Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Janko Weber
Gestern 17:55

@Ronny

>Was ist das fuer ein Windows?
Na Windows Me doch; gibt es noch ein anderes gutes Desktop-OS von Microsoft?

>Welche Fassung hast Du probiert?
Die letzte. Und die funktioniert nicht: das hat mich völlig aus der Fassung gebracht...


MfG Janko Weber


p.s. Ich bin ein om

dirkw
Gestern 13:52

@Ronny: Wie sieht's mit der angekündigten neuen Komplettversion aus?

Ich könnte die letzte Version spielen, wo ich viel Spaß habe, aber ich würde deshalb lieber die neueste Version spielen, weil ich dort zusätzlich zum Spielspaß auch gleichzeitig testen kann und evtl. Probleme dir melden.

Eine ältere Version zu spielen, bringt vom Aspekt des Bug-Testing ja nichts, deshalb bin ich da immer etwas lästig, wenn es um eine neue Versionen geht. gw_smiley_zwinkern

Vielleicht am besten auf die Art kompillieren, wie die Version vom Juni 2018, weil die ja ohne Probleme funktioniert hat (wegen Mausklicks, Mini-Ruckler usw.).

Ronny
12.06.2019 22:57

@ Janko

Bilderuploads: imgurl.com, abload.de ...

Was ist das fuer ein Windows? Welche Fassung hast Du probiert?


bye
Ron

Janko Weber
12.06.2019 22:15

TVTower startet nicht!

TVTower-Start_MS-Windows.png (6.31 kB)
-jeder Link zeigt dasselbe Bild!-
https://filehorst.de/d/crhttACu
https://www.file-upload.net/download-13633475/TVTower-Start_MS-Windows.png.html
https://workupload.com/file/DyDuDPrS
https://we.tl/t-auvovLR7KX
https://ufile.io/vptjmjli


MfG Janko Weber

dirkw
12.06.2019 21:36

Farbfernsehen? Gibt es in Deutschland seit 1967 und da das frühest mögliche Spieljahr 1980 ist, sollte Farbfernsehen schon Standard sein.

Appropos Startjahr: Wäre es auch möglich, das Startjahr um 10 Jahre vorzuverlegen? Ich kann im Startjahr zwar 1970 eingeben, aber sobald ich mit Enter bestätige, springt die Jahreszahl auf 1980. Wenn die Filmdatenbank richtig groß ist, sollte es genügend Filme und Serien von vor-1970 geben?!?

Aber man könnte zB. per Forschung erlauben, den Sender auf HD aufzurüsten und später auf UHD, was mehr Zuschauer bringt, weil sie eine bessere Qualität vorfinden.

Oder per Forschung einen zweiten Kanal (so wie RTL und RTL2 oder Pro7 und Pro7maxx). Allerdings sollte man dann auch im Büro die Zeit anhalten können, um Filme und Werbung platzieren zu können. Weil sonst die Zeit selbst auf langsamster Stufe zu schnell vergeht.

Ich könnte mir vorstellen, dass man beim 2. Sender angeben kann, von wann bis wann gesendet wird und man die Einstellung später auch wieder ändern kann, wenn aus dem "RTL Erotik"-Kanal dann doch lieber ein "RTL Kinder"-Kanal werden soll. gw_smiley_zwinkern

Der zweite Sender könnte ja auch ein öffentlich-rechtlicher Sender sein, wo man pro 1000-Zuschauer einen best. Betrag bekommt, man Filme platziert, aber anstatt Werbeeinschaltungen (wie bei Privatsendern) nur Film- oder Serientrailer senden kann.

Ich würde ja am liebsten - eine ganze Gruppe von Sendern managen, aber bei mehr als 2 zu managenden Sendern wird es schnell unübersichtlich.

Das Forschen hätte jedenfalls den Vorteil: Wer nur den einen Sender managen möchte, der  spart sich einfach die Forschungskosten.

Ronny
12.06.2019 19:33

Neben der "aktiven" Forschung kann man auch Dinge wie das "maximale Level" im Laufe der Spielzeit hochsetzen ("XYZ expandiert" -> kann dadurch +5 Level machen).


Wir hatten diesbezueglich (Forschung) auch irgendwo schon diskutiert, dass damit Sendemastenkosten veraendert werden koennten ("ab jetzt guenstiger") oder Dinge wie "Farbfernsehen" (bzw Videotext, Teleangebote, ...).


@ Capitalism
Yes!


bye
Ron

dirkw
12.06.2019 19:25

Capitalism und Capitalism+ bzw. Capitalism 2 sind einige meiner absoluten Lieblingsspiele. Dort ist auch das Langzeit-Ballancing gut gelöst, weil es immer was auszubauen gibt, neue Produkte in den Markt zu bringen, es entstehen neue Städte (neue Absatzmärkte), mit der Forschung kann man vieles beeinflussen...

