Du bist nicht angemeldet.

#1 28.07.2018 18:56

brian 3000
Mitglied
Registriert: 28.07.2018
Beiträge: 1

Kurze Verständnisfrage zu den .xml-Dateien

Hallo zusammen,

ich bin nach sehr langer Zeit mal wieder vorbeigesurft und konnte unter großer Freude feststellen, dass Euer Projekt nach wie vor lebendig ist.
Ggf. würde ich zur personalisierten Spielfreude auch an den .xml-Dateien rumspielen und habe dabei allerdings eine Verständnisfrage.
Braucht jedes Programm in database_programmes.xml eine eigene ID und wie sollte ich diese erstellen? Kann ich mir die einfach aussuchen, nur darauf achten dass halt keine doppelt ist?
Also ich habe eben gerade die Datei einfach in der Freeware "Notepad ++" geöffnet. Der Aufbau ist ja größtenteils selbsterklärend und in dem Github-Link finde ich auch die Nummern raus für Genre, Zielgruppen und so.
Nur was genau würde passieren, wenn ich meinen zugefügten Programmen gar keine ID geben würde?

Danke und Grüße
brian3000

Offline

#2 29.07.2018 10:21

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.069
Webseite

Re: Kurze Verständnisfrage zu den .xml-Dateien

Moin brian 3000,


garkeine ID = keine Kennung = Probleme.
Ich koennte zwar per Code eine GUID generieren aber schoen ist das nicht.

Du hast ja richtig erkannt, dass Du einfach eine raussuchst und Duplikate vermeidest.

Dazu bietet sich das Schema "programme-brian3000-mein-programmtitel-oder-abkuerzung" an. Halt so, wie es schon bei anderen in dem user-Verzeichnis der XML-Dateien aussieht.

Die GUID sind dazu da, damit sie von anderen Dateien referenziert werden koennen (was bei einer Generierung waehrend "Spielstart" nicht ohne weiteres moeglich ist - vielleicht mit einem "Raten" der GUID, was nicht mehr funktioniert, wenn ein weiteres automatische-GUID-Programm _vorher_geladen wird).
So ist es durch die GUID moeglich, dass eine brian3000.xml den Titel eines Programmes aus database_programmes.xml ueberschreibt bzw. eine Uebersetzung ergaenzt (alles was bisher definiert/beschrieben war, bleibt bestehen - also braucht nur das in der weiteren Datei reingeschrieben werden, was ersetzt werden soll).

Damit sollte es ein leichtes sein, andere Titel zu verwenden, oder fuer Testzwecke bestimmte Filme "guenstiger" zu machen (ohne die Originaldateien zu veraendern).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 10.08.2018 16:36

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.238

Re: Kurze Verständnisfrage zu den .xml-Dateien

Hey, Brian!

Hört sich ja echt blickig an. Von .xml gleich auf github zu kommen. Joi!

Wünsche Dir viel Erfolg damit und bin gespannt.
Kannst dann ja hier in einem eigenen Strang dann die eigenen Sachen vorstellen und kriegst freundliche Kritiken von uns. smile

Heißt vor sehr langer Zeit so in etwa die Osterversion von 2012 oder so?

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.