Du bist nicht angemeldet.

#1 23.12.2014 13:04

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Eigentlich läuft die Windowsfassung des Spiels problemlos via Wine.

Außer manchmal. smile

Obwohl ich nichts gegenüber sonst verändert habe, friert das Spiel nach einigen Sekunden ein.


Ich habe jetzt mal die configure angeschaut.
Was ist da mit "PREFIX" gemeint?
Müßte da nicht das Spieleverzeichnis stehen?


PROFILING=
PREFIX=/usr/local

Durch die Configure wird eine Datei config.h erstellt. In dieser wird auf ein "DATADIR" hingewiesen, das so nicht existiert. Sollte da nicht einfach das Spieleverzeichnis eingetragen sein?


#define PKGDATADIR "/usr/local/games/ufoai"
#define PKGLIBDIR "/usr/local/lib"

Alleine das Spielverzeichnis einzutragen hilft jedenfalls nicht.



Hier habe ich mal in der configure schon das lib und dir - Verzeichnis ausgewechselt.


DEBUG=
UNIVERSAL=
HARD_LINKED_GAME=
HARD_LINKED_CGAME=1
PARANOID=
PROFILING=
PREFIX=/usr/local
PKGDATADIR=/media/sdb5/UFOAI-2.4
PKGBINDIR=
PKGLIBDIR=/usr/lib
LOCALEDIR=
USE_SIGNALS=1
MODE=
CROSS=
USE_CCACHE=
STATIC=
W2K=
SSE=
DISABLE_DEPENDENCY_TRACKING=

Naja, ich weiß, daß es eine neue Version auf

ufoai.sf.net

gibt. Aber 1,4 Giga und dann die falsche Linuxversion ziehen... smile

Offline

#2 24.12.2014 11:43

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

"Configure" ist ein Skript fuer das Selberbauen aus den Quellcodes (./configure sowie ./make).

Es ist also KEINE Konfigurationsdatei fuer das "fertige" Spiel.


@Einfrieren
Schonmal das Spiel per Konsole gestartet (manchmal kommen dort ja ein paar Ausgaben) bzw geschaut ob es eine LOG-Datei gibt ?


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 24.12.2014 17:39

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Danke erst mal.

@Konsole

Das wird ausgegeben.

knoppix@Microknoppix:/media/sdb5/UFOAI-2.4$ wine ufo.exe
Fontconfig warning: "/etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf", line 11: Having multiple values in <test> isn't supported and may not work as expected
Fontconfig warning: "/etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf", line 11: Having multiple values in <test> isn't supported and may not work as expected
Fontconfig warning: "/etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf", line 11: Having multiple values in <test> isn't supported and may not work as expected
Fontconfig warning: "/etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf", line 11: Having multiple values in <test> isn't supported and may not work as expected
Fontconfig warning: "/etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf", line 11: Having multiple values in <test> isn't supported and may not work as expected
fixme:keyboard:X11DRV_LoadKeyboardLayout L"00000409", 0080: stub!
fixme:keyboard:X11DRV_LoadKeyboardLayout L"00000407", 0001: stub!
fixme:wgl:X11DRV_wglChoosePixelFormatARB unused pfAttribFList
recursive shutdown


@Einfrieren vermeiden

Ich habe einen Trick gefunden. Das Spiel immer verlassen, wenn ein Bodeneinsatz ansteht. Beim Neustart, dann höchste Geschwindigkeit einstellen und dann wird der Bodeneinsatz gestartet, ehe das Spiel einfrieren kann.

Offline

#4 25.12.2014 11:03

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Fontconfig warning: "/etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf", line 11: Having multiple values in <test> isn't supported and may not work as expected

Der Fehler kam mir bekannt vor - den hatte ich in aehnlicher Weise schon einmal woanders...

http://askubuntu.com/questions/485873/fontconfig-warning-etc-fonts-conf-d-90-fonts-unfonts-core-conf

Mittels root-Rechten einen Editor starten (Gedit, Geany, Mouse, Leafpad, ... der halt bei Dir installiert ist):

gksu gedit /etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf

In der nun geoeffneten Datei folgendes reinschreiben:

<?xml version="1.0"?>
<!DOCTYPE fontconfig SYSTEM "fonts.dtd">
<fontconfig>
    <match target="font">
        <test name="family" qual="any">
            <string>은 바탕</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
              <string>UnBatang</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
                <string>은 돋움</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
              <string>UnDotum</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
                <string>은 궁서</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
              <string>UnGungseo</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
                <string>은 필기</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
              <string>UnPilgi</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
                <string>은 그래픽</string>
        </test>
        <test name="family" qual="any">
              <string>UnGraphic</string>
        </test>

        <edit name="antialias" mode="assign" binding="strong"><bool>true</bool></edit>
        <edit name="hinting"   mode="assign" binding="strong"><bool>false</bool></edit>
        <edit name="autohint"  mode="assign" binding="strong"><bool>true</bool></edit>
        <edit name="hintstyle" mode="assign" binding="strong"><const>hintslight</const></edit>
    </match>
</fontconfig>

Damit geht diese Meldung wohl weg - der Fehler wird aber der "recursive shutdown" sein.


Dieser "recursive shutdown"-Text kommt, wenn das Programm beendet wird.


Warum die Sache abstuerzt kann mannigfaltige Gruende haben ... vielleicht ist es nicht ganz so freundlich auf "Wine" eingestellt. Eine native Linuxfassung wuerde da wohl helfen.

Ich denke Du braeuchtest ja an sich nur die Linux-Binaries + eventuelle ".so"-Dateien (Bibliotheken wie die "DLL"s von Windows). Geht natuerlich nur, wenn du diese Dateien fuer exakt Deine Version bekommst (falls sich noch mehr geaendert hat: Grafiken, Sounds, Konfigskripte...).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#5 27.12.2014 02:44

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Danke erstmal.
Die Tage sind grad bewegter als erwartet, so daß diese Baustelle wohl noch ein wenig warten muß.


@native Linuxversion

Ja, klar. Nur habe ich mit denen manchmal dann auch so meine Probleme. Wine ist da irgend immer die nette Alternative... Und dann ist das Spiel zwar kostenlos aber eben die 1,4GB eine nette Hürde...

Offline

#6 27.12.2014 10:02

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Von den 1.4GB sind aber sicher mehr als 1.3GB Nutzdaten. Die Applikation selbst koennte man ja auch so bereitstellen (ich koennte also auf Wunsch - falls nicht einzeln vorhanden - die Fassung fuer Linux runterladen und dir die Linux-Binaries schicken).

Muesste dann aber wissen, welche Fassung/Release/Version Du installiert hast.

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#7 27.12.2014 14:07

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Dummerweise habe ich die Version von 2012. Die hatte ich hier noch auf DVD und spielte sie mal wieder an, weil ich an einem kleinen UFO-EU-Projekt ein klein wenig mitbastele und sehen wollte, wie andere mit dem Stoff umgehen. (Ab und an krame ich halt meine recht umfangreiche Spielesammlung mal durch und entdecke so manches Spiel, das ich nie gespielt hatte, weil's mir zu doof vorkam.)

Aber mit Deinem Vorschlag könnte ich ja ohne Bedenken die 2014er Windows-Version runterladen und mit Deiner Hilfe auf Linux umkrempeln. smile

Weißt Du, daß diese "Dienstleistung" sehr interessant klingt? tongue
Tut sich vielleicht ein neues Betätigungsfeld auf.

Offline

#8 29.12.2014 16:07

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Im Spieleverzeichnis ausgeführt:


gksu gedit /etc/fonts/conf.d/90-fonts-unfonts-core.conf

Friert weiterhin ein. Konsole meldet folgendes:


wine ufo.exe
fixme:keyboard:X11DRV_LoadKeyboardLayout L"00000409", 0080: stub!
fixme:keyboard:X11DRV_LoadKeyboardLayout L"00000407", 0001: stub!
fixme:wgl:X11DRV_wglChoosePixelFormatARB unused pfAttribFList

Offline

#9 29.12.2014 18:47

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: UFO Alien Invasion - Linux-Anpassung

Das brauchst Du nicht im Spieleverzeichnis ausfuehren.

gksu: sudo fuer grafische Dinge (wie den Editor "gedit").

Es gaenge also auch "sudo gedit" - dann die Datei oeffnen und abaendern.



Das es weiterhin einfriert, ist mir schon klar, aber die Warnungen sind ja verschwunden. "Stub!" bedeutet, dass die Funktionen "funktionslos" sind ("Dummyfunktionen").

Warum es genau abkackt, koennte Dir die Log-Datei von ufo mitteilen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.