Du bist nicht angemeldet.

#126 19.09.2016 23:40

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Scrollbalken groesser?
-> Drueber und Mausscrollrad benutzen ?


@ Andere Loeschwerte
kann ich gerne anpassen ... hat noch wer 'ne Meinung dazu?


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#127 20.09.2016 01:19

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Momentan nicht. smile


Dafür selber Frage:

Für eventuelle Einführung von Kulturnachrichten:
Wäre es möglich, den Newsabos ein zweites Genre zu ermöglichen? Dabei wird das erste aufgeführte angewendet, solange es keine Kulturnachrichten gibt? Oder ist da ein Flag besser, das später automatisch in das neue Genre umwandelt?

Offline

#128 20.09.2016 02:04

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Wir koennen auch einfuehren, dass das Genre Kultur erstmal auch von Tagesgeschehen abgearbeitet wird ... oder dass es beim Einlesen als "Tagesgeschehen" interpretiert wird ...


bye
ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#129 20.09.2016 02:30

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Jo, soll mir recht sein.

Will die für Kultur vorgesehenen nur irgendwie kennzeichnen können. Am liebsten so, daß sie bei Bedarf einfach zugeschalten werden können.


Ich taste mich grade wieder an den Editor ran.
Doch grade die Nachrichtenketten machen mir Sorgen, da es weng fummelig ist, die Reihenfolge zu erkennen/verändern und andere Kettennachrichten einzufügen.

Offline

#130 06.10.2016 19:38

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Nochmal zu den Wetternachrichten.

Was die von anderen Nachrichten unterscheidet:
Sie sind Service-Nachrichten. Also welche, die einen direkten materiellen Nutzen für Zuschauer haben können.

Dies sollte in der Wirkung auf das Zuschauerverhalten zum Ausdruck kommen.

Wenn ich weiß, da kommen regelmäßig Wetternachrichten, wird das Zuschauer anziehen.
Dem steht gegenüber, daß manchmal die Attraktivität der Wetternachrichten geringer ist, als die anderer. Ich also drei attraktivere Nachrichten da habe, die die Quote nach oben ziehen.

Der Ausweg wäre, das schonmal vorgeschlagene Wetter-Häkchen am Sendeslot der Nachrichten.
Die Nachrichten selber kommen aber weiterhin rein, haben jedoch eine stark unterschiedliche Attraktivität je nach Stärke der vorhergesagten Wetteränderung.

Da Setzen des Häkchen zieht 10 000 (?) pro Tag Kosten nach sich, sobald das erste Mal Nachrichten mit gesetztem Häkchen laufen.



edit:
Wenn wir die Nachrichten stärker Tageszeiten und Zielgruppen/Genres zuordnen, wäre es praktisch, wenn wir die Nachrichten rechts nach Abo sortieren könnten. (farbliche Schalter?)

Offline

#131 06.10.2016 19:58

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Balancing (aus anderem Thread)
Im Groben: "Subjektives Balancing" bei den News - erstmal die News untereinander gewichten. Das entgueltige "Quotenbalancing" ist dann nochmal eine andere Sache. Es gibt "unnuetze Nachrichten" (Schornsteinfeger findet 50 Euro) und "wichtige Nachrichten" (Ufo schrumpft Queen). Vieles sollte als "durchschnittliches Fuellmaterial" gelten - nur manche Perle sollte dabei sein. Ansonsten auch viel "Krimskrams fuer Hausfrauen/Arbeitslose" (Heute geht die Sonne unter - schon wieder! - bedenke das "Klischee").


@ XML
Wenn du "haendisch" bearbeitest, kannst Du dir ja unbekannte Attribute in die XML-Nodes reinschreiben:

<bla comment="hier ist ein kommentar= />

alles was TVTower nicht kennt, ignoriert es ... du musst dich nur an die XML-Struktur halten (deswegen die spitzen Klammern).



@ Wetterbericht
Man kann aber auch dem Wetterbericht einen speziellen Identifikationsflag mitgeben (oder eine Art "GruppenID"). Nachrichten profitieren dann davon, wenn die "vorhergegangene Nachrichtenshow" auch eine Nachricht aus dieser Gruppenkennung hatte.


