Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Ronny
08.11.2019 13:55

- Bin nicht sicher, aber ich denke zwischen 0/4 und Vorproduktionen fehlt tendenziell ein Leerzeichen.

Ist vorhanden.



Gleiches gilt für den Ton der Einstellungen, wobei hier immer nur ein Ton gespielt wird, wenn die Einstellungen geschlossen werden. Es wird kein Ton gespielt, wenn die Einstellungen geöffnet werden.

Bei den Einstellungen kam bei mir eigentlich ein Ton. Er fehlte aber bei "Speicherstand laden" (aus Hauptmenue) und im Spiel dann beim Oeffnen des "ESCape-Menues".

Fix: [GUI] Play "Open" sound for LoadGame/EscMenu-Windows. Report: Nalindir



Zum Teil werden die Umlaute in der Sprechblase vom Studioleiter und bei den Einkaufslisten für den Titel nicht angezeigt.

Fix: [Dig] Load utf8 glyphs from font in styled texts. Report: Nalindir



- Zieht man eine Vorproduktionsliste, die im Supermarkt noch nicht abgeschlossen wurde, auf den Studioleiter, bewertet er sie schon. Ich würde vorschlagen, der angezeigt Text sollte eher in die Richtung gehen: "Kauf doch erstmal ein, was auf der EL steht, bevor du was prüfen lässt."

[CustomProduction] Studio manager informs about incomplete planning. Idea: Nalindir


... weiter wird gefixt.


bye
Ron

Ronny
08.11.2019 09:33

Zwecks Live... ja das muessen wir nochmal anschauen. Es gibt auf alle Faelle einen Bonus, wenn Abends ausgestrahlt.
Nicht, dass ich keinen allgemeinen Live-Bonus integriert habe ... glare

Die Idee ist jedenfalls:
- Live bringt relativen Bonus (schlecht bleibt dennoch schlecht)
- Live koennte kleinen absoluten Bonus bekommen
- Abendstunden profitieren mehr vom Bonus (so "Bonus = Bonus * ZeitMod")
- ZeitMod ist der Wert der in config/programmedatamods.xml hinterlegt ist.

Live verteuert auch Programme (derzeit auf 120%).

bye
Ron

Nalindir
08.11.2019 00:31
Ronny schrieb:

Nur kurz gefragt: Wie wuerdest Du denn in einem Datenblatt - was aehnlich einem Tooltip eingeblendet wird (Maus ueber Element -> Datenblatt angezeigt) - einen Tooltip einbinden? Also ... wann wird der Tooltip eines Icons angezeigt? Wuerde das dann ueberall (bei anderen Datenblaettern) auch so gestalten.

Man koennte einen Shortcut einfuehren ("Druecke Taste XY fuer Erklaerungen") ... aber es sollte an sich auch eine "Nur die Maus"-Steuerung moeglich sein (oder Tablets...?).

Das bequatschen wir morgen mal im Discord. Bin nicht sicher ob ich die Frage schon ganz verstanden habe.

@ Sam 10am
Ja so eine "Mo 10 Uhr" Anzeige ... gaenge wohl.

Hihi, das soll nicht Sam heissen, sondern 5(fünf)am. Wollte bei den Rahmenbedingungen für die Sendung bleiben. Ging hier nur um die Uhrzeitrange. Aber wenn du das kombinieren kannst, wärs evtl. auch ganz hübsch.

@ Live
Wenn etwas nicht mehr Live ist, verliert es eigentlich ein gutes Stueck an "Reiz"/Attraktivitaet.

d‘accord. Moment ist das aber noch nicht der Fall, wollte ich damit sagen - oder es ist zumindest im ersten Anlauf nicht spürbar gewesen. Wenn du aber sagst, es gibt schon einen Malus,  teste ich das mal intensiver. Wie hoch soll der Abzug denn sein?

wenn diese Fruehstuecksshow eben nach Beendigung ihres Zeitfensters entfernt wird (also keine Ausstrahlungen am Folgetag moeglich / unsinnig).

