Du bist nicht angemeldet.

#1 20.02.2019 19:29

Wudan
Gast

Lets Play

Hallo!
Ich hab mal spontan ein kleines Lets Play mit TV Tower gestartet. Ich lass das einfach mal hier falls es jemanden interessiert.

https://www.youtube.com/watch?v=VKgVoZElv7Q

(ich hätt´s gern eingebettet, aber das video tag mag mich nicht irgendwie)

Eine 2. Folge mach ich bestimmt noch, dann mal sehen.

Schönes Projekt! Gefällt mir alles ziemlich gut soweit, und hoffe dass das Projekt noch weiter entwickelt wird.

#2 20.02.2019 20:21

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.288
Webseite

Re: Lets Play

Videoeinbettung etc habe ich aus Rechtsgruenden nicht dabei - schaue mir den Link aber heute Abend mal an (wenn die Kinder im Bett und die Frau versorgt sind ;-)).

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 20.02.2019 22:01

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.288
Webseite

Re: Lets Play

Ich finde diese Videos immer prima: da werden einem immer schoen "unbemerkt" Fehler aufgezeigt -> Iris Leger Erotikfilme sind jetzt mal fein ab 18 tongue

Ach und ... "Die Roten Rosen" - da gibt's ein Weihnachtsalbum der Hosen.

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#4 21.02.2019 17:30

Wudan
Gast

Re: Lets Play

Echt, waren die Roten Rosen nur ein Album der TH? Ich meinte es wäre eine eigene Band. Ich hab das Cover sogar noch vor Augen. Andererseits war ich vielleicht 12 als ich das gehört hab biggrin  Kann also gut sein das ich das falsch abgespeichert hab.

Wenn der fehlende Ab-18 Marker ein Fehler war, dann gibt es den glaub ich noch öfters. Ich meine das wär mir schon mehrmals aufgefallen das ein Erotik Inhalt nicht Ab 18 ist, aber bin nicht mehr ganz sicher.

Was mich bezüglich Wiederhlungen mal interessieren würde: Wie lange ist es sinnvoll zu warten bis man einen Film ein 2. bzw. 3. Mal sendet (macht es überhautp Sinn Filme gleich am nächsten Tag nochmal ins Vormittagsprogramm zu hauen?), erholt sich der "Aktualität" Balken nach 1 oder 2 Jahren ?

Was mir noch aufgefallen ist: im späteren Spielverlauf krieg ich Probleme genug passende Werbeverträge zu finden, weil mehr und mehr Ansehen/Zielgruppenorientiert ist, was man oft nicht so ohne weiteres Bedienen kann. z.B. Werbung speziell für Zielgruppe Frauen schön und gut, nur leider gibt es gar nicht so viel Content der sich klar an Frauen richtet, bzw. das ist in der Sendungsinfo gar nicht ersichtlich wer einschalten wird und man kann es bestenfalls abschätzen.

#5 21.02.2019 17:41

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.288
Webseite

Re: Lets Play

@ Ab 18
Nun, das liegt daran, dass heutzutage viele der "Erotikschmonzetten" eher ab 16 oder so waeren. Mad TV bot aber ja nur "Ab 18" oder "nicht ab 18" an.
Besser waere natuerlich - vor allem im Hinblick auf die deutsche Senderkarte - ein "nix/FSK16/FSK18" und damit einhergehend die Sendeerlaubnis fuer FSK16 Filme ab 22 Uhr und fuer die 18er ab 23 Uhr.
Damit wuerden wir aber natuerlich auch Unmengen an "Action/Horrorfilmen" ab 16 machen und dann bleibt wenig fuer die Prime-Time.
Da wir aber nun kein "Laenge-Minus-1-Block fuer FSK12"-Feature integrieren wollen ... bleibt nur die "harter Film - Spaetprogramm"-Schiene.

Die "Iris Leger"-Filme sind ab jetzt - sofern "Erotik" und nicht "Liebesfilm" - ab 18 eingestuft.


