Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Ronny
23.11.2022 23:14

Das Thema "bessere Produktionen" schwirrt mir auch immer mal im Hinterkopf herum.

Also auch Stichwort "Kinoauswertung".
"(Internationale) Stars" wuerde ich eher mit einem "Mindestsenderimage" verknuepft sehen. Man will halt nicht mit einem "Hans Wurst" einen Film machen...


bye
Ron

Michael S. Thromp
01.11.2022 16:40

Hallo,

zunächst Danke für die viele Arbeit.
Vielleicht wäre es ja nach einer bestimmten Beliebtheit möglich auch "internationale" Produktionen zu machen... in dem man mit den internationalen "Stars" filme dreht in einem eigenen internationalen Studio.

Danke udn weiterhin viel Erfolg!
Micha

Teddy
06.10.2022 06:51

Hi,
hab das Game soeben angezockt und wusste gar nichts davon. Kenne es noch vom Amiga und kann mir vorstellen, wie viel Arbeit drin steckt. Dennoch - dieser Gedanke motiviert mich nicht es ernsthalft zu spielen. Es fehlt der Retro-Charm und das Flair der alten Zeit.

Schade, dass es in Java geschrieben ist und nicht in C, denn sonst könnte man mal einen C64 Port ins Auge fassen. Mit Java wird das schwierig. Eine C64 Version von Mad TV fehlt (noch); gibt zwar Crazy News, ist aber leider vermurktst. Vielleicht machst du mal im C64 Forum auf dein Game aufmerksam. Da tut sich die letzten Jahre viel. Sogar ein Eye of the Beholder Port erscheint dieses Jahr.

Vg

Yoshi
26.09.2022 21:41

Sorry für die späte Antwort,
ging eigtl nur darum dass nach spätestens 2 Jahren Spielzeit keiner mehr die wirklich alten Schinken haben will (auch nicht die KI). Die nehmen dann Platz in der Ramschkiste weg, die ja manchmal noch was interessantes bieten könnte.
Da ich immer im gleichen Jahr anfange (zwecks edits), wäre es praktisch gewesen die ollen Kamellen irgendwann wegfallen zu lassen.

Ronny
16.09.2022 14:19

Wenn man "availability" auswerten wuerde, sollte das natuerlich NUR beim Filmhaendler Relevanz zeigen - wollen ja nicht, dass einem Spieler die Filme entrissen werden gw_smiley_zwinkern


bye
Ron

ani
13.09.2022 15:07

So weit ich weiß, geht das aktuell nicht (availability wird bei Programmen nicht ausgewertet). Eine halbwegs aktuelle Beschreibung der von der Datenbank unterstützten Syntax gibt's unter https://github.com/TVTower/Documentation/tree/master/database_de

Irgendwann (sehr spät) sind die Werte eines Programms dann aber so schlecht, dass es beim Filmhändler nicht mehr angeboten wird.

Yoshi
13.09.2022 14:19

Ahoi, ist es möglich Filme so einzustellen dass sie ab einem bestimmten Jahr nicht mehr erscheinen? Bei Werbungen oder Drehbüchern hab ich damit keine Probleme, Filme in der database scheinen aber auf availability nicht zu reagieren.

Yoshi
18.07.2022 10:04

Super danke dir.
Mich auf schwer und KI auf leicht hatte ich schon, aber da musste ich schon 3-5 Tage durchlaufen lassen am Anfang für ne milde Herausforderung.

Mit der extra Dev Kohle kaufen sie gleich am Anfang 2 neue Sender, so soll es sein.

ani
18.07.2022 06:44

Du kannst vor Spielbeginn die Schwierigkeitsgrade anpassen: KI leicht, Du schwer. Das sollte schon einen Unterschied machen. Für eine der nächsten Versionen ist geplant, die Schwierigkeitsgrade noch stärker zu differenzieren (Unterschiede bei Kosten und Einnahmen etc.).

Im Developermodus (Chat öffnen und dann: "/dev devkeys 1") kann man über den Chat auch Kommandos absetzen. Mit "/dev money 2 1000000" gibt man Spieler 2 1Mio.