Das war meine Erwartungshaltung. Deswegen hab ichs aufgeführt. smile


Aber zurueck zu den Bugs ... einer nach dem anderen biggrin

Happy fixing. gw_smiley_zwinkern

Ronny
07.11.2019 23:34

Nur kurz gefragt: Wie wuerdest Du denn in einem Datenblatt - was aehnlich einem Tooltip eingeblendet wird (Maus ueber Element -> Datenblatt angezeigt) - einen Tooltip einbinden? Also ... wann wird der Tooltip eines Icons angezeigt? Wuerde das dann ueberall (bei anderen Datenblaettern) auch so gestalten.

Man koennte einen Shortcut einfuehren ("Druecke Taste XY fuer Erklaerungen") ... aber es sollte an sich auch eine "Nur die Maus"-Steuerung moeglich sein (oder Tablets...?).


@ Sam 10am
Ja so eine "Mo 10 Uhr" Anzeige ... gaenge wohl.


@ Live
Wenn etwas nicht mehr Live ist, verliert es eigentlich ein gutes Stueck an "Reiz"/Attraktivitaet.

Die Morgenshow hat als derzeitiges Beispiel nicht nur "Live" sondern auch den "Zeitrahmen" als Beschraenkung. Der Zeitrahmen wird nicht durch verlieren des "Live"-Status aufgehoben (koennte man aber wohl als Konfiguration ermoeglichen). Auch waere es wohl passender, wenn diese Fruehstuecksshow eben nach Beendigung ihres Zeitfensters entfernt wird (also keine Ausstrahlungen am Folgetag moeglich / unsinnig).


Aber zurueck zu den Bugs ... einer nach dem anderen biggrin


bye
Ron

Nalindir
07.11.2019 14:26
Ronny schrieb:

Die Anzeige, wann eine Produktion nach Beginn der Vorproduktion ausgestrahlt werden wuerde ... ist sehr umfangreich.
[...]
Das macht die Sache halt einfach ... unschoen und ich hab noch keine Idee, wie wir das passend umsetzen.

Wie wärs, wenn man den Sendetermin (also Vorproduktion +x), Zeitfenster (nur 5-10 Uhr) und Anzahl Ausstrahlungen jeweils nur mit einem Icon und nur der Zahl versieht, sie wie es bei Anzahl Blocks und Produktionszeit auch schon der Fall ist? Dann verfrachtest du den Text "Live Ausstrahlung in Vorproduktionsstart +x Tage sowie "nur zwischen 5-10 Uhr ausstrahlbar" in nen Tooltip) Schon wäre die Oberfläche wieder aufgeräumt und optisch konsistent.

sb0Oc2k.png

Ist nicht die schönste Paintvorlage, aber ich denke man erkennt die Intention. smile

Ronny schrieb:

Bezueglich 4 Produktionen gleichzeitig und gleicher Live-Termin. Habe ich ja bereits vorangekuendigt und ja - ich haette auch gern eine Automatik drin. Aber was zum Beispiel mit "naechst moeglicher Wochenendtag" als Zeitangabe? Ich produziere eine Sendung - die waere Samstag. Nun will ich die naechste auch Samstag (+1 Woche) haben, dass Programm waehlt aber den Sonntag (+1 Tag).


Mit dem Iconvorschlag oben hättest du auch Platz für weitere Icons/Funktionen, wie z.B. optional nur an bestimmten Wochentagen, wo hinter dem Icon in dem Feld nur "Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So" auftaucht. Auch hier wieder mit Prosa im Tooltip zur Erklärung.
Mit noch einemIcon für die Regelmäßigkeit: also im Abstand von x Tagen, einem für Anzahl Folgen: x Folgen ergibt sich doch dann eigentlich recht simpel: "4 Folgen, immer Montags, alle 7 Tage" - also die Schedule wo du etwa hin wollest?

