Du bist nicht angemeldet.

  1. Übersicht
  2. » Suche
  3. » Von Ronny

#2 Re: Offen - Rund um TVgigant / TVTower » Eigene Räume erstellen » 17.06.2020 14:34

Also theoretisch sollte es moeglich sein, Hotspots zu definieren.

Der "name" (siehe XML) muss dann einzigartig sein.

		<room name="supermarket" owner="0" screen="screen_supermarket" flags="8">
			<tooltip text="ROOM_SUPERMARKET" description="ROOM_SUPERMARKET_SUB" />
			<door doorslot="3" floor="1" doortype="3" />
		</room>
		<room name="newroom" owner="0" screen="screen_supermarket" flags="8">
			<tooltip text="ROOM_SUPERMARKET" description="ROOM_MOVIEAGENCY_OWNER" />
			<door doorslot="4" floor="1" doortype="4" />
		</room>

Den "newroom" hab ich vom "supermarkt" kopiert und n bisschen was abgeaendert.


Resultat:
Bup3PeV.png

(wie du siehst, zeichne ich wohl faelschlicherweise die Bilder _nach_ den Raeumen biggrin
Allerdings ist eine Interaktion moeglich.



bye
Ron

#3 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 17.06.2020 14:33

Und ? Laeuft das derzeitige Spiel auf der alten Kiste oder "ruckelt" es sich dann schon zu Tode?


Neue Fassung ... jaa ich verspreche und verspreche und hab immer noch nicht geliefert sad


bye
Ron

#4 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 10.05.2020 08:10

Kindergaerten machen voraussichtlich uebernaechsten Montag wieder auf. Wenn dann noch ein bisschen das Home-Office bleibt, sieht das alles entspannter aus.


bye
Ron

#5 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 06.05.2020 12:31

Fuer ne Testversion muesste ich mehr Zeit finden - hab es zwar dauernd vor, aber solange hier Kinder 24/7 rumwuseln, sieht es echt mau aus.


bye
Ron

#6 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 27.04.2020 12:20

Olby, versuche dich mal nicht ueber das Portal (Forenstartseite) sondern den oben rechts befindlichen "Anmelden" einzuloggen.

Konnte mich auch mit Chrome gerade angeblich "einloggen" und war dann doch wieder nach dem Redirect ausgeloggt - danach nochmal eingeloggt und ich war "drin". Im Firefox ging es auf Anhieb. Vielleicht verschluckt sich das aktualisierte PHP irgendwie.



@ Editor
Angefangen aber weit weit von nutzbar entfernt. Ist nicht gerade "schoen" den zu basteln biggrin


bye
Ron

#7 Re: Offen - Rund um TVgigant / TVTower » Eigene Räume erstellen » 27.04.2020 12:17

Also es sollte moeglich sein, neue Raeume hinzuzufuegen - die dann halt "ohne Funktion" (aber mit eigenem Bild) sind.

In Ansaetzen hatte ich auch "Sprites" verfuegbar gemacht - die wiederum Kindelemente besitzen konnten (bspweise das Zwinkern-Bild des Verkaeufers und deren Animation).
Wenn man nun die Raumhintergruende zu eben solchen Elternelementen machen wuerde, koennte man auch leicht animierte Raeume machen.

"Feste" Funktionen koennten eventuell auch konfigurierbar gemacht werden - also so, dass ein Raum als "Raummakler" fungiert (mit aber dann wohl gleichem Angebot wie der andere Makler). Aber selbst dies koennte man "raumabhaengig" machen.


Bedenket auch: neue Raeume = mehr potentielle Studios.

bye
Ron

#8 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 05.04.2020 21:58

Ich habe das bisher nicht wirklich nachvollziehen koennen - ein paar eventuelle Probleme wuerden durch die ID-Umstellung und generelles "Optimieren" ja eh behoben werden (und neue kommen hinzu smile).


bye
Ron

#9 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 02.04.2020 10:34

Keine Bange, bin noch am Leben.

