Du bist nicht angemeldet.

#1 31.07.2014 19:08

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Diese Spielanleitung umfasst die derzeitig in der Entwicklerversion
aktiven Features und Hilfsfunktionen. Sie wird mit dem jeweiligen
Entwicklungsstand aktualisiert.
Sollte etwas fehlen, unklar sein oder gar zuviel, merkt's bitte hier
im Strang an.

bis dahin
Själe

Stand: 20.02.2018


sjsjsjsjsjsjsjsj


Spielanleitung der Entwicklerversion
========================================================================



Autor: Själe


@Vorbemerkung:

Bitte habt immer im Hinterkopf, daß dies eine Entwicklerversion ist. Es ist also noch nicht alles perfekt, manches fehlt noch. Nichtdestotrotz sind wir bemüht, daß Ihr immer eine spielbare Software runterladet.
Dafür sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Meldet uns Fehler, bringt Ideen ein, diskutiert mit uns über Sinn und Unsinn des Spiels oder legt mit Hand an, falls Ihr eine spieldienliche Begabung habt.
Schön sind auch motivierende Plaudereien im Forum:

http://www.gamezworld.de/phpforum/

Im Moment ist das Spiel als Endlosspiel spielbar.
Die KI funktioniert, ist aber noch nicht in der endgültigen Fassung.

Am Ende der Anleitung gibt es eine Liste mit Tastenkürzeln für diese Entwicklerversion.


========================================================================




Inhalt:
=======

@Laden Speichern
@Spielgeschwindigkeit
@Bewegung der Spielfigur
@Funktionsfähige Features:
- Programmplanung
- Archiv
- Filmagentur
- Werbemakler
- Nachrichtenstudio
- Senderkauf
- Drehbuchagentur
- Studio
- Supermarkt
- Chef-Kredit-Bettelei
- Terrorist
- Immobilien-Makler
- FSK 18 und Gerichtsvollzieher
@Interface
@Chat und Cheaten
@Abläufe im Hintergrund
@Veränderungen durch den Spieler
@Tastenkürzel für die Entwicklerversion







@Laden Speichern
================

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Spiel zu speichern und zu laden.
Zum einen kann über "Escape" ein entsprechendes Menü aufgerufen werden. Per Linksklick auf das jeweilige Menüfeld gelangt Ihr zum entsprechenden Untermenü.
Beim Speichern noch einen Namen eingeben, beim Laden einen Spielstand aussuchen und das entsprechende Feld auswählen.

Desweiteren gibt es die Möglichkeit zum Schnellspeichern bzw. -laden.
Dazu einfach die Tasten drücken:

Schnellspeichern - Taste „F5“
Schnellladen - Taste „F8“





@Spielgeschwindigkeit
=====================

Ihr könnt die Spielgeschwindigkeit mit den Pfeiltasten „hoch“ und „runter“ verändern. Es gibt auch noch voreingestellte Geschwindigkeiten. Dazu siehe am Ende die „Tastenkürzel der
Enwicklerversion“.
Über die Pfeiltasten "links" und "rechts" ändert Ihr die Spielgeschwindigkeit und die Bewegungsgeschwindigkeit der Spielfiguren.




@Bewegung der Spielfigur
========================

Grundsätzlich läuft Euer Avatar immer dahin, wo die Cursor-Fingerspitze bei Linksklick hinzeigt. Freilich, sofern dies überhaupt möglich ist. Klickt Ihr auf eine Tür oder ein anderes Interaktionsobjekt, wird sich die Spielfigur versuchen dorthin zu
bewegen.
Sollte ein Raum besetzt sein, wird der Avatar davor stehen bleiben.

In den Räumen werden die Aktionen ebenfalls mit Linksklick ausgelöst.
Mit einem Klick auf die rechte Maustaste verlasst ihr das jeweils aktuelle Menü bzw. den Raum, in dem Ihr Euch befindet.

Die „Esc“-Taste wird hingegen ein Menü aufrufen, das es Euch erlaubt, das Spiel zu speichern, zu beenden oder neu zu laden.


Empfohlen sei Euch, ehe Ihr so richtig loslegt:
Speichert gleich zu Beginn das Spiel und schlendert erstmal durchs Haus. Vielleicht entdeckt Ihr auch die Wandzeitung mit den Namen all derer, die Euch dieses kostenlose Spielerlebnis möglich machen und machten.




@Funktionsfähige Features:
==========================

Die grundlegenden Dinge werden in einem Video erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=9reFu18PIJg

Tom.io stellte das Spiel mit einer (fast) umfassenden Erklärung vor:
https://www.youtube.com/watch?v=LaXdh_o3HA4


Für jene, die lieber lesen, es auf dem aktuellsten Stand wissen wollen oder schon eine ausgelastete Flatrate haben, wird hier kurz alles beschrieben.




- Programmplanung
-----------------

Um in die Programmplanung zu gelangen, müßt Ihr zuvor das Spielerbüro betreten. Linksklick auf die Tür oder im Fahrstuhlplaner auswählen und Eure Spielfigur wird sich dorthin bewegen.
Im Büro steht ein Computer. Dieser mit links angeklickt, wird Euch den Programmplaner präsentieren.

Ihr seht als erstes den aktuellen Tag. Da sind bei Spielbeginn schon die Eröffnungsshow und drei Werbungen platziert. Zudem wurde eine Werbung als Dauerwerbesendung abgelegt.
Diese gibt es nur zu Spielbeginn und sollen Euch Zeit einräumen, das Spiel in Ruhe zu erkunden.

Solange die Programm- oder Werbeblöcke grau eingefärbt sind, könnt Ihr sie auf andere Sendeplätze verschieben. Andere Einfärbungen deuten darauf hin, daß sie gerade gesendet werden oder wurden.
Rot eingefärbte, schon gesendete Werbeblöcke deuten darauf hin, daß die geforderte Einschaltquote nicht erreicht wurde.

Führt Ihr den Mauszeiger über einen Sendung oder eine Werbung, erscheint ein Tooltip, der Informationen zur gewählten Sendung enthält.

Zum Bewegen der Sendungen/Werbung klickt einfach mit links darauf, dann hängt die Sendung am Mauszeiger. Zum Ablegen klickt wieder links.

Wenn Ihr (auch bereits gesendete) Sendungen/Werbungen noch an anderer Stelle platzieren wollt, so drückt die STRG-Taste und klickt dann mit links darauf. Die eigentliche Sendung bleibt liegen, das Duplikat hängt an Eurer Hand und läßt sich durch erneuten Linksklick an der aktuellen Stelle ablegen.

Wenn Ihr einzelne Folgen von Serien in ihrer Reihenfolge ablegen wollt, so drückt die „Shift“-Taste und klickt mit links darauf. Solange ihr die „Shift“-Taste gedrückt lasst, wird mit jedem Linksklick eine Folge abgelegt.

Legt Ihr eine Werbung auf einem Sendungsplatz ab, so wird daraus eine Dauerwerbesendung. Diese spielt pro Zuschauer eine bestimmte Geldmenge ein. Vermindert aber auch Euer Image bei den Zuschauern.
Legt Ihr hingegen eine Sendung auf einen Werbeplatz, so entsteht ein Trailer für die entsprechende Sendung. Dieser Trailer sorgt dafür, daß mehr Zuschauer die Sendung sehen. Allerdings sind die zusätzlichen Zuschauer davon abhängig, wieviele die Sendung vor dem Trailer gesehen haben. Mehrfaches Senden verstärkt diesen Effekt. Allerdings nur bis zu einer Obergrenze. Jeder weitere Trailer bringt dann keinen zusätzlichen Zuschauergewinn.

Wenn Ihr das Programm des nächsten, übernächsten, überübernächsten oder eines gar noch weiter in der Zukunft liegenden Tages sehen oder verändern wollt, dann nutzt die kleinen Pfeile rechts oben. Freilich könnt Ihr dort auch wieder zurückblättern.

Vorhandene Werbung und Programme sind durch Linksklick auf die jeweiligen Menüpunkte rechts ersichtlich. Hier gibt’s wieder Tooltips, wenn Ihr den Mauszeiger über die Sendung/Werbung führt. Mit Linksklick hebt Ihr die Sendung an. Mit Linksklick legt Ihr sie wieder ab. „Shift“ und Linksklick legt die Sendung so oft ab, wie Ihr die „Shift“-Taste gedrückt haltet.
Per Rechtsklick erhaltet Ihr gegebenenfalls wieder freie Hand.


Ebenfalls rechts neben der Programmplanung findet Ihr die Punkte „Finanzen“, "Statistiken" und "Erfolge". Linksklick darauf, lädt entsprechende Bildschirme, die Euch detalliertere Informationen ausweisen.






- Archiv
--------

Im Archiv trefft Ihr den Archivar. Ihn braucht Ihr, wenn Ihr Filme aus Eurem Besitz verkaufen wollt.
Klickt auf den Archivar und Ihr bekommt eine Liste der Genres angezeigt. Besitzt Ihr Filme eines bestimmten Genres, so ist dieses schwarz eingefärbt, jeweils daneben grüne Striche, die auf die Anzahl von Filmen unter diesem Genre hinweisen. Klickt also auf ein Genre und wählt den Film aus, den Ihr zum Filmverleih schleppen wollt, klickt auf diesen und legt ihn im Koffer ab.

Aber Vorsicht! Legt Ihr einen Film im Koffer ab, der derzeit in der Programmplanung gesetzt ist und verlaßt damit den Raum, so wird dieser aus der Programmplanung gelöscht. Ihr müßt später diese Lücke wieder füllen.




- Filmagentur
-------------

Sie dient zum Erwerb und Verkauf von Filmen.
Links seht Ihr den Agenten hinter seinem Schreibtisch. Rechts ein Regal. In der Mitte ist Euer Koffer.
Seid Ihr gerade aus dem Archiv gekommen, befinden sich eventuell darin die von Euch zum Verkauf ausgesuchten Filme. Wenn Ihr sie verkaufen wollt, klickt mit links darauf, und klickt mitsamt dem Film auf den Filmagenten. Dann ist der Film weg. Ober er je wieder im Regal auftaucht, ist ungewiß.

Zum Erwerb gibt es zwei Möglichkeiten.

Einmal die Filme im Regal. Fahrt mit dem Mauszeiger über die Schuber und es werden Informationen zu den jeweiligen Filmen auftauchen.
Freilich der Preis. Der sagt aus, ob Ihr ihn Euch leisten könnt. Wichtiger für die Einschaltquoten aber sind die Balken für Tempo, Kinokasse und Kritik. Und auch die Aktualität. Diese verringert sich mit jedem Senden. Und damit auch der Geldwert des Films. Wird der Film eine Weile nicht gesendet, frischt sich die Aktualität bis zu einem gewissen Grad wieder auf.


