Du bist nicht angemeldet.

#1 29.11.2004 16:26

MichaelB
aka HeinDubty
Ort: Elmshorn
Registriert: 11.05.2002
Beiträge: 262
Webseite

Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Wie dem regelmäßigen Besucher der Seite sicherlich nicht entgangen ist, gab es schon seit längerem nichts wesentliches zu berichten. Dies liegt zum einen daran, dass ich jetzt mit meinem Praktikum gut ausgelastet bin und zum anderen, dass ich zuletzt nur mit irgendwelchen Low- Level Sachen und Fehlersuche beschäftigt war.

So ein Praktikum ist aber dafür da, dass man was lernt und das habe ich auch, und zwar habe ich zum Einen gelernt, dass C++ Mist ist und zum Anderen, dass Blitz Basic geil ist (dafür nen Dank an Tommy).

So ein Umstieg hört sich wesentlich schlimmer an, als es ist, denn in einem guten Softwareprojekt macht die Planung mehr aus, als das eigentliche Programmieren und das Grundgerüst, dass in C funktionierte kann ich auch als Gedankenmodell weiternutzen. So kommt es, dass die Netzwerkfunktion, die mich vorher 1/4 Jahr kostete und trotzdem nicht vernünftig lief, nun an einem Wochende gemacht ist. Und ein paar Bildchen werden auf dem Bildschirm auch schon angezeigt.

Als Konsequenz des Umstiegs ergibt sich, dass es weniger fehleranfällig und schneller läuft, leider aber auch, dass die Lauffähigkeit unter Linux davon abhängt, ob und wann Blitz Max rauskommt, das dann auch andere Betriebssysteme unterstützen soll.

Gruß Michael


Stell dir vor, es ist Love Parade und niemand geht hin.
Dann kommt die Love Parade zu dir.

Offline

#2 29.11.2004 17:08

Dr Valium
Mitglied
Registriert: 22.08.2004
Beiträge: 160

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Was ein Umstieg auf BB ohmy ? Das hört sich ja Fatal an! Habe selbst schon BlitzBasic geprogt und es ist wirklich die beste Einstiegsprache!
Aber muss du dann nicht jetzt alles neu coden?


banner.gif

Offline

#3 29.11.2004 18:49

Kurt
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Salve!

Ooohhhhh! *schnief*
Schade, jetzt, da ich endgueltig & komplett auf Linux umsteige. Selbst die stabileren Win98 SE [4.10.2222.A] Kisten werden entsorgt/umgestellt... MS-Windows-Partitionen wird es aus hinlaenglich bekannten Gruenden nicht mehr geben!
Naja, vielleicht laesst's sichs ja emulieren, wer weiss.  BB kenn ich pers. nur vom HoerenSagenVermuten.
Trotzdem alles Gute & viel Erfolg! smile)
Bye! Kurt.

PS: Waaas? C++ ist Mist?? gw_smiley_zwinkern

#4 30.11.2004 08:01

Gast_Gast_*
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Aber zieht das die ganze Arbeit jetzt nicht absolut in die länge ????????? Bitte macht nichts was noch ewig dauert denn ich möchte endlich mal ein Spiel zocken was entwickelt wird :heulen:

#5 30.11.2004 08:29

Guest
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

MichaelB,29.11.2004 15:26 schrieb:

So ein Praktikum ist aber dafür da, dass man was lernt und das habe ich auch, und zwar habe ich zum Einen gelernt, dass C++ Mist ist und zum Anderen, dass Blitz Basic geil ist (dafür nen Dank an Tommy).

ich schmeiß mich inne ecke, das ist hoffentlich nicht dein ernst!?
allein die aussage "und zwar habe ich zum Einen gelernt, dass C++ Mist ist " ist schon der brüller des jahrtausends.

aber dann auch noch mit BB zu kommen.  :duspinnst:

#6 30.11.2004 08:43

Jan_
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

1. du meinst nicht Blitz Plus, sondern BMax
2. C++ ist kein misst, mir würde es gefallen, wenn ich kein Problem hätte, libs einzubineden (diese scheiß IDE's *kickt_den_PC*)

