Du bist nicht angemeldet.

#326 06.02.2017 12:15

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Also die "TV-Predigt" klingt gut ... bzw. allgemein "Propaganda-TV" - man muesste nur die entsprechenden Boni (Geld?) und Mali (Imageschaden) definieren.
Weiterhin ist ja schon in den Programmlizenzen vorgesehen, "Lobbyzugehoerigkeiten" zu definieren. Sprich welche Gruppierung im Haus davon profitiert (Waffenlobby, Peace, Antitabak...). Mit den jetzt eingefuehrten Modifikatoren koennten wir das auch dynamischer gestalten (individuelle Werte fuer jede "Lobbygruppe" festlegen).


Man muesste nun aber noch ueberlegen, ob ein Raum jetzt fuer 1 einziges Programm interaktiv gestaltet werden muss - oder ob es einen Sammeltreff fuer skurrile Lizenzen gibt.
Wenn die Raeume interaktiv werden, dann sollten sie noch mehr bereitstellen, als nur diese eine Lizenz.

Peace-Brothers:
- "Predigt"
- Dokumentationen ?
- ... irgendwas gegen andere Spieler?

VR/FR-Duban:
- Reisevideos
- "Spezialnachrichten"
- Informationen zum Terrorzustand (oder gar "Aggression" schueren? Also "hey, ich hab gehoert...")


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#327 06.02.2017 23:03

BigT
Mitglied
Registriert: 19.11.2016
Beiträge: 19

Re: TVTower: Ideensammlung

ja das klingt gut.

Die Peace-Brothers könnten Dokumentationen über den Glauben oder so etwas präsentieren. Daneben können sie auch Werbespots für den Glauben anbieten. gw_smiley_zwinkern Gegen andere Spieler, könnten sie Reichweitenwettbewerb für ihre Predigtsendungen veranstalten, also ein friedlicher Quotenwettkampf, bei dem der erste Sieger 15 % mehr Geld für die Predigt erhält, während der zweite nur 10 % mehr erhält und der dritte nur die normale Summe erhält.

VR/FR Duban: Das mit den Nachrichten und Aggressionen schüren wäre nicht schlecht. 

Die Wäscherei könnte für ein ähnliches Konzept wie NightWash herhalten. Schräge Komiker treten dort auf, wenn der Sender dem Waschsaloon etwas zahlt. gw_smiley_zwinkern Die Komiker könnte man wie aus einer Produktionsliste im Supermarkt auswählen. Oder für einen Philosophie-Talk mit Philosophen die ihre Wäsche in der Wäscherei waschen wollen. Daneben könnte ich mir ein Interview im Waschsaloon vorstellen, ähnlich wie die Sommerinterviews der ARD und ZDF mit Politikern wie Angy Merkel oder Horst Seehofer. gw_smiley_zwinkern Die Wäscherei wäre für so Talkrunden oder Comedy-Auftritte ideal. Ein Raum für entspannte Produktionen. Ist da nicht noch so ein Typ in der Waschmaschine mitgeschwommen?

Offline

#328 06.02.2017 23:27

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Nette Ideen.
Generell ist es schoen, wenn "ungenutzte Raeume" manchmal Lizenzen feil bieten ... so dass sie nicht nur als Kanonenfutter / Platzhalter fuer Studios herhalten.


@ Waschmaschine
Japp da erinnerst Du dich glaube ich richtig - so einer mit Schnorchel und Taucherbrille sollte das gewesen sein.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#329 09.02.2017 21:17

BigT
Mitglied
Registriert: 19.11.2016
Beiträge: 19

Re: TVTower: Ideensammlung

Wäre so ein Raum, der an einen Erotik-Konzern vermietet wurde, denkbar? Dieser würde dann Reportagen für die neusten Produktionen am Set ihrer Studios anbieten und vielleicht den einen oder anderen Schmuddelfilm, den die nicht bei der Filmagentur unterbringen konnten, weil dieser qualitativ zu schwach waren (So Sat1, DSF und RTL hatten solche Dinger im Programm). In Empire TV bietet der Schwarzhändler solche Filme an, vielleicht kann man das miteinbauen. Hihi... xD.

Offline

#330 09.02.2017 21:36

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Wir haben ja schon den "Ramschbereich" beim Filmhaendler. Interessanter waere da wohl eher eine weitere kleine Kiste mit 2-3 Filmen der "FSK18"-Ecke (abends) und "Trash"-Ecke vormittags ... also wechselndes Angebot entsprechend der Zeiten.

