Besucher online:  49 | Spiele online: 1160
Flashbax
geschrieben und getestet von: Koksi
Man kann es sich als Adventure-Programmierer auch ganz einfach machen, nämlich wenn auf eine Vorgeschichte verzichtet wird. Stattdessen befindet sich der Gefangene 6523 – der sich übrigens nicht mehr an seinen richtigen Namen erinnern kann – an einem Ort, den er noch nie zuvor gesehen hat. Ganz klar, Patient 6523 hat Gedächtnisverlust!

Das hindert ihn aber trotzdem nicht, dass er sich aus seiner misslichen Lage, nämlich eine mit Laserbarrieren versperrte Gefängniszelle, versucht zu befreien. MacGyver hat sich ja auch schon aus vielen Zellen mit Hilfe von herumliegenden Sachen befreit, doch selbst die Umwege des Schweizer Taschenmessergottes waren ein Klacks gegen unseren Helden.

Grafisch ist das ganze zwar eine ziemlich pixelige Angelegenheit, ebenfalls eher schlicht ist die Musikuntermalung... aber das zählt hier wirklich nicht. Noch während deiner Gefangenschaft in der Zelle ergiessen sich wahre, sogar mit Sinn behaftete Szenen und Monologe über den Monitor, so dass es eine wahre Freude ist.

Für hirnzellenzerfetzenden Stoff ist mit Flashbax auf jeden Fall wieder gesorgt!
Screenshot

Wertung
Datum: 15.10.2003 Downloads: 8062  Größe: 3.17 MB  Spieler:  
Kommentare (2 Stück)
(25.07.2004 um 20:52)
Ich habs jetz geschjafft=)!!
Ähem, aber, also ich bin immer noch nicht aus der zelle rausgekommen!=( wie geht das?????

(24.07.2004 um 07:46)
Also irgendwie schaffe ich es nicht das spiel zu starten! ich komme ins menü, und dann, immer wenn ich ins fenster gehe, istr meine maus weg!


©1999-2016 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de