Du bist nicht angemeldet.

#1 18.08.2016 02:05

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Spieldesign: "Im Trend"

"Im Trend" ist jetzt indirekt mit in Arbeit: ich baue gerade die Moeglichkeit ein, Programme in ihrer Ausstrahlungsmenge zu limitieren. Nach Erreichen der Limits gibt es die Moeglichkeiten, die Lizenz zu behalten oder sie wieder an den Haendler zu geben (mit oder ohne Verkaufspreis).
Weitere Optionen sind, das Auffuellen der Limits bei Rueckgabe (sozusagen wieder "neue Ausstrahlungen") und Auffuellen der Aktualitaet ("neue Sendung") - im Gegensatz zum generellen "Ausstrahlungs-Mod" den es zuvor schon gab.

Mittels "LimitMax = 0" und einem definierten "Limit > 0" wuerde keine Auffuellung moeglich sein - und eine entsprechende Lizenz nicht mehr zum Handel bereitstehen (also effektiv eine "nur einmalig veraeusserbare, ausstrahlungslimitierte Lizenz").



Damit sollte eine "Im Trend"-Show moeglich sein:
- entweder per fixer Lizenz in der DB, nach Ausstrahlung ist sie wieder beim Haendler verfuegbar
-> ein Spieler koennte das Programm ungenutzt horten und somit "blockieren"
-> Loesung: mehrere dieser Programmvarianten anbieten (blockieren immernoch moeglich aber weniger haeufig)

- oder per Drehbuch und dann Eigenproduktion (TODO: dazu muessen Drehbuecher die "Flags" vorgeben koennen)
-> wohl etwas teurer, dafuer flexibler (billige oder teure Show mit besseren Quoten produzierbar)

- oder beides: ein paar "Im Trend" oder "Das ist aktuell!"-Programme und dazu dann noch Drehbuecher, fuer den Sender mit hohem Bedarf (ist ja nicht dauernd beim Filmhaendler im Angebot)



Generell: Sollte "Im Trend" in Abhaengigkeit der Quoten genauer/ungenauer werden?



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#2 19.08.2016 00:16

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Ok, weitere Vorarbeiten:
- Datenblaetter zeigen nun "Noch X Ausstrahlungen moeglich", falls es ein limitiertes Programm ist
- Lizenzen koennen Limits haben, die unabhaengig von den "Programmen" sind (damit koennten "Limitierte Lizenzen" eines Films verkauft werden - und teurere "unlimitierte Lizenzen")
- Programme mit entsprechenden Flags werden aus dem Handel genommen (Beispiel: Eroeffnungsshows).

- Drehbuecher bekommen die Flags fuer die Produktionen mitgegeben und uebertragen diese bei Fertigstellung an die neuen Lizenzen/Programme


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 19.08.2016 01:37

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign: "Im Trend"

@ Genauigkeit

Tendenziell mit steigender Reichweite genauer.



@ Blockieren

Kauftag + einen Tag oder 24 Stunden
Vielleicht ähnlich handhaben, wie live-Sendungen?

Wenn "Im Trend" per Auktion zu haben ist, könnte sie doch 0.00 Uhr zur Verfügung stehen und dann ist die Sendbarkeit eben zwischen 0 und 24 Uhr.

Offline

#4 19.08.2016 08:07

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Die armen Senderchefs die ihren 0Uhr-Slot immer verpassen ;-)


Wir wuerden damit erneut eine Lizenzoption einfuehren....langsam wuerde der Platz in den Datenblaettern nicht mehr ausreichen...und sicherlich visuell "zu viel".

"Textzeilen":
- Live-Datum/Zeit
- noch x Ausstrahlungen
- Du verdienst x pro 1000
- Lizenz erlischt um 0 Uhr
- Programm im Plan
...



Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#5 19.08.2016 16:23

Ratz
TVT-Moderator
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 282

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Wenn das MadTV-like nur beim Drehbuchhändler wäre als Einmaldrehbuch, wäre ich nicht abgeneigt. Die Möglichkeit der Qualitätsbeeinflussung und natürlich der historische Hintergrund geben da den Ausschlag.

Höhere Quali = bessere Quote = präzisere Trendangabe (representativ für das jeweils erreichte Sendegebiet)

Werden die Trends, mit jeder Ausstrahlung von "Im Trend" (randomisiert) neu festgesetzt oder läuft im Hintergrund eine Trendberechnung ab, welche durch die Ausstrahlung lediglich wiedergegeben wird?

Edit: Wieder gemessen am Original - da war es so das Bettys "Kultur Heute" über die Auktion beim Filmhändler, binnen 48 oder 72 h ausgestrahlt werden musste. Eine Info darüber gab es nicht, von daher, im Zweifel lieber ein paar Programmhinweise mehr. Die Möglichkeit das alle auf auf eine Lizenz treffen und einen Wall-of-Text auslösen ist ja sicher nicht so hoch.