Ronny schrieb:

Eventuell muesste der Live-Termin also einfach nur waehlbar sein? Heisst ich muesste einen "Kalender" programmieren ... nicht so schoen. Vielleicht laesst sich das anders einrichten.

Ich denke die Vorgabe des Livetermins wäre dann mit dem obigen Schema hinfällig.

Ronny schrieb:

Eventuell sollten die Sendungen auch "immer live" sein und einfach ein festes Zeitfenster bekommen. Man kann sie also bspweise jeden Tag von 20-23 Uhr einplanen und nur die erste Ausstrahlung ist "live". Sprich es gibt keine Vorgaben zu exakten Tagen.

Ich spiele das Spiel auch nur von Tag zu Tag und Plane kein Programm über Wochen im Voraus- höchstens mal 2-3 Tage, weiter quasi nie. Ich weiß nicht wie andere das empfinden - aber ich bräuchte die Komplexität "immer Montags" nicht. Einen festen Rhythmus alle 1, 2, 3 Tage eine Aussstrahlung bei mehreren Folgen würde mir eigentlich reichen. Aber das wäre halt persönliches Empfinden. Wie gesagt, mit nem Icons und Tooltip wäre imho genug Platz für die ganzen Beschränkungen. Wär dann trotzdem nicht verstanden haben sollte, was das in Kombination bedeutet, siehts dann ja im Sendeplan für den Tag, wo die grünen Flächen sind. So viel schief kann da nicht gehen.


Ronny schrieb:

@ Verpasste Sendeslots
Ja, es sollte dann aber nicht mehr "live" sein.

Wenn das so ist, ist der Unterschied derzeit nicht erkennbar und hat auch auf die Quote wohl keinen Einfluss. Außerdem wäre es danach ja dann zeitlich wurscht, wann ich die Sendung laufen lasse, bin aber auch an den Folgetagen beschränkt auf das vorgegbene Zeitfenster von 5-10h.

Ronny
07.11.2019 13:27

Nur zu ein paar Punkten erstmal:

Die Anzeige, wann eine Produktion nach Beginn der Vorproduktion ausgestrahlt werden wuerde ... ist sehr umfangreich.
Jedes Drehbuch kann festlegen, fuer wann eine Produktion "live" waere. Also Dinge wie "Samstag 20 Uhr".
Die Anzeige waere dann "Erster Samstag nach Beendigung der Vorproduktion um 20 Uhr". Sehr ... umfangreich.

Nun gibt es aber neben "fixen Tagen" auch "naechster Werktag", "erster Tag eines Wochenendes ...". Entsprechend dann also Texte wie
"Am gleichen Werktag um 20 Uhr falls Vorproduktion vorher beendet, anonsten naechster Werktag um 20 Uhr2.
oder
"Heute (Sonntag) wenn vor 20 Uhr vorproduziert, sonst nächsten Samstag 20 Uhr".


Das macht die Sache halt einfach ... unschoen und ich hab noch keine Idee, wie wir das passend umsetzen.



Bezueglich 4 Produktionen gleichzeitig und gleicher Live-Termin. Habe ich ja bereits vorangekuendigt und ja - ich haette auch gern eine Automatik drin. Aber was zum Beispiel mit "naechst moeglicher Wochenendtag" als Zeitangabe? Ich produziere eine Sendung - die waere Samstag. Nun will ich die naechste auch Samstag (+1 Woche) haben, dass Programm waehlt aber den Sonntag (+1 Tag).

Eventuell muesste der Live-Termin also einfach nur waehlbar sein? Heisst ich muesste einen "Kalender" programmieren ... nicht so schoen. Vielleicht laesst sich das anders einrichten.
Auch muss ja alles immer in Textform dem Spieler praesentiert werden ("Naechsten Samstag - FALLS Vorproduktion jetzt beendet").