Die Tage musste ich jetzt den Server plattmachen - irgendwas lies dauernd den Mailserver abschmieren und nun war selbst der Apache und die Datenbank dauernd beendet. Einloggen per SSH/"Shell" war auch mit TimeOuts verbunden. Hatte nun vor einigen Tagen dies beim Hoster angemerkt und wurde auf einen Reparaturmodus verwiesen - dort zeigten sich keine Fehler und naja ... es gab wohl hier und da Stoerungen. Habe dann alle Daten zweifach gesichert (offline und Hoster-Backupverzeichnis) und eine Neuinstallation (gleich mal von Ubuntu 14 auf 18) angestossen. Irgendwas lief da aber schief, da das eingesetzte Script vom Hoster wohl nichts fertigstellte. Kurzum: Server 2 Tage down - und zwischendrin fuhren die sogar die alte Installation wieder hoch (inklusive dem damit verbundenen EMailempfang - und Dank folgender Neuinstallation dann Verlust...).


Ok. Ich habe also den gestrigen Abend genutzt um wenigstens das Forum und einige EMailadressen wieder einzurichten und manuell Backups in das neue System (teils andere Konfig-Skripte) zu integrieren.
Damit geht auch einher, dass ich die Webseitenskripte von PHP5 auf PHP7 migrieren muss.

Das Forum sollte nun funktionieren - kann aber durchaus noch irgendwo Fehlermeldungen ausspucken. Die TVTower-Website kommt auch noch dran (und GW ebenfalls).

----

Wie ich Nachfragenden per EMail schon erklaerte, war ich die Monate nicht untaetig. Ich habe viel der Spielinternen Struktur umgekrempelt um bspweise von "Text-GUIDs" (Zeichenketten) auf zusaetzliche numerische UIDs (Zahlen...) umzustellen. Das erspart kostenintensive Textvergleiche. Der Textvergleich wird an diesen Stellen nur noch beim Laden der Datenbanken genutzt (um schon vor Spielstart feste Kennungen verwenden zu koennen).

Weiterhin habe ich die "Personen" umgeschrieben. Es gibt nun nicht mehr "Unbekannte" und "Promis" - und dies nur fuer die Eigenproduktion. Alle Personen im Spiel haben nun die gleiche Basis und bekommen sozusagen "Komponenten" aufgedrueckt: Eigenproduktion, Sportler, ... Politiker.

Warum? Das erlaubt dann den Einsatz von Politikern in Nachrichten - aber auch als "Gast" (Talkshow). Auch koennen dann Sportler, Musiker, ... simuliert werden und spaeter eine TV-Karriere starten.

Kurzum: Es ermoeglicht mehr Sachen.


Eine neue Version kommt dazu sicher die Tage - erstmal aber den Server wieder flott bekommen.



bye
Ron

#10 Re: Fehler / Bugs » FAILED to find new contract for CheapListFilter » 09.02.2020 14:17

This means that you removed the original ads - and your new ads are too "requiring" (too high minAudience or minAudience) so that it cannot fill the required offer slots.


bye
Ron

#11 Re: Offen - Rund um TVgigant / TVTower » Pre-Alpha Global DB [En][De][Es][Fr][Pt-Br][Ru] by RATTA » 09.02.2020 14:15

Bad action movies might be "good" in terms of being action movies - so pacing is right etc.
The "outcome" then defines if it was a cheesy flick or a blockbuster.


bye
Ron

#12 Re: Offen - Rund um TVgigant / TVTower » Pre-Alpha Global DB [En][De][Es][Fr][Pt-Br][Ru] by RATTA » 30.01.2020 11:18

critics speed and outcome ... they are values defining how good a movie would be for a given "genre".

critics: here you could mix up tmdb/imdb/rottentomatoes... values (more the user ratings than of some limited "press ratings")

speed: the pace of a movie - dunno how to automate this, maybe by having some "genre" value and then multiply a bit with a ratings based value (so good action movies have higher "speed" - as speed is important for action movies)

outcome: the total gross (compared to budget, if available) can be a good indicator


targetgroups, pressuregroups: skip that / leave as default - it is used to specify "discrepances" (eg a "adult toon movie" would have adjusted target groups, or a "erotic movie for women" - it would attract more women than the average erotic movie).