Alles in eigene Raeume zu packen ist dahingehend bloed, dass die Raeume ja irgendwann als "Studio" herhalten muessen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#331 09.02.2017 22:33

BigT
Mitglied
Registriert: 19.11.2016
Beiträge: 19

Re: TVTower: Ideensammlung

Das wäre eine Alternative, die gut wäre. gw_smiley_zwinkern

Offline

#332 13.02.2017 22:08

Esel Tv
Mitglied
Registriert: 20.01.2015
Beiträge: 16

Re: TVTower: Ideensammlung

Hallo,

bisher können Filme nur bei der Filmagentur erworben werden.
Was ist Filmstudios? Diese Studios hätten dann ein Büro im Tower.

Man könnte dort als Sender exklusive Verträge mit den Studios abschließen.
X € für Y Filme. Wenn es gut läuft, zahlt man weniger als die Filme wert sind, wenn es schlecht läuft mehr.
Die Studios haben verschieden Schwerpunkte, vom kleinen Nischen-Studio über nationale Studios oder Hollywood-Studio.
Dazu wären natürlich zusätzliche Räume notwendig.

Gruß
Michael

Offline

#333 13.02.2017 22:19

Esel Tv
Mitglied
Registriert: 20.01.2015
Beiträge: 16

Re: TVTower: Ideensammlung

Ich noch eine zweite Idee, die die Zuschauerzahlen beeinflusst.

Mann könnte Trends einbauen, die Gernes abhängig vom Trend zusätzlich beeinflusst.
Dadurch würde es eine Kampf und die besten Filme eines Gernes geben, wenn dies gerade voll angesagt.
Den Trend könnte man aufteilen von Total out bis voll im Trend.

Was im Trend ist und was nicht, könnte subtil über die News bekannt gemacht werden
Oder man stellt die Information über eine Quelle wie einen Raum zur Verfügung, in den man sich die Info holen kann oder als Studie in Auftrag geben kann.

Gruß
MIchael

Offline

#334 13.02.2017 23:51

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Trends sind schon umgesetzt... Sie werden spaeter (Todo) von "Im Trend"-Ausstrahlungen dem Spieler serviert.


Filmstudioraeume sollten nicht notwendig sein. Im Programmcode habe ich bereits Lizenzsammlungen vorgesehen...und Franchises. Man kann also 10 Filme zu einem Paket schnueren ..und verkaufen. Und das geht auch mit 5 Filmen bei denen 3 noch nicht veroeffentlicht sind. Sprich die Katze im Sack kaufen...ist schon angedacht.

Wir hatten das glaube ich mal bei "Spielereignissen" besprochen... Altes Lizenzpaket und Videokassetten auf Dachboden des verstorbenen Grossonkels gefunden...allerdings nur Kulturschinken mit Ueberlaenge.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#335 02.03.2017 17:19

papadan
Mitglied
Registriert: 02.03.2017
Beiträge: 3

Re: TVTower: Ideensammlung

Ich hab es versucht aber es ist einfach zuviel und zu verstreut um zusammenzusammeln was an Vorschlägen schon gemacht und übernommen oder verworfen wurde.

Ich knall jetzt einfach mal so in den Raum was mir durch den Kopf geht:

1. Idee

Das Nachrichten Eigenproduktionen generieren können hab ich mehrfach schon gelesen. Das könnte doch auch umgekehrt funktionieren. Man erwirbt die Recherchen eines Enthüllungsjournalisten und produziert draus eben eine Sendung, die bei Erstausstrahlung dann eine Nachricht/Nachrichtenkette auslöst. Dies kann dann verschiedene Verläufe nehmen.

1. Ein Skandal wurde aufgedeckt, ein Politiker/Wirtschaftsboss/whatever tritt zurück, eine Fabrik wird geschlossen, ein Bau eingestellt usw. Der Sender erntet Image.

2. Das ganze entpuppt sich als Fake und der Sender verliert Image

3. Weitere Eigenproduktionen nun aber für alle Spieler zugänglich werden generiert und erzeugen erneut eine Nachricht.


2. Idee

Man lässt gegen Bezahlung an zwielichte "Geschäftspartner" der Konkurrenz gezielt Fake-News unterjubeln. Diese sollten natürlich so sein, dass sie einen hohen Wert suggerieren.
Wenn nun der "Feindsender" dies Nachricht ausstrahlt wird sie sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit als Fake herausstellen und der Sender verliert Image. Es müsste aber ein geringe Chance geben, dass diese Fakenachricht plötzlich einen Skandal aufdeckt und der Sender gewint an Image.