Wie die Filmeigenschaften zu bewerten sind, beschrieb STARSCrazy:

"Tempo: Wie interessant finden Normalos den Film (entspricht  Zuschauer-Ratings)
Kritik: Wie interessant finden Kritiker den Film (entspricht  Kritiker-Ratings)
Kinokasse: Wie erfolgreich war der Film an der Kinokasse.

Bei allen drei Werten gilt: je höher desto besser.

Je nach Genre sind aber manche Werte wichtiger als andere:
- Kritik ist vor allem wichtig bei Kultur, Live, Musik, Show.
- Tempo ist wichtig bei Erotik, Sport, Klatsch, Bezahlfernsehen
- Kinokasse ist wichtig bei Action, Sci-Fi, Fantasy, Komödie, Liebe"





Klickt auf einen Film, bewegt ihn über den Koffer und klickt erneut, dann landet er im Koffer.
Das stellt nur eine Vorauswahl dar. Zwar wird Euch das Geld sofort abgezogen, wenn Ihr aber wiederum auf den Film klickt und ihn zum Regal bewegt, dort wieder klickt, landet er im Regal und das Geld ist wieder auf Eurem Konto.
Verlaßt Ihr aber den Raum mit dem Film im Koffer, dann landet der Film unweigerlich im Archiv und steht automatisch für Eure Sendeplanung zur Verfügung.
Sollte der Koffer mal voller Filme sein, so verlaßt den Raum, betretet ihn wieder und Ihr habt genug Platz zum Weitershoppen.
Ganz nebenbei: Die vorher durch Euren Einkauf geschaffenen Lücken wurden in der Zwischenzeit vom Agenten aufgefüllt.


Die zweite Möglichkeit hier Filme zu erwerben, besteht in der Auktion.
Dazu klickt auf den Holzhammer auf dem Agentenschreibtisch. Da erscheint ein Menü mit Filmen und dem jeweiligen Mindestgebot. Das drüberfahren mit der Maus zeigt Euch wieder die Informationen zum Film.
Klickt darauf und Ihr habt ein Angebot gemacht. Das Geld wird sofort vom Konto abgezogen. Sollte bis Mitternacht kein weiterer Spieler bieten, landet der Film automatisch in Eurem Archiv und steht für die Sendeplanung bereit.




- Werbemakler
-------------

Das ist der gute Mann, der uns die Mäuse fängt. Nun eigentlich schwatzt er uns Sachen auf, die den Zuschauern den Film vermiesen oder Platz schaffen, um Chips zu holen.
Kurz und gut: Hier gibt’s die Werbeblöcke, die stündlich gesendet dafür sorgen, daß wir Geld reinkriegen.
Ihr seht auf dem Tisch und an der Wand Ordner stehen und rechts oben wieder einen Koffer. In diesem Koffer stehen normalerweise schon Ordner. Das sind die bereits abgeschlossenen Werbeverträge. Drei davon spendiert das Spiel gleich beim Spielstart.
Daß die drei Ordner im Koffer stehen und nicht irgendwo im Archiv, soll Euch darauf hinweisen, daß der Platz im Koffer beschränkt ist. Ist der Koffer voll, so könnt Ihr keinen neuen Werbevertrag abschließen. Platz schaffen funktioniert nur, indem Ihr Werbung zu Ende sendet. Oder wenn sie nach der Frist verfällt, was jedoch eine Strafzahlung zur Folge hat.

Fahrt mit den Mauszeigern über die Ordner und ihr seht die werberelevanten Informationen.
Die Prämie muß ich nicht weiter erläutern. Die Strafe wird fällig, wenn Ihr die erforderlichen Blöcke nicht in der angegebenen Zeit mit den geforderten Zuschauern sendet.
Im Tooltip wird Euch übrigens auch angezeigt, wie oft die Werbung schon eingeplant bzw. gesendet wurde.

Auch hier werden die gerissenen Lücken nach Verlassen des Raumes wieder aufgefüllt. Also schnell nochmal rein, ob noch was Günstiges hinzugekommen ist.

Links unten im Raumbildschirm gibt es ein abgesetztes Icon. Fahrt mit dem Mauszeiger darauf und ein Menü klappt auf, mit dem die Werbeverträge nach Einschaltquoten oder Prämien sortiert werden können.

Bitte beschwert Euch nicht allzusehr, daß die Werbeprämien noch nicht so richtig ausbalanciert sind. Das ist ein weites Feld und nicht so nebenbei zu erledigen. Wir arbeiten aber daran.




- Nachrichtenstudio
-------------------

Im Nachrichtenstudio werden, wie nicht anders zu erwarten, die Nachrichten produziert.

Ihr seht rechts die Sprecherkabine. Die soll einfach gut aussehen.
Links sind fünf farbige Tafeln mit verschiedenen Symbolen angebracht. Dort könnt Ihr die Abolevels einstellen. Der Tooltip zeigt Euch, welches Symbol zu welchem Genre gehört.
Die Abolevel unterscheiden sich in der Zeitverzögerung mit der Ihr die Nachrichten zugestellt bekommt. Bei 0 bekommt Ihr für dieses Genre gar keine Nachrichten. Bei 3 erhaltet Ihr sie sofort, wenn sie erscheinen. Analog dazu kostet Abolevel 0 auch nichts, 3 dafür am meisten.

Nach und nach werden dem Spiel auch Nachrichten hinzugefügt, die erst ab einem bestimmten Level zur Verfügung stehen.

Die Nachrichten können Zuschauer von anderen Sendern abziehen, die dann auch die Sendung bei Euch schauen könnten.

Zu beachten ist, daß jeweils das Level für die Abrechnung zugrunde gelegt wird, das am Tag als höchstes eingestellt war. Also lohnt Runterschalten erst kurz vor 0 Uhr.
Ihr braucht keine Angst zu haben, wenn Ihr die Level mal durchschaltet. Die Änderung tritt erst nach einigen Sekunden finanzträchtig inkraft.

Klickt Ihr auf die Pinnwand, kommt Ihr zum eigentlichen Herzstück:
Dem Angebot an Nachrichten – links – und die zur Ausstrahlung ausgewählten – rechts.

Wie üblich auf die zu platzierende Sendung linksklicken und sie an den Platz bewegen, wo sie hin soll. Die zuvor dort gelegene habt Ihr dann an der Hand. Legt sie per Linksklick in der Auswahlliste, an einem anderen Sendeplatz ab oder entsorgt sie per Rechtsklick.
In letzterem Fall steht sie dann aber nicht mehr zur Verfügung.

Da die Nachrichten eine eigene Einschaltquotenberechnung besitzen, könnte es schon interessant sein, da einige Kombinationen auszuprobieren. Es ist durchaus möglich, die Nachrichteneinschaltquote höherzupushen als die der vorangegangenen Sendung. Was der nachfolgenden Sendung dann wiederum mehr Zuschauer bescheren kann.

Zudem reagieren die verschiedenen Zuschauergruppen verschieden auf verschiedene Nachrichten. Aber das findet selbst heraus.

Auch die Reihenfolge der gesendeten Nachrichten hat einen Einfluss.





- Senderkauf
------------
Da sind wir freilich bei einem der strategisch wichtigsten Features.
Nutze ich das Geld erstmal für den Senderausbau oder für bessere Filme?

Zu finden ist das Menü für den Senderkauf per Linksklick auf die Landkarte ganz rechts am Rand.

Wenn Ihr dann auf „Sendemast kaufen“ klickt, erscheint an der Maushand ein Sendemastsymbol, das Ihr über die Karte bewegen könnt. Dabei wird Euch angezeigt, wieviele Zuschauer Ihr an der jeweiligen Stelle erreichen könnt. Dazu wird auch immer ausgewiesen, wieviele neue Zuschauer Ihr im Einzugsbereich habt. Das wird wichtig, wenn in Ballungszentren mehrere Sendemasten stehen, die sich gegebenenfalls überschneiden könnten. Da zählt dann freilich jeder mögliche Zuschauer nur einmal.

Nicht zu vergessen in der untersten Zeile der Information: Der zu erwartende Kaufpreis.

Habt Ihr eine passende Stelle für den Masten gefunden, fixiert ihn per Linksklick und bestätigt mit dem Button „Sendemast kaufen“.
Wollt Ihr nach dem Platzieren doch lieber nochmal gucken, dann könnt Ihr den Sendemast per Rechtsklick wieder entfernen.
Habt Ihr den Button „kaufen“ schon angeklickt, ist es dafür freilich zu spät.
Ihr könntet jetzt den Sendemast wieder verkaufen. Wählt Ihn dazu in der Liste rechts unten aus. Und dann auf den Button „Sendemast verkaufen“.
Gemeinerweise erhaltet Ihr weniger Geld zurück, als er gekostet hat.

Die Menüpunkte am unteren Rand "Kabelnetzanbindun" und "Satellitenanbindung" geben den möglichen Zugriff auf vorhandene Kabelnetze und Satelliten an. Während die vorhandenen Satelliten aufgelistet werden, werden die verfügbaren Kabelnetze durch Überfahren der Landkarte angezeigt.
Wenn Ihr die angegebenen Bedingungen erfüllt, könnt Ihr die Anbindungen mieten. Vorgesehen ist jeweils eine einjährige Vertragslaufzeit.

Die Abdeckung von Kabel oder Satellit ist an die realen Daten angelehnt. Es ist also nur eine teilweise Abdeckung der Gebiete zu erwarten. Diese steigt jedoch im Laufe des Spiels.

Für alle drei Sendearten wird die Zuschaltung der Reichweite zur nächsten vollen Stunde ermöglicht.



- Drehbuchagentur
-----------------

Hier könnt Ihr Drehbücher für die Eigenproduktion kaufen. Die stehen auf und neben dem kleinen Schrank an der Tür.
Drüberfahren mit dem Mauszeiger lässt Datenblätter erscheinen, auf dem die entsprechenden Informationen nachgelesen werden können. Klickt auf das gewünschte Drehbuch und legt es im Koffer durch Loslassen der linken Maustaste ab. Sobald der Raum verlassen wird, nennt sich das gewählte Drehbuch Euer Eigen.




- Studio
--------

Mit dem ausgewählten Drehbuch geht es ins Studio. Klickt dort auf das gewünschte Drehbuch im Koffer und legt es rechts auf dem Schränkchen ab.
Links steht der Studioleiter. Linksklickt auf ihn und es erscheint ein Dialog, in dem Ihr eine Einkaufsliste fordern könnt. Diese erscheint nach Linksklick auf "ich brauche eine Einkaufsliste..." mittig am unteren Rand. Die kann dann da hängen bleiben. Und ab geht's
zum Supermarkt.

Vom Supermarkt zurück, könnt Ihr einen Film mit vollständiger Einkaufsliste zur Produktion freigeben. Wählt dazu den gewünschten Film und klickt auf den Studioleiter.




