Du bist nicht angemeldet.

#201 16.11.2016 06:06

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Und was macht der Alterseinfluss?

Beschleunigt oder verlangsamt der den Alterungsprozess?

Offline

#202 16.11.2016 10:16

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Der Alterseinfluss wird von der maximalen Aktualitaet abgezogen.

'0.0-0.12
AnzahlAusstrahlungenEinfluss = 0.01 * Min(12, AnzahlAusstrahlungen)

maxAktualitaet = maxAktualitaet - Alterseinfluss * "DEV_NEWS_AGE_INFLUENCE"
maxAktualitaet = maxAktualitaet - AnzahlAusstrahlungenEinfluss * "DEV_NEWS_BROADCAST_INFLUENCE"

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#203 26.11.2016 11:00

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Sondernachrichten

Die Qualität der Nachrichten schwankte eh zwischen 9 und 88 (103). Die habe ich erstmal bei 40 gemittelt.

Der nächste Schritt ist die Veränderung des Aktualitätsverlustes.
Dann habe ich einen Plan, wohin sich die  Sondernachrichten verändern müssen.

Offline

#204 02.12.2016 01:17

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Wie geht es voran?

Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#205 12.11.2017 15:10

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Qualität

Ein Problem der Nachrichten ist, daß deren Qualität mit fortlaufendem Spiel gleich bleibt. Indessen steigt die Qualität der Filme. Die Differenz zwischen Nachrichtenquote und Programm wird also immer größer.

Dem könnte begegnet werden:
- Durch Einstellung von Moderators
- Optionale Bearbeitung der Nachrichten mit Zeitdauer und Kosten

Andere Vorschläge?
Oder ist das so ganz o.k?



@ Zielgruppen


Zielgruppenattraktivität sollte in der Wirkung vielleicht 0,15 bis 0,25 an Qualität ausgleichen können.





sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsj

Details und Hinweise zu den Nachrichten stehen im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#206 12.11.2017 18:20

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Andere Vorschlaege: Nachrichtenzuschauer sollten mehr vom Vorprogramm beeinflusst werden (hoeherer Audienceflow) - heisst, der Einfluss der Qualitaet sinkt, der Einfluss der Vorquote steigt. Finde das aber nicht so "dufte" und wuerde den aktuellen Status beibehalten.


Generell aber: Die Qualitaet der Programme sollte eigentlich nicht besser werden... Es gab ja auch damals schon gute Filme - nur sind die halt nun "alt".

Kurzum: "Indessen steigt die Qualitaet der Filme" ist meines Erachtens falsch - oder deutet auf ein noch fehlendes Balancing der (zeitgeschichtlich) neuern Filme hin.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#207 12.11.2017 18:29

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Die Qualität der Programme steigt nur dahingehend, daß ich mir am Anfang nur 0,1er leisten kann, später dann immer bessere.



@ Nachrichtenquote

Die Nachrichtenquote ist in der Primetime jetzt schon desöfteren 40%-50% unter der Programmquote.
Wirkt halt sehr merkwürdig. Weiß nicht, wie realistisch das ist.

Drum halt meine Vorschläge, nicht die Quotenmechanik zu verändern, sondern - sagen wir - die Präsentation der Nachrichten zu verbessern.

Ist im Moment auch nicht so wichtig. Ist ja eher Gefühls-Design. Feinarbeit. Ich wollte es mal geschrieben haben.


Anfangs ist das Verhältnis auch stark umgekehrt...

Offline

#208 12.11.2017 18:55

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Du implizierst, dass ein reicherer Sender bessere Nachrichten sendet... oder sich leisten kann.

Ich denke man koennte halt die "Eigenrecherche" einbringen. Damit kommen senderexklusive Nachrichten zustande. Vorteil? Alle Agenturnachrichten teilen sich momentan die Abnutzung - senden wir Nachricht 1, so sinkt die Aktualitaet auch fuer die Computergegner.
Durch die grosse Menge an Nachrichten faellt das leider weniger in's Gewicht als von mir damals angedacht. Aber ihr wolltet ja eine hoehere Frequenz an Nachrichten ("mehr zu tun").


@ Praesentation
Das Thema "Moderator" und dessen Einfluss auf die Nachrichtensendung (laenger im Geschaeft = hoeherer Einfluss, Basiswerte fuer Erscheinen, Zielgruppen, ...).