As you seem to automatically create the DB at the end:
- you can adjust calculated values afterwards

- if you can: create some fake titles/names as we could not officially ship a DB with original names. You could even have done this in a way to allow "manual" fakes (so have a file which contains eg.

IMDBID tab lang tab newTitle

Your tool then loads this file and would replace accordingly (and if the language was not found but a "en" variant exists you might use that for all other languages too.



PS: Nice to hear that you are interested in doing such a thing!


bye
Ron

#13 Re: Diskussionen - Teamgeleitet » Spieldesign: Sendezeiten, Bloecke und die Programmattraktivitaet » 19.01.2020 14:17

Die angedachten Aenderungen sind nicht so viel anders als die derzeitige Loesung. Genre und "Kult"-Markierung haben ja jetzt schon Einfluss auf die Abnutzung und Auffrischung.
Eventuell sollte es sich nur ein wenig staerker (temporaer!) abnutzen (um ein "kann taeglich wiederholt werden" zu vermeiden).

Die Aenderung wuerde aber auch dafuer sorgen, dass die Ausstrahlung von Sender1 (nur in Sachsen sendend) nach Verkauf und Kauf durch Sender2 nicht die (temporaere) Aktualitaet fuer Sender2 (nur in NRW sendend) runterzieht.


Man wuerde - klar, eindeutig "vereinfacht" und weit von akkurat entfernt - einfach beim Verkauf den "letzten Besitzer" speichern. Bei Kauf/Besitzerwechsel wuerde der Prozentwert gemeinsamer Sendegebiete (also die Ueberlappungen/Ueberschneidungen gegnerischer Antennen, gemeinsame Satelliten ...) ermittelt - und der (temporaere) Aktualitaetsverlust mittels "100% - Prozentwert" angepasst:

Aktualitaet = Aktualitaet + (maxAktualitaet - Aktualitaet * (100% - Prozentwert)

Angenommen 50% von 75% moeglicher Aktualitaet, gemeinsames Sendegebiet 40%
Aktualitaet = 0.5 + (0.75 - 0.5) * (1.0 - 0.4)
Aktualitaet = 0.5 + 0.25 * 0.6 = 0.65

Nach Kauf durch den anderen Spieler wuerde also die Aktualitaet von 50% auf 65% anwachsen (der Rest hat sich damals ja schon auf dem anderen Sender den Film angeguckt).


bye
Ron

#14 Re: Diskussionen - Teamgeleitet » Spieldesign: Sendezeiten, Bloecke und die Programmattraktivitaet » 17.01.2020 22:49

Was Du willst, ist ja eine generelle Abnutzung durch Wiederholungen - und das ist ja bereits im Spiel (nur vielleicht "zu schwach").

Man koennte auch den (temporaeren) Verlust staerker ausfallen lassen (allgemein gesehen) und die Auffrischung geht bei Tageswechsel um so staerker von statten, je laenger die letzte Ausstrahlung her ist. Also "grob skizziert":

ToA: Tage ohne Ausstrahlung
Wdh: Wiederholungen
Akt: Aktualitaet (temporaer)

Tag 1: Ausstrahlung 1: Akt 100% -> 40%
Tag 2: Auffrischung (0 ToA, 0 Wdh): Akt 40% -> 45% (+5)
Tag 3: Auffrischung (1 ToA, 0 Wdh): Akt 45% -> 55% (+10)
Tag 4: Auffrischung (2 ToA, 0 Wdh): Akt 55% -> 70% (+15)
Tag 4: Ausstrahlung 2: Akt: 70% -> 30%
Tag 5: Auffrischung (0 ToA, 1 Wdh): Akt 30% -> 34% (+4)
Tag 6: Auffrischung (1 ToA, 1 Wdh): Akt 34% -> 42% (+8)
...

Also: Jeder Tag ohne Ausstrahlung beschleunigt die Auffrischung (Kurzzeitgedaechtnis). Jede Ausstrahlung ("Wiederholung") sorgt fuer eine geringer dimensionierte Auffrischung ("Langzeitgedaechtnis" -> "ahh ja das war der und der Film").