#7 30.11.2004 11:47

MichaelB
aka HeinDubty
Ort: Elmshorn
Registriert: 11.05.2002
Beiträge: 262
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

C ist sicher eine tolle Sprache, um Betriebssysteme und sonstige Highspeedanwendungen zu schreiben und lässt einem ohne Ende Freiheiten, um wirklich alles mit seinem PC machen zu können und superschnellen Code zu genereieren (wobei die Sache mit der Geschwindigkeit sich mit den OOP Features von C++ auch erledigt). Aber diese Freiheit muss man halt damit bezahlen,  dass man sich dann auch wirklich um diese ganzen Low Level Geschichten kümmern muss und sich dadurch Fehler einschleichen, die man in anderen Sprachen nicht hat.

Für die Spieleprogrammierung ist es aber meiner Meinung nach vollkommen ungeeignet. Denn hier will ich gar nicht jedes einzelne Regeister ansprechen können, sondern mächtige Befehle haben, die eine Grafik auf den Bildschirm ausgeben, nen Sound abspielen oder eine Message an Spieler X im Netzwerk verschicken. Und genau das macht BB.

Der böswillige Leser kann jetzt sagen, der benutzt nur kein C++, weil ers damit nicht hinbekommt. Stimmt, und wieso soll ich mich weiter damit abquälen, wenn es mit BB alles viel einfacher und weniger fehleranfällig geht? Nur weil das eine "echte Männersprache" ist?!?

In jedem Fall bin ich mir sicher mit BB die Entwicklungszeit trotz Neuanfangs erheblich verkürzen zu können.

Das ist jetzt alles nur meine ganz eigene Meinung, und jedem sei es freigestellt weiterhin die Programmiersprache zu verwenden, die er/sie mag. Ich will jetzt ganz bestimmt keinen Streit vom Zaun brechen, welches die tollste Programmiersprache ist.

@ Jan
Danke für den Hinweis, bin noch nicht so ganz in der Materie der einzelnen Blitz Versionen drin.


Stell dir vor, es ist Love Parade und niemand geht hin.
Dann kommt die Love Parade zu dir.

Offline

#8 03.12.2004 12:09

Guest
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

MichaelB,30.11.2004 10:47 schrieb:

wobei die Sache mit der Geschwindigkeit sich mit den OOP Features von C++ auch erledig

dieses argument gilt schon lange nicht mehr, denn der overhead durch OOP ist auf heutigen cpu`s kaum noch wahrnembar

MichaelB,30.11.2004 10:47 schrieb:

Für die Spieleprogrammierung ist es aber meiner Meinung nach vollkommen ungeeignet. Denn hier will ich gar nicht jedes einzelne Regeister ansprechen können,

es ist mir gänzlich neu, das man über C/C++ einzelne register ansprechen kann. bisher war ich immer der meinung das ginge nur über ASM oder direkt Binärcode.
und ich muss dir sagen das ich bisher noch nie in der situation war, einzelne register ansprechen zu müssen. denn für das hantieren mit speicher gibts in C/C++ standard funktionen.  es mag sein das das hantieren mit speicher in BB wegfällt weil BB dir das abnimmt, aber ob das  gut ist(das der programmierer keine kontrolle über die speicherverwendung hat) steht auf einem anderen Blatt.

MichaelB,30.11.2004 10:47 schrieb:

sondern mächtige Befehle haben, die eine Grafik auf den Bildschirm ausgeben, nen Sound abspielen oder eine Message an Spieler X im Netzwerk verschicken. Und genau das macht BB.

dazu sag ich nur SDL,OpenGL,DirectX. anders regelt das BB intern im übrigen auch nicht.

MichaelB,30.11.2004 10:47 schrieb:

Der böswillige Leser kann jetzt sagen, der benutzt nur kein C++, weil ers damit nicht hinbekommt. Stimmt, und wieso soll ich mich weiter damit abquälen, wenn es mit BB alles viel einfacher und weniger fehleranfällig geht? Nur weil das eine "echte Männersprache" ist?!?

also ob es mit BB weniger fehleranfällig ist wag ich zu bezweifeln (denn auch BB wurde nur von menschen geschrieben), aber das steht auf einem anderen blatt.
und mit "echter männersprache" hat C++ nun rein garnichts zutun. wenn du ne "echten männersprache" willst solltest du ASM benutzen.