- Supermarkt
--------

Betretet den Supermarkt und es wird ein Dialog angeboten, der zum Einkauf eines Betty-Geschenks oder dem Prozedere der Filmproduktionsvorbereitung führt.

Betty-Geschenke interessieren nur Betty oder eben nicht. Probiert selber aus, ob Eure Einschätzung ihres Charakters der Spielrealität entspricht. Hier kommt weiter nix dazu.

Wählt also die Filmproduktion.
Im nächsten Bildschirm stehen links oben die Drehbüchertitel für die schon Einkaufslisten angefordert wurden.
Klickt den gewünscht an.

Mittig erscheinen jetzt die verschiedenen zu besetzenden Akteursanforderungen (Regisseur, Darstellerin usw.). Klickt diese jeweils an und eine Liste möglicher Personen erscheint. Der blaue Balken symbolisiert grob den zugehörigen Erfahrungsstand. Dieser ändert sich mit weiteren Produktionen.
Fahrt mit dem Mauszeigefinger über die Personen und es erscheint für die jeweilige Person ein Tooltip mit den individuellen Eigenschaften. Die eingegrünten Eigenschaften sind besonders nützlich für die zu besetzende Produktion, die eingegrauten eher uninteressant.
Wählt für jeden geforderten Akteurstyp eine Person.

Falls die Wahl rückgängig gemacht werden soll, ist dies per Rechtsklick auf die entsprechende Person möglich.

Als nächstes muss im rechten Bildschirmteil noch eine Produktionsfirma gewählt werden. Die gibt es in drei Leveln. Wobei jedes Level seinen Preis und eine Anzahl Produktionspunkte mit sich bringt. Ersterer muss gezahlt werden, letztere können auf die Produktionsschwerpunkte vergeben werden. Oder aber auf das Produktionstempo.

Die Produktionsschwerpunkte sind je nach Genre unterschiedlich gewichtet.
Freilich brauch ein Actionfilm eher Stunts, als ein Liebesfilm. Aber das soll nicht im Einzelnen ausgeplaudert werden.
Wenn alle Punkte vergeben sind, kann links unterhalb der Gesamtkosten und der Produktionszeit die Planung abgeschlossen werden.

Zehn Prozent der Gesamtkosten werden sofort fällig. Der Rest dann bei Fertigstellung. Über diese wird per Ingame-Nachricht berichtet. Die Sendung ist dann im Programmplaner verfügbar.
Für die Zeit der Produktion ist das Studio übrigens nicht betretbar. Per Tooltip an der Studiotür wird über den Zeitpunkt informiert.





- Chef-Kredit-Bettelei
----------------------

Das Chef-Zimmer ist rechts neben dem Fahrstuhl auf Eurer Etage.
Der ist ein Chef der alten Schule, achtet bitte auf den vorzüglich animierten Zigarrenqualm.
Der tut allerdings nicht zur Sache.

Was es hier zu tun oder zu lassen gibt, wird in der Sprechblase angezeigt. Klickt einfach auf das Eurem Anliegen Entsprechende, wobei es sich derzeit ausschließlich um geldwerte Optionen handelt. Zahlt zurück oder nehmt neuen Kredit auf.

Die Kreditvergabe hängt von verschiedenen Faktoren ab. So veränderen nicht eingehaltene Werbeverträge oder Sendeausfälle Chefs Laune, was momentan aber nur Auswirkungen auf den Kreditrahmen hat.

Von Zeit zu Zeit erscheint eine Meldung, daß Euch der Chef sehen will. Er läßt Euch dafür 2 Spielstunden Zeit. Laßt Ihr die Zeit verstreichen, bewegt sich die Spielfigur selbsttätig ins Direktionsbüro. Sie weiß halt, was sich gehört.
Durch Linksklick auf die Meldung könnt Ihr den Besuch sofort ausführen.

Desweiteren informiert Euch der Chef über anstehende Sammy-Verleihungen. Wenn Ihr den Wettbewerb gewinnt, winken kleine Preis in Geld oder Boni auf die Einschaltquoten.




- Terrorist
-----------

Das ist der Mann für's Grobe. Nicht unumstritten sorgt er dafür, daß immer genügend freie Räume im Haus zu Verfügung stehen. Denn freie Räume sind knapp und im späteren Spielverlauf braucht es größere Studios. Das erste, das Euer Eigen ist, hat nur die Größe
eins.

Der Terrorist ist eigentlich ein Handlanger der beiden dubanischen Botschaften, die in ständigem Zwist miteinander liegen. Die jeweils andere Seite ist das eigentliche Ziel. Die Terrorgefahr wird im späteren Verlauf mit einer Nachricht angekündigt.

Kurz darauf betritt der Terrorist das Gebäude und geht zur Informationstafel. Da wird Euer Mittun möglich. Denn Ihr könnt die Schilder auf der Informationstafel vertauschen. Hängt nun das Schild der Botschaft des Landes, das als Ziel für einen möglichen Angriff in den Nachrichten erwähnt wurde, an eine beliebige Stelle und der Terrorist wird seine Schritte dorthin lenken. Wenn Ihr sehen wollt, was passiert, fahrt einfach mit.

Die KI könnte übrigens das jeweilige Botschaftsschild auch auf Eure Büros oder Studios platzieren.




- Immobilien-Makler
-------------------

Dieser nette Mensch ermöglicht Euch die Anmietung neuer und eventuell größerer Studios.

Auf die Pinwand links geklickt und es erscheint der im Haus belegten Räume. Etwas hervorgehoben sind die potentiell anmietbaren. Ein Tooltip enthält die jeweiligen derzeitigen Mieter und die Studiogröße. Letztere hat im Moment noch keinen Einfluss auf die Eigenproduktion.

Wie Ihr die Mieter überzeugen könnt, ihre Räume aufzugeben, lernen wir später.




- FSK 18 und Gerichtsvollzieher
-------------------------------

Filme mit dem Hinweis FSK 18 dürfen laut den Jugendschutzgesetzen im TVTower-Land nicht zwischen 6 und 22 Uhr gesendet werden. Es bleibt Euch jedoch überlassen, ob Ihr Euch daran haltet.
Allerdings hat die Sache einen Haken. Oder besser zwei. Die Behörden können schon in der Programmplanung erkennen, daß Ihr vorhabt ein Gesetz zu unterlaufen. Daraufhin wird eine Strafzahlung fällig und der Film wird aus dem Programmplaner entfernt. Die Lücke müßt Ihr dann wieder füllen.

Habt Ihr es geschafft, den Film unbemerkt an der Zensur vorbeizuschmuggeln, gibt es nach der Ausstrahlung immer noch eine 25%ige Chance, daß einer der beiden Gerichtsvollzieher (Mr. Czwink und Mr. Czwank) erscheint. Da sie sich nicht so gut auskennen im TVTower, informieren sie sich ganz wie der Herr Terrorist an der Informationstafel. Vertauscht die Archivschilder zweckdienlich und ein Film der Konkurrenz könnte beschlagnahmt werden.

Wurde ein Film beschlagnahmt, so erhaltet Ihr eine Meldung darüber.

Wie im wirklichen Leben verringern die FSK18-Ausstrahlungen zur falschen Zeit das Image. Derzeit um 0.5 Prozentpunkte.






@Interface
==========

Das meint hier den unteren Teil des Spielbildschirms, der Euch durch das gesamte Spiel begleiten wird.
Links ist der Fernseher, der das laufende Programm der einzelnen Sender anzeigt.
Den könnt Ihr ausschalten.
Desweiteren könnt Ihr über die farbigen Tasten auswählen, welchem Sender Ihr ins laufende Programm schauen wollt.

Bewegt Ihr den Mauszeiger über den Bildschirm oder die Tasten der anderen Sender, erscheint ein Tooltip mit Informationen zum laufenden Programm.
Geplant ist, für jedes Filmgenre ein eigenes Bild zu zeigen. Wenn Ihr die Maushand auf dem Bildschirm platziert, wird angezeigt, welcher Film mit welcher Einschaltquote läuft. Zusätzlich bei Eurem eigenen Sender ein Hinweis, ob ein passender Werbeblock gesetzt ist.

Die anderen Anzeigen sind zu Eurer Information gedacht.

Der rechte Bildschirm soll später die jeweiligen Zielgruppen zeigen, die vom Programm bevorzugt erreicht werden. Angedeutet wird es ja schon.

Die Anzeigen in der Mitte sind ja dank der Tooltips selbsterklärend.




@Chat und Cheaten

Der InGame-Chat wird mit der "Enter"-Taste aufgerufen. Der Chat kann in der Entwicklerversion verschiedene Kommandos entgegennehmen. Der Befehl "/dev help" listet die verfuegbaren Befehle auf. So würde zum Beispiel ein "/dev money 1 1000" dem ersten Spieler 1000 Euro aufs Konto gutschreiben.




@Abläufe im Hintergrund
=======================

Zu den Abläufen im Hintergrund gehört zum Beispiel die Einschaltquotenberechnung.
Hier soll im Moment noch nicht viel erklärt werden. So ist es sicher leichter, daß Ihr auf Ungereimtheiten aufmerksam werdet und sie uns gegebenenfalls mitteilt. Da die meisten, die uns in den Weiten des Netzes finden, erfahrene Spieler und Spielerinnen sein dürften, ist die Intuition ein nicht zu unterschätzender Faktor zur Verbesserung des Spiels.

Und wir wollen die Ungereimtheiten nicht durch schlaue Wichtigkeiten schon im Vorhinein wegreden.





@Veränderungen durch den Spieler
================================

Im Spieleverzeichnis liegt ein config-Ordner. In diesem wiederum gibt es eine Datei „settings.xml“. Diese enthält eine Menge Sachen, die per Editor verändert werden
können.
Wenn Ihr in den "Einstellungen" etwas verändert, was von den Vorgaben abweicht, wird eine "settings.user.xml" angelegt - in dieser können auch händische Abaenderungen stattfinden, die vormals in der "settings.xml" zu hinterlegen waren.