Wie die Werte sich veraendern, waere noch zu klaeren (linear bis zu einem Limit, quadratisch, logistisch, ...)


Was sagst Du / Ihr dazu?


bye
Ron

#15 Re: Diskussionen - Teamgeleitet » Spieldesign: Sendezeiten, Bloecke und die Programmattraktivitaet » 16.01.2020 11:24

Die Anzahl an Wiederholungen hat ja schon einen Einfluss (senkt die maximale Aktualitaet bis zu einem gewissen "Limit" - also ob 50 oder 60 Wiederholungen, macht dann keinen Unterschied mehr). Eventuell sind die Werte einfach zu niedrig und die Abnutzung sollte staerker ausfallen.


Ich habe hier schon verschiedene Gedankenexperimente gemacht, aber selbst mit geringer "Aufloesung" der Bevoelkerung sprechen wir von Tausenden Objekten, die sich Ausstrahlungen "merken" muessen - und bei Berechnungen rangezogen wuerden. Das muss einfacher (wenn dann natuerlich auch unrealistischer) gehen.

Eventuell den Zeitpunkt der letzten Ausstrahlung mit speichern (statt ihn muehselig vom "Broadcastmanager" heraussuchen zu lassen). Der zeitliche Abstand "letzte Ausstrahlung" und "jetzt" koennte die Auswirkung einer Wiederholung veraendern (eventuell abhaengig von der erreichten "Quote"/Prozent-des-Sendegebiets -> so dass Nachtausstrahlungen anders wirken als Tagesausstrahlungen).

Kurzum:
- letzte Ausstrahlung und letzte Quote speichern
- neue Ausstrahlung: Zeitabstand fuer "WiederholungseffektModifikator" ranziehen und mit "letzte Quote" multiplizieren
- - hierfuer "Min(maxAbstand, "jetzt - letzteAusstrahlung") / maxAbstand"
- - maxAbstand definiert ab wann weitere "Wartetage" keinen Einfluss haben
- der Modifikator kann die Abnutzung durch die Ausstrahlung "verstaerken" (lange nicht gelaufen? Weniger Abnutzung. Erst vor kurzem gelaufen? Mehr Abnutzung)

Ist zwar nicht wirklich realistisch, wuerde aber haeufiges Ausstrahlen von Programmen mehr "bestrafen".


bye
Ron

#16 Re: Diskussionen - Teamgeleitet » Spieldesign: Sendezeiten, Bloecke und die Programmattraktivitaet » 13.01.2020 18:45

Die Aktualitaet des Programmes wird zur Berechnung der "Attraktivitaet" herangezogen - diese bestimmt im Vergleich mit anderen Sendern (mit geteiltem Sendegebiet), was bestimmte Zielgruppen anschauen wollen. Die Attraktivitaet ist also fuer jede Zielgruppe (und Geschlecht) individuell berechnet.


Derzeit wird die Aktualitaet in 0-100% gespeichert. Das Alter und die Anzahl an Ausstrahlungen senkt die maximal erreichbare Aktualitaet. "Kultfilme" und andere Einflussfaktoren koennen die Gewichtung von Ausstrahlungsmenge, Alter, ... beeinflussen.

Ausstrahlungen senken dann die "aktuelle Aktualitaet" in Abhaengigkeit der erreichten Zuschauerquoten (also das von @Pax angesprochene Nachtprogramm etc).



Dies bedeutet, das von @Ram Vorgeschlagene kann so, denke ich, nicht umgesetzt werden. Da die Summe an Personen ja erst am Ende ermittelt wird (anhand der empfundenen Attraktivitaet der Programme fuer die Zielgruppen, siehe oben). Ich lese aber dort heraus, dass Du auch ein Freund der Vereinfachung bist (Mehr Zuschauer minus hoechste bisherige Zuschauer = neue Zuschauer, selbst wenn wir alte Masten abreissen und neue errichten wuerden)


Wenn wir irgendwie "haben es bereits gesehen"-Zuschauermengen (teilweise) abziehen wollen: gucken die dann nichts? Gucken die die Konkurrenz? werden die aufgeteilt?