MichaelB,30.11.2004 10:47 schrieb:

In jedem Fall bin ich mir sicher mit BB die Entwicklungszeit trotz Neuanfangs erheblich verkürzen zu können.

glaub ich weniger. denn du ersparst dir keine probleme, du verlagerst sie nur.

gut, ich weiß jetzt ja nicht was du für problem bei C/C++ hattest die du nicht lösen konntest, aber ich würd dennoch mal sagen du bist einfach nur zu faul um dich wirklich mit der materie auseinander zu setzen, sonst hättest du das problem mit sicherheit auch in C/C++ lösen können.

#9 03.12.2004 17:37

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

wie waere es mit registrieren? wieviel ahnung bzw interesse hast Du denn am programmieren unter c++?

Ich bin immernoch davon ueberzeugt, micha ueberzeugen zu muessen bei c zu bleiben (vorallem fuer unsere Linuxfreunde ;D).

bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#10 03.12.2004 18:23

MichaelB
aka HeinDubty
Ort: Elmshorn
Registriert: 11.05.2002
Beiträge: 262
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

dieses argument gilt schon lange nicht mehr, denn der overhead durch OOP ist auf heutigen cpu`s kaum noch wahrnembar

Normallerweise nicht, aber weil C++ auch hier mal wieder die eierlegende Wollmilchsau ist mit Mehrfachvererbung und haste nicht gesehen, sind die OOP Features langsamer. Ich stecke nicht weit genug in der Materie drin, um das wirklich beurteilen zu können, aber Leute bei mir im Betrieb, bei denen es wirklich drauf ankommt, dass die Anwendung schnell läuft, die lassen die Finger von OOP in C++

es ist mir gänzlich neu, das man über C/C++ einzelne register ansprechen kann. bisher war ich immer der meinung das ginge nur über ASM oder direkt Binärcode.

Dann kannste hier ja sogar noch was lernen:

unsigned short var1 = 3, var2 = 4;
_asm
{
	mov  ax,var1
	xchg ax,var2
	mov  var1,ax
}

und ich muss dir sagen das ich bisher noch nie in der situation war, einzelne register ansprechen zu müssen. denn für das hantieren mit speicher gibts in C/C++ standard funktionen.  es mag sein das das hantieren mit speicher in BB wegfällt weil BB dir das abnimmt, aber ob das  gut ist(das der programmierer keine kontrolle über die speicherverwendung hat) steht auf einem anderen Blatt.

Worin soll der Nachteil liegen, wenn ich mir Arbeit, bei der sich sonst nur Fehler einschleichen können, abnehmen lasse?

dazu sag ich nur SDL,OpenGL,DirectX. anders regelt das BB intern im übrigen auch nicht.

Und ich freue mich, dass BB das intern so regelt und mich mit den ganzen Pointern und deletes verschont. Zugegebenermassen hat es noch keinen echten Garbagecollector, aber es macht die ganze Sache einfacher handlebar.

also ob es mit BB weniger fehleranfällig ist wag ich zu bezweifeln (denn auch BB wurde nur von menschen geschrieben), aber das steht auf einem anderen blatt.

Aber von Menschen, die den ganzen Tag nix anders machen, als sich darüber Gedanken zu machen, wie man so eine Lib vernünftig kapselt, während ich mir lieber Gedanken mache, wie ich meine Grafiken und Spiellogik vernünftig darstelle.

gut, ich weiß jetzt ja nicht was du für problem bei C/C++ hattest die du nicht lösen konntest, aber ich würd dennoch mal sagen du bist einfach nur zu faul um dich wirklich mit der materie auseinander zu setzen, sonst hättest du das problem mit sicherheit auch in C/C++ lösen können.

Never meant anything else. Ich bin zu faul mich mit Problemen zu beschäftigen, die ich sonst nicht hätte.

Toll, jetzt habe ich mich doch auf eine Diskussion eingelassen, welches die tollste Sprache ist... In jedem Fall wird man mich echt nicht mehr davon überzeugen können, dass C++ ne tolle Sprache ist. Das einzige, was dafür spräche das Projekt so weiter zu führen, wäre wirklich unabhängig von dritten das Projekt auch für Linux protierbar zu machen.