Kurz: die settings.user.xml enthält die  Abweichungen zu den vorgesehenen Einstellungen aus settings.xml




@Tastenkürzel für die Entwicklerversion
=======================================


Spielgeschwindigkeit:
---------------------
Cursor Hoch/Runter : Spielgeschwindigkeit +/-
Cursor Links/Rechts : Laufgeschwindigkeit und Spielgeschwindigkeit +/-
Strg Links + Cursor Rechts: Schnellvorlauf "Stufe 1"
Strg Rechts + Cursor Rechts: Schnellvorlauf "Stufe 2"

5 : Spielgeschwindigkeit 60 Spielminuten/s
6 : Spielgeschwindigkeit 120 Spielminuten/s
7 : Spielgeschwindigkeit 180 Spielminuten/s
8 : Spielgeschwindigkeit 240 Spielminuten/s
9 : Spielgeschwindigkeit 1 Spielminute/s (Standard)


Raeume:
-------
W: Werbemakler
A: Archiv
B: Betty
F: Filmagentur
O: Buero/Office
C: Chef
N: Nachrichtenstudio
R: Raumvermietung / Makler
Strg + R: Roomboard / Raumtafel"zimmer"
L: Supermark / Laden
S: Studio (erstes gefundenes)
Strg Links + S: Supermarkt
Strg Rechts + S: Drehbuchagentur (Scripts)
E: Credits (employees :-))


Laden/Speichern:
----------------
F5: Spielstand speichern (Quicksave)
F8: Spielstand laden (Quickload)


Sonstiges:
----------
1-4: Spieler wechseln (mit Observermodus nur Spieler beobachten)
Strg Links + O: Observermodus an/aus
Shift Rechts + 1-4: KI-Skript des Spielers neuladen
Shift Links + 1-4: Spieler bankrott setzen
G: Geister-Modus (frei mit Maus durch Hochhaus scrollen) an/aus
Shift Links + P: Ausstrahlungsuebersicht fuer heute (in Konsole)
Shift Rechts + P: Ausstrahlungsuebersicht alle Tage (in Konsole und Datei "log.broadcastoverview.txt")
Strg Links + P: Leistungsuebersicht/Performanz aller Tage (in Konsole und Datei "log.playerperformanceoverview.txt")
P: Programmplanuebersicht (in Konsole)

TAB: Debug-Infos ein-/ausblenden
Strg Links + TAB: Programmplan-Debug-Ansicht an/aus
K: ALLE Figuren werden aus den Raeumen gekickt
T: Terroristen losschicken

F1: Spielanleitung anzeigen
F2: Raum-/Bildschirmspezifischen Hilfetext anzeigen (wenn verfuegbar)
F6: Musik spielen
F10: Alle Fremdfiguren de-/aktivieren (Bewegungen)
F11: KI an/aus

M: Musik/Soundausgabe an/aus
Shift+M: Soundeffekte an/aus
Strg+M: Musik an/aus


Debugausgaben:
--------------
Alt Links + M: Debugmodifieransicht an/aus
Q: Quoten-Debugbildschirm an/aus
Shift Rechts + F: Finanzuebersicht aller Tage (auch nach "log.financeoverview.txt")
Shift Links + F: Finanzuebersicht aktueller Tag
Shift + W: Uebersicht Werbevertraege in DB




Die Anleitung nochmal unformatiert:

Spielanleitung der Entwicklerversion
========================================================================



Autor: Själe


@Vorbemerkung:

Bitte habt immer im Hinterkopf, daß dies eine Entwicklerversion ist. Es ist also noch nicht alles perfekt, manches fehlt noch. Nichtdestotrotz sind wir bemüht, daß Ihr immer eine spielbare Software runterladet.
Dafür sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Meldet uns Fehler, bringt Ideen ein, diskutiert mit uns über Sinn und Unsinn des Spiels oder legt mit Hand an, falls Ihr eine spieldienliche Begabung habt.
Schön sind auch motivierende Plaudereien im Forum:

http://www.gamezworld.de/phpforum/

Im Moment ist das Spiel als Endlosspiel spielbar.
Die KI funktioniert, ist aber noch nicht in der endgültigen Fassung.

Am Ende der Anleitung gibt es eine Liste mit Tastenkürzeln für diese Entwicklerversion.


========================================================================




Inhalt:
=======

@Laden Speichern
@Spielgeschwindigkeit
@Bewegung der Spielfigur
@Funktionsfähige Features:
- Programmplanung
- Archiv
- Filmagentur
- Werbemakler
- Nachrichtenstudio
- Senderkauf
- Drehbuchagentur
- Studio
- Supermarkt
- Chef-Kredit-Bettelei
- Terrorist
- Immobilien-Makler
- FSK 18 und Gerichtsvollzieher
@Interface
@Chat und Cheaten
@Abläufe im Hintergrund
@Veränderungen durch den Spieler
@Tastenkürzel für die Entwicklerversion







@Laden Speichern
================

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Spiel zu speichern und zu laden.
Zum einen kann über "Escape" ein entsprechendes Menü aufgerufen werden. Per Linksklick auf das jeweilige Menüfeld gelangt Ihr zum entsprechenden Untermenü.
Beim Speichern noch einen Namen eingeben, beim Laden einen Spielstand aussuchen und das entsprechende Feld auswählen.

Desweiteren gibt es die Möglichkeit zum Schnellspeichern bzw. -laden.
Dazu einfach die Tasten drücken:

Schnellspeichern - Taste „F5“
Schnellladen - Taste „F8“





@Spielgeschwindigkeit
=====================

Ihr könnt die Spielgeschwindigkeit mit den Pfeiltasten „hoch“ und „runter“ verändern. Es gibt auch noch voreingestellte Geschwindigkeiten. Dazu siehe am Ende die „Tastenkürzel der
Enwicklerversion“.
Über die Pfeiltasten "links" und "rechts" ändert Ihr die Spielgeschwindigkeit und die Bewegungsgeschwindigkeit der Spielfiguren.




@Bewegung der Spielfigur
========================

Grundsätzlich läuft Euer Avatar immer dahin, wo die Cursor-Fingerspitze bei Linksklick hinzeigt. Freilich, sofern dies überhaupt möglich ist. Klickt Ihr auf eine Tür oder ein anderes Interaktionsobjekt, wird sich die Spielfigur versuchen dorthin zu
bewegen.
Sollte ein Raum besetzt sein, wird der Avatar davor stehen bleiben.

In den Räumen werden die Aktionen ebenfalls mit Linksklick ausgelöst.
Mit einem Klick auf die rechte Maustaste verlasst ihr das jeweils aktuelle Menü bzw. den Raum, in dem Ihr Euch befindet.

Die „Esc“-Taste wird hingegen ein Menü aufrufen, das es Euch erlaubt, das Spiel zu speichern, zu beenden oder neu zu laden.


Empfohlen sei Euch, ehe Ihr so richtig loslegt:
Speichert gleich zu Beginn das Spiel und schlendert erstmal durchs Haus. Vielleicht entdeckt Ihr auch die Wandzeitung mit den Namen all derer, die Euch dieses kostenlose Spielerlebnis möglich machen und machten.




@Funktionsfähige Features:
==========================

Die grundlegenden Dinge werden in einem Video erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=9reFu18PIJg

Tom.io stellte das Spiel mit einer (fast) umfassenden Erklärung vor:
https://www.youtube.com/watch?v=LaXdh_o3HA4


Für jene, die lieber lesen, es auf dem aktuellsten Stand wissen wollen oder schon eine ausgelastete Flatrate haben, wird hier kurz alles beschrieben.




- Programmplanung
-----------------

Um in die Programmplanung zu gelangen, müßt Ihr zuvor das Spielerbüro betreten. Linksklick auf die Tür oder im Fahrstuhlplaner auswählen und Eure Spielfigur wird sich dorthin bewegen.
Im Büro steht ein Computer. Dieser mit links angeklickt, wird Euch den Programmplaner präsentieren.

Ihr seht als erstes den aktuellen Tag. Da sind bei Spielbeginn schon die Eröffnungsshow und drei Werbungen platziert. Zudem wurde eine Werbung als Dauerwerbesendung abgelegt. 
Diese gibt es nur zu Spielbeginn und sollen Euch Zeit einräumen, das Spiel in Ruhe zu erkunden.

Solange die Programm- oder Werbeblöcke grau eingefärbt sind, könnt Ihr sie auf andere Sendeplätze verschieben. Andere Einfärbungen deuten darauf hin, daß sie gerade gesendet werden oder wurden.
Rot eingefärbte, schon gesendete Werbeblöcke deuten darauf hin, daß die geforderte Einschaltquote nicht erreicht wurde.

Führt Ihr den Mauszeiger über einen Sendung oder eine Werbung, erscheint ein Tooltip, der Informationen zur gewählten Sendung enthält.

Zum Bewegen der Sendungen/Werbung klickt einfach mit links darauf, dann hängt die Sendung am Mauszeiger. Zum Ablegen klickt wieder links.

Wenn Ihr (auch bereits gesendete) Sendungen/Werbungen noch an anderer Stelle platzieren wollt, so drückt die STRG-Taste und klickt dann mit links darauf. Die eigentliche Sendung bleibt liegen, das Duplikat hängt an Eurer Hand und läßt sich durch erneuten Linksklick an der aktuellen Stelle ablegen.

Wenn Ihr einzelne Folgen von Serien in ihrer Reihenfolge ablegen wollt, so drückt die „Shift“-Taste und klickt mit links darauf. Solange ihr die „Shift“-Taste gedrückt lasst, wird mit jedem Linksklick eine Folge abgelegt.

Legt Ihr eine Werbung auf einem Sendungsplatz ab, so wird daraus eine Dauerwerbesendung. Diese spielt pro Zuschauer eine bestimmte Geldmenge ein. Vermindert aber auch Euer Image bei den Zuschauern.
Legt Ihr hingegen eine Sendung auf einen Werbeplatz, so entsteht ein Trailer für die entsprechende Sendung. Dieser Trailer sorgt dafür, daß mehr Zuschauer die Sendung sehen. Allerdings sind die zusätzlichen Zuschauer davon abhängig, wieviele die Sendung vor dem Trailer gesehen haben. Mehrfaches Senden verstärkt diesen Effekt. Allerdings nur bis zu einer Obergrenze. Jeder weitere Trailer bringt dann keinen zusätzlichen Zuschauergewinn.

Wenn Ihr das Programm des nächsten, übernächsten, überübernächsten oder eines gar noch weiter in der Zukunft liegenden Tages sehen oder verändern wollt, dann nutzt die kleinen Pfeile rechts oben. Freilich könnt Ihr dort auch wieder zurückblättern.

Vorhandene Werbung und Programme sind durch Linksklick auf die jeweiligen Menüpunkte rechts ersichtlich. Hier gibt’s wieder Tooltips, wenn Ihr den Mauszeiger über die Sendung/Werbung führt. Mit Linksklick hebt Ihr die Sendung an. Mit Linksklick legt Ihr sie wieder ab. „Shift“ und Linksklick legt die Sendung so oft ab, wie Ihr die „Shift“-Taste gedrückt haltet.
Per Rechtsklick erhaltet Ihr gegebenenfalls wieder freie Hand.


Ebenfalls rechts neben der Programmplanung findet Ihr die Punkte „Finanzen“, "Statistiken" und "Erfolge". Linksklick darauf, lädt entsprechende Bildschirme, die Euch detalliertere Informationen ausweisen.






