13:01

Teppic
TVTower-Testteam
Registriert: 05.08.2015
Beiträge: 420

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Zum Thema Zensus:
"Einen Zensus wie Teppic ihn anspricht koennten wir sicher mal einplanen, Spieler wie Gast2 wuerden aber eine entsprechende Anfrage ablehnen. Diese Ablehnung kann ich aber ja dem Server nicht mitteilen. Wir bekaemen also nur die Informationen von Spielern, die auch Informationen uebermitteln. Ein verfaelschtes Ergebnis sozusagen."
Wenn ca. 500 Leute das Spiel überhaupt regelmäßiger spielen, haben wir m.M. nach eh noch nicht die kritische Masse erreicht, die notwendig ist, damit eine Statistik wirklich belastbar/ gesichert aussagekräftig genug ist. Aber bis dahin denke ich an die Worte eines Dozenten für GEschichte, der zum Sachverhalt Statistik einen eher pragmatischen Kurs vorgeschlagen hatte. Bei der Auswertung zu noch mehr Skepsis mahnte, aber ein Artefakt ist immerhin besser als kein Artefakt...

Beitrag geändert von Teppic (26.02.2017 13:03)

Offline

#10 26.02.2017 14:15

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Oder kurz gefasst: "Lieber Hamm, sprach Schramm" (lieber haben, als nicht haben).


@ kritische Masse
Wo liegt die denn? Wenn das Spiel weltweit nur 600 Leute erreichen wuerde, haetten wir sie ja schon laengst erreicht. Wir wissen ja nichts ueber die Groesse der Zielgruppe.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#11 26.02.2017 17:52

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 39

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Die Frage ist ja nachdem "Mehrwert" dieser Daten. Den halte ich für relativ gering. Besser auf das Spiel selbst konzentrieren und "solchen Spielkram" erstmal ganz nach hinten stellen.
Wenn ihr die Daten sammeln wollt habt ihr danach ja noch zusätzliche Arbeit mit dem Auswerten. Jeder der etwas Ahnung von Statistik hat, weiß das dies nicht so einfach ist. Korrelationen und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen ist auch schwierig. Wenn das nicht richtig durchgeführt wird erzielt man schnell falsche Ergebnisse.
Also was wollt ihr durch die Erhebung der Daten herausbekommen? Eure Fragestellung ist hier wichtig, denn nur mit der richtigen Fragestellung könnt ihr das geeignete Mittel auswählen.

Die personalisierten Tips sind eine nette Idee. Mich persönlich nervt es immer sehr wenn mir ein Entwickler versucht "vorzuschreiben" wie man sein Spiel zu spielen hat.
Von daher würde ich allgemeine Tips, z.B. als tägliche Nachricht von Betty/Chef/Archivar/Supermarkt/Drehbuchschreiber bevorzugen.
Also das man täglich einen Brief von einer der Personen bekommt. Finde ich auch stimmungsvoller.

Beitrag geändert von IceTea (26.02.2017 18:03)

Offline

#12 26.02.2017 19:01

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Du meinst sowas wie:

Archivar
Hey, Du warst lange nicht mehr bei mir. Du weisst schon, dass Du bei mir vorbeikommen kannst um Filme fuer den Verkauf in den Koffer zu packen.



@ Statistiken
Wenn man als Spieler so eine Statistik sieht und dort steht:
Trailer 0
und man sich dann fragt: "Trailer? Wie was wo?", so koennte es den Spieler ja an der Stelle schon selbst motivieren, herauszufinden wie man Trailer sendet.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#13 26.02.2017 20:04

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 39

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Genau und vom Werbefachmann:

Wusstest du, dass Du mehr Geld verdienen kannst wenn du die Werbung im Hauptprogramm sendest?

Vom Chef:

Wenns mal nicht läuft kannst du von mir Kredit bekommen, aber dafür musst du dann auch härter arbeiten!

Vom Filmehändler:
Brandneue Filme, die besten Serien, Rechte für Liveübertragungen? Den heißen Kram bekommst du bei mir nur in den Auktionen, schau doch mal rein!

Denke da könnte man viel im Spiel erklären, und das würde die Zettel auf dem Tisch auch abwechslungsreicher machen und man könnte dadurch den Personen im Tower auch mehr "Persönlichkeit" geben und das ganze "lebendiger" machen.
Wenn der Archivar sich z.B. meldet wenn das Archiv in einem Genre voll ist, Der Nachrichtensprecher sich meldet wenn du nur alte "News" ausstrahlst, usw.