Gruß Michael


Stell dir vor, es ist Love Parade und niemand geht hin.
Dann kommt die Love Parade zu dir.

Offline

#11 04.12.2004 04:58

solitaire
Mitglied
Ort: KA
Registriert: 18.03.2002
Beiträge: 2.516
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

@guest
bist auch einer von denen die mit dem Ferrari zu einkaufen fahren,
oder mit Granaten auf Spatzen schiessen.

und die Einstellung:
wieso besser programieren,
kauft euch doch einen besseren Rechner,
die kommt mir bekannt vor,
denn wenn du es dir leisten kannst,
können es alle.

Ausserdem gibt es keine "beste" Programmiersprache,
sondern nur passende und unpassende.

@ronny
um die Linux Variante würde ich mir keine Sorgen machen,
Es gibt schon ne lauffähige Demo, die aus dem Blitzmax IDE
nach Windows, Mac, Linux compiliert worden ist.
Lange kann das nicht mehr dauern.
Das Problem ist eher, wer finanziert dann die Software?

@MichaelB
Ich dachte du benutzt C++ um dich darin zu üben
und dir eine Referrenz zu schaffen.
Hätteste gleich Blitz genommen wäre das Spiel schon
längst fertig. Ein guter Blitz Progger hätte
das was an der letzen Demo sichtbar war, wohl
in ein paar Abenden hingenagelt.
Lass dich nicht von deiner Entscheidung abbringen.
Und bring das Spiel jetzt zu Ende.
Für 2D Spiele dürfte B2d Ideal sein.


baguette.gif

http://www.andsa.de

Offline

#12 04.12.2004 23:05

Merced
Mitglied
Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 8

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

*lol* Cool!

Wenn Du Hilfe oder Tipps brauchst geh nach Blitzforum.de

Kannst mir auch gerne eine Mail schreiben: Merced2k@web.de wenn Du irgendwelche Kleinigkeiten oder Tipps brauchst. Hätte beispielsweise ein eigenes Format für Grafiken im Angebot (damit die nicht jeder Depp mit Paint klauen kann ;-)

Mein aktuelles Projekt (Blitz3D) findest Du hier: www.starship-battles.de.vu

Liebe Grüße und viel Spaß mit Blitz ;-)

Offline

#13 05.12.2004 01:22

solitaire
Mitglied
Ort: KA
Registriert: 18.03.2002
Beiträge: 2.516
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

-->Linktitel:
-->Linktitel:
-->Linktitel: http://www.blitzcoder.com/ (Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.blitzcoder.com/'
(Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.blitzcoder.com/'
(Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.blitzcoder.com/'



-->Linktitel:
-->Linktitel:
-->Linktitel: http://www.blitzbasic.com/ (Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.blitzbasic.com/'
(Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.blitzbasic.com/'
(Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.blitzbasic.com/'


baguette.gif

http://www.andsa.de

Offline

#14 05.12.2004 22:18

Guest
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Mich wundert nur, das fast alle kommerziellen Spiele (98 %)  in C oder C++ geschrieben wurden, wenn BlitzBasic so toll sein sollte. Vielleicht sollten wir den großen Softwarehäusern mal eine Mail schicken, mit dem Vorschlag auf BlitzBasic umzusteigen.
rolleyes

Ab jetzt ist das Projekt wirklich zum scheitern verurteilt.  sad

Schade eigentlich,

#15 05.12.2004 23:51

trapper
Mitglied
Ort: Schaffhausen, Schweiz
Registriert: 18.04.2004
Beiträge: 136
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Lass ihn das Game doch machen, wie er will!!! Wenn er denkt er sei am schnellsten mit BB fertig, dann lass ihn es in BB proggen. Es freut mich nähmlich auch wenn er bald fertig ist, ich freu mich schon riesig auf das Game!
Und wegen den grossen Softwareschmieden: Kann es sein dass BB vorallem für 2D-Spiele eignet und somit für die meisten der "grossen" gar nicht in frage kommt?!?!

Offline

#16 06.12.2004 02:22

Kurt
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Hi nochmal...