3. Idee

Die Idee zu spontanen Livesendungen durch Nachrichten haben ich im Forum auch mehrfach gelesen. Keine Ahnung wie da der Stand der Dinge aktuell ist, ob Ja oder Nein.

Meine Variante wäre:
Verfügbar nur in der höchsten Abostufe und nur mit sehr kurzer Lebensdauer. Sprich, die Sondersendung müsste livegehen noch bevor die nächste Abostufe die Nachricht im Ticker hat.
Dann müsste man auch noch ein freis Studio zur Verfügung haben zu diesem Zeitpunkt und, zwecks Liveschaltung, einen Korrespondenten + Kameramann am Ort des Geschehens.
Korrespondenten kann man, ähnlich wie Nachrichtengenres, für verschiedene Länder abonieren. Es gibt sie in verschiedenen Qualitäten die mit der Zeit aber ansteigt. Wäre vielleicht auch zu überlegen ob man die Anzahl an Korrespondenten pro Land limitiert, sodass nicht in einem Land von jedem Sender gleichzeitig ein Korrespondent tätig sein kann.

Zugleich könnte man für einen aktiven Korrespondenten in einem Land auch einen Bonus für jede Nachricht aus/über dieses Land erhalten. Auch wäre es vorstellbar, dass diese Korrespondenten quasi Drehbücher für Eigenproduktionen liefern - auch mehrere zusammen, soetwas wie Auslandsjournal.




Variablen in Nachrichten. Ufos, Unwetter, Katastrophen können an verschiedenen Orten erscheinen/stattfinden.


Werbeslogans:

Der neue 600PS Monstertruck von Bauer-Mit-Wampe - Freude am Prahlen.

Ein Stück mobiles Vaterland. Der Luxuscamper XXL von Cermedes Bonz.


Soweit erstmal, irgendwas hab ich jetzt bestimmt vergessen, das ist immer so. Wenn es mir wieder einfällt seit ihr die Ersten die es erfahren.

Gruß
papadan

Offline

#336 02.03.2017 17:40

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Nur kurz per Mobil: Nachrichtenvariablen sind angedacht. Ortschaften werden schon generiert. Muessen wir nur noch beides zusammenbringen. Dann kommt der Lottogewinner nicht immer aus dem gleichen Ort.


Korrespondenten sind sicher cool..aber vielleicht schon zuviel des Guten? Wollen ja ein Verzetteln vermeiden.

Sabotage..ja fuer sowas bin ich auch. Das Ausstrahlen der Fakenachrichten koennte eine Folgenachricht erzeugen die alle senden koennen und die das Image des fakenews-Ausstrahlers beeinflussen.
Wie vermeiden, dass der geuebte Spieler seine Pappenheimer kennt? Zufaellige Nachrichten als "Fake" zu markieren ist nicht die Loesung da dann eine jede Nachricht das Fakerisiko beinhaltet.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#337 03.03.2017 10:04

papadan
Mitglied
Registriert: 02.03.2017
Beiträge: 3

Re: TVTower: Ideensammlung

Wenn ein Fake aber, wie auch immer, als solcher vorher schon erkennbar ist, dann wäre das ganze sinnfrei.
Man könnte eine Auswahl an News präparieren (Ofu gesichtet, Lottegewinner) und auf Flüchtigkeitsfehler hoffen, aber...
Hab keine Vorstellung wie die KI ihre Auswahl der zusendenden News trifft, sie wird sie sicherlich nicht lesen.

Zu Sabotage fiel mir noch die vertauschte Kassette ein, man plaziert in freudiger Erwartung der Quote seinen Blockbuster und dann... kommen die schönsten Bahnstrecken der südl. Sahelzone.

Offline

#338 03.03.2017 12:03

Jasmin und Olf
Gast

Re: TVTower: Ideensammlung

Da ich die bessere Hälfte jetzt erfolgreich süchtig gemacht habe kommen hier Kleinigkeiten die uns noch zufriedener machen würden mit dem toll umgesetzten Spiel.

1. Könnte man ein Regal im Eigenen Büro oder im Chefbüro bekommen auf dem die Sammys stehen die man geholt hat? Ab 5 oder so könnte man ja aufföhren. Wäre toll wenn man bei drüberfahren sehen könnte welcher Sammy und von wann, oder welhe KAtegorie wie ogt und wann zum letzten mal.

2. Dickes Lob mein Freund hat gestern zweimal herzhaft Gelacht als er eine Werbebeschreibung oder eine Filmbeschreibung gelsen hat. Seinen Humor habt ihr gut erwischt.