Die Beträge sind natürlich auch in den Spielständen enthalten.

Yoshi
17.07.2022 23:21

Hi Ronny,
ne kurze Frage (für die ich keinen neuen Thread aufmachen wollte).

Kann man das Geld für die KI in einer der Dateien finden, und ihnen einen dicken Batzen gleich am Anfang geben? Wäre nur eine Idee für mich selber, damit ich mich richtig anstrengen muss.

Grüsse und Cheers

Arne
05.07.2022 19:13
Arne schrieb:

Hallo,

Wie wäre es, wenn bei Filmen und Serien ingame noch irgendwo (vielleicht in Klammern) der Grundwert angegeben wäre? Statt dem Wert könnte auch angegeben sein, bei welchem Reichweitenlevel gekauft wurde.

Wenn ich zum Beispiel bei Reichweitenlevel 1 einen Film für 100K kaufe ist der ja prinzipiell besser als ein Film, den ich bei Reichweitenlevel 4 für 300K bekomme.

So wäre es im Spiel einfacher die Filme miteinander zu vergleichen.

Außerdem würde ich es cool finden, wenn man bei schon gesendeten Filmen nicht nur die absolute Zuschauer-Zahl, sondern die erreichte Quote sähe.

Arne
05.07.2022 19:07

Hallo,

Wie wäre es, wenn bei Filmen und Serien ingame noch irgendwo (vielleicht in Klammern) der Grundwert angegeben wäre? Statt dem Wert könnte auch angegeben sein, bei welchem Reichweitenlevel gekauft wurde.

Wenn ich zum Beispiel bei Reichweitenlevel 1 einen Film für 100K kaufe ist der ja prinzipiell besser als ein Film, den ich bei Reichweitenlevel 4 für 300K bekomme.

So wäre es im Spiel einfacher die Filme miteinander zu vergleichen.

ani
26.06.2022 16:05

Bezüglich der Größe des möglichen Startprogramms möchte ich nicht grundsätzlich widersprechen, aber zumindest folgendes zu bedenken geben. Meine grobe Zählung ergibt nur 265 vor 1986 erschienene Filme (Serien sind dabei nicht mitgezählt). Diese Zahl alleine sagt allein aber nicht viel aus. Welcher Anteil davon wird im ersten Spieljahr schon als Ramsch gezählt? Welcher Anteil vom Ramsch (denn für gute Filme ist das Budget am Anfang zu gering) wird von der KI aufgrund zu schlechter Qualität gar nicht erst berücksichtigt? (Es gibt aktuell eine Schwelle, damit die KI kein zu schlechtes Startprogramm zusammenstellt, dessen schlechte Einschaltquote sich dann durch das ganze Spiel durchzieht, da die KI aktuell eben noch nicht die Einschaltquoten analyisiert und schlechte Filme früh wieder abstößt.)

(Ich kann an dieser Stelle nichts zur Implementierung der Filter und der zufälligen Auswahl aus zu den Filtern passenden Filmen machen.)

Das Filmangebot wird nach Käufen zwar immer wieder aufgefüllt aber nur alle X Stunden (teilweise) ausgetauscht. Das kann schon dazu führen, dass nicht alle KIs innerhalb der ersten Spielstunden eine für sie ausreichend große Auswahl von Filmen der passenden Qualität für den ersten Spieltag finden.

Das heißt nicht, dass Sendeausfall (am ersten Tag) toll ist oder nicht behoben werden könnte. Es war/ist nur nicht das schwerwiegendste Problem der KI-Implementierung (betrifft nur den ersten Tag, betrifft nicht jede KI, betrifft nicht jedes neu gestartete Spiel).

Guybrush41
26.06.2022 13:02
Ronny schrieb:

Wenn Du an der DB herumschraubst, kannst du den Lizenzen auch "Flags" mitgeben ... die bspweise die Lizenz nach Ausstrahlung ("Ausstrahlungslimit auf 1") "entsorgen" (also nicht mehr erwerbbar etc).

Details: https://github.com/TVTower/Documentation/blob/master/database_de/main.md

Das wäre dann, basierend auf "scripttemplate-ron-morningshow",

production_broadcast_limit="1" production_licence_flags="36"

korrekt?

