Du bist nicht angemeldet.

#1 04.05.2006 12:41

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Es geht vorran

Puh, ganz schoen lange her, dass sich hier jemand an Euch Interessierte und gar Fans gemeldet hat, aber ich nehme mir nun kurz die Zeit um Euch ueber aktuelles und eventuell auch motivierendes zu unterrichten.


Wie bereits geplant und oft erwähnt, sollte die TVG-Codebasis von Blitzbasic auf eine andere Sprache umgestellt werden (so war mein Grundtenor ;D), da mir, als Grafiker, die Unterstuetzung von Alpha-Kanaelen und TTF-Fonts fehlte (ersteres konnte man ueber diverse 3D-auf-2D-projezieren-Funktionen beheben, allerdings wurden die Alphagrafiken dann allesamt sehr unscharf). Da HeinDubty/Michael ja dann plötzlich durch weibliches Inerscheinungtreten weniger Zeit als geplant hatte (die Arbeit könnte aber auch damit zu tun gehabt haben ;D) und seine Motivation eh den Bach herunterging (alles alleine machen, keiner der einem Arbeit abnimmt, ausser meine Wenigkeit, die sich aber eh erstmal in den Code haette einlesen koennen), duempelte der Code ein wenig auf unseren Festplatten herum.

Ich nutzte derweilen die Zeit um mich in Blitzmax einzuarbeiten, ein fast fertiges Spiel (bis auf Storymodus und Internetlobby, dafuer mit funktionierendem Netzwerkpart und erleichterndem Broadcastsystem - erspart IPeingabe, da alle im gleichen Netzwerk ein eroeffnetes Spiel automatisch angezeigt bekommen - und natürlich in Blitzmax geschrieben und von Schritt zu Schritt in besserem OOP-Style gelungen). Wie schon mehrfach an anderen Stellen erwähnt, hatten sich vor geraumer Zeit zwei Oesterreicher gemeldet, um der Baustelle TVG neues Leben einzuhauchen. Okay, momentan sind sie etwas eingespannt und koennen nix so richtig fuer TVG tun, aber die Zeit wird zeigen, ob und vorallem wann die beiden etwas fuer unser Baby schaffen koennen.

Da natuerlich zu solch einem Vorhaben immer etwas Motivation von Noeten ist, hat sich unser aller Lieblingsgrafikbastler - also ich ;D - an die Tasten gehauen und den beiden Südstaatlern *fg* mal gezeigt, wie schnell man bestimmte Bereiche von TVG in Blitzmax umsetzen kann.
In dieser Zeit sind nun schon Teile der Senderkarte entstanden, auf denen per Bevoelkerungsdichte-Karte und Topografie ein huebsches Stueck Unterbau entstanden ist, auf denen halbwegs realistische Reichweiten der Sendemasten berechnet werden koennen, ohne dass eine trostlose Grau-in-Grau-Darstellung von Deutschland den Eindruck vermiesen koennte. Die Einteilung in Bundeslaender ist dennoch erhalten geblieben, damit ist es moeglich, Konzessionen oder allgemeine Senderechte auf die Bundeslaender zu verteilen, was den Einsatz von Satelliten/Kabel ermoeglicht und somit ein interessanteres Gameplay in Ausschau stellt.

Desweiteren habe ich mich mit der Programmplanung beschaeftigt, anfangs galt es das Problem zu loesen, wie behandelt man Drag-n-Drop-Funktionalitaet, dass war dann doch garnicht soo schwer und schwupps standen mir Objekte bereit, die bloss noch platziert werden mussten um sie dann nach Gusto auf andere Stundenplaetze zu platzieren.

tvg_pp_20060504s.jpg
(groesseres Bild unter Screenshots)

Schnell wuchs dann der Gedanke, naja, ohne richtige Datenbank funktioniert das ja auch nicht wirklich, also versucht aus dem alten Code einen DB-Import zu programmieren. Die alte Version der Datenbank sah allerdings keine Trennung von Serie und Film vor, was die Berechnung unnoetig verkomplizierte und durch Iterationen und Schleifen unnoetig in die Laenge zog. Also habe ich mir ein bewaehrtes aber modernes Konzept von Datensammlungen an Land gezogen: XML. Flux einen Konverter gebastelt, der mir das alte DB-Format in schniekes XML umwandelt, den Onlineeditor um eine XML-Exportfunktion erweitert und dann gemerkt, dass Schreiben von XML eindeutig schneller geht, als einlesen.