@ edit (Sortierung)
Du willst Buttons um die drei Nachrichten ("rechts") zu sortieren?

Fuer links sehe ich eine "Sortierbarkeit" ja ein ;-)

Im uebrigen faende ich da "Sortierung" (Titel, Aktualitaet, Genre) UND "Filter" (Genre ausblenden - so wie die "Senderkarten-Zeige-Spieler-Buttons") besser.
Allerdings geht sowas alles auf Kosten von darstellbaren Inhalten (weniger Platz fuer Nachrichten - ist ja alles eng "bebaut").



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#132 06.10.2016 20:07

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Nachrichten-Balance
Gerne mehr dazu im entsprechenden Thema ... im Groben aber: "Subjektives Balancing" bei den News - erstmal die News untereinander gewichten. Das entgueltige "Quotenbalancing" ist dann nochmal eine andere Sache. Es gibt "unnuetze Nachrichten" (Schornsteinfeger findet 50 Euro) und "wichtige Nachrichten" (Ufo schrumpft Queen). Vieles sollte als "durchschnittliches Fuellmaterial" gelten - nur manche Perle sollte dabei sein. Ansonsten auch viel "Krimskrams fuer Hausfrauen/Arbeitslose" (Heute geht die Sonne unter - schon wieder! - bedenke das "Klischee").



Ist im Prinzip klar.

Ist nur so:
Einmal alles durchgeforstet, Änderungen gemacht und fast zum Schluss fällt auf, daß dies und das nicht bedacht...
Fein, das Ganze von vorn usw.


Im Moment bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, wie ich mit den beiden von mir festlegbaren Werten "Rohqualität" und "Preismodifikator" umgehe.

Der Preismodifikator ,verfälscht' ja den direkten Schluss vom Preis auf die Qualität.
Für den Spieler ist ja nicht nachvollziehbar, warum eine Nachricht teuer ist.

In der Realität ist's ja in etwa so:

billig - Pressemitteilungen
normal - Nachrichtenagenturen
teuer - Rechercheaufwand


Nun kann aber eine Pressemitteilung eine durchaus brisante Nachricht enthalten. Oder eine aufwendig recherchiert voll die Null-Bit-Information sein.

Ich muss also ein internes Schema dafür klar haben, das für den gemeinen deutschen Spielfrosch nachvollziehbar ist.

Mithin ist das Balancing der Nachrichten im Gegensatz zur Werbungsabwägung auch eine inhaltliche, nicht nur technische.

Und genau darum drücke ich mich derzeit. Auch, weil das möglichst ohne längere Unterbrechung geschehen sollte. Und dokumentiert werden müsste, um es für späterhin nachvollziehbar zu gestalten.

Offline

#133 06.10.2016 20:13

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Der Preismodifikator dient einzig dazu, den Spieler auch mal "in die Irre" zu leiten. Er soll nicht immer vom Preis auf die Qualitaet schliessen koennen.

Auch kann er dazu dienen, bestimmte Nachrichten zu verteuern - da diese zum Beispiel auch einen "Effekt" haben (mehr Zuschauer fuer 2 Stunden, Schlechtwetter etc.).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#134 06.10.2016 20:21

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ rechts

Meinst Du jetzt Männer- oder Frauenrechts? smile

Nicht die drei sollen sortiert werden, sondern die vielen. smile
Ist aber momentan nicht nötig.

Im Moment wäre eher eine Preis- oder Aktualität-Ordnung sinnvoll.

Weiß nicht genau, inwiefern das spielrelevant ist. Jetzt für die Nachrichtenbalancevorbereitung ist's halt ein wenig lästig, so viel scrollen zu müssen.
Geht aber noch. smile


Aber den Balken etwas handlicher zu gestalten wäre schon fein.

Auch schön, wäre, wenn mer den Balken bewegt, daß sich dann die Nachrichten mitbewegen. Ist mer irgendwie so gewohnt. smile

Aber auch kein Muss. So kommt das Mausrad mal wieder zum Einsatz.