Das wär ein Hammer, wenn Capitalism mal in einer zeitgemäßen aufgebohrten Version herausgebracht würde. Aber leider überschütten uns die Spielehersteller lieber mit hunderten Rollen- und Actionspielen.

Man könnte in TVTower vielleicht auch das Element der Forschung reinbringen, zB. mehr Plätze für Werbeeinschaltungen, Forschung für Film-Überraschungspakete, die deutlich günstiger sind, als die Einzelpreise, aber man nicht weiß, welche Filme im Paket enthalten sind, Forschung für bessere Spezialeffekt-Firmen bei der Eigenproduktion, usw...

Gast2
12.06.2019 18:44

Die Antwort, das Balancing betreffend ist in einem neuen Strang.


dirkw schrieb:

Ich spiele allgemein gerne WiSims, ...



Klingt fast wie meine Spielweise. Ich habe dann irgendwann zumindest angefange, mir Ideen zu notieren, wie das Spiel dann interessanter gestaltet werden könnte. Aber wer will das schon hören. smile
Immerhin bin ich dadurch hier gelandet.


Ist aber teilweise auch ein ziemlicher Aufwand und manche Spiele sind echt am Balancing gescheitert. (Ist aber auch bei nicht-Wisims der Fall)

Bei Fußballmanagern hab ich immer den englischen Footballmanager dem EA-Gedöns vorgezogen. Der war einfach genauer.

Ich habe übrigens gerne Capitalism II gespielt und dazu ein umfangreiches Verbesserungswerk verfasst. Aber nie abgeschickt. smile
Bin dann auf Capitalismlab (oder so ähnlich) gestoßen. Allerdings habe ich's noch nicht in die Hände bekommen. Die scheinen aber - laut Forum - einiges umgesetzt zu haben, was mir wichtig erschien.

Gast2
12.06.2019 18:09
Ronny schrieb:

Eventuell sollten wir diese Informationen/Einstellungen konfigurierbar machen? DEV.xml? Oder muss ich doch den Einstellungsmodus aufbohren (eigene Tabs fuer Audio, Gfx, Spiel...)?


Jo! und noch ein Pflaumenkuchen mit Kernen hochkant. smile

Wenn's um die Anfangskohle geht, halte ich den Kreditrückzahlungstip von dirkw erstmal für ausreichend. Der nächste Schritt per dev.xml.
Der Rest ist Luxus für's End-Design. (Was nottut ist der Editor.) smile

dirkw
12.06.2019 16:48

@Gast2: Ich spiele allgemein gerne WiSims, und egal ob Pizza Connection, MadTV, TransOcean 2, Football Manager oder Oldtimer - am meisten Spaß machen sie immer am Anfang (zumindest empfinde ich das so), wenn man das Unternehmen von Grund auf aufbauen muss und auf jeden Euro schauen. Wenn man das Geld hat, lässt die Motivation nach... soll heißen: bevor ich mit Geld auf dem Konto weiterspiele, macht es mich mehr an, wieder neu anzufangen (ist ein Tick von mir, andere empfinden das vielleicht genau umgekehrt und sagen, dass ihnen der Anfang zu mühsam ist und sie es lieber haben, wenn Geld vorhanden ist und alles flutscht).

MadTV zB. hab ich nur 3 Mal durchgespielt (bis ich mit Betty in die Flitterwochen gefahren bin), aber sicher 500 Mal vom Beginn weg, bis ich mir den ersten Satelliten leisten konnte - und dann wieder neu angefangen.

Bei MadTV hab ich beim Chef immer sofort nach Spielstart den gesamten Kredit zurückbezahlt, dort ging das, da man ja einige Programmblöcke zu Beginn hatte und man ja keinen 24-Stundentag füllen musste.

TV-Tower spiele ich meistens bis zum 15. bis 20. Spieltag und fange dann wieder neu an, spätestens.

Ronny
12.06.2019 16:32

Der changelog waere auf englisch ;-)
Muesstest Du also durch n Uebersetzer laufen lassen...


@ Komplettpaket
Nun, fuer Windows haben wir ja immerhin einen Spieler mit Audioproblemen bei Kompilaten mit meinem Audiostream-Code - bzw verschwundenen Klicks bei 64Bit-Builds.
Ich kann hier beides nicht nachvollziehen, habe aber auch keinerlei Aussagen von anderen, ob die da Probleme haben.

Weiterhin fehlen mir Informationen, ob unter Linux der Sound problemlos geht.


