Besucher online:  74 | Spiele online: 1160
Spiderhead
geschrieben und getestet von: Ronny
Nichts ist schöner als aufzuwachen und festzustellen: Etwas stimmt nicht IM und AM Kopf - oder anders ausgedrückt: Dein Kopf ist mutiert.

Ok, soweit zur Einstimmung ;D. In Spiderhead übernehmt ihr die Rolle eben dieser Person und habt so ungefähr die Aufgabe, die Welt zu retten - naja so ungefähr halt.

Ausgerüstet mit anfänglich nur einer Waffe, werden es in vier der insgesamt sechs Level (wobei die wiederum jeweils aus Levelabschnitten bestehen, man kennt das Prinzip ja nun schon seit Super Mario) immer eine mehr. Die linke Hand auf Strg, Shift und Leertaste sowie die rechte auf den Cursortasten platziert, kann’s auch schon losgehen mit der spaßigen Eyehead-Ballerei.

Eyeheads, dass sind die anfänglich noch stupide agierenden Ballermänner der Gegnerpartei mit Standardpistole und schmerzhaften Werkzeugen der Metallverarbeitungsbranche, gibt es überall in den Leveln, aber auch hilfreiche Mitmenschen, diese versorgen einem mit Tipps oder sagen einfach nett Danke nachdem man sie befreit hat.

Zu Spiderhead bleibt eigentlich nicht mehr viel zu sagen, es macht Spaß sich von Level zu Level zu ballern und zu hüpfen und am Ende jedes Levels einen Endboss zu besiegen um dessen Waffe abzugreifen.

Grafisch präsentiert sich Spiderhead mit etwas unscharfen Hintergründen und handgearbeiteten Pixelstyle-Grafiken für die Figuren und Leveltiles. Soundtechnisch wird genau das präsentiert, was man erwartet: knackige Hintergrundmusik und Schusseffekte die schon von weitem erahnen lassen, um welche Waffe es sich handelt.

Wer auf Pixelblut und 3D-Grafik verzichten kann und trotzdem in ein kurzes Abenteuer stürzen möchte, der sollte sich Spiderhead in ein paar mehr oder wenig ruhigen Minuten zu Gemütze führen.

Screenshot

Wertung
Datum: 14.08.2005 Downloads: 8519  Größe: 16.81 MB  Spieler:  

©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de