- Archiv
--------

Im Archiv trefft Ihr den Archivar. Ihn braucht Ihr, wenn Ihr Filme aus Eurem Besitz verkaufen wollt.
Klickt auf den Archivar und Ihr bekommt eine Liste der Genres angezeigt. Besitzt Ihr Filme eines bestimmten Genres, so ist dieses schwarz eingefärbt, jeweils daneben grüne Striche, die auf die Anzahl von Filmen unter diesem Genre hinweisen. Klickt also auf ein Genre und wählt den Film aus, den Ihr zum Filmverleih schleppen wollt, klickt auf diesen und legt ihn im Koffer ab.

Aber Vorsicht! Legt Ihr einen Film im Koffer ab, der derzeit in der Programmplanung gesetzt ist und verlaßt damit den Raum, so wird dieser aus der Programmplanung gelöscht. Ihr müßt später diese Lücke wieder füllen.




- Filmagentur
-------------

Sie dient zum Erwerb und Verkauf von Filmen.
Links seht Ihr den Agenten hinter seinem Schreibtisch. Rechts ein Regal. In der Mitte ist Euer Koffer.
Seid Ihr gerade aus dem Archiv gekommen, befinden sich eventuell darin die von Euch zum Verkauf ausgesuchten Filme. Wenn Ihr sie verkaufen wollt, klickt mit links darauf, und klickt mitsamt dem Film auf den Filmagenten. Dann ist der Film weg. Ober er je wieder im Regal auftaucht, ist ungewiß.

Zum Erwerb gibt es zwei Möglichkeiten.

Einmal die Filme im Regal. Fahrt mit dem Mauszeiger über die Schuber und es werden Informationen zu den jeweiligen Filmen auftauchen.
Freilich der Preis. Der sagt aus, ob Ihr ihn Euch leisten könnt. Wichtiger für die Einschaltquoten aber sind die Balken für Tempo, Kinokasse und Kritik. Und auch die Aktualität. Diese verringert sich mit jedem Senden. Und damit auch der Geldwert des Films. Wird der Film eine Weile nicht gesendet, frischt sich die Aktualität bis zu einem gewissen Grad wieder auf.


Wie die Filmeigenschaften zu bewerten sind, beschrieb STARSCrazy:

 "Tempo: Wie interessant finden Normalos den Film (entspricht  Zuschauer-Ratings)
 Kritik: Wie interessant finden Kritiker den Film (entspricht  Kritiker-Ratings)
 Kinokasse: Wie erfolgreich war der Film an der Kinokasse.

 Bei allen drei Werten gilt: je höher desto besser.

 Je nach Genre sind aber manche Werte wichtiger als andere:
 - Kritik ist vor allem wichtig bei Kultur, Live, Musik, Show.
 - Tempo ist wichtig bei Erotik, Sport, Klatsch, Bezahlfernsehen
 - Kinokasse ist wichtig bei Action, Sci-Fi, Fantasy, Komödie, Liebe"





Klickt auf einen Film, bewegt ihn über den Koffer und klickt erneut, dann landet er im Koffer.
Das stellt nur eine Vorauswahl dar. Zwar wird Euch das Geld sofort abgezogen, wenn Ihr aber wiederum auf den Film klickt und ihn zum Regal bewegt, dort wieder klickt, landet er im Regal und das Geld ist wieder auf Eurem Konto.
Verlaßt Ihr aber den Raum mit dem Film im Koffer, dann landet der Film unweigerlich im Archiv und steht automatisch für Eure Sendeplanung zur Verfügung.
Sollte der Koffer mal voller Filme sein, so verlaßt den Raum, betretet ihn wieder und Ihr habt genug Platz zum Weitershoppen. 
Ganz nebenbei: Die vorher durch Euren Einkauf geschaffenen Lücken wurden in der Zwischenzeit vom Agenten aufgefüllt.


Die zweite Möglichkeit hier Filme zu erwerben, besteht in der Auktion.
Dazu klickt auf den Holzhammer auf dem Agentenschreibtisch. Da erscheint ein Menü mit Filmen und dem jeweiligen Mindestgebot. Das drüberfahren mit der Maus zeigt Euch wieder die Informationen zum Film.
Klickt darauf und Ihr habt ein Angebot gemacht. Das Geld wird sofort vom Konto abgezogen. Sollte bis Mitternacht kein weiterer Spieler bieten, landet der Film automatisch in Eurem Archiv und steht für die Sendeplanung bereit.




- Werbemakler
-------------

Das ist der gute Mann, der uns die Mäuse fängt. Nun eigentlich schwatzt er uns Sachen auf, die den Zuschauern den Film vermiesen oder Platz schaffen, um Chips zu holen.
Kurz und gut: Hier gibt’s die Werbeblöcke, die stündlich gesendet dafür sorgen, daß wir Geld reinkriegen.
Ihr seht auf dem Tisch und an der Wand Ordner stehen und rechts oben wieder einen Koffer. In diesem Koffer stehen normalerweise schon Ordner. Das sind die bereits abgeschlossenen Werbeverträge. Drei davon spendiert das Spiel gleich beim Spielstart.
Daß die drei Ordner im Koffer stehen und nicht irgendwo im Archiv, soll Euch darauf hinweisen, daß der Platz im Koffer beschränkt ist. Ist der Koffer voll, so könnt Ihr keinen neuen Werbevertrag abschließen. Platz schaffen funktioniert nur, indem Ihr Werbung zu Ende sendet. Oder wenn sie nach der Frist verfällt, was jedoch eine Strafzahlung zur Folge hat.

Fahrt mit den Mauszeigern über die Ordner und ihr seht die werberelevanten Informationen.
Die Prämie muß ich nicht weiter erläutern. Die Strafe wird fällig, wenn Ihr die erforderlichen Blöcke nicht in der angegebenen Zeit mit den geforderten Zuschauern sendet.
Im Tooltip wird Euch übrigens auch angezeigt, wie oft die Werbung schon eingeplant bzw. gesendet wurde.

Auch hier werden die gerissenen Lücken nach Verlassen des Raumes wieder aufgefüllt. Also schnell nochmal rein, ob noch was Günstiges hinzugekommen ist.

Links unten im Raumbildschirm gibt es ein abgesetztes Icon. Fahrt mit dem Mauszeiger darauf und ein Menü klappt auf, mit dem die Werbeverträge nach Einschaltquoten oder Prämien sortiert werden können.

Bitte beschwert Euch nicht allzusehr, daß die Werbeprämien noch nicht so richtig ausbalanciert sind. Das ist ein weites Feld und nicht so nebenbei zu erledigen. Wir arbeiten aber daran.




- Nachrichtenstudio
-------------------

Im Nachrichtenstudio werden, wie nicht anders zu erwarten, die Nachrichten produziert.

Ihr seht rechts die Sprecherkabine. Die soll einfach gut aussehen. 
Links sind fünf farbige Tafeln mit verschiedenen Symbolen angebracht. Dort könnt Ihr die Abolevels einstellen. Der Tooltip zeigt Euch, welches Symbol zu welchem Genre gehört.
Die Abolevel unterscheiden sich in der Zeitverzögerung mit der Ihr die Nachrichten zugestellt bekommt. Bei 0 bekommt Ihr für dieses Genre gar keine Nachrichten. Bei 3 erhaltet Ihr sie sofort, wenn sie erscheinen. Analog dazu kostet Abolevel 0 auch nichts, 3 dafür am meisten.

Nach und nach werden dem Spiel auch Nachrichten hinzugefügt, die erst ab einem bestimmten Level zur Verfügung stehen.

Die Nachrichten können Zuschauer von anderen Sendern abziehen, die dann auch die Sendung bei Euch schauen könnten.

Zu beachten ist, daß jeweils das Level für die Abrechnung zugrunde gelegt wird, das am Tag als höchstes eingestellt war. Also lohnt Runterschalten erst kurz vor 0 Uhr. 
Ihr braucht keine Angst zu haben, wenn Ihr die Level mal durchschaltet. Die Änderung tritt erst nach einigen Sekunden finanzträchtig inkraft.

Klickt Ihr auf die Pinnwand, kommt Ihr zum eigentlichen Herzstück:
Dem Angebot an Nachrichten – links – und die zur Ausstrahlung ausgewählten – rechts.

Wie üblich auf die zu platzierende Sendung linksklicken und sie an den Platz bewegen, wo sie hin soll. Die zuvor dort gelegene habt Ihr dann an der Hand. Legt sie per Linksklick in der Auswahlliste, an einem anderen Sendeplatz ab oder entsorgt sie per Rechtsklick.
In letzterem Fall steht sie dann aber nicht mehr zur Verfügung.

Da die Nachrichten eine eigene Einschaltquotenberechnung besitzen, könnte es schon interessant sein, da einige Kombinationen auszuprobieren. Es ist durchaus möglich, die Nachrichteneinschaltquote höherzupushen als die der vorangegangenen Sendung. Was der nachfolgenden Sendung dann wiederum mehr Zuschauer bescheren kann.

Zudem reagieren die verschiedenen Zuschauergruppen verschieden auf verschiedene Nachrichten. Aber das findet selbst heraus.

Auch die Reihenfolge der gesendeten Nachrichten hat einen Einfluss.





- Senderkauf
------------
Da sind wir freilich bei einem der strategisch wichtigsten Features.
Nutze ich das Geld erstmal für den Senderausbau oder für bessere Filme?

Zu finden ist das Menü für den Senderkauf per Linksklick auf die Landkarte ganz rechts am Rand.

Wenn Ihr dann auf „Sendemast kaufen“ klickt, erscheint an der Maushand ein Sendemastsymbol, das Ihr über die Karte bewegen könnt. Dabei wird Euch angezeigt, wieviele Zuschauer Ihr an der jeweiligen Stelle erreichen könnt. Dazu wird auch immer ausgewiesen, wieviele neue Zuschauer Ihr im Einzugsbereich habt. Das wird wichtig, wenn in Ballungszentren mehrere Sendemasten stehen, die sich gegebenenfalls überschneiden könnten. Da zählt dann freilich jeder mögliche Zuschauer nur einmal.

Nicht zu vergessen in der untersten Zeile der Information: Der zu erwartende Kaufpreis.

Habt Ihr eine passende Stelle für den Masten gefunden, fixiert ihn per Linksklick und bestätigt mit dem Button „Sendemast kaufen“.
Wollt Ihr nach dem Platzieren doch lieber nochmal gucken, dann könnt Ihr den Sendemast per Rechtsklick wieder entfernen.
Habt Ihr den Button „kaufen“ schon angeklickt, ist es dafür freilich zu spät.
Ihr könntet jetzt den Sendemast wieder verkaufen. Wählt Ihn dazu in der Liste rechts unten aus. Und dann auf den Button „Sendemast verkaufen“.
Gemeinerweise erhaltet Ihr weniger Geld zurück, als er gekostet hat.