@ edit (Sortierung)

Ja, richtig so.


Wenn sich das sortieren lässt, wären auch dreieinhalb Nachrichten sichtbar noch erträglich, denke ich.

Die andere Variante wäre, das untere Interface zu entabuisieren. smile



@ XML

Muss ich wohl das Äpfelchen, das saure, anknabbern. smile

Gleich mal für den Editor merken: Kommentarfunktion.

Offline

#135 06.10.2016 20:46

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Die Nachrichten bewegen sich "an sich" schon mit ... nur dass momentan "ein Klick" einem Scrollen in Hoehe exakt einer Nachricht entspricht.
Einfach um zu vermeiden, dass jemand "auf halbe" scrollt und sich dann beschwert.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#136 06.10.2016 20:50

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Bei mir nicht. smile

Ich meine, wenn ich den Anfasser runterziehe, bewegen sich die Nachrichten erst, wenn ich wieder loslasse.
Und in Zeiten, wo die Menschen so Spiele (Programme) benutzen, wo das immer so ist, wär's doch auch schön, wenn's hier auch so wäre. tongue

Offline

#137 06.10.2016 20:55

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Der rote Marker ist kein "Anfasser" (dann wuerde ich auch den Mauscurser abwandeln wenn "drueber"). Der Marker ist einfach nur ein "oben ist 0, unten ist 100% - und du bist gerade 'dort'"-Indikator.

Wenn ich dazu komme, wird dort aber ein "festhaltbarer" Block hinkommen, fuer euch "Maus-Balken-Scroller).


<-- ich schmeisse nahezu immer alle Nachrichten raus, die ich nicht mehr senden will, da kam ich eigentlich kaum zum scrollen ;-)


So, nun erstmal eure (anderen) Bugs und Anmerkungen umsetzen - sonst wird die Liste zu lang.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#138 06.10.2016 21:14

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Ron schrieb:

<-- ich schmeisse nahezu immer alle Nachrichten raus, die ich nicht mehr senden will, da kam ich eigentlich kaum zum scrollen ;-)


Ähem, Wertester, wie sag ich's nur?

Ja, als Spieler würde ich das auch so tun. Kein Problem. Wenn ich aber die Nachrichten zum Beispiel aufbewahre, um zu schauen, was da und dort passiert, wie heftig sich die Aktualität auf die Quote auswirkt usw. dann komme ich doch ganz schön viel zum Scrollen. smile

Offline

#139 06.10.2016 21:19

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Ist mir doch bewusst, nur ist das "Manko" dadurch (~ mein Handeln) nicht aufgefallen.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#140 20.10.2016 15:26

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Aktualität

Zwei Dinge sind mir so nebenbei schon aufgefallen:
- Es wäre sehr schön, gäbe es die Möglichkeit, die Aktualitätsabnahme der Nachrichten zu steuern. Oder hab' ich wieder was übersehen?
- Ein klein wenig weniger wichtig wäre eine Art Bonus für eine erstmals gesendete Nachricht. Eventuell verbunden mit einer Art Nachrichten-Imagezuwachs. (Die bringen oft was als Erste.)

Offline

#141 20.10.2016 15:39

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Welche Aktualitaetsabnahme: Alter oder Ausstrahlung?


<news>
...
	<modifiers>
		<!-- the news ages faster than average -->
		<modifier name="topicality::age" value="1.5" />
		<!-- the news wears off slower than average -->
		<modifier name="topicality::wearoff" value="0.7" />
		<!-- the news is less influenced by amount of broadcasts -->
		<modifier name="topicality::timesBroadcasted" value="0.7" />
		<!-- the news is cheaper than average -->
		<modifier name="price" value="0.7" />
	</modifiers>
</news>

topicality::age -> Einfluss des Nachrichtenalters auf die Aktualitaet
topicality::wearoff -> Einfluss der Abnutzung basierend auf "Menge an Zuschauern"
topicality::timesBroadcasted -> Einfluss der Menge an Ausstrahlungen dieser News (alle Sender zaehlen zusammen)
price -> genereller Preismod



@ Bonus
Auch das ist moeglich (per Effekt "broadcastFirstTimeDone" - wichtig hier: die Reihenfolge der 4 Sender ist bei jeder Sendung zufaellig, so dass jeder mal "der erste" - auch bei gleichem Nachrichtenprogramm - sein kann). Wenn Du aber "Standardmaessig" was vergeben willst (aehnlich der Programmquotensieger): dann schlage "Prozente" vor.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#142 03.11.2016 22:39

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Preise


Ich werde erstmal generell alle Preise auf 1.0 setzen. Damit ist der Preis direkt abhängig von Qualität und Aktualität.

