Besucher online:  55 | Spiele online: 1160
Crillion Z v1.2
geschrieben und getestet von: Ronny
Was fällt Euch zum Thema Routine ein? Mir seit heute nun auch Crillion Z, immerhin lockt das Spiel nicht wirklich mit Kreativität oder gar Individualismus vor dem Ofen hervor. Aber halt, bevor mancher nun genervt den [x]-Button drückt, Crillion Z ist zwar kein Meilenstein der Ideenschmiede Deutschland, aber es hat etwas, was für manchen ein Problem darstellen könnte: Suchtgefahr.

Zu allererst sollten wir aber ein kurzes Plauderstündchen zum Spielprinzip abhalten. Mit den Cursortasten gilt es einen Ball zu lenken, prallt dieser an irgendein Hindernis, so kommt das alte Pong- und Matheprinzip zum tragen: Einfallswinkel ist gleich Ausfallswinkel. Ziel ist es, alle normalen Spielsteine vom Spielbrett zu entfernen. Hierfür müssen diese vom Ball getroffen werden. Klingt einfach, aber die halbwegs erfahrenen Zocker unter Euch ahnen es (oder haben es auf dem Screenshot schon erkannt), der Ball besitzt immer eine spezielle Farbe und eben diese definiert, welche Blöcke abbaubar sind. Man muss also überlegen, wann welche Farbe gebraucht wird und wann welcher Stein aus Sicherheitsgründen noch nicht entfernt werden sollte, bevor man einen Farbwechslerstein berührt um die nächste Steinart aus dem Spiel zu bannen.

Im Laufe des Spieles wird nun immer mehr Geschick und reaktionsförderndes Überlegen von Nöten sein um nicht mit dem GameOver konfrontiert zu werden. Bei über 50 Leveln hat auch der erfahrene Spieler eine Weile zu tun und mitsamt dem zwar etwas monotonen aber dennoch akzeptablem Sound bietet sich Crillion Z an, auf so mancher Festplatte ein neues Zuhause zu finden und so manche kurze Entspannungspause zu ermöglichen.







Screenshot

Wertung
Datum: 11.08.2006 Downloads: 12903  Größe: 3.97 MB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen


©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de