Auch koennten generell einige Nachrichten als "exklusiv" eingestellt werden. Sie kommen dann nur fuer Nachrichtensendungen in Frage, die Eigenrecherche betreiben - oder sie werden nur einem Sender zugestellt...


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#209 12.11.2017 19:32

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Nachrichtenfrequenz

Ich vermute mal, Du hast das Spiel lange nicht mehr aus Unterhaltungsgesichtspunkten gespielt.

Die höhere Anzahl an Nachrichten wirkt sich spielfördernd aus.
Die geringere Frequenz dazumal war ein Spielspaßstopper.

Die Abnutzung fällt ziemlich hart ins Gewicht. So macht es sich stark bemerkbar, wenn ich gleich zu Beginn ein höheres Abo-Level auswähle.
Wenn jetzt z.B. eine 0.6-Nachricht 4 mal ausgestrahlt wird, ist sie bei 0.3 und damit durch andere Nachrichten toppbar.

Wenn:
- Erstsendungsbonus
- Zielgruppenattraktivität

ordentlich balanciert sind,
dann kann das Auswählen der Nachrichten wirklich interessant werden. In dem Sinne, daß ich gezielt eine Zielgruppe für die nachfolgende Sendung anhebe, anstatt die Quote insgesamt.

Das alles geht nicht, wenn zu wenig Nachrichten da sind. Dann werden immer alle abgenudelt und jede Neue ist der Quotenbringer. So ungefähr war das damals.

Was im Moment die Ausgeglichenheit verhagelt, sind die Sportnews. Die haben zwei Nachteile:

- zu mächtig
- zu große Menge in zeitlich eingeschränktem Raum.


Ansonsten sind die Nachrichten derzeit - nach meinem Geschmack - ausgewogen und spielbereichernd.


@ Präsentation

Ja, genau in diese Richtung.
Hat aber - wie gesagt aus meiner Sicht - jetzt keine Priorität.


@ Exklusivität

Da waren ja auch mal die Hausmieter als Nachrichtengeber im Gespräch.
Oder bei bestimmten Nachrichtenketten kann durch Recherche ein alternativer Strang freigeschalten werden.


@ Präsentation und Exklusivität

Bietet sich an, ein Nachrichtenstudio-Update (oder Einrichtung in einem Studio der Größe 2) an, wo danach ein Extra-Bildschirm für:

- Moderatoren, Kulissen, Produktionsfirma
- Recherche
- Erstellung von Drehbücher aus Nachrichten...

Gehört aber schon fast nicht mehr hierher und besser in die Zukunft. smile

Offline

#210 12.11.2017 19:56

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Sportnachrichten
Wenn es ein Zimmer gaebe, was die Sportergebnisse zeigt - oder hmm, eine "Tageszeitung" (was koennte da so drin stehen -> neuer Thread, wenn diskussionswuerdig), wenn das so waere, koennten die Ergebnisse der Sportbegegnungen zusammengefasst werden (auch wenn sie dann eigentlich naja, "sinnlos" daherkommen, da ja auch per Zeitung verfuegbar).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#211 12.11.2017 20:52

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Wettbüro

Wenn ich nicht irre, war doch das ein Ende der Verwertungskette "Sportsimulation". Es würde doch ausreichen, wenn die Ergebnisse dort einsehbar sind. (Anfangs auf Papptafeln. Später auf Bildschirmen?)

Die Nachrichten beinhalten dann entweder alle Ergebnisse in Kurzform oder ein herausragendes Ereignis.


@ Zeitung

Das wäre ja eine prima Schnittstelle zum Nachfolgespiel "TVTimes". smile

Offline

#212 12.11.2017 21:25

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Die Sportergebnisse bieten aber auch Hinweise auf erhoehte Programmattraktivitaet bei der Spielbegegnungsuebertragung.

Das Wettbuero waere ja "sprengbar" (oder nicht?) dementsprechend wuerde die Informationsmoeglichkeit wegfallen - koennte aber ueber "Tageszeitung" abgefangen werden.