Nach und nach werde ich jedoch Bewertungen einführen, die den Preis verändern. Ich werde dabei versuchen, den Rechercheaufwand einer Nachricht einzuschätzen.

Beispiele:
- Regierungsmeldungen: 0.5
<!-- Amtliche Pressemitteilungen, die einfach so übernommen werden. Kaum Rechercheaufwand -->
- Politikermeinungen: 0.7
<!-- Auch Pressemitteilungen, müssen aber zumindest aus der Menge der PMs aussortiert werden. Also etwas Aufwand -->


Gibt's dazu Ideen?



@ Aktualitätsabnahme


<news>
...
	<modifiers>
		<!-- the news ages faster than average -->
		<modifier name="topicality::age" value="1.5" />
		<!-- the news wears off slower than average -->
		<modifier name="topicality::wearoff" value="0.7" />
		<!-- the news is less influenced by amount of broadcasts -->
		<modifier name="topicality::timesBroadcasted" value="0.7" />
		<!-- the news is cheaper than average -->
		<modifier name="price" value="0.7" />
	</modifiers>
</news>

Übersetzungsversuche:

a)
"topicality::age" value="1.5"
Die Abnahme der Aktualität ist langsamer als normal.

b)
"topicality::wearoff" value="0.7"
Die Summe der Ausstrahlungen hat weniger Einfluss als normal.

c)
topicality::timesBroadcasted" value="0.7"
Die Nachricht ist billiger als normal.


zu c)
Ist die Nachricht billiger, weil sie schneller gealter ist? Oder ist sie schon bei Aktualität 100% billiger?
Oder verstehe ich das einfach falsch?

Offline

#143 03.11.2016 23:01

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Uebersetzungsversuche
Hatte ich das nicht irgendwo schon mal erklaert? Ich dachte...

In diesem Beitrag

Ronny schrieb:

topicality::age -> Einfluss des Nachrichtenalters auf die Aktualitaet
topicality::wearoff -> Einfluss der Abnutzung basierend auf "Menge an Zuschauern"
topicality::timesBroadcasted -> Einfluss der Menge an Ausstrahlungen dieser News (alle Sender zaehlen zusammen)
price -> genereller Preismod

Groesser = mehr Einfluss auf X.

age++ = schnellere Alterung
wearoff++ = groessere Abnutzung allgemein
timesBroadcasted++ = jede Ausstrahlung verringert staerker die Aktualitaet als normal
price++ = hoeherer Preis


Der Preis basiert auf Aktualitaet, Qualitaet und wird mit dem PreisMod multipliziert.

Da die "topicality::***"-Mods die Aktualitaet beeinflussen, beeinflussen sie auch mit den Endpreis. Ausnahme: wenn noch 100% Aktualitaet waere.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#144 04.11.2016 02:14

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Hatte ich das nicht irgendwo schon mal erklaert?

Genau darauf bezog sich ja meine Unklarheit. smile

Bei a) "age" habe ich jetzt 2 Alternativen
  ++ = schnellere Alterung
  <!-- the news wears off slower than average -->

b) und c) scheint mir jetzt klar.



@ Preis

Ja, da dürfte mir alles klar sein.
Eventuell gehe ich die Aktualität erst in einem zweiten Schritt an.



@ generierte Nachrichten

Denke mal, daß die nach demselben Schema laufen.

Könntest die Mods für Wetter, Terror, Fußball... ja mal auflisten, daß ich die mit einbeziehen kann.



@ Aktualitätsveränderung bei gegensätzlichen Folgenachrichten

z.B
"keine Spur" --> "erste Spur"

Gibt es da schon irgendeine Regelung?