3. Ich würde mir in Betty Büro an der Wand einen Zettel wünschen auf dem steht:
a) Aktuell werden keine Sammy vergeben
b) Morgen wird der xxx-Sammy vergeben
c) Balkendiragramm im Aktuellen rennen um den xxx-Sammy

Ich weiß das erübrigt das Gespräch mit Betty aber die die wollen können ja immer noch mit ihr sprechen.

3. Ich kann auf speed 0 Aufzugfahren und von Büro zu Büro laufen. Das wird programmiertechnisch zwar schwierig aber kann man das verhindern? Bei angehaltener Zeit Werbetexte und Filmbeschreibungen lesen ist eine Sache aber aktiv durch die Gegend laufen ist eine andere finde ich. Das ist wie cheaten. und ich merke teilweise nicht, dass ich die Zeit nicht wieder angemacht habe sad

4. Ich warte im Werbe Büro immer bis zum letztn drücker bis ich wieder rauskomme. Vor der Tür staut sich (wie gewollt) die KI. Aber bis der Aufzug kommt sind die alle fertig und kommen vor mir in ihr büro. Selbst die KI die im  Aufzugals einzige nicht nach unten fährt. Soll heißen ihc komme als erste aus dem Werbe-Büro bin aber als letztes in meinem Büro. kann man die Zeit die die KI im Werbebüro verbringt ein bischen erhöhen? damit das ein bischen realistischer wird?

Liebe grüße und danke für die Reise in meine Teenie Zeit gw_smiley_zwinkern

#339 03.03.2017 12:52

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Das 3. ist glaube so gewollt..also das wurde m.E.n. im Forum so gewuenscht.
Vergesst nicht, dass die Shortcuts fuer Entwickler und Bastler gedacht sind. Im richtigen und finalen Spiel gibt es die nicht und nur die vorgegeben Geschwindigkeiten (siehe unten mittig) stehen zur Verfuegung.
Wenn man auch die Laufgeschwindigkeit runterregelt wird trotzdem ein Raum korrekt "langsam" betreten. An der Stelle ist es also schon "anders" programmiert.

@4.
Ja das kann man erhoehen. In einigen Raeumen wird jeder KI-Gedankengang einzeln vorgenommen. Heisst 1 Tick = 1 Aktion (Film gut?... Film2 gut?... Film 3...). In anderen Raeumen mache ich alles in einem Tick. Kann da aber gerne kuenstliche Wartepausen einfuehren. Ich wuerde das aber auf wenige Sekunden beschraenken. Jede KI hat bereits eine "Denkgeschwindigkeit" und diese kann ja die Wartezeit beeinflussen. Vorteil der "1 Tick = 1 Aktion"-Loesung ist dass ein Rausschmiss / Kick / Bombe / ... Die KI so erwischt wie einen menschlichen Spieler. Es ist aber auch weit komplizierter bzw. umstaendlicher zu programmieren. Auch wuerden dann einige Vorgaenge wie beim Menschen mehr als nur 10 Echtsekunden benoetigen.

Ebenfalls koennte man einen Timer einfuehren. Klopft jemand an...laufen 15 Echtsekunden ab (mit visuellem Indikator) und dann wird man rausgeschmissen. Dann entfaellt das blockieren.


@ Sammy
Na wir gewinnen ja keine Preise..die bekommt doch der Chef...denn nur durch ihn ist unser Erfolg entstanden (und nur durch uns die Probleme ;-)). Wenn, dann stehen die die Sammies also beim Chef. Oder?


@ Betty
Hmm ein wenig "nichts verraten" kommt bei Preisverleihungen eigentlich besser. Sonst sieht man in den Kurven "ohhh viel zu viel Kultur gesendet...back to CallIn". Das soll der Spieler schon eher per "Gefuehl" herausfinden. Aber das ist nur meine Meinung. Was sagen die anderen?


@ Humor
Na dann ist ja gut. Jemandem einen Lacher zu entlocken ist schon fast gleichwertig zur Guten Tat eines Pfadfinders zu sehen (Oma ueber die Strasse helfen). Schoen zu lesen, dass auch Frauen an unserem Kleinod Gefallen finden.

Hoffe es kommen noch mehr Ideen und Kritik/Feedback von Euch beiden.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#340 03.03.2017 16:27

IceTea
Mitglied
Registriert: 05.01.2017
Beiträge: 45

Re: TVTower: Ideensammlung

@ Sammy
Beim Chef hört sichs gut an, den da irgendwie einzubauen. Kann mir auch auch verschiedene Bilder auf dem Schreibtisch vorstellen (Ein Sammy mit Poliertuch/ 3 Sammy in einer Vitrine / Haufenweise Sammy in nem Pappkarton)

@ Betty
Die Statistik würd icha uch nicht gut finden, da reicht die vage Aussage im Gespräch. Aber den Sammy etwas früher "anzukündigen" würde ich sehr gut finden, hab ich glaube ich auch schonmal irgendwo geschrieben. Das geht sonst zu leicht unter.