Ich hatte jetzt eigentlich vor, eine Formel zu schreiben, aber die Kinder verlangen Aufmerksamkeit, deswegen erstmal in Kuerze eine andere Idee:
- Jede Lizenz muesste abspeichern, wie viel Zuschauer des aktuellen Sendegebiets das Programm gesehen haben
- Bei Veraenderung des Sendegebiets muessen die Werte angepasst werden (hmpf, ...unschoen)
- Bei Berechnung der Attraktivitaet wird geschaut, wie viele bereits geschaut haben - und ein Faktor muss berechnet werden, der angibt, wie viele dieser "haben bereits geschaut" nochmal schauen, dies ignoriert aber, dass ein paar Prozent den dann schon 10x geguckt haben, andere nur 2x
- Nach Ausstrahlung wird der "wer hat es gesehen"-Prozentwert aufgefrischt


Hmm, irgendwie immer noch nicht zufrieden damit.


bye
Ron

#17 Re: Diskussionen - Teamgeleitet » Spieldesign: Sendezeiten, Bloecke und die Programmattraktivitaet » 11.01.2020 16:24

Das mit den Wiederholungen und Einfluss der "wer hats gesehen" ... ganz so einfach ist es leider nicht umzusetzen. Wieso?
Jeder Sendemast hat ja eventuelle Ueberschneidungen mit der Konkurrenz. Wir abstrahieren das allerdings derzeit eher "alle Sendemasten von #1 mit allen Sendemasten von #2" - das spart Berechnungsaufwand (da wir dann nur die Maerkte "1 vs 2", "1 vs 3", "1 vs 4", "1 vs 1&2", ... "4 vs 1&2&3" haben).

Wenn nun ein neuer Sendemast gekauft wuerde, muesste geschaut werden, welchen Einfluss dieser Kauf auf alle Programmlizenzen hat.
Man kann hier nicht die Einwohnerzahl speichern ("letzte Ausstrahlung: 5 Mio Reichweite") da dort die Information der "Konkurrenz" fehlt.

Auch laesst es sich nicht vereinfachen: Sendereichweitenerhoehung koennte ja die "Aktualitaet" relativ ansteigen lassen ("die haben es noch nicht sehen koennen"). Wie aber das abspeichern? Reine Zahlenwerte wuerden dafuer sorgen, dass man mit "Sendemastkauf -> Aktualitaet steigt -> Sendemastverkauf -> Sendemastkauf -> Aktualitaet steigt" schummeln koennte.


Das Spiel speichert fuer jede Zuschauerberechnung schon die aktuellen Marktsimulationsergebnisse, nur nuetzt das denke ich noch nicht viel.
Es muss dafuer eine einfache (vor allem auch programmtechnisch einfache) Loesung geben - Ideen ruhig hier breittreten.



Diese Ideen koennten schlussendlich dazu beitragen, dass die "Aktualitaet" nicht mehr global - sondern spieler-/Sendegebietsabhaengig ist.
Derzeit kann man ja die Aktualitaet runterballern - und die Lizenz verkaufen. Ein Spieler mit voellig eigenem Sendegebiet wuerde dann trotzdem die Lizenz mit "niedriger" Aktualitaet kaufen, obwohl keiner in dessen Empfangsbereich den Film zu Gesicht bekam.



@ 0.6.1
Ja ... und ich will seit Monaten eine neue Version bereitstellen gw_smiley_zwinkern

bye
Ron

#19 Re: Downloads + Anleitungen » Anleitung: (Win32) Stets aktuelles TVTower. Kompilieren mit BlitzMax » 07.01.2020 16:43

Ich weiss, was ich zum Download anbiete - nur nutzen manche Dev-Versionen, andere nur Komplettpakete - und einige sogar Dev-Patches die eigentlich nur fuer bestimmte Nutzer (und deren vielleicht "spezifische" Probleme) gebaut werden.