Nachdem das Problem behoben wurde, habe ich heute innerhalb von nichtmal 90 Minuten Objekte erschaffen, die im Zusammenspiel das Menue fuer Genres und Filmauswahl (siehe Screen) das komfortable auswaehlen von Programmen ermoeglicht. Warum Objekte? Schliesslich will das Filmarchiv ja auch ein solches Menue - eventuell auch ohne Hauptstamm oder aehnliches.

Naja, ich merke gerade dass ich doch sehr viel Zeugs geschrieben habe, was so manchen eventuell garnicht interessiert, also beende ich wohl lieber den kurzen Ausflug in die Newsschreiberei und kuemmere mich um die Problematik der Episodenauswahl bei Serien (einen realistischen Wunsch aus dem Forum).


Wer es nun garnicht erwarten kann, eine neue Version zu saugen, den muss ich leider enttaeuschen, hierfuer fehlt, wie im Text zu erkennen, einfach noch zuviel brauchbares. Allerdings haltes ich es fuer moeglich, dass ich fuer bestimmte Teilbereiche eine Exe verfuegbar mache, um durch Euer Feedback das Handling, sprich Handhabung, bestimmter Vorgaenge zu optimieren.
Nicht jeder mag schliesslich herumgeklicke, mancher will halt behutsam mit der Maus herumschieben (aehnlich einer Windows-XP-Programmliste).


Nungut, dass soll's nun aber wirklich erstmal gewesen sein,

bye Ronny


sigimg2.php?id=1

Offline

#2 04.05.2006 12:56

Guest
Gast

Re: Es geht vorran

super  biggrin  weiter so, ich glaub noch dran das TVGigant fertig wird und super sein wird.
und dank Dir wird die Hoffnung auch noch lange am Leben bleiben

#3 04.05.2006 13:01

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Es geht vorran

Danke, wenigstens einmal ein aufmunternter Beitrag ;D


bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#4 04.05.2006 13:46

Gast_DerFan_*
Gast

Re: Es geht vorran

hi

war das game nich am anfang mal mit c und sdl gemacht??

#5 04.05.2006 18:53

Andra
Illegale Raubkröte
Ort: Niedersachsen
Registriert: 04.06.2004
Beiträge: 435
Webseite

Re: Es geht vorran

Das faule deutsche Pack, das alle Versprechen bricht, rächt sich! gw_smiley_zwinkern

Klasse Ronny, ich habe unheimlichen Respekt davor, dass du das Projekt im Alleingang gegen jegliche Kritik (vor allem unter der Gürtellinie) und mit unheimlichen Aufwand weitertreibst. Die Neuerungen klingen allesamt sehr interessant, und bin sicher, dass das Endergebnis auch die lautesten Stimmen des Protestes in den Boden rammen wird.  Das Spiel lebt dank dir und deinem Schweiß weiter und das ist verdammt klasse!



           bloedbanner.gif
Avatar von Dresden Codak

Offline

#6 05.05.2006 10:04

Pöbeler
Gast

Re: Es geht vorran

Wer hat denn Ronny unter der Gürtellinie kritisiert?
Zumal eine Kritik, was im heutigen Deutschland fast alle vergessen haben auch durchaus positiv sein kann.
Dennoch meine ich aus den Forum abzulesen, dass hauptsächlich dieser Michael als Sündenbock hingestellt wird. Sicherlich zurecht, da er seinen Entschluss nicht weiterzumachen hätte früher veröffentlichen sollen.
Vor Ronny haben hier, so bin ich überzeugt, alle Respekt, immerhin ist er mittlerweile der einzige, der noch an das Projekt glaubt.

#7 05.05.2006 12:02

Koksi
Made in Switzerland
Ort: Lampukistan
Registriert: 10.11.2002
Beiträge: 2.929

Re: Es geht vorran

Die Kritik unter der Guertellinie (also die, die wirklich nur im groebsten Masse beleidigend war und kein einziges Wort konstruktive Kritik enthielt) haben wir Admins ins Datennirwana geschickt.

Da ich ja Ronny inzwischen auch ein bisschen kenne, bin ich davon ueberzeugt, dass er das Projekt nie sterben lassen wuerde (genauso wenig wie Gamezworld), notfalls haengt er sich wie jetzt alleine rein und letzten Endes kenne ich sogar ich den Code in- und auswendig, weil ich mich eingearbeitet habe laugh


sigimg2.php?id=185

Offline

#8 05.05.2006 13:19

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Es geht vorran

Kommentare unterhalb der Guertellinie ... man koennte sie auch als Kritik ohne jegliche Substanz bezeichnen - alles weitere haben meine Vorredner ja nun schon an die Beitragswand gehaengt.