Das wäre ein Schritt in die richtige Richtung, hilft aber dann natürlich nicht wenn ich das Spiel im Jahre 86 starte und das Wimbledon-Finale 85 zum fast ursprünglichen Preis kaufen kann und bei Ausstrahlung eine ähnliche Quote erreiche.





Noch einmal zu dem Punkt "Startfilmangebot sehr ähnlich" zurückzukommen weil die Diskussion in dem Github Issue etwas abdriftete: Laut log.app.txt sind bei mir 552 Filme vorhanden. Etwa 315 davon erschienen *vor* 1986. Das Gesamtfilmangebot im Jahre 1985 sollte also definitiv nicht zu klein sein.


Eine andere Herangehensweise welche vielleicht mehr verdeutlicht, daß die Daten beim Start des Spieles bzw. beim ersten Betreten der Film-Agentur nur bedingt zufällig sind ... Ich habe zwei Dateien mit Filmen im database/Default Ordner: database_programmes.xml und own_programs.xml

Starte ich so ein Spiel sehe ich regelmäßig "1899 (Achtzehnhundertneunundneunzig)" und "2002: Bredouille im All" in der Film-Kiste weil diese sich an Position 3 & 4 in der database_programmes.xml befinden.

Ändere ich den Namen der Datei in "xdatabase_programmes.xml" wird (davon gehe ich mal fest von aus) own_programs.xml zuerst geladen und auf einmal tauchen Filme in der Kiste auf die sich weit oben in meiner Datei befinden (Ein Offizier und Gentleman, Time Bandits, Die Götter müssen verrückt sein) während 1899 und 2002 zunächst einmal gar nicht mehr auftauchen.





Auch wenn es thematisch so gar nicht mehr passt poste ich einfach mal hier weiter ...

Darüber hinaus hätte ich Fragen zu zwei weiteren Themen ...


Beim Erstellen einer größeren Liste an realen Serien (z.Z. um die 30) würde ich gerne herausarbeiten, daß manche Serien besser bzw. schlechter altern. Raumschiff Enterprise oder Eine Schrecklich Nette Familie würden sicherlich in die erste Kategorie passen, wo hingegen Murphy Brown, Parker Lewis oder Unter der Sonne Kaliforniens heute eher vergessen sind.

Daher meine Fragen:

1) Ist <modifier name="topicality::age" ...> genug um dieses zu simulieren oder müsste man zusätzlich Outcome verändern? (Ein Grund für Murphy Browns Rückgangs an Popularität sind die hohen Kosten für Musikrechte. Um das zu simulieren müsste der Preis eigentlich hoch bleiben)
2) Gibt es mittels <modifier> eine Möglichkeit Outcome zu verändern so dass dieser mit der Zeit sinkt oder steigt?




Weitere Kopfschmerzen bereiten mir Serien, die als Beispiel im Jahre 1985 debütierten (Golden Girls, Unser lautes Heim, Schwarzwaldklinik) aber schon sämtliche Folgen enthalten, auch die die noch gar nicht existieren. Sollte man hier einfach ein Auge zudrücken und künstlerische Freiheit gewähren, oder sollte dieses im Hinterkopf behalten und bspw. Serien lieber in Staffel-Paketen veröffentlichen (Dallas Staffel 1-3 im Jahre 1981, Staffel 4-6 1984 usw.)?

Ronny
23.06.2022 23:06

Wenn Du an der DB herumschraubst, kannst du den Lizenzen auch "Flags" mitgeben ... die bspweise die Lizenz nach Ausstrahlung ("Ausstrahlungslimit auf 1") "entsorgen" (also nicht mehr erwerbbar etc).

Details: https://github.com/TVTower/Documentation/blob/master/database_de/main.md


Aber schoen, dasss Du Dir mit Kniffen/Hacks zu helfen weisst smile


Zu 1) und den Startprogrammen mache ich mal ein Issue auf, damit wir das auf dem Schirm behalten und anschauen.
Gleiches auch fuer Liveprogramm.


bye
Ron