-> ich koennte aufbauend auf das letzte Komplett+DevPaket ein paar Kompilate erstellen:
- Windows 32Bit mit altem Kompiler und "rtAudio-Audiostreams"
- Windows 32Bit mit altem Kompiler und "Ronny-Audiostreams"
- Windows 64Bit mit neuem Kompiler und "rtAudio-Audiostreams"
- Windows 64Bit mit neuem Kompiler und "Ronny-Audiostreams"

- Linux 64Bit mit neuem Kompiler und "rtAudio-Audiostreams"
- Linux 64Bit mit neuem Kompiler und "Ronny-Audiostreams"

- Mac koennte ich machen, habe aber kein aktuelles Mac OS - und andere Programme von mir liefen bei einigen Macs prima, bei anderen (vor allem mit neueren Mac OS Versionen) gab es Abstuerze.


(Wenn Gast2 nun eine richtige Flatrate haben sollte, kann ich natuerlich auch ein grosses Gesamtpaket hochladen - will ihm nur nicht das Datenvolumen abschroepfen).



Ich selbst bin noch an den Statistiken (versuche die ganzen "Charts/Kurven" zu vereinheitlichen - aber vorallem der dynamische Abstand bei den "Umfragen"/"Im Trend" sorgt noch fuer Kopfzerbrechen). Ist ja nicht so, dass es da fertige Loesungen gibt, die ganzen Diagrammfunktionen muessen selbst erschaffen werden.

Entsprechend waere es praktisch, wenn an der DB-Front noch ein paar Eintraege hinzukaemen (habe ja noch Drehbuchideen per Mail bekommen und muss die noch umarbeiten/uebersetzen/...).


@ Schwierigkeitsstufen
Naja, derzeit beeinflusst dies die Kredithoehe und Preise. Was die Jungs aber wollen, ist einzig die Beeinflussung des Startkapitals.

Eventuell sollten wir diese Informationen/Einstellungen konfigurierbar machen? DEV.xml? Oder muss ich doch den Einstellungsmodus aufbohren (eigene Tabs fuer Audio, Gfx, Spiel...)?



bye
Ron

Gast2
12.06.2019 15:37

Statt eines höflichen Zurückmeldens. smile


dirkw und Olby1980 schrieb:

(mir gefällt TVTower am Anfang am besten, wenn man die ersten 10 Tage auf jeden Euro schauen muss und irgendwie mit dem wenigen Geld überleben).



Könnt Ihr das genauer eingrenzen, ab wann es zu einfach wird?

Wäre wichtig, daß das irgendwo aufgeschrieben steht für's weitere Ausbalanzieren.



@250 000

Wäre ja schon ein Hinweis.
Aber das lässt sich doch über die Schwierigkeitseinstellung regeln? (Oder hab' ich was verpasst.)




@neue Komplettpaket


Bin ich auch dafür. Keine offensichtlichen Bugs in der letzten Version entdeckt. Hier im Forum auch keine vermeldet. Mindestens Dreie scheinen's angespielt zu haben... Also raus das Teil.

(flüstern: Oijoijoi, dann wäre ja auch neues Handbuch dran...)


@Ron

könntest Du die Change-Log dann schon vorher veröffentlichen, daß ich nix vergesse/animiert werde? smile

dirkw
11.06.2019 15:56

Kein Problem, Olby! Du kannst nach dem Spielstart sofort zum Chef gehen und einen Teil (Empfehlung: Hälfte) des Kredits zurückzahlen. So kannst du den Schwierigkeitsgrad am Beginn nochmal steigern. Rückzahlen kannst du ja mehrfach € 100.000,- so kannst du die gewünschte Summe anpassen.

Ich hab sogar schon probiert, direkt nach Neustart den Kredit beim Chef zurückzuzahlen, aber da kommst du nicht weit - weil du kaum ein Geld für Sendematerial hast. aber die Hälfte zurückzahlen geht super und erhöht den Schwierigkeitsgrad am Beginn deutlich.

Olby1980
11.06.2019 14:16
dirkw schrieb:

Eine neue, aktualisierte Version wäre toll, weil ich ohnhin vorhab, in Kürze ein neues Spiel wieder anzufangen (mir gefällt TVTower am Anfang am besten, wenn man die ersten 10 Tage auf jeden Euro schauen muss und irgendwie mit dem wenigen Geld überleben).

Oh ja das wäre toll smile Ja da gebe ich dir recht, die ersten Tage sind richtig spannend und macht Spass wenn man schauen muss wie und was man am besten macht. Am liebsten würde ich gerne mal mit nur 250000 euro starten, denke da hat man dann richtig zu tun um voran zukommen.

dirkw
10.06.2019 16:15

Eine neue, aktualisierte Version wäre toll, weil ich ohnhin vorhab, in Kürze ein neues Spiel wieder anzufangen (mir gefällt TVTower am Anfang am besten, wenn man die ersten 10 Tage auf jeden Euro schauen muss und irgendwie mit dem wenigen Geld überleben).