Die Menüpunkte am unteren Rand "Kabelnetzanbindun" und "Satellitenanbindung" geben den möglichen Zugriff auf vorhandene Kabelnetze und Satelliten an. Während die vorhandenen Satelliten aufgelistet werden, werden die verfügbaren Kabelnetze durch Überfahren der Landkarte angezeigt.
Wenn Ihr die angegebenen Bedingungen erfüllt, könnt Ihr die Anbindungen mieten. Vorgesehen ist jeweils eine einjährige Vertragslaufzeit.

Die Abdeckung von Kabel oder Satellit ist an die realen Daten angelehnt. Es ist also nur eine teilweise Abdeckung der Gebiete zu erwarten. Diese steigt jedoch im Laufe des Spiels.

Für alle drei Sendearten wird die Zuschaltung der Reichweite zur nächsten vollen Stunde ermöglicht.



- Drehbuchagentur
-----------------

Hier könnt Ihr Drehbücher für die Eigenproduktion kaufen. Die stehen auf und neben dem kleinen Schrank an der Tür.
Drüberfahren mit dem Mauszeiger lässt Datenblätter erscheinen, auf dem die entsprechenden Informationen nachgelesen werden können. Klickt auf das gewünschte Drehbuch und legt es im Koffer durch Loslassen der linken Maustaste ab. Sobald der Raum verlassen wird, nennt sich das gewählte Drehbuch Euer Eigen.




- Studio
--------

Mit dem ausgewählten Drehbuch geht es ins Studio. Klickt dort auf das gewünschte Drehbuch im Koffer und legt es rechts auf dem Schränkchen ab.
Links steht der Studioleiter. Linksklickt auf ihn und es erscheint ein Dialog, in dem Ihr eine Einkaufsliste fordern könnt. Diese erscheint nach Linksklick auf "ich brauche eine Einkaufsliste..." mittig am unteren Rand. Die kann dann da hängen bleiben. Und ab geht's 
zum Supermarkt.

Vom Supermarkt zurück, könnt Ihr einen Film mit vollständiger Einkaufsliste zur Produktion freigeben. Wählt dazu den gewünschten Film und klickt auf den Studioleiter.




- Supermarkt
--------

Betretet den Supermarkt und es wird ein Dialog angeboten, der zum Einkauf eines Betty-Geschenks oder dem Prozedere der Filmproduktionsvorbereitung führt.

Betty-Geschenke interessieren nur Betty oder eben nicht. Probiert selber aus, ob Eure Einschätzung ihres Charakters der Spielrealität entspricht. Hier kommt weiter nix dazu.

Wählt also die Filmproduktion.
Im nächsten Bildschirm stehen links oben die Drehbüchertitel für die schon Einkaufslisten angefordert wurden.
Klickt den gewünscht an.

Mittig erscheinen jetzt die verschiedenen zu besetzenden Akteursanforderungen (Regisseur, Darstellerin usw.). Klickt diese jeweils an und eine Liste möglicher Personen erscheint. Der blaue Balken symbolisiert grob den zugehörigen Erfahrungsstand. Dieser ändert sich mit weiteren Produktionen.
Fahrt mit dem Mauszeigefinger über die Personen und es erscheint für die jeweilige Person ein Tooltip mit den individuellen Eigenschaften. Die eingegrünten Eigenschaften sind besonders nützlich für die zu besetzende Produktion, die eingegrauten eher uninteressant.
Wählt für jeden geforderten Akteurstyp eine Person.

Falls die Wahl rückgängig gemacht werden soll, ist dies per Rechtsklick auf die entsprechende Person möglich.

Als nächstes muss im rechten Bildschirmteil noch eine Produktionsfirma gewählt werden. Die gibt es in drei Leveln. Wobei jedes Level seinen Preis und eine Anzahl Produktionspunkte mit sich bringt. Ersterer muss gezahlt werden, letztere können auf die Produktionsschwerpunkte vergeben werden. Oder aber auf das Produktionstempo.

Die Produktionsschwerpunkte sind je nach Genre unterschiedlich gewichtet.
Freilich brauch ein Actionfilm eher Stunts, als ein Liebesfilm. Aber das soll nicht im Einzelnen ausgeplaudert werden.
Wenn alle Punkte vergeben sind, kann links unterhalb der Gesamtkosten und der Produktionszeit die Planung abgeschlossen werden.

Zehn Prozent der Gesamtkosten werden sofort fällig. Der Rest dann bei Fertigstellung. Über diese wird per Ingame-Nachricht berichtet. Die Sendung ist dann im Programmplaner verfügbar.
Für die Zeit der Produktion ist das Studio übrigens nicht betretbar. Per Tooltip an der Studiotür wird über den Zeitpunkt informiert.





- Chef-Kredit-Bettelei
----------------------

Das Chef-Zimmer ist rechts neben dem Fahrstuhl auf Eurer Etage.
Der ist ein Chef der alten Schule, achtet bitte auf den vorzüglich animierten Zigarrenqualm.
Der tut allerdings nicht zur Sache.

Was es hier zu tun oder zu lassen gibt, wird in der Sprechblase angezeigt. Klickt einfach auf das Eurem Anliegen Entsprechende, wobei es sich derzeit ausschließlich um geldwerte Optionen handelt. Zahlt zurück oder nehmt neuen Kredit auf.

Die Kreditvergabe hängt von verschiedenen Faktoren ab. So veränderen nicht eingehaltene Werbeverträge oder Sendeausfälle Chefs Laune, was momentan aber nur Auswirkungen auf den Kreditrahmen hat.

Von Zeit zu Zeit erscheint eine Meldung, daß Euch der Chef sehen will. Er läßt Euch dafür 2 Spielstunden Zeit. Laßt Ihr die Zeit verstreichen, bewegt sich die Spielfigur selbsttätig ins Direktionsbüro. Sie weiß halt, was sich gehört.
Durch Linksklick auf die Meldung könnt Ihr den Besuch sofort ausführen.

Desweiteren informiert Euch der Chef über anstehende Sammy-Verleihungen. Wenn Ihr den Wettbewerb gewinnt, winken kleine Preis in Geld oder Boni auf die Einschaltquoten.




- Terrorist
-----------

Das ist der Mann für's Grobe. Nicht unumstritten sorgt er dafür, daß immer genügend freie Räume im Haus zu Verfügung stehen. Denn freie Räume sind knapp und im späteren Spielverlauf braucht es größere Studios. Das erste, das Euer Eigen ist, hat nur die Größe
eins.

Der Terrorist ist eigentlich ein Handlanger der beiden dubanischen Botschaften, die in ständigem Zwist miteinander liegen. Die jeweils andere Seite ist das eigentliche Ziel. Die Terrorgefahr wird im späteren Verlauf mit einer Nachricht angekündigt.

Kurz darauf betritt der Terrorist das Gebäude und geht zur Informationstafel. Da wird Euer Mittun möglich. Denn Ihr könnt die Schilder auf der Informationstafel vertauschen. Hängt nun das Schild der Botschaft des Landes, das als Ziel für einen möglichen Angriff in den Nachrichten erwähnt wurde, an eine beliebige Stelle und der Terrorist wird seine Schritte dorthin lenken. Wenn Ihr sehen wollt, was passiert, fahrt einfach mit.

Die KI könnte übrigens das jeweilige Botschaftsschild auch auf Eure Büros oder Studios platzieren.




- Immobilien-Makler
-------------------

Dieser nette Mensch ermöglicht Euch die Anmietung neuer und eventuell größerer Studios.

Auf die Pinwand links geklickt und es erscheint der im Haus belegten Räume. Etwas hervorgehoben sind die potentiell anmietbaren. Ein Tooltip enthält die jeweiligen derzeitigen Mieter und die Studiogröße. Letztere hat im Moment noch keinen Einfluss auf die Eigenproduktion.

Wie Ihr die Mieter überzeugen könnt, ihre Räume aufzugeben, lernen wir später.




- FSK 18 und Gerichtsvollzieher
-------------------------------

Filme mit dem Hinweis FSK 18 dürfen laut den Jugendschutzgesetzen im TVTower-Land nicht zwischen 6 und 22 Uhr gesendet werden. Es bleibt Euch jedoch überlassen, ob Ihr Euch daran haltet.
Allerdings hat die Sache einen Haken. Oder besser zwei. Die Behörden können schon in der Programmplanung erkennen, daß Ihr vorhabt ein Gesetz zu unterlaufen. Daraufhin wird eine Strafzahlung fällig und der Film wird aus dem Programmplaner entfernt. Die Lücke müßt Ihr dann wieder füllen.

Habt Ihr es geschafft, den Film unbemerkt an der Zensur vorbeizuschmuggeln, gibt es nach der Ausstrahlung immer noch eine 25%ige Chance, daß einer der beiden Gerichtsvollzieher (Mr. Czwink und Mr. Czwank) erscheint. Da sie sich nicht so gut auskennen im TVTower, informieren sie sich ganz wie der Herr Terrorist an der Informationstafel. Vertauscht die Archivschilder zweckdienlich und ein Film der Konkurrenz könnte beschlagnahmt werden.

Wurde ein Film beschlagnahmt, so erhaltet Ihr eine Meldung darüber.

Wie im wirklichen Leben verringern die FSK18-Ausstrahlungen zur falschen Zeit das Image. Derzeit um 0.5 Prozentpunkte.






@Interface
==========

Das meint hier den unteren Teil des Spielbildschirms, der Euch durch das gesamte Spiel begleiten wird.
Links ist der Fernseher, der das laufende Programm der einzelnen Sender anzeigt.
Den könnt Ihr ausschalten.
Desweiteren könnt Ihr über die farbigen Tasten auswählen, welchem Sender Ihr ins laufende Programm schauen wollt. 

Bewegt Ihr den Mauszeiger über den Bildschirm oder die Tasten der anderen Sender, erscheint ein Tooltip mit Informationen zum laufenden Programm. 
Geplant ist, für jedes Filmgenre ein eigenes Bild zu zeigen. Wenn Ihr die Maushand auf dem Bildschirm platziert, wird angezeigt, welcher Film mit welcher Einschaltquote läuft. Zusätzlich bei Eurem eigenen Sender ein Hinweis, ob ein passender Werbeblock gesetzt ist.

Die anderen Anzeigen sind zu Eurer Information gedacht.

Der rechte Bildschirm soll später die jeweiligen Zielgruppen zeigen, die vom Programm bevorzugt erreicht werden. Angedeutet wird es ja schon.

Die Anzeigen in der Mitte sind ja dank der Tooltips selbsterklärend.