Tageszeitung (neuer Thread?):
- Quotensieger des Vortags
- Eventuelle Sammyverleihungen
- Eklats (SunTV sendet Schmuddelfilm um 15 Uhr!)
- ...
- Sportergebnisse
- Ankuendigungen "unwichtigerer" Ereignisse (wollen den Spieler ja nicht zum taeglichen Zeitungslesen zwingen)


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#213 12.11.2017 22:07

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Wettbüro sprengbar

Nu freilich. smile Und dann alle Ergebnisse richtig getippt. smile Müsste Dein Herz doch höher schlagen lassen. smile



@ Zeitung

Noch so'n Nebenprojekt... (Editor, Editor, Editor!!!)
Genau diesen Rattenschwanz hatte ich damals bei der Idee "Sportsimulation" befürchtet. smile


Da könnten aber auch die Trends mit rein. Dann hätten wir den Ort dafür. Wo's zumindest grob vermeldet wird.
Immerhin wäre das ein Platz, Wo alle Informationen dargelegt werden könnten, bei denen wir uns nicht entscheiden konnten, ob der Spieler sie wissen darf, sollte oder wieviel.



Im Prinzip notwendig, wie ein Kropf. smile Aber wenn's Dich einmal gepackt hat...

Ich mache mal eine Liste, was grade spieltechnisch - aus meiner Sicht - praktisch dran wäre und vielleicht relativ einfach umzusetzen. cool

Offline

#214 12.11.2017 22:32

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Forscher vermelden: Männer lieben Liebesfilme!
Trend 06/1985: Frauen und Actionfilme.

Sendeausfall bei FunTV berunruhigt Zuschauer.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#215 12.11.2017 22:59

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Hast Du da nur die Überschriften vor Augen?

Ist dann wenigstens (grins) die Trendberechnung vorher dran? Das wird sicher auch lustig. Oh, den habe ich in meiner kleinen Liste völlig vergessen. Und die Image-Fokussierung der KI. smile

Offline

#216 12.11.2017 23:32

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Alles was automatisiert ausgewertet werden kann, kann auch Texte bekommen - aus 2-3-4 "zufaelligen" Textbloecken ausgewaehlt.

"Zu einem Sendeausfall von x - y Uhr kam es gestern in der Sendeanstalt ..."


@ Trendberechnung
Die sind schon immer berechnet / simuliert (aehnlich der Popularitaeten der Personen) - man sieht es nur noch nirgends (darum ja Tageszeitung fuer "rare Einblicke" bis "Im Trend" existiert).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#217 30.05.2018 12:41

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Mein Vorschlag zu den Nachrichtenpreisen aus den Bugreportstrang


Insgesamt ist die Schwemme von 0.99-Nachrichten im Moment eher ein Segen für die Spielbarkeit des Spiels. Da die Nachrichtenpreise doppelt so stark auf's Budget schlagen, wie vor der Reichweiteneinschränkung.

Lösungsmöglichkeit:
Wenn keine Reichweitenabhänigkeit der Nachrichtenpreise eingeführt werden soll, würde folgendes Verfahren Abhilfe schaffen:
Nachrichtenpreise für Aktualität 1 verdoppeln bis vervierfachen (eventuell noch höher). Dafür aber die preisliche Abwertung enorm verstärken. In etwa so, daß sie, sobald sie bei Level 2 erscheinen nur noch die Hälfte kosten. Wenn sie bei Level 1 erscheinen, nochmals auf die Hälfte reduziert. (Falls Vorschlag - Link - aufgenommen wird, nochmalige Verringerung der Preise).
Gleichfalls sollten die Abolevel noch stärker zu Buch schlagen. Eventuell auch unterschiedlich gepreist sein. Z.B. Abolevel 1 für Showbizz 5000 für Politik 10 000, Sport 15 000 oder so.

Offline

#218 30.05.2018 13:28

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Doppelpost




jorgaeff schrieb:

    @Nachrichten-Balancing
    Ok, also müsste man nur innerhalb des jeweiligen Genres gewichten, weil die Genres untereinander schon gewichtet sind. Stellt sich nur noch die Frage, wie wir innerhalb der Genres unterscheiden.