Ich hab mich mal bei guten Kumpels ein bisschen schlau gemacht. Also, Blitz2D ist wohl kein Gamemaker oder so (sehr ueberspitzt formuliert *wink*) , aber es ist auch nicht das wirklich Wahre. Ein Gameprogger sagte mir, dass der Umstieg vermutlich nicht einfach sein wird. Das wird Zeit brauchen.

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte, zwischen *Projekt_Gescheitert* und *Schnellere_Entwicklung*.

Aber ein Umstieg zum jetzigen Zeitpunkt spricht Baende. Genau das ist eben KEINE gute Planung!
Uebrigens hat 'Guest' (5.12.2004 21:18) Recht mit seiner Behauptung, dass fast alle kommerziellen Spiele in C-Dialekten geschrieben wurden und der kleine Rest sicher nicht mit BlitzBasic. Und das hat sehr gute Gruende.

Kurzum:
Die Kumpels sagen "Finger weg von Blitz" UND "Wenn du's aber beruflich brauchen kannst, dann mach es halt mit Blitz". ABER "Das Spiel wird WESENTLICH amateurhafter rueberkommen".  Ende Zitate.

*duck* & adios. smile

#17 06.12.2004 14:33

MichaelB
aka HeinDubty
Ort: Elmshorn
Registriert: 11.05.2002
Beiträge: 262
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Was mich ja wundert ist, dass alle Leute, die sich gegen BB aussprechen es nur vom Hörensagen bis gar nicht kennen und es auch erst mal pauschal verdammen ohne einen trifftigen Grund zu nennen, weshalb man ein Spiel nicht in einer Sprache entwickeln sollte, die zum Entwickeln von Spielen gedacht ist. Ein Hoch auf Deutschland und seine Jünger, die alles neue pauschal erst mal schlechtreden müssen sad

Dass es bei "professionellen" Spieleschmieden nicht eingesetzt wird, könnte daran liegen, dass nen großes Projekt einige Jahre der Entwicklung dauert, und es BB grade mal seit 4 Jahren gibt. Zudem kann es sich ein Unternehmen nicht leisten etliche 1000 € für die Entwicklung eines Projekts auszugeben, wo sie dann auf große Teile der Engine keinen Einfluß haben und auf die Fortentwicklung des Programms angewiesen sind. Der kleine Hobbyentwickler kann dieses Risiko aber durchaus eingehen.


Stell dir vor, es ist Love Parade und niemand geht hin.
Dann kommt die Love Parade zu dir.

Offline

#18 06.12.2004 15:26

Dr Valium
Mitglied
Registriert: 22.08.2004
Beiträge: 160

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Michael,

du hast recht! Blitz Basic ist echt ne gute Programmiersprache, die ich selbst ein wenig kann.
Jeder kann diese Sprache lernen. Und ich bin der Meinung, dass BlitzBasic für dieses Projekt geradezu geschaffen ist.
Deshalb: Michael, machs mit BB und wir können uns nun wirklich auf TVG freuen, da es dann nichtmehr lange dauern wird. ...


banner.gif

Offline

#19 08.12.2004 20:22

Sicarius
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Ignorier die skeptiker...machs so wie dus am besten findest...aber mach smile

#20 09.12.2004 16:00

Guest
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Ich kenn C/C++ und Blitz, und ich find den Umstieg super. Für dieses Projekt ist es aufjedenfall besser. Einzigst schade find ich das es keine Klassen gibt, aber darüber kann man hinwegsehen, und es anders lösen.
Proffesionelle Spiele sind heutzutage auch nicht in 2D. Spiele die damals gecodet wurden wurden mit weitaus schlechteren Programmiersprachen wie BB gecodet, und trotzdem waren manche von ihnen gut (siehe MAD TV gw_smiley_zwinkern )

#21 10.12.2004 13:33

Merced
Mitglied
Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 8

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Also mal langsam. Ich arbeite seit einiger Zeit mit Blitz und es wirklich eine super Sprache. Der Hauptnachteil liegt eigentlich nur darin dass man auf große Teile der Engine keinen wirklichen Einfluss hat und somit nicht viel Tweaken kann, va was Shader und soclhe Sachen anbelangt. Deshalb kann man kein Doom 3 damit machen. Es geht kein Meilenstein in Sachen Grafik.

