Besucher online:  81 | Spiele online: 1159
Neverball v1.3.2
geschrieben und getestet von: Ronny
Du lächelst, wenn andere über ihre Kampfsportkünste prahlen aber keine Kontrolle über ihre Computermaus haben? Dann bietet sich mit Neverball die Gelegenheit an, deine Künste unter Beweis zu stellen.

In Neverball ist es das Ziel, eine Kugel zu einem Ziel zu manövrieren, anstatt aber das rundeste Objekt der Welt einfach direkt zu steuern, wird die Maus dazu benutzt, die kompletten Levels in jegliche Richtung zu neigen. Wäre da nicht das Gesetz der Schwerkraft, würde das garnicht so stören, aber so kommt man Level für Level in immer kniffligere Situationen die einen kühlen Kopf und eine ruhige Hand benötigen.

In den Levels sind verschiedenfarbige Münzen platziert, die, sofern man 100 davon eingesammelt hat, ein neues Leben spendieren und somit den Spielspaß um einige Zeit hinauszögern können.

Für Ungeübte könnten so einige Level sehr schnell frustrierend werden, in diesem Fall einfach kurz pausieren und neu versuchen. Denn Suchtpotential, steckt in Neverball gehörig.

Grafisch und Soundtechnisch stellt sich Neverball nicht allzusehr ins Rampenlicht, für ein Spiel dieses Genres benötigt man aber keine Spezialeffekte oder 5.1-Sound.


Letztes Update: 31.10.2003
Screenshot

Wertung
Datum: 08.09.2003 Downloads: 4290  Größe: 7.47 MB  Spieler:  
Kommentare (1 Stück)
(22.09.2003 um 03:08)
Dieses Spiel erfordert Zeit und Geduld. Bei den anfänglichen Levels kann man noch eine ruhige Kugel schieben, weil das Spielfeld abgegrenzt ist. Aber sofern man nicht mit übergroßem Geschick ausgestattet ist, oder Erfahrung mit solchen Geschicklichkeitsspielen mit der Maus hat, wird man spätestens bei Level 10 scheitern, wenn es gilt, die Kugel über einen ungesicherten, abfallenden Pfad zum Ziel zu manövrieren.
Dann gilt es, ein Gefühl für die Manövrierung der Kugel und die Kameraperspektive zu entwickeln. Das kann zwar zeitaufwändig sein, aber mit etwas Ehrgeiz wird es bestimmt gelingen. (Bei mir hat es ca. 1-2 Stunden gedauert, wobei ich mich eher für einen ungeschickten Grobmotoriker halte.) ;-) Wenn man gerade einen schwierigen Level abgeschlossen hat, wird schnell klar, dass jeder neue Level eine neue und kniffligere Herausforderung darstellt. Deshalb sollte man sich zumindest eine Pause gönnen, wenn man sich in einem Level festgebissen hat und die Konzentration nachlässt, bevor man sich die Haare ausrauft.


©1999-2014 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de