@4 Raumrausschmiss würde ich nicht so toll finden, aber die Zeit der KI in den Räumen zu erhöhen würde ich auch gut finden.

Offline

#341 03.03.2017 18:51

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Betty kuendigt den Sammy (nach dem Bugfix!) einen Tag vorher an. Generell ist es momentan so:
Sammy mit X Tagen / Stunden Laufzeit
1 Tag Pause. Tag beginnt mit Mitternacht des Endezeitpunkts des alten Sammys
naechster Sammy mit y Tagen / Stunden


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#342 03.03.2017 21:59

Jasmin und Olf
Gast

Re: TVTower: Ideensammlung

Wir stimmen in allen Punten mit IceTea überein.
Danke für das eingehen auf die Wünsche. Beim Sammy bin ich bei euch ein bisschen Nervenkitzel wegen dem nicht genau Bescheid wissen muss schon sein.

Ansonsten sollten uns blöde Nachrichten-Texte einfallen dürfen wir die Beisteuern? Zum 10 Mal lesen dass Nessi nach Hause will, Bollok den Verein wechselt und so ein armer irrer eine USB Gummypuppe geklaut hat, wird auf Dauer ein bischen Einseitig.

#343 03.03.2017 23:57

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 111

Re: TVTower: Ideensammlung

Hallo und guten Abend,

vorab zolle ich allen Beteiligten größten Respekt für die Arbeit, den Ehrgeiz und den Enthusiasmus, mit dem hier seit weit über einem Jahrzehnt an der Wiederbelebung eines echten Klassikers der Computer-Spiele-Welt gearbeitet wird...

Und wie sich hier die Zahl der Begeisterten immer mehr erhöht...
Einfach toll... Macht bitte noch lange weiter damit...


Da ich seit langer Zeit mal wieder TVT in Angriff genommen habe und sehe, wie weit fortgeschritten das Projekt inzwischen ist, aber dadurch auch immer wieder nach neuen Ideen gefragt wird, möchte ich auch mal einen Gedanken beisteuern, der eventuell etwas mehr Spannung bringen könnte und den etwas "gleichmäßigen" Verlauf einer Partie durcheinanderbringen könnte.

Ich habe mich zuletzt auch mal etwas durch relevante Themen im Forum gearbeitet ohne jedoch jeden einzelnen Beitrag gelesen zu haben. Dafür bräuchte ich wohl Monate...

Bin dann auch im Thread "Langzeitmotivation" gelandet...


Meine Idee würde zum Teil dort reinpassen, aber ansonsten aber auch gleichzeitig im  allgemeinen kurzfristigen Spielbetrieb für Überraschung und Abwechslung sorgen können....


SO, nun fange ich mal an ;-)


Da es ja auch "Spieljahre" in TVT gibt, gäbe es theoretisch (und praktisch mittlerweile auch, wenn ich das in den 16 Spiel- Tagen mit der neuen Version 0.4.0 richtig beobachtet habe) Starts für zyklische, sich wiederholende Ereignisse.

Hierfür sollte es gezielte, vielleicht auch fiktive "Echtzeit" -VERHANDLUNGSRUNDEN bzw. AUKTIONEN geben können.

Z.B. "Tennis - Wimbledon Live"

um das ganze Spielverhalten etwas reizvoller zu machen, kam mir die Idee einer Verhandlungsrunde (mit 1 oder auch mehr Tagen Vorankündigung) am Anfang einer jeden "Periode" der jeweiligen Live-Sendungen in den Sinn, an der jeder Spieler der Partie teilnehmen kann, um sich entsprechende Exklusiv-Rechte sichern zu können, mit anschließenden Konsequenzen wie z.B. "Kosten für Produktion"... , im Umkehrschluss aber auch verbesserten Konditionen in Werbeverträgen, die dann den anfänglichen erhöhten "Kaufpreis" wieder einspielen würden.

Ich hätte auch schon genauere Vorstellungen für einzelne Faktoren wie Sponsoren-Verträge, Produktionskosten, etc., möchte aber nicht zu sehr ins Detail gehen, bevor nicht klar ist, ob so ein Feature auf Gehör bei der Spielerschaft und den Autoren stößt, ob es programmiertechnisch überhaupt ohne Weiteres möglich ist, oder ob es mit den bisherigen Vorgängen im Spiel nach Meinung der Programmierer bereits ausreichend abgedeckt ist...