Ist aber nicht unbedingt nötig, denke ich.

Offline

#145 04.11.2016 08:16

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ a)
Der Kommentar gehoert zum naechsten Mod (wearoff).


@mods der ingame-News
Kommen spaeter.


@ gegensaetzl. News
Was soll da sein?

Jede Nachricht kann selbst regeln, was sie modifiziert.



Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#146 04.11.2016 12:51

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Aktualitätsveränderung bei gegensätzlichen Folgenachrichten

Die Nachricht "Keine Spur von Schreibtischmörder" wird ja schlagartig inaktuell, wenn die Nachricht kommt "Erste Spur von Schreibtischmörder".

Solche Meldungen gibt's einige in den Nachrichtenketten.

Wie wollen wir damit umgehen?


@Aktualitätsabnahme

Tendenziell wäre ich dafür, wenn die Abnahme nach der Zeit verringert wird, dafür die Abnahme bezüglich der Ausstrahlung verstärkt.

So würde auch Nachrichten der minderer Güte in den Genuss der Ausstrahlung kommen.




@ Wahlen


* Die Ankündigung "nächsten Sonntag" hat >time="3,5,9,15"<

Die 3 für "speziellen Tag"?
Die fünf für Samstag? Sollte aber eigentlich Sonntag sein.
Die 9 und die 15?


Für die Folgenachricht dann:
>time="2,1,1,19,21"<

Die 2 für "Kettenachricht". Die anderen sind mir dann unklar. Dort müsste doch als nächstes eine 5 kommen für Samstag?



* In einer Folgenachricht kommt der "Altkanzler Helmut Kohl" zu Wort. Das täte ja erst nach seiner Abwahl Sinn machen. Kann ich der Nachricht ein "Rang from" zukommen lassen und die Folgenachrichten kommen trotzdem?



weiterer Vorschlag:

Es böte sich an für Wahlen, Fußball-WM, Olympia etc. einen 4-Jahreszyklus zu ermöglichen.
Am besten in Kombination year >from "1990"< und >zyklus "4"<.

Ist allerdings nicht unbedingt nötig. Wir könnten ja die Nachrichten für (irgend interessante) Wahlen etc. auch einfach scripten.

Offline

#147 04.11.2016 13:59

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Aktualitaetsverlust... per effect.
Muss ich nur noch implementieren. Halt sowas wie ModifyTopicality...

@ Abnahme
... koennen wir adjustieren

@ Samstag statt Sonntag
Ich glaube da steht was von "morgiger Wahl"... sollte also Samstag kommen.


@ altkanzler
Das kommt davon, dass diese Nachricht von einem spaeteren Zeitpunkt ausgeht. Es also nicht einen "derzeitigen" Kanzler kennt.

Wenn man mehr Politiknews macht, koennte das fuehren von Aemtern und deren Besetzung interessant sein.. aber wirklich notwendig?


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#148 04.11.2016 14:27

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Samstag statt Sonntag

Glaube Orwin hat das letztens moniert, daß da was nicht hinhaute.

Allgemein komme ich nicht so recht mit der angeführten Zahlenreihung klar.



@ altkanzler

Naja, was ist schon notwendig... smile

Ich fände es einfach angenehm, würden solche Dinge einfach in die Zeit passen, in der sie geschahen. Glaubst nicht, wieviel Wissen ich schon aus Spielen generiert habe. smile Und bei manchen Spielen habe ich recht viel auf Wikipedia nachgeschaut. Und wenn das dann passte, stieg das Spiel in meiner Achtung.
Ich nehme meinen Bildungsauftrag schon ernst.

Ich werde mir Mühe geben, das erste Grobbalancing noch am Wochenende abzuschließen und dann haue ich noch Nachrichten dran, was meine Finger und meine .xml-Toleranz hergeben.

Danach dürfte sich die Nachrichtenwiederholrate arg reduzieren. smile

(Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, mach' einen Plan.;)

Offline

#149 04.11.2016 15:05

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Ja das mit SamstagSonntag wurde moniert .. und ich hab druebergeschaut und es sah aus und verhielt sich so wie gedacht.