@ Wiederholungen
Die Abnutzung erfolgt in Abhaengigkeit von den erreichten Zuschauern. Gleichzeitig zieht aber jegliche Ausstrahlung ein wenig von der maximalen Aktualitaet ab.
Die "Nacht-/Vormittagswiederholung" ist also nicht ganz so problematisch. Eher problematisch ist natuerlich die mangelnde Aktualitaet durch die "Prime-Time-Ausstrahlung". Man sendet da zwar vlt. vormittags ein gutes Programm - die bereits reduzierte Aktualitaet schlaegt sich aber auch in niedrigeren Zuschauerzahlen (wenn gleich sicher trotzdem hohes Niveau) nieder.

Die Erholung sollte einige Spieltage benoetigen, dies ist abhaengig vom Filmgenre (Komoedien frischen sich bspweise schneller auf).


@ Werbeangebot
Das ist derzeitig (immer noch ;-)) in der Diskussion. Mittels "config/DEV.xml" kann man aber viel umstellen - so auch der Modus mit dem der Werbemakler seine Angebote auswaehlt (Modus 2 ist in der Community entstanden, Modus 1 ist von mir - der leicht "kritisierte". Aktiviert sollte derzeit "Modus 2" sein).

Die Zielgruppen eines Films ... nun ein wenig Magie muss bleiben. Aber Frauen moegen Liebesfilme, Dramen, Komoedien, ... sogar Call-In sehen sie lieber als die Maenner.
Wenn Du dir was "abgucken" willst, dann verweile mit der Maus auf dem Bereich im Interface der die Einschaltquote zeigt. Der dann aufpoppende Tooltip wird nach wenigen Sekunden zum detaillierten Tooltip erweitert.
Mach das einfach fuer verschiedene Filme und eventuell bekommst Du ein Gefuehl dafuer.


Wenn es mal nicht ganz reicht: auch die Nachrichtenauswahl hat einen geringen Einfluss (Promiklatsch ist eher Frauensache ...).

Wenn Du mehr "lernen" willst (bitte nicht im Let's Play ;-)), dann koennte quotentechnisch die Taste "Q" Dein Freund werden ... der Quotendebugbildschirm liefert Einblick in die Quotenberechnung fuer alle Zielgruppen.

Die Tastenkuerzel funktionieren nicht? in der config/DEV.xml schauen ob die Dev-Keys aktiviert oder deaktiviert sind.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#6 22.02.2019 19:21

Wudan
Gast

Re: Lets Play

Ah nice, danke für die Infos!  Die Option mit dem anderen Werbemodus werde ich bestimmt mal ausprobieren.

Und hier der zweite (und vorerst letzte) Part des LPs samt Fazit:

https://youtu.be/THhHlHBJudU

gr. Alex

#7 24.02.2019 17:23

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.288
Webseite

Re: Lets Play

Kassensound: passe ich an

---

FSK-18-Trailer: Derzeit wird nur FSK18-Programm aus dem Programm geworfen (und eventuell konfisziert). Trailer sind davon nicht betroffen.

Sollte man das aendern?

---

Serien: Das Schreiben von Seriendaten ist halt ... Aufwand. Mit einem Editor gaenge das sicher einfacher - aber der muss halt auch erst geschrieben sein ;-).

---

Drehbuecher: ist in neueren Versionen etwas unterschiedlicher (Namensdopplung verhindert). Potential bedeutet, da kann ein guter Regisseur (oder Glueck) mehr draus machen. Die anderen Werte geben Hinweise, wie gut es fuer die jeweiligen Genre geeignet ist (hohes Tempo fuer Drama?).

---

Hervorhebungen von Attributen der Besetzung: Wenn sie "nicht-neutrale" Auswirkungen auf ein bestimmtes Genre besitzen, so werden sie hervorgehoben. Also "Humor" bei einem Drama _koennte_ negative Auswirkungen haben (ist aber derzeit nicht so konfiguriert), dann waere die Schrift rot - und man sollte entsprechend ueberlegen eine andere Person auszuwaehlen.

---

Einstellungen im Spiel: Eher Faulheit meinerseits, dass ordentlich umzusetzen. Ich pack es mal auf meine Todo.

---

Figuren: Ja, alle Figuren verfolgen bestimmte Aufgaben. Der Hausmeister putzt die Etagen und die Zimmer. Postboten bringen Nachrichten von A nach B, ...
Die KI _muss_ die gleichen Wege laufen wie der Spieler. Sie kann bspweise nur Filme kaufen, wenn sie beim Filmhaendler vorstellig wird, nur Programme planen waehrend sie im Buero ist - usw.

