Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Ronny
Gestern 17:44

Der Fahrstuhl hat keinen eigenen Antrieb :-) der Laeuft so wie ihn die Raeder hochziehen.
Meines Erachtens gibt es drei Beschleunigungspunkte:
- Wartezeit "Tuer geoeffnet" bis "Tuer wieder schliessen" (zu kurz wirkt wie "Zuschnappen")
- Animationszeit "Tuer oeffnen/schliessen"
- Fahrgeschwindigkeit

Einiges Alles davon steht bereits in der DEV.xml zur Konfiguration bereit.

			<!-- milliseconds waiting on a floor (incl. animation).
			     Default: 1500
				<DEV_ELEVATOR_WAITTIME value="1500" />
			-->
			<!-- millseconds/frame (open/close animation, 8 frames each).
			     Default: 60
				<DEV_ELEVATOR_ANIMSPEED value="60" />
			-->
			<!-- speed in pixels per second.
			     Default: 130
				<DEV_ELEVATOR_SPEED value="140" />
			-->

bye
Ron

Gast2
Gestern 13:22

@ Fahrstuhl

"schnell noch was erledigen" - ja, die Variante ist wohl letztendlich die freiere Lösung.

Steht halt noch die Frage, ob der Fahrstuhl insgesamt beschleunigt werden sollte. Vielleicht jede Etage, die mehr durchgefahren wird, ein wenig mehr beschleunigen?

Ronny
13.12.2017 20:53

Ist bereits in den DevPatches behoben (wurde schon gemeldet und gefixt).


bye
Ron

jorgaeff
13.12.2017 16:13

Wenn ich ein neues Spiel starten möchte, so gibt es bei den Schwierigkeitsgraden unterschiedliche Reihenfolgen:
1. Spieler: einfach, normal, schwer
2. Spieler: schwer, normal, einfach
3. Spieler: schwer, einfach, normal
4. Spieler: einfach, normal, schwer

Ronny
28.11.2017 10:51

@ Aufzug
Fahrstuhl im Erdgeschoss.
A will von Etage 2 nach 3. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2 (kennt 2->3 noch nicht)]
B will von Etage 3 nach 4. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->4]
C will von Etage 7 nach 9. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->4, 7->9]
Fahrstuhl faehrt in die 2. (1->2) erledigt, bekommt Vorrang-Auftrag (2->3). Fahrstuhlliste: [2->3, 3->4, 7->9]

Soweit so gut.



Fahrstuhl im Erdgeschoss.
A will von Etage 2 nach 3. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2 (kennt 2->3 noch nicht)]
C will von Etage 7 nach 9. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 7->9]
B will von Etage 3 nach 4. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->4, 7->9]
Fahrstuhl faehrt in die 2. (1->2) erledigt, bekommt Vorrang-Auftrag (2->3). Fahrstuhlliste: [2->3, 3->4, 7->9]
Fahrstuhl faehrt in die 3. (2->3) erledigt. Fahrstuhlliste: [3->4, 7->9]
Fahrstuhl faehrt in die 4. (3->4) erledigt. Fahrstuhlliste: [7->9]
Fahrstuhl faehrt in die 7 ...

Hier wird "B" eher als "C" transportiert obwohl B sich erst _nach_ C gemeldet hat. (Da die Route "auf dem Weg" liegt)



Fahrstuhl im Erdgeschoss.
A will von Etage 2 nach 3. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2 (kennt 2->3 noch nicht)]
B will von Etage 3 nach 7. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->7]
C will von Etage 5 nach 9. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->7, 5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 2. (1->2) erledigt, bekommt Vorrang-Auftrag (2->3). Fahrstuhlliste: [2->3, 3->7, 5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 3. (2->3) erledigt. Fahrstuhlliste: [3->7, 5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 5. Laesst C einsteigen. Fahrstuhlliste: [3->7, 5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 7. Laesst B aussteigen. Fahrstuhlliste: [5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 9. Laesst C aussteigen. Fahrstuhlliste: -



Jetzt Euer "koennte ja mit einsteigen":
Fahrstuhl im Erdgeschoss.
A will von Etage 2 nach 3. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2 (kennt 2->3 noch nicht)]
B will von Etage 3 nach 7. Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->7]
C will von Etage 5 irgendwohin (nur Fahrstuhl geklickt). Holt Fahrstuhl. Fahrstuhlliste: [1->2, 3->7, 5->??]
Fahrstuhl faehrt in die 2. (1->2) erledigt, bekommt Vorrang-Auftrag (2->3). Fahrstuhlliste: [2->3, 3->7, 5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 3. (2->3) erledigt. Fahrstuhlliste: [3->7, 5->9]
Fahrstuhl faehrt in die 5. Laesst C einsteigen ("Haltepunkt liegt auf Strecke"). Der gibt nun als Ziel "Etage 2" an. Fahrstuhlliste: [3->7, 5->2]
Fahrstuhl faehrt in die 7. Laesst B aussteigen (C mit dabei). Fahrstuhlliste: [5->2]
Fahrstuhl faehrt in die 2. Laesst C aussteigen. Fahrstuhlliste: -


Ihr seht, dass mit "koennte ja mit einsteigen" die Figur eine Extrarunde dreht. Die wuerde sie derzeit vor dem Fahrstuhl warten - koennte aber jederzeit in der Etage noch schnell was anderes erledigen ("schon mal Fahrstuhl holen und in der Wartezeit Nachrichten planen").