Um gleich noch ein paar Neuigkeiten (Fortschritt) loszuwerden: ich habe gestern Abend (vor dem Saufgelage mit Kollegen ;D) noch die Serienepisoden-Auswahl integriert, die Kassettenbeschriftung verbessert und das Serienepisoden-Datenblatt eingebunden. Heute Vormittag kamen dann noch Verbesserungen der Programmblockanzeige hinzu - das naechste Problem wird hoffentlich nicht so knackig wie ich befuerchte: ein Programmblock der so platziert ist, dass ein Teil von ihm noch in der linken Spalte angezeigt wird, der Rest aber auf der nächsten Seite "oben" beginnt. - Ich weiss halt noch nicht, wie ich das grafisch gestalten muss, damit es gut ausschaut, aber auch gewissem Handling entgegenkommt.

Naja, ich werd's schon packen - und wenn das klappt, dann kommen noch ein paar Funktionen hinzu um dann das ganze Paket auf die Werbebloecke ueberzustuelpen, denn wenn die klappen, ist der Programmplaner an sich erstmal fertig (ohne Statistiken usw., da hierfuer ja dann externes wie Einschaltquoten usw. hinzukommen muss).

Inwieweit die beiden Oesis schon auf ihren Computern was fertig haben, kann ich noch nicht sagen, da die letzte laengere Unterhaltung schon ein paar wenige Tage her ist und ich keine Ahnung habe, ob sie noch FH-technisch ausgelastet sind - es soll halt doch noch Menschen geben, die lernen und "Hausaufgaben" machen ;D.


bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#9 05.05.2006 17:16

stoni
Gast

Re: Es geht vorran

Gratulation!

ich kann nur sagen hut ab und es schaut so aus als ob hier wirklich was sehr leckeres entstehen würde.

beim Bund haben sie immer gesagt: JAWOHL WEITERMACHEN !!  biggrin

Schaut echt gut aus!
Respekt!!

#10 05.05.2006 23:41

Caboose
Gast

Re: Es geht vorran

Ich freu mich über dieses neue Lebenszeichen und bin guter Hoffnung, dass TVG doch noch fertig wird. Denn das Konzept, die geplanten Features von TVG sind vielversprechend - jedesmal wenn ich sie durchlese, bildet sich bei mir Schaum vorm Mund und ich fang an zu sabbern ;-)

#11 13.05.2006 23:36

Tuningstar
Gast

Re: Es geht vorran

Hallo,

ich habe mir die neuen Schreens angeshen. Man sieht das Geil aus. Ich kann es kaum noch erwarten. Einfach Genial!!!

#12 14.05.2006 17:42

Carlito
Gast

Re: Es geht vorran

Es gibt also doch noch hoffnung das Tv Gigant das Licht der Welt erblickt. Ich möchte Ronny mal ein Lob aussprechen das er das Tv Gigant Project nicht aufgibt.

Ronny wann können wir denn mal wieder eine Demo begutachten ?

#13 17.05.2006 14:37

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Es geht vorran

Also ich habe wiedermal etwas weitergemacht, alle Ausfuehrungen gibt's in genauerer Form hier zu lesen:
-->Linktitel: http://blog.gamezworld.de/Ronny/ (Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://blog.gamezworld.de/Ronny/'

bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#14 17.05.2006 17:42

dr-gonzo
Gast

Re: Es geht vorran

Aye, ich bin erst heute über dieses Projekt gestolpert, höhrt sich ja gut an.
Ich drücke dem Entwickler jedenfalls beide Daumen bei seinem Projekt. *drück*

#15 18.05.2006 12:07

Guest
Gast

Re: Es geht vorran

na dann drück ich auch mal mit die daumen  biggrin

aber ich glaub Ronny macht das schon, egal wie lang es dauert.
*großes Lob @Ronny schick*

#16 20.05.2006 19:05

Gastigast
Gast

Re: Es geht vorran

Nach dem Megaenttäuschenden PRIME TIME ist es umso wichtiger, dass IHR das Teil fertigstellt.

#17 20.05.2006 20:35

Zemsar
Mitglied
Registriert: 20.05.2006
Beiträge: 1

Re: Es geht vorran

:unsure:
Ähm,
woher bekommt man diesen tv gigant?
Is des in fernsehsender den man nur über sattelit und internet empfangen kann?
???????

Mfg,
Zemsar

Offline

#18 21.05.2006 10:58

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Es geht vorran

... es handelt sich um ein Spiel.