@Chat und Cheaten

Der InGame-Chat wird mit der "Enter"-Taste aufgerufen. Der Chat kann in der Entwicklerversion verschiedene Kommandos entgegennehmen. Der Befehl "/dev help" listet die verfuegbaren Befehle auf. So würde zum Beispiel ein "/dev money 1 1000" dem ersten Spieler 1000 Euro aufs Konto gutschreiben.




@Abläufe im Hintergrund
=======================

Zu den Abläufen im Hintergrund gehört zum Beispiel die Einschaltquotenberechnung.
Hier soll im Moment noch nicht viel erklärt werden. So ist es sicher leichter, daß Ihr auf Ungereimtheiten aufmerksam werdet und sie uns gegebenenfalls mitteilt. Da die meisten, die uns in den Weiten des Netzes finden, erfahrene Spieler und Spielerinnen sein dürften, ist die Intuition ein nicht zu unterschätzender Faktor zur Verbesserung des Spiels.

Und wir wollen die Ungereimtheiten nicht durch schlaue Wichtigkeiten schon im Vorhinein wegreden.





@Veränderungen durch den Spieler
================================

Im Spieleverzeichnis liegt ein config-Ordner. In diesem wiederum gibt es eine Datei „settings.xml“. Diese enthält eine Menge Sachen, die per Editor verändert werden
können.
Wenn Ihr in den "Einstellungen" etwas verändert, was von den Vorgaben abweicht, wird eine "settings.user.xml" angelegt - in dieser können auch händische Abaenderungen stattfinden, die vormals in der "settings.xml" zu hinterlegen waren.

Kurz: die settings.user.xml enthält die  Abweichungen zu den vorgesehenen Einstellungen aus settings.xml 




@Tastenkürzel für die Entwicklerversion
=======================================


Spielgeschwindigkeit:
---------------------
Cursor Hoch/Runter : Spielgeschwindigkeit +/-
Cursor Links/Rechts : Laufgeschwindigkeit und Spielgeschwindigkeit +/-
Strg Links + Cursor Rechts: Schnellvorlauf "Stufe 1"
Strg Rechts + Cursor Rechts: Schnellvorlauf "Stufe 2"

5 : Spielgeschwindigkeit 60 Spielminuten/s
6 : Spielgeschwindigkeit 120 Spielminuten/s
7 : Spielgeschwindigkeit 180 Spielminuten/s
8 : Spielgeschwindigkeit 240 Spielminuten/s
9 : Spielgeschwindigkeit 1 Spielminute/s (Standard)


Raeume:
-------
W: Werbemakler
A: Archiv
B: Betty
F: Filmagentur
O: Buero/Office
C: Chef
N: Nachrichtenstudio
R: Raumvermietung / Makler
Strg + R: Roomboard / Raumtafel"zimmer"
L: Supermark / Laden
S: Studio (erstes gefundenes)
Strg Links + S: Supermarkt
Strg Rechts + S: Drehbuchagentur (Scripts)
E: Credits (employees :-))


Laden/Speichern:
----------------
F5: Spielstand speichern (Quicksave)
F8: Spielstand laden (Quickload)


Sonstiges:
----------
1-4: Spieler wechseln (mit Observermodus nur Spieler beobachten)
Strg Links + O: Observermodus an/aus
Shift Rechts + 1-4: KI-Skript des Spielers neuladen
Shift Links + 1-4: Spieler bankrott setzen
G: Geister-Modus (frei mit Maus durch Hochhaus scrollen) an/aus
Shift Links + P: Ausstrahlungsuebersicht fuer heute (in Konsole)
Shift Rechts + P: Ausstrahlungsuebersicht alle Tage (in Konsole und Datei "log.broadcastoverview.txt")
Strg Links + P: Leistungsuebersicht/Performanz aller Tage (in Konsole und Datei "log.playerperformanceoverview.txt")
P: Programmplanuebersicht (in Konsole)

TAB: Debug-Infos ein-/ausblenden
Strg Links + TAB: Programmplan-Debug-Ansicht an/aus
K: ALLE Figuren werden aus den Raeumen gekickt
T: Terroristen losschicken

F1: Spielanleitung anzeigen
F2: Raum-/Bildschirmspezifischen Hilfetext anzeigen (wenn verfuegbar)
F6: Musik spielen
F10: Alle Fremdfiguren de-/aktivieren (Bewegungen)
F11: KI an/aus

M: Musik/Soundausgabe an/aus
Shift+M: Soundeffekte an/aus
Strg+M: Musik an/aus


Debugausgaben:
--------------
Alt Links + M: Debugmodifieransicht an/aus
Q: Quoten-Debugbildschirm an/aus
Shift Rechts + F: Finanzuebersicht aller Tage (auch nach "log.financeoverview.txt")
Shift Links + F: Finanzuebersicht aktueller Tag
Shift + W: Uebersicht Werbevertraege in DB

Beitrag geändert von Gast2 (11.01.2017 06:21)

Offline

#2 31.07.2014 20:44

red
Mitglied
Registriert: 31.07.2014
Beiträge: 27

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Danke. Auktionen hab ich ganz übersehen und die Tastenkürzel bei der Programmplanung sind echt praktisch.


Ich habe da zwei Fragen:

1. Was genau bewirken die Balken "Tempo, Kritik und Kinokasse" bei den Filmen? Letzte beiden wirken sich wohl direkt auf die Einschaltquote aus, aber wie genau?

2. Was genau heißt die Abkürzung (MA ... %) bei der Einschaltquote? Steht für die prozentuale Einschaltquote, schon klar. Ist bestimmt total logisch, aber irgendwie stehe ich auf dem Schlauch bei den zwei Buchstaben.

Offline

#3 31.07.2014 20:56

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.081
Webseite

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Marktanteil


@Was genau die Balken bewirken ist abhaengig von Genre, Programmart usw... Da die Quote auch Konkurrenzen mit einbezieht dienen die 3 Faktoren einer Berechnung von "Attraktivitaet". N bisschen Magie darf  aber wohl bleiben oder? biggrin


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#4 31.07.2014 21:16

Ulf
TVTower-Testteam
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 31.07.2014
Beiträge: 146

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

red schrieb:

1. Was genau bewirken die Balken "Tempo, Kritik und Kinokasse" bei den Filmen? Letzte beiden wirken sich wohl direkt auf die Einschaltquote aus, aber wie genau?

Unter Tempo verstehe ich, dass in dieser Laufzeit des Films sehr fiel passiert, was der Zuschauer verarbeiten muss und somit der Film vielleicht recht kurzweilig ist.

Bei Kritik verstehe ich, dass entweder der Film viel Kritik bekommen hat, je voller der Balken, oder je voller der Balken ist, desdo positiver ist die Kritik über diesen Film.

Kinokasse könnte so sein, dass je voller der Balken, desdo höher waren die Kinoumsätze für den Film, je mehr Zuschauer haben den Film im Kino gesehen, um so höher könnten dann die Einschaltquoten sein, wenn der Film im TV läuft.


Qosmio X70-A-11Q, Intel ® Core ™ i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA ® GeForce ® GTX 770M mit CUDA - 192-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (397.31 Treiber (25.04.2018)), Windows 8.1 64-Bit

Offline

#5 01.08.2014 14:46

STARSCrazy
TVTower-KI-Coder
Registriert: 01.07.2005
Beiträge: 252

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Grob gesagt:

Tempo: Wie interessant finden Normalos den Film (entspricht Zuschauer-Ratings)
Kritik: Wie interessant finden Kritiker den Film (entspricht Kritiker-Ratings)
Kinokasse: Wie erfolgreich war der Film an der Kinokasse.

Bei allen drei Werten gilt: je höher desto besser.

Je nach Genre sind aber manche Werte wichtiger als andere:
- Kritik ist vor allem wichtig bei Kultur, Live, Musik, Show.
- Tempo ist wichtig bei Erotik, Sport, Klatsch, Bezahlfernsehen
- Kinokasse ist wichtig bei Action, Sci-Fi, Fantasy, Komödie, Liebe

Offline

#6 01.08.2014 15:00

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

STARSCrazy schrieb:

Grob gesagt:



Gut, überzeugt.
Nehme ich wohl mit in die Anleitung rein.


edit:
Wurde in die Spielanleitung aufgenommen.

Offline

#7 09.08.2014 23:09

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Ich habe die Anleitung um eine Bemerkung zum Spielstart für Windows und - vor allem - für Linux erweitert.

Offline

#8 12.08.2014 23:24

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Ich habe den Anfangsbeitrag um Anmerkungen zum


@Einspielen eines Patches


erweitert.

Offline

#9 14.08.2014 19:42

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

@Aktualisiert

Rechtschreibkorrektur;)







sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs


Die Spielanleitung befindet sich im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#10 21.10.2014 03:25

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Änderungen und Zusätze in der Spielanleitung



- Chef-Kredit-Bettelei
----------------------

Von Zeit zu Zeit erscheint eine Meldung, daß Euch der Chef sehen will. Er läßt Euch dafür 2 Spielstunden Zeit. Laßt Ihr die Zeit verstreichen, bewegt sich die Spielfigur selbsttätig ins Direktionsbüro. Sie weiß halt, was sich gehört.
Durch Linksklick auf die Meldung könnt Ihr den Besuch sofort ausführen.




- FSK 18 und Gerichtsvollzieher
-------------------------------

Filme mit dem Hinweis FSK 18 dürfen laut den Jugendschutzgesetzen im TVTower-Land nicht zwischen 6 und 22 Uhr gesendet werden. Es bleibt Euch jedoch überlassen, ob Ihr Euch daran haltet. Immerhin degradiert eine solche Regelung ja 16jährige zu kindlichen Menschen.
Allerdings hat die Sache einen Haken. Oder besser zwei. Die Behörden können schon in der Programmplanung erkennen, daß Ihr vorhabt ein Gesetz zu unterlaufen. Daraufhin wird eine Strafzahlung fällig und der Film wird aus dem Programmplaner entfernt. Die Lücke müßt Ihr dann wieder füllen.
Habt Ihr es geschafft, den Film unbemerkt an der Zensur vorbeizuschmuggeln, gibt es nach der Ausstrahlung immer noch eine 25%ige Chance, daß einer der beiden Gerichtsvollzieher (Mr. Czwink und Mr. Czwank) erscheint. Da sie sich nicht so gut auskennen im TVTower, informieren sie sich ganz wie der Herr Terrorist an der Informationstafel. Vertauscht die Archivschilder zweckdienlich und ein Film der Konkurrenz könnte beschlagnahmt werden.

Wurde ein Film beschlagnahmt, so erhaltet Ihr eine Meldung darüber.

Wie im wirklichen Leben verringern die FSK18-Ausstrahlungen zur falschen Zeit das Image. Derzeit um 0.5 Prozentpunkte.





sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die gesamte Spielanleitung befindet sich im Anfangsbeitrag des Stranges und im Komplettpakett der Entwicklerversion.

