Besucher online:  12 | Spiele online: 1108
SuperTux v0.1.1
geschrieben und getestet von: Ronny
Nicht nur mit Latzhosen bekleidete Klempnermeister haben ein Anrecht auf zünftige Hüpfeinlagen und das Beseitigen der Gegner per Sprung auf den Kopf.
Auch die Linuxgemeinde schickt eines ihrer Idole auf die wagemutige Reise durch verschiedenste Levels. Diesmal in der Hauptrolle: Tux, der Nakedeipinguin der Linuxjünger. Er schlittert durch von Eis geprägte Levels und statt der Schildkröten im Klassiker Super Mario muss man hier auf Eisblöcke mit Beinen hüpfen und statt "Mach mich Groß"-Pilzen sind es hier Schneebälle, die unserem Pinguin das Wachsen beibringen.

Alles in allem findet sich bei Super Tux jeder zurecht, der schon einmal einen Joypad in der Hand hatte und sich mit Super Mario vergnügliche Stunden bescheren durfte.

Die Grafik ist dank Comiccharakter schön bunt (wenn auch das Eis die Levelfarben dominieren dürfte) und der Sound hat mich zwar ein wenig an Salsa-Musik errinnert, ist aber als nicht nervig einzustufen. Zur Steuerung bleibt nur zu sagen: Cursortasten für die Bewegung und linke Strg/Ctrl-Taste für schnellere Bewegung oder Feuern (sollte man "Feuer-Tux" sein).

Einen Innovationspreis gewinnt Super Tux mit Sicherheit nicht, die konsequente Umsetzung der "Mariowelt" und der leichte Spieleinstieg rechtfertigen aber die 8er-Wertung.

Screenshot

Wertung
Datum: 05.06.2004 Downloads: 12185  Größe: 5.39 MB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen

Kommentare (4 Stück)
(29.07.2004 um 19:15)
hehe, sehr gute umsetzung des Unix spiels :)
allerdings hab ich das mit dem abgrund am anfang auch nicht verstanden: ein, kleines, makel

(14.06.2004 um 15:42)
Danke!
Hab's inzwischen auch geschafft.
Problem war, dass ich die Leertaste zum Schießen … eingestellt hatte. Space + Pfeil nach rechts + Pfeil nach oben geht nicht gleichzeitig. Da fiept mein PC und Tux stürzt ab!

(13.06.2004 um 16:01)
Hoi,
also ich hab es mit schnellem laufen gemacht. Ist auf der gleichen Taste wie schießen. Nämlich auf STRG! STRG gedrückt halten, bis zum rand laufen und springen.
Mfg
Smiths

(12.06.2004 um 23:14)
Süßes Spiel, aber wie um alles in der Welt schaff ich es bei "Into the stars" über diesen enorm weiten Abgrund???


©1999-2014 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de