    Evtl. so:
    0,05 - 0,20 => Füllnachrichten (z. B. Vogel des Monats)
    0,25 - 0,55 => Standard-Nachrichten (z. B. Deutscher Aktienindex eingeführt)
    0,60 - 0,80 => Wichtige Nachrichten (z. B. ShPD gewinnt Bundestagswahl)
    0,85 - 1,00 => Top-Nachrichten (z. B. Atomkraftwerk in Russland explodiert)



Ich hatte vor längerem schonmal einen Vorschlag dazu gemacht. Ist aber leider nicht mehr auffindbar.
(eigentlich wollte ich solcherart Vorschläge immer in den Anfangsbeitrag eines Stranges tun... Aber ähm... Naja... smile )


Die Wichtigkeit der Nachrichten soll natürlich ein Bewertungspunkt sein. Ich würde die Preise jedoch mehr an die Realität anlehnen.
Da macht dann eher die Schwierigkeit, an die Nachrichten zu kommen, den Preis aus.
Ich weiß, daß dieser Ansatz ein wenig denkaufwendig ist, dürfte aber eher Gewohnheitssache sein.
Ein weiteres Problem ist, daß wir nur zwei Kriterien für die Nachrichten haben:
Qualität und Aktualität.
Da lässt sich leider manches nicht so recht abbilden



1   0,05 - 0,20 => Behördenmitteilungen auf Staatsebene, Presseerklärungen großer Institutionen
                    lokale Nachrichten ohne Rechercheaufwand
2   0,25 - 0,55 => Pressemitteilungen kleinerer Institutionen
3   0,60 - 0,80 => Nachrichten mit Rechercheauffwand
                    Nachrichten, die mit Gewinnabsicht verkauft werden
4   0,85 - 1,00 => Nachrichten mit hohem Rechercheauffwand
                    Nachrichten, die mit starker Gewinnabsicht verkauft werden


zu 1:
Mit solchen Nachrichten wird jede Redaktion überschwemmt. Dazu gehören dann auch die von der Bundestagswahl, Oskarverleihung, Nobelpreis...
Hier könnten auch die Nachrichten von großen Erdbeben etc.
Lokal wären das der Polizeibericht...
Im Prinzip kommt hier alles rein, was die "Großen" unbedingt unters Volk gebracht haben wollen.
Ein wenig könnte da ja auch der Wandel eines Kleinen zum Großen (z.B. Greenpeace) dargestellt werden.

zu 2:
Da würde der Vogel des Jahres mit reingehören. Ebenso die Preisverleihung bei kleineren Filmpreisen, der alternative Nobelpreis etc.
Die Atomenergiebehörde auf dem Schirm zu haben, heißt daß eine Nachrichtenagentur schon ein wenig Aufwand betreibt. Diese vermeldet die ihr bekannten Störfälle.
Hier alles, was die "Kleineren" bekanntgemacht haben wollen.


zu 3:
Wird ein Störfall vertuscht, muss den Hinweisen nachgegangen werden.
Hier gehören die Modesportarten hin, die professionell vermarktet werden.


zu 4:
Das wäre eher der Ausnahmefall. Dazu zähle ich mal sowas wie die Nachrichten über Tschernobyl oder Japan. Wo also richtig tief recherchiert werden muss.
Iran-Kontra-Affäre, Barschel, Snowden...
Hier gehören die professionell vermarkteten Volkssportarten hin. (Hierzulande Fußball, Ami Football und Baseball, Eishockey...)


Ein Teil der Nachrichten aus Kategorie 1 sind natürlich von den Zuschauern heiß begehrt, obwohl sie spottbillig zu kriegen sind: Oskarverleihung etc. Wie wir das gewichten, weiß ich auch noch nicht.

Offline

#219 30.05.2018 20:50

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Man kann immer neue Kriterien hinzufuegen - solange es dann fuer alle Nachrichten durchexerziert wird tongue

Und in die Quotenberechnung muss es ja auch noch mit rein (sprich wieder Gewichtung in Abhaengigkeit des Genres).


Abopreise _kann_ man individualisieren - oder aber auch der Einfachheit halber bei allen gleich lassen.
Alternative waere eine optische Trennung: 6 Kategorien, jeweils 2 (die untereinander) in eine Preisstufe.


@ Preisgefuege anpassen
Bin ich dafuer.

Allerdings erst mit einem DevPatch - der naechste offizielle Patch enthaelt dann erstmal die DB-Fixes und anderes angelaufenes zum Thema Filmauktionen und Preise.