Offline

#11 24.10.2014 05:07

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Ronny schrieb:

Denke DX7 ist nicht ganz kompatibel zu Win8 - da wirst Du wohl DX9 nehmen muessen.


Soll dieser Hinweis mit in die Spielanleitung aufgenommen werden?



sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die gesamte Spielanleitung befindet sich im Anfangsbeitrag des Stranges und im Komplettpakett der Entwicklerversion.

Offline

#12 06.11.2014 16:47

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Mit dem Patch vom 3.11. sind auch zwei neue Funktionen verfügbar, die vorrangig für die Entwicklerversion wichtig sind.


@InGame-Chat
Der InGame-Chat wird mit der "Enter"-Taste aufgerufen. Der Chat kann in der Entwicklerversion verschiedene Kommandos entgegennehmen. Der Befehl "/dev help" listet die verfuegbaren Befehle auf. So wuerde zum Beispiel ein "/dev money 1 1000" dem ersten Spieler 1000 Euro aufs Konto gutschreiben.

Falls noch weitere Ideen vorhanden sind, welche Cheats im Moment die Testerei unterstützen könnten, lasst es uns wissen.


@KI blockiert Räume
Mit der Taste "K" können alle KI-Spieler aus den Räumen geworfen werden.



sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die gesamte Spielanleitung befindet sich im Anfangsbeitrag des Stranges und im Komplettpakett der Entwicklerversion.

Offline

#13 25.11.2014 02:59

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Habe mir erlaubt, die Spielanleitung zu aktualisieren und dezent zu überarbeiten. smile



sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die gesamte Spielanleitung befindet sich im Anfangsbeitrag des Stranges und im Komplettpakett der Entwicklerversion.

Offline

#14 25.11.2014 13:17

zyklame
Mitglied
Registriert: 09.11.2013
Beiträge: 10

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Gast2 schrieb:

- FSK 18 und Gerichtsvollzieher

Filme mit dem Hinweis FSK 18 dürfen laut den Jugendschutzgesetzen im TVTower-Land nicht zwischen 18 und 22 Uhr gesendet werden.

Dann kann ich sie ja Tagsüber senden und muss halt nur die Haupzeiten aussparen. gw_smiley_zwinkern
Die 18 Uhr kommen bestimmt noch vom Orginal. Ich glaub es mus 6:00 - 22:00 Uhr heißen wenn ich die Zeiten richtig in Erinnerung habe.

Offline

#15 25.11.2014 13:30

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.081
Webseite

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Ist auch von 6-22 uhr ... aber Sjaele der alte Fast-Amerikaner hat halt an "PM" statt "AM" gedacht :-)

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#16 25.11.2014 14:04

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Ohjeh, und das mir Genauigkeitsapostel... smile

Aber dafür sind Fehler gut. Hatte mich beim Überarbeiten schon gefragt, ob den Kram je wer liest. Obwohl, es gab da mal eine Meldung, daß die Auktion sonst nicht entdeckt worden wäre.

Also Danke erstmal. Ich dachte, ich hätte das schon geändert.


edit:
So jetzt ist es verändert und berichtigt.

Offline

#17 25.11.2014 15:48

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Unter @Veränderungen durch den Spieler wurde noch folgendes eingefügt:
...
Wenn Ihr in den "Einstellungen" etwas verändert, was von den Vorgaben abweicht, wird eine "settings.user.xml" angelegt - in dieser können auch händische Abaenderungen stattfinden, die vormals in der "settings.xml" zu hinterlegen waren.

Kurz: die settings.user.xml enthält die  Abweichungen zu den vorgesehenen Einstellungen aus settings.xml





sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die gesamte Spielanleitung befindet sich im Anfangsbeitrag des Stranges und im Komplettpakett der Entwicklerversion. Hier jedoch zumeist aktueller.

Offline

#18 04.01.2015 04:20

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

@Sinjin

Danke erstmal für Dein Hilfsangebot.
Bitte sei nicht sauer, wenn ich nicht alles übernehme.
Ich versuche auf alles einzugehen. Naja, vielleicht nicht auf jeden Rechtschreibfehler.

Insgesamt wäre es mir lieber, wenn entweder nur die geänderten Passagen hier eingestellt werden oder aber der gesamte Text und die Änderungen irgend farblich markiert. Ich krieg' nämlich grad völlig krude Kreuze vor den Augen, da ich auf nur einem Bildschirm meine Variante, Deine Variante und dann noch Rons hilfreiche Änderungsdatei hin und her klicke und alles drei bis sechsmal lesen muß. smile

Bin jetzt durch den Text durch. Habe die aktualisierte Spielanleitung in den Anfangsbeitrag eingearbeitet.





übernommen:

Schön sind auch motivierende Plaudereien im Forum:
http://www.gamezworld.de/phpforum/


@Tastenkürzel <> Tastaturkürzel

das bitte ich mir aus, als Stilfrage zu betrachten. smile



@Laden Speichern

- "nur" einen Speicherpunkt

ähem... Also es ist noch nicht so lange her, da gab es keine Möglichkeit zu speichern. Von daher bestehe ich auf der positiven Darstellung. gw_smiley_zwinkern


@Bewegung der Spielfigur

Wenn's nicht weiter stört, beharre ich auf der "Freilich"-Variante


@Funktionsfähige Features:

- auf <> in ------- Danke

- ... oder schon eine ausgelastete Flatrate haben, wir"d" hier kurz
alles beschrieben.

Da fehlte einfach das "d". Ich hoffe, so findet es auch Deine Zustimmung.


- Programmplanung

Als Kompromiss streiche ich das "Und".


- Archiv

Gut, wenn meine liebliche Wortschöpfung "geschriftet" nicht gefällt, nehme ich dafür "eingefärbt".
Das Wort "beschriftet" hingegen meint meines Ermessens etwas anderes. smile


Irgend magst Du das Wort "freilich" nicht? Ich schon. smile


Uff.
Also, ich schreibe lieber doch nicht alles auf, was so als Veränderung vorgeschlagen wird. Wäre einfach zu mühsam und der Nutzen, das hier im Einzelnen aufzulisten, ist mir noch nicht klar.
Inhaltliche oder Rechtschreibfehler wurden stillschweigend gw_smiley_zwinkern reguliert, aber am Ausdruck rumzudoktorn, scheint mir des Guten doch zu viel.

An dieser Stelle möchte ich auf die künstlerische Freiheit des Autors hinweisen. Manche Änderungen hätten auch einen Bruch des Stils zur Folge oder würden den Sinn verändern.
Als Beispiel vielleicht noch "Gesetz unterlaufen" oder "Gesetz brechen"... Einerseits hat das auch bei Tatausführung mit Ansichtssache zu tun. In dem Fall schreitet die Behörde aber schon vorher ein, die Tat ist also nicht ausgeführt... Klar?


Auf alle Fälle Danke!
Und nix für ungut.




sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs


Die aktuelle Version der Spielanleitung findet Ihr im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#19 04.01.2015 05:48

sinjin
Gast

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Tja, war auch nur eine Art Anregung mal an der Anleitung was zu ändern, so ausfühlich wollte ich deine zu meinen Änderungen auch nicht wissen, mein Name muss auch nicht drin auftauchen:)
Und "freilich" sagen wir hier oben im Norden einfach nicht, ich wollte dir damit auch nicht auf die Pelle rücken, bis eben/bzw gestern habe ich auch nicht gewusst, daß du der Autor bist:)
Schönen Gruß!

#20 04.01.2015 14:47

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Kein Problem, war mir eine - wenn auch schwierige - Freude.
Und es ist schon jedesmal erstaunlich, wieviel so übersehen wird, obwohl es zigmal gelesen und verbessert wurde.

Na, ich nehm so Vorschläge schon ernst und an manchen Stellen war's ja auch nützlich.

"Freilich" ist - glaube ich - überhaupt selten in Benutzung. Mir war auch nicht klar, wie oft es im Text vorkommt.

Falls Du ein Spaß dran hast, könntest Du ja die Testhinweise im Nachbarstrang ebenso durchackern. Die Fehler vielleicht rot markieren und den Text (oder nur die jeweiligen Sätze, wie's leichter ist) in Deinem Beitrag wieder posten).
Ohne Dir damit zu sehr auf die Eier gehen zu wolllen. gw_smiley_zwinkern



sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die aktuelle Version der Spielanleitung findet Ihr im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#21 04.01.2015 21:39

sinjin
Gast

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Also was mir da als erstes auffällt, manchmal schreibst du ae und manchmal ä, das würde ich aendern biggrin
Ansonsten sehe ich auf anhieb keine grösseren Fehler.
Bis dann.
Oh, ich hoffe mal die DEV-Tasten bleiben so im Spiel, d.h. vllt gibts ja später eine Art Debug- bzw Cheat-Mode biggrin:DD:D

#22 05.01.2015 04:15

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Das mit den Umlauten ist ein wenig Ron geschuldet, der ist immer so englisch. smile

Danke auf alle Fälle.
Könntest ja auch mal zeigen, ob sich Deine Wortgewandtheit auch auf's Erfinden von Texten erstreckt. smile
Brauchen halt hie und da noch Filme, Werbungen, Nachrichten. Falls Lust vorhanden, nur zu. Dann kann ich auch mal meine Kritikkappe aufsetzen und mäkeln. gw_smiley_zwinkern


Na, das mit den Dev-Tasten würde mir auch gut gefallen, aber Ron ist (bis auf die Grafik) mehr der Klassiker. Aber vielleicht lässt sich das ja dann modden.





sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die aktuelle Version der Spielanleitung findet Ihr im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#23 29.04.2015 12:00

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Den Abschnitt @Interface habe ich um einen Hinweis auf den Bildschirmtooltip erweitert.
Dieser zeigt nämlich farblich an, ob die geforderte Quote für die Werbung erreicht wird.






sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die aktuelle Version der Spielanleitung findet Ihr im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#24 03.09.2015 05:53

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.243

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Habe die Spielanleitung um die Änderungen der letzten Wochen ergänzt.




sjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjsjs

Die aktuelle Version der Spielanleitung findet Ihr im Anfangsbeitrag des Stranges.

Offline

#25 06.10.2015 16:58

Tomek
Gast

Re: Spielanleitung der TVTower-Entwicklerversion

Gruß,

allen voran danke ich euch für dieses tolle Projekt. Endlich wieder "MadTV"!

eine Frage habe ich, kann man den 12 Stunden Modus aktivieren? bei mir ist er nicht anwählbar. Online Modus hab ich noch nicht ausprobiert. Wann plant Ihr das nächste Update?

Gibt es eine Datei, die die Filme mit richtigen Filmtitel darstellt? Oder eine erweiterte Filmdatei mit mehr Auswahl an Filmen?

Danke vorab und weiterhin viel Erfolg.

Gruß
Tomek

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.