AppendStream ist wohl noch nicht von mir mit einem Backport versehen. Ich schau mal was sich machen laesst.


bye
Ron

#20 Re: Offen - Rund um TVgigant / TVTower » Eindrücke und Feedback nach Spielen » 06.01.2020 09:27

1,2,4 und 7
Die Livezeitpunkte koennen Luecken aufweisen (Wochenenden - oder Vorplanungszeiten deren Ende in den Folgetag geht und den somit sperrt).


@ 1. Folge
Das sollte bereits behoben sein.

Fix: [CustomProduction] use custom script title for series header. Report: Rauxelerritter (GWRon committed 17 days ago)


@ 18 von 20 Punkten
Kannst Du das irgendwie "nachvollziehbar" beschreiben? Also Live-Drehbuch rein ... und dann?


bye
Ron

#21 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 04.01.2020 10:09

Mit der Version vom Dezember hatte ich Speicherlecks behoben (also irgendwas hielt Objekte im Speicher obwohl diese noch zu dem "vorherigen" Spiel gehoerten). Irgendwo muss da beim Laden etwas uebersehen worden sein - oder ich loesche irgendwo "zu viel".


Das Spiel kann dann mannigfaltig stolpern: eine Schleife, die davon ausgeht, valide Objekte zu finden, laeuft dann bei "leerer Liste" ewig ("Programm reagiert nicht") ... ein Nullzugriff ist gleich die "Exception Access Violation" ...


Ich hoffe einfach, ich bekomme den Fehler hier auch mal zu Gesicht.


bye
Ron

#22 Re: Downloads + Anleitungen » Anleitung: (Win32) Stets aktuelles TVTower. Kompilieren mit BlitzMax » 27.12.2019 14:43

Neuere brl.mod und pub.mod fuer das "alte BlitzMax" (nicht "NG"):
https://github.com/maxmods/brl.mod
https://github.com/maxmods/pub.mod

dann hast Du auch "brl.stringbuilder" mit dabei.


Eventuell erledigt sich dann der Fehler mit der base.util.data.bmx von ganz alleine


@ letzte 32bit Linux-Version
Welche ist die "letzte" ?


bye
Ron

#23 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 23.12.2019 14:15

Hmmm verzerrte Musik ... das klingt nicht nach freigegeben Soundkanaelen.


@ ctrl+m etc
Escape - Einstellungen - Musiklautstaerke


bye
Ron

#24 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 22.12.2019 21:39

Wir nutzen die Registry nicht - TVTower ist "portable", also startet vom USB-Stick etc.

sowohl "SoLoud" als auch "rtAudio" nutzen am Ende die Windowsschnittstellen "DirectSound" oder "Windows MultiMedia" - daran sollte es also auch nicht liegen.


@ Verschluckte Sounds
ist es so, dass einfach nur die Lautstaerke kurz 0 ist und der Sound an sich weiterlaeuft, oder unterbricht es die Wiedergabe fuer ein paar Millisekunden und setzt dann fort?
Wenn Du die Musik ausgeschalten hast - stottert der Fahrstuhlhintergrundsound auch? Der laeuft in "Schleife" und koennte ja das gleiche Problem haben.


Was ich mir noch vorstellen koennte, ist dass ich den Musikkanal "sichern" muss, also dass das Backend den Kanal nicht fuer einen anderen Soundeffekt freigibt.

Kannst du theoretisch selbst probieren: Schalte die Soundeffekte mal auf "Mute" und lass nur die Musik laufen.



@ Dalli
Spaetestens 20'20 wirst Du schon wieder durch's Haus stoebern.


bye
Ron

#25 Re: Downloads + Anleitungen » TVTower - Aktuelle Version v0.6.1 [Stand: 25.06.2018 22:29 Uhr] » 22.12.2019 10:08

Wenn es mit rtAudio funktioniert, dann ist es eher kein Problem mit mangelnder Computerleistung ... muessen wir nur noch rausfinden, was da rumspinnt.


Mit dem F8-Error ... wenn ich es hier nachvollziehen koennte, waere das sicher schon laengst gefixt. Muss irgendeine spezielle Spielkonstellation sein.


bye
Ron

  1. Übersicht
  2. » Suche
  3. » Von Ronny