Du hast also:
a) nicht's gelesen
oder
B) nur "Prime Time" und "TVGigant" gelesen  und kennst keines von Beiden.

bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#19 21.05.2006 17:46

Gast_Neo_*
Gast

Re: Es geht vorran

Hallo.

Freue mich echt das ihr euch wieder Zeit nehmt es fertig zu stellen.
Ich drücke euch die daumen.

Einfach ein großen Lob an alle die daran mitarbeiten.

Mfg

#20 23.05.2006 14:05

Vali
Gast

Re: Es geht vorran

Jungs, das ist der Hammer, ich bin gerade über dieses Projekt gestolpert und ich habe gedacht ich wäre im Himmel. Ich finde es klasse das sich jemand die mühe macht und MadTV verbessert. MadTV ist sogar heute noch eins meiner absoluten Lieblingsspiele das ich alle paar Monate heraushole und durchspiele.

Ganz viel Respekt an Ron der das ganze trotz aller Probleme vorantreibt und fertig bringen will. Lass dich nicht unterkriegen und go on and on and on ....

#21 31.05.2006 06:48

GrrrBrrr
Gast

Re: Es geht vorran

Hi,

ich bin über die Wikipedia zu Mad TV auf dieses Projekt aufmerksam geworden.
Und beim Lesen und betrachten der Screenshots sind mir beinahe die Augen ausgefallen, wurden immer grösser, wie bei einem kleinen Kind das gerade seine Weihnachtsgeschenke öffnet.

Ich finde das Projekt geil, und freue mich schon auf den fertigen TVG.
Ich habe nicht erwartet, dass es gelingt den Flair des Klassikers Mad TV einzufangen. Zu oft wurde ich von minderwertigen Produkten wie Prime Time u.a. entäuscht. EA wird wohl wissen warum sie namentlich nicht gross in Erscheinung tretten, sondern nur als Randnotiz auftauchen wollen. smile

Mad TV war und ist bis heute ein Gigant in diesem Genre. Das ist wie mit anderen Spielen von damals, wie Hollywood Pictures, Monkey Island, BMH, u.v.a.
Sie wurden bis heute nicht erreicht. Die heutigen Spielehersteller setzen da ihre Prioritäten falsch, und vergessen das es nicht die hochwertige Grafik war, die uns an solche Spiele fesselte, sondern die Liebe zum Detail. Man merkt den damaligen Spielen an, dass sie mit viel Herzblut und Liebe geproggt wurden.

Um wieder zum Punkt zurückzukommen:
Dieses Projekt erinnert micht an den damaligen Pionier-Geist und die Aufbrauchstimmung in der Szene.

Lang lebe Betty Botterbloom!

Gruß
Grrrbrrr

#22 06.06.2006 21:14

John Cena
Gast

Re: Es geht vorran

gibt es schon was neues zu berichten wie sieht der stand aus ????

#23 07.06.2006 10:40

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Es geht vorran

Soweit ich das "beurteilen" kann, habe ich die letzten Tage mangels Freizeit nichts gemacht, letzte Woche stand der Code aber soweit, dass der Programmplaner um kleinere Fehlerchen behoben wurde und so langsam doch recht fehlerfrei laeuft - intern sind da die Erweiterungen schon groeberer Natur, fuer visuelle und funktionelle Neuerungen fehlt allerdings noch einiges um es eine Meldung wert zu machen.


bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#24 10.06.2006 08:37

Guest
Gast

Re: Es geht vorran

Immer wieder habe ich im letzten Jahr bei Euch rein geschaut, in der Hoffnung alles würde sich zum Guten wenden. Das vor allem Du Ronny dich nicht von Deiner Idee abbringen läßt, nötigt mir großen Respekt ab.

Ich drücke Dir und allen Beteiligten die Daumen das eines Tages ein würdiger Nachfolger von MTV das Licht der Welt erblickt!

Es lebe DAS Spiel...

#25 10.06.2006 09:18

Dalli
Mitglied
Ort: Strausberg
Registriert: 02.05.2002
Beiträge: 183
Webseite

Re: Es geht vorran

Ich freue mich, wenn das Spiel doch noch kommt, schließlich warte ich schon einige Zeit drauf. Leider kann ich selber nicht Programmieren, so gesehen, bins ich nur ein kleiner wartender User, der mit riesigen Freuden aufs Spiel wartet.

Ich hoffe wirklich, dass es irgendwann fertig ist. Macht weiter so  :wub:

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.