Oder die Information über die zeiltlich limitierte Lizenz wird bei der gewonnenen Auktion und/oder als Mitteilung transportiert. (Die Lizenzdauer für XYZ läuft in 48/24 h ab)

Beitrag geändert von Ratz (19.08.2016 16:36)

Offline

#6 19.08.2016 21:41

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Werden die Trends, mit jeder Ausstrahlung von "Im Trend" (randomisiert) neu festgesetzt oder läuft im Hintergrund eine Trendberechnung ab, welche durch die Ausstrahlung lediglich wiedergegeben wird?

Letzteres. Alle Trends werden in bestimmten Abstaenden "aktualisiert" (derzeit aller 12 Stunden).

Zusaetzlich Aktualisierung:
- bei Ausstrahlung eines Programmes: Genre und Personen
- Fertigstellung einer Produktion: Personen
- Ausstrahlung News: Genre



@ Wall-of-Text
Trotzdem muss es - fuer den Fall der Faelle - zumindest "passen" (auch wenn unuebersichtlich oder sehr "knapp bemessen").


@ Bettys Sendung
hmm, also noch zusaetzlich ein "Lizenz-laeuft-Ab"-Zeitstempel ... waere schon machbar.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#7 20.08.2016 00:16

Ratz
TVT-Moderator
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 282

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Aha und oh... aller 12h Stunden aktualisiert... ich versuche das Feld gedanklich zu erschließen.

Beispielsweise, sind Krimis gerade "in" und ich sende 6h lang welche, führt es dann eher dazu das sie wegen Übersättigung "out" sind oder können sie weiter "in" bleiben weil das Programm qualitativ so toll war und womöglich noch eine angesagte Person mitgewirkt hat?

Personen - damit sind (nur) die aus den Eigenproduktionen gemeint?

News - heisst das auch Newsgenres können "out" sein?

Offline

#8 20.08.2016 00:21

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Übersättigung: irgendwann durch uebermaessige Ausstrahlung erreicht, egal wie gut ein Programm ist. Ganz genau kenn ich den Kurvenverlauf und dessen Potentiale nicht, der zugehoerige Code wurde von STARSCrazy geschrieben und nur von mir gewartet.

Jedenfalls kann ein "Trend" einer Popularitaet irgendwann umkippen - und der Trend beeinflusst den Verlauf einer Popularitaetsaenderung. Denn ein Genre ist nicht "im Trend" sondern "populaer" - der Trend gibt die "Marschrichtung der Popularitaet" an.


Newsgenre: ja genau das

Personen: nein, alle: "fiktive" und "nicht-fiktive".


@ Aller 12 Stunden
Einfach um Rechenaufwand zu sparen - und um die Trends/Popularitaeten nicht zu schnell zu aendern.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#9 20.08.2016 00:38

Ratz
TVT-Moderator
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 282

Re: Spieldesign: "Im Trend"

12 Stunden liest sich erstmal schon sehr schnell an. Ein Spieltag = ein Monat >>> aller 14 Tage kann die Popularität kippen. Gar nicht mal so unrealistisch.

@Personen... Iris Leger, Fuzzy Wang und Konsorten = fiktive?!

Offline

#10 20.08.2016 00:49

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Nein Iris Leger und so sind keine fiktiven, das sind "Originale" mit "Fakenamen".

Fiktive Personen sind die, die fuer die Eigenproduktion zur Verfuegung stehen oder auch mal Skandalnews generieren koennen (TODO). Sprich: unsere "Lustigen Filme/Shows/Serien" beinhalten solche fiktiven Personen.

Eine Popularitaet im Spiel gibt es aber fuer fiktive und nicht-fiktive.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#11 20.08.2016 23:57

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Waehrend ich weiter an "Im Trend" baue - entstehen einige notwendige Grundfunktionen. Neu ist nun:


- Jedes Programm kann nun festlegen, in welchem Zeitfenster (Beispiel 6-9 Uhr) es gesendet werden kann
- es kann ja mehrere Lizenzen geben die "dasselbe Programm" beinhalten - diese koennen aber verschiedene Einschraenkungen besitzen (es gibt eine "Primetime-Lizenz" und eine "vormittags"-Lizenz).
- Der Programmplaner zeigt entsprechend farbige Markierungen fuer "erlaubte Zeiten" (wie beim Live-Programm)
- Programm kann nun Statt "Live, Ausstrahlung, Live-on-tape" immer "Live" bleiben - nuetzlich in Verbindung mit einer limitierten Menge an Ausstrahlungen (so haette man ein Kontingent an beispielsweise "10x Talkshow um 8 Uhr")

- Ein "Live"-Programm was gleichzeitig ein Zeitfenster definiert bekam, ist innerhalb dieses Zeitfensters planbar, nicht nur zur eigentlichen Live-Zeit.



Dementsprechend habe ich der "beliebten Sendung" TED am Morgen (die ich kuerzlich noch umbenannt hatte in TED des Tages) nun ein Zeitfenster mitgegeben .. und noch eine Kopie angelegt: TED am Abend


Ich ueberlege mir noch, ob wir den Preis per "priceMod" anpassen wollen - oder ob das System anhand der Zeitfenster den Preis reduzieren soll ("nur Primetime"? -> weniger Reduktion als bei "nur nachts") .


sigimg2.php?id=1

Offline

#12 16.09.2016 01:06

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Zitat von dort:
http://www.gamezworld.de/phpforum/viewtopic.php?pid=84461#p84461


Ronny schrieb:

Image und Trend koennen wir auch getrennt fassen.