Abgesehen davon kann man dennoch fast jeden gewünschten Effekt erzielen und die Engine ist sehr schnell und mächtig. Wenn man geeignete Grafiker und Modeller hat kann man sehr solide Spiele fabrizieren - nicht nur in 2D sondern auch in 3D.

Der Hauptvorteil ist der der praktisch fertigen Darstellungsengine. Und in der einfachheit der Sprache - Basic. Man kann Spiele daher mit Blitz sehr schnell entwickeln und die alte Meinung Basic sei langsam trifft hier nun wirklich nicht zu.

Auf meiner Projektseite zu
-->Linktitel: Starship Battles (Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.starshipbattles.de.vu'
findet ihr einige Screens die noch OHNE guten Grafiker entstanden sind, also nur mit sehr einfachen Mitteln. Auch eine Teaser-Sequenz die mit der Spielengine läuft findet ihr da. Schaut es euch an und seid mal ehrlich: Ist das so schlecht?

Ihr müsst bedenken dass der TV-Gigant kein kommerzielles Projekt ist. Es stehen nicht große Geldsummen und ein duzend Programmierer zur Verfügung (wie bei Starship Battles ;-). Mit C++ geht die Entwicklung derartiger Projekte einfach viel zu lange und die meisten geben ihre Projekte auf lange bevor sie fertiggestellt werden. Mit Blitz ist das anders. Die Entwicklung geht um Welten schneller und in der Zeit in der ein Team ein Spiel mit C++ entwickelt kann jeder der es halbwegs drauf hat mit Blitz ein Spiel entwickeln.

Ich habe beispielsweise ein Tetris samt Zweispielermodus von 0 auf in 2 Stunden geschrieben:
-->Linktitel: Screenshot (verkleinert) (Links sind aus rechtlichen Gründen nicht klickbar)
-->Link: 'http://www.home.no/merced/tetragain.jpg'


Wer sich mal die Mühe macht nach Blitz-Projekten und Demos zu suchen wird schnell feststellen, dass es viele Projekte mit kommerziellen Spielen aufnehmen können. Vielleicht nicht mit Doom 3 aber mit den meisten anderen Sachen. Und ist es nicht letztendlich der Spielspaß der zählt und nicht nur die Grafik?

Offline

#22 12.12.2004 21:23

Wander
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Wann gibts mal wieder neue Screens?

Is schon ne ganze weile her, seitdem es die letzten Screens gab ...

#23 13.12.2004 01:16

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

siehe andere postings von mir: festplattencrash und somit erneutes erstellen bestimmter (nicht gesicherter) bilder, bzw mach ich erst "screenshots", wenn sie auch im spiel implementiert sind.

bye Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#24 13.12.2004 12:28

Merced
Mitglied
Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 8

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Thema Screens: Da es sich um ein 2D-Spiel handelt unterscheiden sich Screens von den fertigen Artworks nicht oder nur geringfügig. Ich denke Du kannst also auch mal "Artworks" zeigen, selbst wenn sie nicht final sind - Screenshots selbst sind auch seltenst während der Entwicklung final ;-)

Offline

#25 22.12.2004 20:29

Mad Dog Tannen
Gast

Re: Das Netzwerk Lebt Schon Wieder

Hallo Leute,

ich hab mal vor einem guten halben Jahr bei euch die Demo runtergeladen. Die funktionierte zwar mehr schlecht als recht und machte Appetit auf mehr. Damals hieß es das die Soft wohl erst Ende 2004 fertig würde. Und jetzt klick ich mal wieder ein um nach Updates oder so zu lesen und da les ich das der Programmierer das ganze Ding nochmal in anderer Programmiersprache (whatsoever) reintackern will.

Wird das so eine Art 'Neverending Story' - ich  mein wozu das Ganze wenn am Ende sowieso nix bei raus kommt? Ich bin schon etwas enttäuscht nach einem halben Jahr keinen wirklichen Fortschritt zu sehen. Dabei hätte ich mich wirklich über 'etwas' gefreut, aber DAS?

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.