Ich würde mich also über eine kurze Beurteilung dieser Anregung freuen, egal wie sie ausfällt... ;-)

Ansonsten bin ich mittlerweile wieder viel zu lang mit Spielen beschäftigt, als es meine Zeit erlaubt ;-), was eindeutig auf den großen Reiz dieses Spiels zurückzuführen ist.

In diesem Sinne nochmals Dank an Alle und ein schönes Wochenende...
MfG DerFronck

Beitrag geändert von DerFronck (04.03.2017 00:01)

Offline

#344 04.03.2017 03:24

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Hallo Jasmin (und heimlicher Mitleser Olf)
natuerlich koennt ihr Nachrichten beisteuern. Aber seid der Gefahr gewahr, dass eure Texte auseinandergepflueckt ... Oder...oder gar gelobt werden. Bin gespannt was euer Humor ist und wie ihr es in die wenigen Worte pressen koennt.

Interessant waeren Kulturnachrichten (Kuenstler, Fetischausstellungen, Buecher, Dosenskulpturen...). Aber ich will euch da nicht einschraenken. Falls euch die bestehenden xml bzw erklaerenden Threads abschrecken. Klartextposts oder Mails an mich mit Reintext gehen auch. Aber ich werd schon wieder zu vorgreifend.


@ DerFronck
An sich eine gute Idee. Und in den Grundzuegen ist sie mir auch schon durch den Kopf gewandert. Was ich als schwierig erachte ist in Teilen die allg. Programmierung (man muss ja alles verwalten) aber vorrangig die Programmierung der KI.
Ich wuerde es zusammenstutzen wollen. Liveauktionen..du meinst direkte popups...mehr bieten als XY euro? Das deckelt die derzeitige Auktion ja indirekt schon ab. Bedingungen an das Programm (vorher 5x Trailer bzw. bestimmte Werbung) sind moeglich... Nur ist fraglich wieviel Informationen wir auf den Datenblaettern noch unterbringen koennen ohne den Spieler zu ueberfordern. Schoen waere also eine Verquickung existierender Funktionen.

Was evtl einfuehrbar waere: Strafzahlungen oder Lizenzentzug bei Nichteinhaltung einer Mindestzuschauermenge/prozente.


Bessere Werbekonditionen wuerde ich darueber abwickeln wollen, dass Werbung Auswirkungen auf Gruppierungen haben kann (wie Waffenlobby). So koennte "Olympia" auf Sportwerbung Einfluss haben.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#345 04.03.2017 10:32

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 111

Re: TVTower: Ideensammlung

Hallo Ron,


also das mit den Auktionen für z.B. "Fussball 1. Bunte Liga" (lustige Titel übrigens, die ihr euch da immer einfallen lasst) habe ich ja schon gesehen. Und hier war meine Idee, das ganze etwas zu vertiefen und auszuschmücken, um den Live-Sendungen allgemein einen Sonderstatus zu verleihen. Ich möchte hier mal ein paar Details aufführen, die ich mir gut vorstellen könnte:

Beispiel: Live Fussball 1. Bunte Liga - angelehnt an das derzeitige Sky Format(andere Sportarten könnte ja evtl. andere Bedingungen und Konsequenzen haben)

1. Die ERSTEIGERUNG - ähnlich wie im jetzigen Modus über einen Tag, wobei natürlich die  KI eine besondere Rolle spielt (momentan wird auch so gut wie gar nicht mit geboten. Der an sich hohe Startpreis ist aber schon ganz gut ausbalanciert. BEDINGUNG: (falls das Achievment-System noch tiefgreifender ins Spiel eingebunden würde) LIVE-STUDIO

2. PRODUKTION - angelehnt an eine Eigenproduktion sind (hier würden im Falle der BuLi-Übertragung) z.b. notwendig:  Für LIVE-SENDUNG: 1 Moderator, max. 3 Experten, 1 Interviewer, 1 Kommentator, evtl. zusätzlich Co-Kommentator; für Nachberichterstattung:  (Thema "WIEDEHOLUNG" , in diesem Fall meinetwegen als verknüpfte "Alle Spiele - alle Tore", die ein mal unmittelbar in einem definierten Zeitraum nach der Live-Sendung ausgestrahlt werden muss, ansonsten Vertragsstrafe. Die Nachberichterstattung kann mehrmals gesendet werden, bspw. nachts, verliert aber natürlich an Aktualität. Generell gilt wie bei Eigenproduktion - je höher die Kosten für Darsteller, Produktionsteam usw. desto höher die Attraktivität und die zu erwartend Zuschauerzahl