Gerne auch nur "aktuelles Gesamtimage" aber Details nur durch TED/Im Trend.


bye
Ron


Vorschlag:
aktuelles Gesamtimage mit prozentualer Ungenauigkeit + höhere Ungenauigkeit für Zielgruppen per Tooltip
Im Trend verringert dann die Ungenauigkeit (je nach Qualität der Sendung) für den Moment und wächst dann wieder auf die normale Ungenauigkeit an.

Offline

#13 16.09.2016 01:14

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Ronny schrieb:

> aktuelles Gesamtimage mit prozentualer Ungenauigkeit

Ahh, und der farbige Prozentbalken wackelt dann hin und her? ;-)


Eventuell sollten wir die "Imagewerte" auch einfach offen legen und nur die Trends von "Im Trend" und Co abhaengig machen?


http://i.imgur.com/bXEFgIH.png


Fuer Romantiker: wir koennen die Liebe Bettys auch ohne Zahlen ausdruecken ;-)

bye
Ron


smile
Hin- und herwackeln fetzt. smile


Offenlegung des Images könnte gehen.

Und Trend bei "Im Trend". smile

Offline

#14 16.09.2016 01:15

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Die prozentuale Ungenauigkeit ist zwar konsequent, wenn auch die Zielgruppen unbekannt allerdings haben wir folgendes Hauptproblem:

Im Gegensatz zu den Popularitaeten/Trends von Programm und Newsgenres sind die Senderimages und deren Werte:
- angezeigt im Interface
- notwendig fuer den Werbemakler

Letzteres kann mit einem ominoesen "Dafuer reicht dein Senderimage nicht aus" beantwortet werden. Schoen ist das aber nicht.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#15 16.11.2016 11:36

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Ist die "Im Trend"-Sendung jetzt schon für irgendwas nützlich?

Offline

#16 16.11.2016 13:42

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Nein. Die hat noch keine Auswirkungen.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#17 28.06.2019 12:10

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Die letzten Dev-Versionen beinhalten schon die Funktionalitaet um aktuelle Senderimages (Zielgruppen und Lobbygruppierungen) zu archivieren.

Das Archivieren von Trends (Programmgenre / Flags) koennte auf die gleiche Art und Weise umgesetzt werden.


Auch die Grundzuege fuer die Darstellung im neuen Statistikbereich sind schon geschaffen - da fehlt aber noch einiges, vor allem dank der flexiblen Zeitabstaende ("Zoom"). Muss ja alles selbst programmiert werden ;(


Kurzum fehlt nur noch der Schritt, dass die Ausstrahlung einer Sendung den Effekt ausloesen kann, die aktuellen Imagewerte zu archivieren.
Es gaebe derzeit der Einfachheit halber keine Ungenauigkeiten sondern die exakten Werte zu diesem Zeitpunkt.
Die Ungenauigkeit waere also ein moegliches TODO fuer "spaeter mal".



Im Thread wurden ja diverse Moeglichkeiten angesprochen:
- "Im Trend" -> Offenbart Trendwerte von Genres und Flags ("FSK18", "Trash")
- "TED am Abend/Morgen" -> Offenbart Senderimage bei Zielgruppen und Lobbygruppierungen


Zusaetzlich koennte aller X Tage ja der Chef eine Umfrage starten?
Oder im Statistikbereich einen Button einbauen: "Umfrage fuer XX.000 Euro starten" (Preis abhaengig von der Sendergroesse?)?

Oder das Thema "Tageszeitung" waere nochmal aufgegriffen und dort kommt aller X Tage eine Umfrage zum Vorschein - neben "Top Quoten von gestern"-Berichten und anderem Krimskrams.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#18 28.06.2019 13:28

Kieferer
Gast

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Sowas in der Art könnte man beim Chef machen. Dort erhält man gegen Bezahlung eines Betrages Einsicht in die neue Zeitungsausgabe von "dwdl" oder "quotenmeter". Dort enthalten sind z.B. die Top 3-Quoten jedes Senders des Vortages und ein kurzfristiger Trend was morgen evtl. besonders gefragt ist.
Oder dort könnte man gegen weitere Zahlung eine ausführliche Liste erhalten, was "im Trend" ist.
Außerdem könnte man dort eine Art Werbung schalten. "dwdl" bekommt Geld, sie berichten, dass morgen bei Dir der Film oder Serie XY laufen und die Sendung erhält eine etwas höhere Einschaltquote.

#19 29.06.2019 12:21

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.426
Webseite

Re: Spieldesign: "Im Trend"

Hmm, der Chef koennte in "Zufallsabstaenden" (wenn gerade kein Sammy ansteht) ja mitteilen, dass er so guetig war und eine kleine Umfrage finanzierte ...


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.