Beitrag geändert von IceTea (26.02.2017 20:09)

Offline

#14 26.02.2017 20:46

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Ja, das "diesen oder jenen Hauscharakter" einbeziehen klingt gut. Nur ist der Schreibtisch ja nun schon fuer Spielnachrichten "benutzt". Die muessten dann zusamengefuehrt werden. Denn momentan sehe ich da die Gefahr, dass sie zu schnell als unwichtig erachtet werden ("sind eh nur Nachrichten, die ich schon mal gelesen haben koennte").


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#15 27.02.2017 11:19

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.838

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Für alle Fälle ist auch noch das Telexgerät im Nachrichtenstudio nutzbar. Dort könnten ja die Nachrichten, die eine Interaktion ermöglichen auflaufen.

Ich habe zu Anfang fast ständig drauf geklickt... Animiert irgend dazu. smile

Offline

#16 27.02.2017 12:27

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Naja, das Telex ist ja eher fuer "Kommunikation von aussen" zu nutzen. Die "Hauskommunikation" koennte dann schon mit einem Zettelhaufen auf dem Briefkasten einhergehen.

Alternativ bekommt jedes Buero einen kleinen Briefkasten "neben die Tuer" - der dann halt "orange" statt "beige" (o.ae.) ist, wenn neue Nachrichten enthalten sind - erklaert dann aber nicht mehr, wieso andere Mitteilungen auf dem Schreibtisch landen koennten.


Wenn wir einen reinen "verpasste Ingamenachrichten"-Zugriff ermoeglichen wollen, so kann dies natuerlich auch direkt per Interface ermoeglicht werden. Ein kleines Briefsymbol neben einem der Fernsehr oder aehnliches. Faende ich nicht so "unlogisch". Der Schreibtisch waere dann wirklich nur fuer Hinweise durch andere Hauscharaktere. Schwierig waeren dann Verquickungen - also Hinweise die per "Toastmessage" aufpoppen und eventuell gleichzeitig als "Postmeldung" vorkommen koennten ("Pfaendungsbescheid" usw.).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#17 28.02.2017 15:03

keks
Gast

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Vor einiger Zeit hat "Stayforever" einen Beitrag zu "Mad TV" geliefert und ich habe das Spiel mittels Dosbox mehrere Male durchgespielt.
TVT wirkt noch ungeschliffen - aber ich spiele es jetzt bereits sehr gerne und es bietet deutliche Verbesserungen gegenüber MAD TV.

Ich werde mir beim Spielen Notizen machen und sie hier posten.

Mein Ratschlag nach der ersten Stunde und den Kommentaren hier: Verliert Euch nicht zu sehr in Details bei der Entwicklung. Es ist schwer sich in das Spiel reinzufuchsen, aber es bietet eine hohen Wiederspielwert!

Lasst überflüssige Räume und Personen weg und macht im "Save" im Büro am besten eine "Expansionsoption" rein, wo man sich entschließen kann, das Einzugsgebiet zu vergrößern.

Die Karte hätte ich beim Spielen von Mad TV ohne den Postcast "Stayforever" im Leben nicht gefunden.

#18 28.02.2017 15:12

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Was meinst Du mit "Expansionsoption" genau? Gerne dazu einen neuen Thread eroeffnen, dann koennen die Foristen darueber diskutieren - und haben was zu tun, waehrend ich basteln und herumschrauben kann (aktuelles "Hauptprojekt" Raumvermietung).

Meinst du mit "Karte" die Senderkarte? Die ist doch bei Mad TV mit genau der gleichen Funktion belegt?


@ Notizen
Immer her damit! Vor allem, wenn gerade frisch Mad TV gezockt worden ist und man so manche Ungereimtheit entdecken koennte.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#19 28.02.2017 16:48

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 39

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Ich glaube er meint den Senderausbau (weil er die Karte leicht übersieht)

Denke da müsste auch was getan werden, hab jetzt mal einige Sendemasten gekauft,...irgendwann wird das fummelig. Bei MadTV gabs da irgendwann Satelliten. Hier würd ich mir Kabelanschluss für jedes Bundesland, Funkmasten mit erweiterten Sendegebiet oder auch Satelliten zusätzlich wünschen.