Eventuell sollten die Sendungen auch "immer live" sein und einfach ein festes Zeitfenster bekommen. Man kann sie also bspweise jeden Tag von 20-23 Uhr einplanen und nur die erste Ausstrahlung ist "live". Sprich es gibt keine Vorgaben zu exakten Tagen.
Damit fallen aber Sendungen wie "TED am Montagabend" flach - da ja auch Dienstags ausstrahlbar. Ausnahme: man definiert neben der moeglichen Uhrzeit auch noch einen Tag in der Woche (oder "werktags" bzw "wochenende").

Die derzeitige Loesung erlaubt mehr Freiheiten ist aber schwerer GUI-technisch umzusetzen.



@ Produktionswerte
Ja ein wenig Zufall gibt es:
- Jede Produktion veraendert die Befaehigung der Besetzung auch ihre Angesagtheit etc.
- diese Werte Beeinflussen die Qualitaet der Produktion
- Drehbuecher zwischen verschiedenen Spielen koenne "in definiertem Rahmen" festgelegte Abweichungen haben



@ Verpasste Sendeslots
Ja, es sollte dann aber nicht mehr "live" sein. Zeitfensterbeschraenkung und Livezeitpunkt sind getrennt - aber anfangs zeitlich abgestimmt.
Ohne Zeitfensterbeschraenkung (siehe "Musik"-Show "/dev givescript 1 musiksterne") ist dies entsprechend besser ersichtlich.


bye
Ron

Nalindir
07.11.2019 01:47

So - Findingliste für's erste:

Studio:

- Bin nicht sicher, aber ich denke zwischen 0/4 und Vorproduktionen fehlt tendenziell ein Leerzeichen.

1qyV4vq.jpg

- Zieht man eine Vorproduktionsliste, die im Supermarkt noch nicht abgeschlossen wurde, auf den Studioleiter, bewertet er sie schon. Ich würde vorschlagen, der angezeigt Text sollte eher in die Richtung gehen: "Kauf doch erstmal ein, was auf der EL steht, bevor du was prüfen lässt."

- Vor der Bewertung steht: Dialogue_Studio_Concept_Scipt_Genre_Average . Da fehlt wohl der Variableninhalt für die Show. Bei einem Film sagt er mir bei gleicher Vorgehensweise: "Ein anderes Genre wäre besser gewesen" (wobei ich die Meldung nicht verstehe - ich hab doch beim Film keine Genreauswahlmöglichkeit, oder hab ich was übersehen?)


- zu "Deiner" geplanten Produktion - Persönliche Anrede sollte konsistent groß geschrieben sein.


- Der Satz wird nicht bis zum Schluss dargestellt, sondern durch "..." gekürzt. Hängt evtl. mit der o.g. Variable zusammen? 

VorproduktionPreSupermarkt.JPG?width=437&height=303


- Alle 4 Produktionen haben das gleiche Sendedatum und Uhrzeit. Du hattest das im Discord schon angesprochen. Ich würde vorschlagen jeden Produktionslot mit einem Sendetag +1 hochzuzählen.
Liste 1 morgen, ab 5, Liste 2 übermorgen ab 5, Liste 3 überübermorgen, etc.

Dann macht das mit den Multi-Listen mehr Sinn. Fänd ich auch als Endlosvariante gut. Von hinten nach vorne werden dann die Einkaufslisten freigegeben und können für die 5., 6., 7., etc. Folge wieder aufgefüllt werden - so wie bei MadTV das Konzept für die Produktion von Shows. Du wollest das aber eher limitieren, oder? Daher folgender Eintrag:

- Das Showlimit ist noch nicht ersichtlich. Habs der Vollständigkeit hier nochmal gelistet. smile

- Die Listen lassen sich nicht löschen. Der Mülleimer würde sich als intuitive Wegwerfzone anbieten. So wars afair früher bei MadTV.

