Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Ronny
27.01.2023 09:16

Zum FSK18-Thema:
Die Herren Gerichtsvollzieher kommen nicht in jedem Fall vorbei.

					Local penalty:Int = player.GetDifficulty().sentXRatedPenalty
					'pay penalty
					player.GetFinance().PayMisc(penalty)
					'remove programme from plan
					player.GetProgrammePlan().ForceRemoveProgramme(currentProgramme, day, hour)
					'set current broadcast to malfunction
					GetBroadcastManager().SetBroadcastMalfunction(player.playerID, TVTBroadcastMaterialType.PROGRAMME)
					'decrease image by 0.5%
					player.GetPublicImage().ChangeImage(New SAudience(-0.5, -0.5))

					'chance that the programme will get (tried) to get confiscated
					Local confiscateProgramme:Int = RandRange(1,100) <= player.GetDifficulty().sentXRatedConfiscateRisk

					If confiscateProgramme
						TriggerBaseEvent(GameEventKeys.PublicAuthorities_OnStartConfiscateProgramme, New TData.AddString("broadcastMaterialGUID", currentProgramme.GetGUID()).AddNumber("owner", player.playerID), currentProgramme, player)

						'Send out first marshal - Mr. Czwink or Mr. Czwank
						TFigureMarshal(GetGame().marshals[randRange(0,1)]).AddConfiscationJob(currentProgramme.licence.GetGUID())
					EndIf

Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es eine variierende Wahrscheinlichkeitrate mit der neben der Geld- und Imagestrafe auch eine Beschlagnahmung stattfindet.


Allerdings fuehrt ein "falscher Raum" derzeit noch zu keinem Nachteil fuer den Raumbesitzer. Dazu mache ich bei Github mal ein Issue auf - und da koennen wir dann hinterlegen, was am Ende passieren soll.

	'override to try to fetch the programme they should confiscate
	Method FinishDelivery:Int()
		'try to get the licence from the owner of the room we are now in
		Local roomOwner:Int = -1
		If inRoom Then roomOwner = inRoom.owner

		'block other rooms for x hours - like terror attack ?
		If Not GetPlayerBaseCollection().isPlayer(roomOwner) or not inRoom.name = "archive"
			'TODO
		'when entering an archive, confiscate a licence
...

Issue dazu: https://github.com/TVTower/TVTower/issues/876


PS: Die Beschlagnahmung usw ist mir aus Mad TV gar nicht mehr in Erinnerung gewesen. Haette gedacht, die Idee waere auf meinem Mist gewachsen.


PPS: Generell kann man ueberlegen, ob die Mietparteien ein "Budget" bekommen und dann halt immer mal wieder rausfliegen (statt Budget kann man auch einfach "Timer" einsetzen). Dann werden die Raeume auch so immer mal fuer einige Stunden frei bevor es wieder an den Altmieter vermietet wird.

Issue dazu: https://github.com/TVTower/TVTower/issues/877

bye
Ron

scr0llbaer
22.01.2023 13:36

Das mit den FSK-18 ist dann tatsächlich nochmal was anderes als das was ich mein.

Aber ich hab mal das gute alte MadTV wieder hochgefahren und wow... Ja warum wusste damals keiner(?), dass es so einfach geht, ungestraft jederzeit FSK-18 zu senden und ein Freies Studio zu kriegen, ohne den ganzen Terrorist-Trara? Einfach gleich am Anfang was FSK-18 um 18 Uhr senden und Schilder vertauschen. Es kommt dann so ein schmieriger Typ mit Mantel ins Gebäude spaziert. Ob man anderen Mitspielern schaden kann statt ein Freies Studio zu kriegen, kann man nicht so leicht rausfinden.

In TVTower hingegen ist das (noch?) nicht implementiert, da kommt keine Figur, da kommt einfach die Meldung, dass der Film konfisziert wurde man die Strafe zahlen muss, auch wenn man Schilder vertauscht hat. Ich denk es ist auch kein wünschenswertes Feature in Multiplayer oder intelligenter AI, wenn man damit Mitspielern schaden könnte und ständig ein Auge offen haben müsste, was die anderen so senden.

Was ich im OP aber eigentlich meinte ist dann wieder was anderes Feature. Die Gerichtsvollzieher-Figur, die im alten MadTV auftaucht, ist dann statt dem Typ mit Mantel so einer mit Anzug, Halbglatze und Köfferchen. Dass man vom Pförtner erfahren kann, wann der kommt (im anderen Fall mit dem FSK-18-Beamten hingegen erfährt man von dem auch nix), ist u.a. noch hier beschrieben:

https://www.gamezone.de/Mad-TV-Spiel-13137/Tipps/Spieletipps-zu-Mad-TV-Ratschlaege-fuer-Fernsehmacher-Usertipps-1063375/2/