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#220 01.06.2018 14:50

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Ich lasse mir das nochmal durch den Kopf gehen mit den verschiedenen Kriterien.

solange erstmal so vorgeschlagen:


Vielleicht eine Skala für die Qualität der Nachrichten. Die eher nach Jorgaeffs Shema. Die zweite Skala für den Preis. Da nach meinem Vorschlag. Dann hätten wir einen gewissen Lerneffekt.


- Eine Anzeigeauswahl zwischen gekauften und ungekauften Nachrichten wäre hilfreich.
Vor allem für den Fall, daß mer sich einen Nachrichtenkauf nicht leisten kann oder will.
- weiters eine Anzeigeauswahl nach Genres und Preis. (Erstere oberer Rand rechts neben ups einfach farbige Kästle. Preise unten (je nach Preisen in ein paar Schritte geteilt Kästle mit Zahlenwerten z.b. 2K, 4K, 6K...)



- Nachrichten mit Qualität < z.B. 0.15 werden auch ohne ein dazugehöriges Abo angeboten.
Oder generell alle, die keine Level- oder andere Einschränkung haben z.B. zwei Stunden nach Angebot bei Abo 1.
Begründung: Nachrichten können aus anderen Medien abgeschrieben werden. Freilich noch kurze Recherche oder Bestätigung (Anruf, Fax...) nötig.



@ Preisgefüge

Wichtig wäre es eigentlich erst, wenn wir das Balancing fortführen. (kommst Du mit dem Editor voran?)


Vorher wäre lediglich wünschenswert, wenn per Tooltip neben dem Preis für das nächsthöhere Level auch der für das derzeitige angegeben würde.


ron schrieb:

Man kann immer neue Kriterien hinzufuegen - solange es dann fuer alle Nachrichten durchexerziert wird

Naja, das setze ich mal auf die Wünscheliste für den Editor. smile


Neue Levelpreise versuche ich grade nebenher ein wenig abzuchecken.

Offline

#221 01.06.2018 16:40

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ Nachrichten < Qualitaet X
Das bedeutet, man koennte also generell auf Abonnements verzichten - sofern einem alte Kamellen reichen.

Haette nix dagegen.


@ Editor
noch nicht weitergekommen.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#222 01.06.2018 20:53

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

@ QX

Jo.
So hängt das den letzten nicht vollständig ab.


@ Editor

Wenn Du jedesmal, wenn Du einen großen Patch vorher als Entwicklerpatch ins Forum stellst, genau ab dem Zeitpunkt nur noch Bugfixes und Editor baust, läuft das.
Dann bleiben so peinliche Bugs - wie auch diesmal wieder - die das Entwicklerteamimage versauen einfach außen vor. smile

Offline

#223 02.06.2018 07:19

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.082
Webseite

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

Es wurde wochenlang mit einer verbuggten DB von jorgaeff gespielt und keiner hats gemerkt. Ist halt so.


@ Nachrichten fuer alle
Sollte man die Nachrichten visuell markieren oder wie erklaert man dem Spieler "halbautomatisch", dass er schlechte Nachrichten fuer lau angespuelt bekommt?


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#224 06.06.2018 16:59

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Nachrichten - Balancing, Ordnung

weiß nicht, will's jetzt nicht beschwören, aber ich hatte den letzten Patch zuvor gespielt und da war die Nachrichtenunsitte nicht vorhanden. Hab*s aber grade nicht zur Hand. (Habe hier auf dem Rechner alles ältere gelöscht)
Wäre mir extrem aufgefallen.

Was ich allerdings gelesen habe: Daß er extra für das Komplettpaket was bereitstellen will. Und genau das ist passiert.
Aber kein Aufreger. Das ist halt so ein Charakterzug des Spieles. smile Warum sollte da jetzt plötzlich was geändert werden? Ist lediglich der Drang nach Perfektion.

Ich spiele halt auch nicht gerne verbuggte Spiele. Dazu kommt, daß ich nicht über den Luxus verfüge, ständig Netz zu haben. Dh. wenn ich einmal eine verbuggte Version da habe, habe ich halt den Dreck. Sowas haftet einem Spiel dann an. "Ach, das war doch das Spiel mit den..." Gut, wir gehören nicht zu denen, die "erst Monate später einen Patch nachliefern" Also alles nicht gar so wild. (Kratzt nur ein wenig am Lack;)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.