Die news war irgendwas mit
Morgen wird gewaehlt.

Und diese News erschien samstags (durch den Trigger der Vornews)... und triggerte die naechste fuer den Folgetag zwischen x und y Uhr.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#150 04.11.2016 20:55

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.061
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Da es eine "Kartenspezifische" Nachrichtenkette ist, sollten wir die eventuell mit zur "Germany.xml"-Kartenkonfiguration packen (Support fuer dortige DBs ist schon vorhanden: "res/maps/germany/database")


██ 34977b2a-b976-48f8-8254-001ebe2263f1
Wahlen in Deutschland
Am kommenden Sonntag greift Deutschland zum Stimmzettel: Bundestagswahlen. Aktuelle Umfragen scheinen die momentane Regierung zu bestätigen.
Triggert: ██ "cee19a85-bbf4-4d2b-9239-cca90d8d76ad"
Zeit: "3,5,9,15" (3=>Typ-Wochentagsangabe, 5=Samstag, 9-15 Uhr)


██ cee19a85-bbf4-4d2b-9239-cca90d8d76ad (Samstag vor der Wahl, 9-15 Uhr geschehend)
Morgen wird gewählt
Am Vorabend der Wahl geben sich die Kanzlerkandidaten der großen Volksparteien optimistisch. Eine große Koalition wird von vornherein ausgeschlossen.
Triggert #1: ██ "661a9905-912e-4801-ad63-73b9ead7fd78"
Zeit #1: "2,1,1,14,17" (2="In-X-Y-Tagen-um-A-B-Uhr", 1-1 Tagen, 14-17 Uhr)
Triggert #2: ██ "34edc95f-49f3-4131-bc39-8ed5cfc293b1"
Zeit #2: "2,1,1,19,21" (1-1 Tage, 19-21 Uhr)


██ 661a9905-912e-4801-ad63-73b9ead7fd78 (14-17 Uhr an dem Sonntag geschehend!)
Desaster in Wahllokalen
Erste Hochrechnungen ergaben, die Wahlbeteiligung sei so gering wie noch nie. Die Wahllokale wollen sich auch gegen Nachmittag nicht füllen.


██ 34edc95f-49f3-4131-bc39-8ed5cfc293b1 (19-21Uhr, ebenfalls sonntags, geschehend)
Wahlen zum Deutschen Bundestag
Offizielle Zählungen bezeugen: Die Wahlbeteiligung lag bei katastrophalen 28%. Nur eine Koalition aus SPDS und NPDU erreicht die erforderliche Mehrheit.
Triggert: ██ "9c5ec87d-9056-46ca-a38b-58ce5dddf2eb"
Zeit: "2,1,1,8,17" (in 1-1 Tagen, 8-17 Uhr - ergo "Montag")


██ 9c5ec87d-9056-46ca-a38b-58ce5dddf2eb
Ratlosigkeit in der Bundesrepublik
Alt-Kanzler Herbert Kuhl merkte angesichts des unmöglichen Wahlergebnisses an, er fühle sich an die Zeiten der Weimarer Republik erinnert.
Triggert: ██ "c3848e4a-6629-4481-b036-7aa9abad6e92"
Zeit: "2,2,3,9,17" (in 2-3 Tagen um 9-17 Uhr)


██ c3848e4a-6629-4481-b036-7aa9abad6e92
Kommen Neuwahlen?
Da sich Rechte und Linke aufgrund fehlender Gespräche nicht einig werden konnten, wird nun über Neuwahlen nachgedacht.
Triggert: ██ "1b87d798-85de-486d-a683-25c11db8c929"
Zeit: "2,1,1,8,17"  (...)


██ 1b87d798-85de-486d-a683-25c11db8c929
Rot-Braun an der Macht
Nach einem nächtlichen Gipfeltreffen der Parteispitzen von NPDU und SPDS wird es wohl eine Koalition der beiden stärksten deutschen Parteien geben.
-> ENDE der Nachrichtenkette



An welcher Stelle besteht nun das Problem?


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.