- Man kann die Listen hochnehmen und auf einen anderen Slot legen. Dann sieht es manchmal so aus, als hätte man zwei Listen in der Hand. Mit etwas unkontrolliertem Rechtsgeklicke kann man das Studio verlassen, wieder betreten und die Liste ablegen. Es sieht dann so aus, als hätte man eine Liste gelöscht - der Studioleiter kennt aber trotzdem 4/4 Produktionen.

fOPO0EN.jpg


- Filme sind jetzt scheinbar broken durch deinen Versuch das Prodlimit zu testen.

- Ich kann jetzt bei dem anderen Film 8 Prodlisten erstellen, obwohl ein Film nur eine haben sollte.

- Obwohl 8 Prodlisten bereits bestellt wurden, wird weiterhin angeboten, weitere Einkauslisten anzufordern.


BPyO2rv.jpg


- Warum leuchtet eigentlich der Studioleiter wenn man ein Drehbuch aus dem Koffer nimmt - nicht aber, wenn man das Drehbuch vom Tisch aufhebt?! gw_smiley_zwinkern


Supermarkt:

- Was mich schon immer genervt hat: Wählt man in der Einkaufslistenansicht eine Produktion aus, springt die Ansicht immer ganz nach oben. Die Produktion, die ich auswähle würde ich gerne sehen. Das nervt besonders, wenn man eine Produktion fertig geplant hat und per Einstellung übernehmen auf die anderen Produktionen übernehmen möchte.

EDIT:
- Spielt wahrscheinlich keine Rolle, wenn du das Problem mit den Filmen und den Multieinkaufslisten gelöst hast - aber die ELs für die Filme zeigen eine Dauer von "9 Stunden" an.
Mir kam erst später der Gedanke, dass mit Dauer die Produktionszeit gemeint ist und nicht die Laufzeit des Endprodukts. War da auf der falschen Fährte und dachte die vielen Produktionslisten hätten die Laufzeit des Endprodukts addiert. Es war schon spät... gw_smiley_zwinkern



- Die Besetzung und Schwerpunktverteilung klappt soweit problemlos. Ich kann aber mit einer unvollständigen Produktion mit dem "Einstellungen übernehmen" eine Produktion schrotten. Dabei verbleibt die Besetzung, aber die Schwerpunkte werden entfernt. Die bereits bezahlte Produktion wird rot markiert und mit einem Ausrufezeichen versehen.

oW9ZnWl.jpg

Versuche ich dann die Schwerpunkte zu setzen, kann ich das nur für eine Kategorie machen - dann wir das Fenster ausgegraut und akzeptiert keine weiteren Eingaben. Es sind aber nur 5/20 Schwerpunkte vergeben. Die Produktion wieder grün und abgeschlossen. Die Kosten fallen auch entsprechend um die 15 Schwerpunkte geringer aus.

phT1rjc.jpg

Mit "Einstellungen übernehmen" kann ich von einer noch nicht zerstörten Produktion eine kaputte wieder retten.


Nochmal Studio
- Die "gelöschte" Produktion hat nun folgende Auswirkung: die fehlende Produktion wird als erste (oder vorhergehende?) Produktion erkannt.

LTtGvqE.jpg

Sonstiges:

Da ich ja gerade mit keinem realen Spielstand teste, sondern mit einem neuen Spiel und ich auch nur den Fokus hierdrauf setzen wollte, hab ich außer dem Initialprogramm noch keine Sendung gesetzt. Mein Chef hat mich mittlerweile 2 x einbestellt.

Beim ersten Mal hat er sich beschwert, dass ich 10x keine Sendung gesetzt hab - beim zweiten Mal (da sind ca. 24 Stunden vergangen), dass ich 15x keine Sendung gesetzt hab. Ich muss gestehen, ich hab nicht auf die Konsultierungszeit geachtet - aber ich mittlerweile über 30 Blöcke nichts gesendet. Was zählt er? smile


Morning Show wird gesendet

- Das Bild im Fernseher entspricht noch dem, wenn der Block leer ist.