3. WERBE-VERTRÄGE - hier könnte eine neue Sparte beim Makler vielleicht den Live-Status aufwerten. Es gibt z.b. 3 exklusiv-Werbeverträge, die nur für Live-Übertragungen gelten. Sie stellen untereinander unterschiedliche, aber gegenüber den sonstigen Verträgen weitaus höhere Anforderungen an Zuschauerzahl u.ä. (wer, weiß, welche Beurteilungs-Kriterien ein Live-Sendung noch bekommen könnte), schütten aber auch dementsprechend mehr Erlös aus. Bisher sucht man vergeblich nach einem Hammer-Werbevertrag, der einer einzelnen gut gelungenen Eigenproduktion, die plötzlich die doppelte Zuschauerzahl an die Schirme lockt, auch gerecht wird... Im Falle der Exklusiv-Werbung wäre natürlich ein gutes Balancing nötig, um den Spieler nicht unverhältnismäßig hoch zu belohnen, dass die Gegner nicht mehr hinterher kommen.


Wie gesagt sind das nur ein paar Ideen.
Ob sie so umsetzbar sind, wisst ihr besser.
Und ob es nicht zuviel des Guten wäre, entscheidet auch Ihr am Ende.

Aber wie ich schon erwähnte, sieht das alles schon sehr gut aus, und es steckt ja noch jede Menge Potenzial in dem Projekt, dass ich gespannt bin, was noch alles kommt...


Bis dann...
MfG DerFronck

Offline

#346 04.03.2017 13:37

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

Kurz zum "Live-Studio". Man koennte ueberlegen, dass ein jedes Studio ausgebaut werden koennte. Ausbauten sind fuer einige Sachen notwendig.
- Liveproduktionen
- Filme (statt "Shows/Reportagen/...")
- ...

Das wuerde dafuer sorgen, dass ein "ausgebautes Studio Stufe 2" eher behalten wird, als ein einfaches Stufe 3. Man also nicht so leichtfertig etwas abgibt. Auch wuerde die Sperrung eines solchen Studios interessant sein.

Die Ausbauten wuerde ich beim Raummakler in Auftrag geben lassen.

Anstatt nun "Benoetigt Ausbaustufe 'Live'" zu fordern, koennten generell diese Raeume in verschiedenen Ausbaustufen verbessert werden und die Programme erfordern dann einfach "Stufe 3" (die Drehbuecher definieren dann noch, ob eine Groesse 1,2,3 ... erforderlich waere).
Das vereinfacht die Sache (keine Spezialisierung der Studios nach "Live" oder "Show" oder oder) aber das ist sowohl Vor- als auch Nachteil.


Generell koennte die Ausbaustufe eines Studios die Produktion aufwerten (um ein paar wenige Prozente).



@ Werbevertraege
Dazu muesste "Bunte Liga"-Createur Sjaele/Gast2 wohl was sagen. Es kommen spaeter (Spielfortschritt) ja noch Werbevertraege mit speziellen Anforderungen (Zielgruppe, Genre, Image) ins Spiel. Ob da nun ein "bitte Live" dabei ist, weiss ich nicht, sollte aber zumindest technisch moeglich sein.

Generell ist es ja schon so ausgelegt, dass ein Werbevertrag im Spiel vorhanden sein kann aber nur durch Spielereignisse verfuegbar wird. Dies koennte man auch so erweitern, dass ein Spielereignis direkt einen Vertrag ins Angebot bugsiert. So koennte der Verkauf eines Fussball-LigaXYZ-Lizenzpakets die "Hartz Bier LigaXYZ-Sondereditions-Werbung" verfuegbar machen.


Dies nun aber so umzusetzen, dass sie _erforderlich_ fuer ein Lizenzpaket ist (sonst Strafzahlung) klingt zwar interessant, waere aber wieder ein Batzen mehr Text/Symbolik/... die ein Datenblatt dieser Programmlizenz fassen muss.

- Liveausstrahlung morgen x Uhr
- nur 1x ausstrahlbar
- erfordert Ausstrahlung von Werbevertrag X bis X.Y.ZZZZ 23:59 Uhr sonst Konditionalstrafe von Y
- ...

Ich finde, es steht ein wenig der "Einfachheit" des Spieles entgegen. Sachen wie "schaltet Werbung frei" - oder "abgeschlossene Werbung von X macht Programmlizenzen diesen Anbieters 10% guenstiger" lassen sich hingegen besser erklaeren und koennten - trotz weniger Tiefgang - ebenfalls einen gewissen Mehrwert bieten.