---

"Dreharbeiten beendet" - da fehlt das (zu laute) Katschiiing und der Hinweis auf den Abzug angefallener Kosten.

---

Wenig originelle Namen: Die entstammen dann der automatischen Verfremdung - sind also noch nicht mit mehr oder wenig eingeflossener Liebe umbenannt.



Abschliessend: Vielen Dank fuer die lieben Worte - und fuer die in die "Spielvorstellung" investierte Zeit!


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#8 24.02.2019 20:21

Wudan
Gast

Re: Lets Play

Hallo Ronny, danke für die vielen Infos!

FSK18-Trailer: Nein ich glaube das muss nicht geändert werden. Ich weiß nicht wie´s im echten TV ist, meine da können geschnitene Trailer auch zu früherer Zeit gesendet werden. Und es würde die Slots für Trailer ja schon stark einschränken.

Ja so ein Editor um Content zu erstellen wär schon was. Dann könnte jeder Kram reinhacken den du dann nur noch redigieren musst. Aber so ein Editor macht man ja auch nicht eben mal schnell.

Das die KI wirklich Wege laufen muss um Dinge zu tun finde ich faszinierend. Ich stell mir vor das ist viel mehr Arbeit zu programmieren als wenn sie einfach "cheaten" würde?
Und wenn jede rumlaufende Person wirklich was tut: Was macht der Typ dann der da ständig in mein Büro läuft? biggrin

Ahja, dann hab ich ich doch nicht getäuscht das plötzlich weniger Geld auf dem Konto war.

Danke auch, hat mir Spaß gemacht und ich freu mich schon auf neue Versionen smile

gr. Alex

PS: Ahja, das mit dem Werbemodus umschalten hab ich gestern mal gemacht und fand Modus 1 dann tatsächlich angenehmer.

#9 24.02.2019 21:14

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.288
Webseite

Re: Lets Play

Der Werbemodus ist denke je nach Spiel"kenntnis" (und dem Balancing der jeweiligen Version) mal schlechter mal besser. Jemand der immer Topquoten faehrt, braucht "bessere" werbung - die bietet glaube "Modus 2" eher mal. "Modus 1" versucht fuer jeden der Sender was dabei zu haben.


@ Editor
Sind ja alles XML-Dateien (also "Textformat") mit genug Wille geht es auch von Hand - haben ja einige hier im Forum tatkraeftig bewiesen.
Ein Editor ist allerdings auch mit Komfortfunktionen etc zu versehen - und das macht es kompliziert und umfangreich.


@ KI
Ja, sie hat halt vor allem "Zeitprobleme" wie der Spieler: schafft sie es noch rechtzeitig zum Werbemakler und zurueck?. Auch muss sie sich Informationen "speichern" da sie ja nur waehrend des Buerobesuchs Zugriff auf die Senderkarte hat. Entsprechende Informationen koennen dementsprechend durchaus veraltet sein. Halt ganz so - wie es dem Spieler auch geschieht.
Bedeutet beim Programmieren Mehraufwand aber es ist deswegen nicht "schwieriger", einfach nur mehr Fleissarbeit.


Der Typ der dauernd in dein Buero laeuft - hat der so nen 80s-Basecap ("Schirmmuetze") auf? Dann ists einer der Botenjungs die von A nach B laufen.

Laeuft ein Herr mit Brille in dein Archiv - ist es Entweder Herr Czwink oder Herr Czwank - die Herren von der "Behoerde" die Filmlizenzen einkassieren (Pfaendung oder FSK18-Ausstrahlung).
Die Ganoven mit den langen Gewaendern - das sind die Auftragsuebeltaeter der VR und FR Duban.
Und der im Blaumann? Der Hausmeister.

Die Aliens die des Nachts Leute aus den Hochhaeusern beamen haben noch keinen Auftritt im Hochhaus - sind auch nicht mit dem Mad TV-Shortcut "G" zu erzwingen (Da verwandelte sich Archie in ein Glibbermonster).



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.