- Wir wird eigentlich die Produktionsqualität für Tempo, Kritik, etc. berechnet? Alle 4 Produktionen weichen minimal voneinander ab. Zufallswert? Die Produktionen wurden ja alle mit den gleichen Parametern produziert.

- Die gesendete Produktion hat nach Abschluss eine VK Preis Berechnung, wenn man in die Programmansicht geht. Da nur eine Ausstrahlung möglich war und die Produktion aus dem Archiv verschwindet, wäre das eigentlich obsolete - ist aber natürlich nur ne kosmetisch kleinliche Anmerkung. gw_smiley_zwinkern

- Verpasse ich den Sendeslot, kann ich die Sendung an einem der folgenden Tage im gleichen Zeitfenster ausstrahlen. (Anmerkung: Es wird korrekt verhindert, dass ich die Sendung am Produktionstag bereits einsetze, wenn sie vor dem Zeitfenster fertig wird.)

- Produktionsdauer sind derzeit 30 Min. Ich nehme an zu Testzwecken?

- Das gekaufte Drehbuch gibt schon vor "Live Ausstrahlung morgen". Aber eigentlich ist man ja nicht gezwungen sofort zu produzieren. Gerade bei eigenen Produktionen hat man ja die Möglichkeit den Tag der Liveübertragung selbst zu entscheiden. Die Bezeichnung "morgen" ist daher eigentlich irreführend. Es sei denn, es ist gewollt - aber dann sollte das Drehbuch ein paar Tage mehr Vorlauf bieten.

Drehbuchautor

- Die Generierung von Titel #x erfolgt derzeit inflationär und nicht so ganz nachvollziehbar warum. So habe ich gerade mal Massen an Büchern gekauft um die Liveshows zu provozieren. Mir wurde zuerst das Drehbuch Titel #2 angeboten, einen Zyklus später das original Drehbuch Titel (#1). Von anderen Titeln existierte bereits eine Version #3 - an Tag 4.

4LVt5vf.jpg

- Ist der Koffer voll, hat man optisch noch einen Slot platz.

2DBtawB.jpg

- Die Tür beim Drehbuchautor kickt einen nicht aus dem Büro. Im eigenen Büro funktioniert das. Alte MadTV Gewohnheit - sowohl Büro als auch Drehbuchauto will ich immer erst über den Klck auf die Tür verlassen. biggrin Bei allen anderen komme ich ohne komisches Gefühl per Rechtsklick aus dem Raum. Beim Drehbuchautor fehlt mir das. laugh



So - das wars fürs heute. Hoffe Deine Frau hatte nen guten Filmgeschmack.

Ich hab übrigens in der kurzen Zeit keine Ruckler festgestellt. Auch den ganzen Tag im Zeitraffer zu erleben hat keine nennenswerten Aussetzer. Alle paar Stunden sieht man mal ne gefühlte Millisekunde einen kleinen Ruckler. Aber bei weitem nicht so heftig wie vorher.

Ebenso ist das Dauerfeuerklicken auch hier gefixt.

Und während ich gerade die letzten Zeilen schreibe ist mir der Client im Zeitraffer an Tag 11 im Hintergrund eingefroren. CPU Auslastung schwankt zwischen 49 und 50%. Mal schaun, ob mir das bald wiederbegegnet.

Gute Nacht.

Ronny
06.11.2019 23:15

s. edit biggrin

Falls Du discord nutzt:
https://discord.gg/ZKhWyB

bye
Ron

Nalindir
06.11.2019 23:14

S. edit

Ronny
06.11.2019 23:08

Und ein neues Spiel?