@ Liveproduktion / Sportprogramme
Ich hatte ja an anderen Stellen schon einmal skizziert, was ich mir vorstellen koennte. Ein Sportraum koennte Sportlizenzen - und vielleicht auch spezielle Sportwerbevertraege anfordern. An der Stelle waere es fuer den Spieler vielleicht "verstaendlicher" wenn diese beiden Sachen miteinander irgendwie verknuepft sind (Werbung nur fuer diese Sendung ausstrahlbar...).
Auch koennte man an dieser Stelle Sportwetten abschliessen (so als "Minigame") und damit die Handgeld-Kasse ein wenig aufbessern (Verlieren = Chef-Sympathieverlust).
Gleiches kaeme im uebrigen noch fuer Musikprogramme (es gibt momentan nur die Sportsimulation, ich wollte/will fuer einige Kuenstler aber noch Tourneen oder aehnliches integrieren. So dass die neue Alben veroeffentlichen, Konzerte uebertragen werden koennen .... und Nachrichten generiert werden).
Bei so einer "Kuenstleragentur im anderen Sinne" koennten dann als erweiterte Moeglichkeit "Chartshows" gekauft werden ... so als Aequivalent zum Sportsender der sich in dem anderen Raum austoben wuerde.
Auch wurden ja schon Sonderprogramme bei FR/VR-Duban angebracht (Reisedokumentationen / "Propagandavideos / Werbefilmchen").



Mal schauen ob andere hier im Forum die neuen Ideen mitdiskutieren. Auf alle Faelle auch Dir einen Dank fuer die umfangreiche Ideenvorstellung.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#347 04.03.2017 14:28

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 111

Re: TVTower: Ideensammlung

Gerne doch.

Die Idee mit dem "Sportraum" hört sich sehr gut an finde ich.
Wenn Du da schon Gedanken zu hattest, dann ist ja vielleicht mit so etwas später mal zu rechnen...

Lassen wir uns überraschen...

Bis dann
DerFronck...

Offline

#348 04.03.2017 17:42

BigT
Mitglied
Registriert: 19.11.2016
Beiträge: 19

Re: TVTower: Ideensammlung

Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Idee aus dem Spiel Prime Time - Der Fernsehmanager, die man vielleicht hineinbasteln könnte. In dem Spiel gab es die Möglichkeit, der Bürgermeister oder irgendein reicher Bürger der Stadt, dem Fernsehsender per Nachricht Sonderaufträge erteilt. Zum Beispiel lass meine nicht besonders schauspielerisch begabte Tochter in deinem neuen Fernsehfilm mitspielen. Oder drehe eine Reportage über die Stadtratsitzung am Donnerstag.

Das fand ich an diesem Spiel ganz nett und könnte vielleicht hier durch die Nachrichtenfunktion ebenfalls funktionieren.

LG BigT

Offline

#349 04.03.2017 19:43

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.542
Webseite

Re: TVTower: Ideensammlung

@ Buergermeistertochter
Solche Dinge koennte man einfach halten: bla moechte x. Kosten waehren 100.000. ja /nein. Und dann halt eine Produktion die zu x Prozent ein Reinfall ist.
Oder man macht halt wirklich Auftraege deren einzelne Bedingungen programmiert werden muessen.
Statt dem Buergermeister sollten wir aber bestehende Lobbygruppen nutzen (Waffenlobby Peace-Sekte...). Dann waere es auch mehr "hausbezogen".

Einfache ja/nein-Events entsprechen mehr dem Ereigniskartentypus ...ist das nun schlecht oder gut?

Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#350 04.03.2017 20:13

BigT
Mitglied
Registriert: 19.11.2016
Beiträge: 19

Re: TVTower: Ideensammlung

Ja, dass wäre nicht schlecht. Das habe ich mir auch so gedacht. smile

Ronny schrieb:

@ Buergermeistertochter
Solche Dinge koennte man einfach halten: bla moechte x. Kosten waehren 100.000. ja /nein. Und dann halt eine Produktion die zu x Prozent ein Reinfall ist.
Oder man macht halt wirklich Auftraege deren einzelne Bedingungen programmiert werden muessen.
Statt dem Buergermeister sollten wir aber bestehende Lobbygruppen nutzen (Waffenlobby Peace-Sekte...). Dann waere es auch mehr "hausbezogen".

Einfache ja/nein-Events entsprechen mehr dem Ereigniskartentypus ...ist das nun schlecht oder gut?

Bye
Ron

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.