@ Raumvermietung
Wenn du schon bei den Räumen bist, da könnte ich mir auch diverse andere Sachen vorstellen. Gerade was den Terroisten angeht (Sabotagemöglichkeit? - Also den Terroristen für einen Anschlag auf eine bestimmte Tür anheuern können?)
Bei den PeaceBrothers eine Art "Versicherung gegen den nächsten Anschlag" kaufbar machen?
Bei dem Computershop vielleicht "Spionageoptionen" für die Programmplaner der Mitspieler?

Das wären alles mehr Dinge für den Multiplayer....nur so Ideen...Meinungen?

Beitrag geändert von IceTea (28.02.2017 16:49)

Offline

#20 28.02.2017 16:52

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Die ganzen Sachen mit "Sabotage" und anderen "Boshaftigkeiten" hatte ich fuer den Wandtresor vorgesehen.

@ Karte uebersehen
Wie obig schon beschrieben, war dies schon bei Mad TV so umgesetzt - dementsprechend waeren eher die "Neulinge" im Unklaren gelassen. Hierfuer hatte ich ueberlegt, die Tooltips der entsprechenden Interaktionsmoeglichkeiten beim betreten eines Raumes einzublenden.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#21 07.03.2017 13:38

Glotzer
Mitglied
Registriert: 07.03.2017
Beiträge: 12

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Um mal zum eigentlichen Thema "Statistiken" zurück zukommen: ich persönlich finde solche Statistiken durchaus interessant (sowohl für mich als Nutzer (Spielzeit, etc.), als auch als Entwickler (wer spielt auf welcher Plattform wieviel, etc.)). Aber ich bin auch der Meinung, das das ein Thema für "später" sein sollte. Version 0.8, oder so ähnlich. Die to-do-Liste mit Spielelementen ist ja auch noch gut bestückt... ;-)

Offline

#22 08.03.2017 11:28

Glotzer
Mitglied
Registriert: 07.03.2017
Beiträge: 12

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Vielleicht doch noch eine Ergänzung zum Thema "Statistik" die mir noch durch den Kopf geht:

Vielleicht kann man im Büro das Regal rechts des Safes dazu benutzen:
- User klickt drauf und es öffnet sich ein Ordner.
- Der Ordner hat drei Seiten
-- Seite 1: Eigenproduktion
-- Seite 2: Gekaufte Produktion (Film/Serie/etc.)
-- Seite 3: News
- Auf jeder Seite findet sich die beste und die schlechteste Ausstrahlung sowohl mit absoluten, also auch mit relativen Zahlen
- Insgesamt müssten somit zwölf Datensätze abgespeichert/nachgehalten werden

Natürlich könnte man das wohl noch auf Genres runterbrechen, aber ich glaube für den Anfang wäre das mal eine gute Aufteilung.

War jetzt einfach mal so aus dem Bauch heraus, ohne die Spielphysik im Detail zu kennen. Aber diese Daten sind ja als solche im Computer mehr oder weniger vorhanden - nur halt nicht auf einer Seite ersichtlich. Und blättern und eigenes Suchen darin nervt... ;-)

Beitrag geändert von Glotzer (08.03.2017 11:29)

Offline

#23 08.03.2017 14:16

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 10.440
Webseite

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Guter Grundgedanke.

Mal schauen was die anderen Meinungen dazu sind. Der Aufwand haelt sich fuer eine solche Statistik in Grenzen.


Bye
Rob


sigimg2.php?id=1

Offline

#24 08.03.2017 18:32

Kieferer
Gast

Re: Spielstatistiken: Interesse oder eher ungeeignet?

Ich als alter Statistik-Junkie fände ein paar zusätzliche Statistiken zu den bisherigen ganz gut.

Man kann zwar die Einschaltquoten der Mitbewerber einsehen, aber wenn ich spiele, achte ich da nicht immer drauf.
Ich fänd eine Statistik ganz schön, in der vielleicht die 5 erfolgreichsten Sendungen eines Tages aufgeführt sind und jeweils die erfolgreichsten Programme der Konkurenz falls sie in dieser Liste nicht auftauchen. Außerdem fände ich eine ewige Bestenliste nett. Da könnten dann z.B. die 10 erfolgreichsten jemals ausgestrahlten Sendungen stehen.

Sowas in der Art fänd ich ganz toll und ich denke, das wird sich programmiertechnisch sicherlich realisieren lassen.

Viele Grüße,
Kieferer.

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.