Edit: Speicherstaende aus alten Fassungen ... koennten Probleme machen.
Die 32Bit-Fassung nutzt zum laden libxml, die 64bit-Fassung nutzt "mxml".
Kannst mir ja mal Deinen Speicherstand zippen und mailen (ron@gamezworld.de) dann kann ich schauen, ob es hier auch abstuerzt.

bye
Ron

Nalindir
06.11.2019 23:08

Die 64bit Version verhält sich am Win7 Rechner wie die Vorgängerversionen auch. Lade den Spielstand, Client schließt ohne Fehlermeldung.

Das ist alles, was im Log steht:

App Log v1.0
[22:05:03] INFO     | CORE: Starting TVTower, v0.6.2-dev Build "06.11.19 21:11".
[22:05:03] LOAD     | TEVENTMANAGER.INIT(): OK
[22:05:03] DBG      | SOUNDMANAGER.SETAUDIOENGINE(): initialized with engine "AUTOMATIC [AUTOMATIC]".
[22:05:03] DBG      | TSOUNDMANAGER.MUTESFX(): Muting all sound effects
[22:05:03] DBG      | TSOUNDMANAGER.MUTEMUSIC(): Muting music
[22:05:03] DBG      | GRAPHICSMANAGER.INITGRAPHICS(): Initializing graphics.
[22:05:03] DBG      |                               : SetGraphicsDriver "OpenGL".
[22:05:03] DBG      |                               : Initialized graphics with "OpenGL".
[22:05:03] DBG      |                               : Initialized virtual graphics (for optional letterboxes).
[22:05:03] DBG      | APP.CREATE(): Loading base resources.
[22:05:05] LOAD DBG | STARTTVTOWER(): DEV RoundToBeautiful is enabled
[22:05:05] INFO     | TAPP.START(): loading time: 2569ms
[22:05:06] DBG      | DIALOGUES: Created LoadGame-Menu.
[22:05:08] DBG      |          : Closing Escape-Menu, continuing game.
[22:05:09] SAVE DBG | SAVEGAME.LOAD(): Restored TEntityBase.lastID=9363, TGameObject.LastID=447030.
[22:05:09] SAVE DBG |                : Savegame was created with an older TVTower-build. Enabling basic compatibility mode.


EDIT: Betrifft nur das Laden eines Spielstands, den ich mit einer 32 Bit Version erstellt habe. Ein neues Spiel kann ich starten.

Ronny
06.11.2019 22:57

Ich versuche mich mal weiter an der x86-Version (wohl eher erst morgen). Dann erneuere ich auch die 64bit-Version (die war noch von "vor dem letzten Fix" hier im thread).


bye
Ron

Nalindir
06.11.2019 22:52
Ronny schrieb:

Mir geht es darum, ob Du 64bit.exe nutzen kannst

Ja, kann ich. Hab auch noch einen Zweitrechner zur Hand mit Win10/64bit. Der kommt nur seltener zum Einsatz.

Schick die neue Version auf die Reise, ich stürz mich sofort drauf.

Ronny
06.11.2019 22:49

Mir geht es darum, ob Du 64bit.exe nutzen kannst oder nicht - dann kann ich jetzt schonmal ein DevPack bereitstellen.

Wenn die sich bei Dir schliesst ... tasten wir uns voran.


bye
Ron

Nalindir
06.11.2019 22:45
Ronny schrieb:

Hast Du nur das 32 Bit Windows ? Dachte ich kann langsam auf 64bit fuer die OS umschwenken biggrin


bye
Ron

Kann es bei 32 und 64 reproduzieren. Schau mal in dem Beitrag hab ich noch die Edits hinterlassen. OpenGL ist der Übeltäter.

Ne reine 64 bit exe? Och nö... dann bin ich mit dem Rechner erstmal raus. biggrin TVT schließt sich beim Betreten eines Spiels. Ich komm nur bis zum Hauptmenü. Beim Laden oder Starten geht der Client kommentarlos zu.