Und in der Tat, ich *meine* mich nun zu erinnern, dass ich tatsächlich ab und zu was vom Pförtner in der Richtung erfahren hatte, und dass er dann die Filmagentur erwähnte, bei der der Pleitegeier erscheinen würde. Das war aber verwirrend für mich, weil der kann ja nicht der Mietvertrag gekündigt werden, ist ja wichtig für's Spiel. Natürlich kann man aber trotzdem Schilder vertauschen (hab ich aber nie gemacht, so weit ich mich erinnere), und in dem Fall wurde dann wohl dem entsprechenden Büro der Vertrag gekündigt. Vielleicht war's auch so, dass per Zufall ein Raum im Haus determiniert wurde. Auf jeden Fall war aber dieses Ereignis wohl äußerst selten oder kam erst recht spät im Spiel. Aber ich erinnere mich jetzt, dass es eigentlich schon jedes Mal irgendwann (recht spät) im Spiel vorkam, dass ein Raum mal "einfach so" frei wurde, ohne Terrorist, und dass auch die AI manchmal ohne erkennbaren Grund die Schilder vertauscht hatte, vermutlich wegen der Information vom Pförtner. Nur was triggert das Ereignis? Vermutlich nur reiner Zufall.

ani
19.01.2023 07:25

Der Gerichtsvollzieher kommt (ggf.) wenn man einen FSK-18-Film außerhalb der erlaubten Sendezeit bringt. Die KI macht das nicht, das würde also nur einen selbst betreffen. Wie beim Terroristen kann man ihn dann aber woanders hinschicken.

In MadTV sind die anderen Spieler normalerweise auch nicht pleite gegagen sondern rausgeflogen, weil sie Image 0 hatten. In TVTower ist die Imageberechnung anders umgesetzt.

Da es nur drei statt vier Spieler gab, war mehr Platz für Räume und es gab (glaube ich) von Anfang an ein paar wenige freie Studios.

Wenn man sich die aktuellen Raumgrößen pro Etage anschaut, gäbe es schon noch zwei oder drei Stellen, wo eigentlich ein Studio hinkönnte. Ich hatte auch schon mal überlegt, ob es ein "allgemeines" Studio der Größe 3 geben könnte, das allen zur Verfügung steht. Es gehört keinem, man kann kein Drehbuch drin stehen lassen, aber wenn man eins mit fertiger Einkaufsliste reinstellt, kann man drehen lassen (deutlich höhere Kosten pro Drehtag).

In der Überlegung war auch, dass das Studio einem Spieler wieder weggenommen wird, wenn der Terrorist dorthin geht. Man müsste es dann neu mieten. Im Moment kümmert sich die KI noch nicht um andere Studios und kann deshalb nur Drehbücher für Studiogröße 1 holen. Luft nach oben ist also definitiv noch.

scr0llbaer
19.01.2023 00:10

Also in MadTV gab's ja definitiv auch einen Gerichtsvollzieher, der manchmal auftauchte.

Wie die Dynamik aber genau war, daran kann ich mich nicht mehr erinnern, bzw. wusste ich wohl auch damals nie, wie das funktionierte.

Er kam vermutlich, wenn ein Spieler (wie lange?) unter 0 war, um etwa Filme zu pfänden.

Natürlich gute Gelegenheit, ihn in das Archiv eines anderen Spielers zu schicken.

Oder eben in irgend 'nen anderen Raum, dessen Besitzer dann eben der Mietvertrag gekündigt wird.

Nur, wie erfährt man überhaupt, dass der Gerichtsvollzieher kommt?

Ich kann mich dunkel erinnern, dass man das vom Portier erfahren sollte. Aber ich glaub ich bin da oft zu dem hingelaufen und hab nie was erfahren, sagte nur immer "Na, nich viel los heute" oder sowas.

Vielleicht kann man mit dem Generalschlüssel von Betty ja sehen, wer denn pleite ist.

Aber ich glaube, in der Praxis ist die AI heute ja wirklich intelligent genug, so dass das eh nicht passieren würde, was dann aber schade wäre und dieses Feature hinfällig machen würde. Theoretisch könnte der Gerichtsvollzieher aber ja auch ganz random wegen anderen Mietern kommen. Aber dann würde es ganz random einfach so mal passieren, dass Räume freiwerden. Irgendetwas, was der Spieler machen muss, sollte in dem Fall also noch notwendig sein. Aber auch hier, wie soll man überhaupt erfahren, dass der Gerichtsvollzieher kommt?

Ich *schätze* im alten MadTV waren noch andere Möglichkeiten vorgesehen, Räume freizukriegen, darum war es mMn mit diesen von Adventures inspirierten Dialogbäumen versehen, und die Dynamik mit den Terroristen musste man selbst rausfinden und war glaub ich im Handbuch nie beschrieben.

Darum wär es schön, wenn in TVTower der Terrorist nicht so oft käme, und es stattdessen auch andere Mittel und Wege gäbe, über die wir hier brainstormen könnten.