Ein echter Fahrstuhl haelt bspweise nur auf Zwischenetagen, wenn er "runterzu faehrt". Man haelt "hoch zu" nur an, wenn jemand in einer hoeheren Etage den Rufknopf betaetigt hat, bevor man im Fahrstuhl sein Ziel druecken konnte.


@ Imspielhilfe
Ja, die kann ich fuer die naechste Version aktualisieren.



bye
Ron

Gast2
28.11.2017 03:14

@ Aufzug:

Das einzige Problem, wenn meine Figur in den leeren Fahrstuhl einsteigt, wäre doch, daß sie, statt auf den Fahrstuhl zu warten, im Fahrstuhl wartet. Würde insgesamt den Fahrstuhl beschleunigen. Da er auf dem Rückweg nicht nochmal für meine Figur halten müsste.


@ Nachrichten

Wegens der Formatierung: Das ist momentan etwas komplizierter. Wir (oder Du) müssten die Nachricht dann noch in eine .xml-Datei reinschreiben. Und das spare zumindest ich mir lieber noch ein bisschen auf.

Aber schreibe ruhig. smile Wird halt nur dauern...


Falls Dich das Ganze genauer interessiert, schau Dir die ersten 5 Beiträge in diesem Strang an.





@ Ingamehilfe

Hatte ich auch schon moniert. smile

Habe die Anleitung hier im Forum auch zwischedurch aktualisiert. Sie ist noch nicht auf dem neuesten Stand. Kannst Du die nutzen?

Ronny
27.11.2017 23:35

@ Zielgruppenwerbung
Ja, bei Zielgruppen ist kein spezielles Genre erforderlich (das Genre beeinflusst allerdings, ob eher Frauen einschalten, oder Maenner, oder Kinder, ...). Sprich das Genre ist wichtig, aber (wie gesagt) nicht erforderlich.


@ Nachrichten
Einfach im "eigene Daten"-Subforum einen Thread eroeffnen und dort Deine Texte reinstellen. Wir zerpfluecken sie dann (dickes Fell vorhanden? ;-)).

Wenn Du Vorstellungen bezueglich Qualitaet, Preis,... hast, dann einfach mit reinschreiben ("Teuer aber Qualitaet unter Schnitt").
Auch koennen Nachrichtenketten angelegt werden (dazu gab es mehrere Threads). Im Groben gesagt:
Nachricht1 -> 30% Ausloesung von Nachricht 2A oder 70% Ausloesung von Nachricht 2B. Statt "oder" gibt es auch "und" usw usf.
Es lassen sich da also schon interessante (und in jedem Spiel anders verlaufende) Nachrichtenketten generieren.


bye
Ron

jorgaeff
27.11.2017 22:50

Wow, das ging ja schnell.

@ Aufzug: Ja, stimmt! Der Aufzug weiß nicht wohin. Finde es eben nur komisch, dass die Spielfigur nicht einsteigt wenn sich die Türen geöffnet haben, sondern wartet bis der Aufzug zurück kommt.

@ Programmplaner: Ja, genau das ist es! Langen Mausklick raus und alles funzt wie es soll.

@ Zielgruppenwerbung: Ah, ok! Jetzt klingelts. Also ist das Genre egal und ebenso die Gesamteinschaltquote. Ok!

@ Produzierte Filme: Ok, hatte jetzt nicht versucht den zu verkaufen. Aber wenn das erst nach der Erstausstrahlung geht passt's.

@ Einleitung zu Beginn des Spiels: Oh, das war doch bei "Die Nachrichtensendung": Zur Planung einer Nachrichtensendung stehen rechtzeitig ... aber nicht in der Sendung verwendete Nachrichten gelistet...
... aufgenommen werden und mit der rechten Maustaste endgültig gelöscht werden.


Hätte auch noch ein paar Ideen für Nachrichten. Reicht das wenn ich die einfach als Text schicke oder brauchst du die irgendwie formatiert? Irgendwas zu beachten?

Ronny
27.11.2017 22:04

Moin moin,


@ Aufzug
Ja, das ist in der Tat ein kleines bisschen Optimierungspotenzial, was Du da aufzeigst. Ansonsten agiert der Fahrstuhl so, dass bis auf Wartezeiten (durch Oeffnen/Schliessen) keine Figur, die _vor_ einem den Fahrstuhl losgeschickt hat, benachteiligt wird. Sprich man wird nur mitgenommen, wenn es auf dem Weg liegt.
Das Ausmerzen des von dir beobachteten Verhaltens ist sozusagen noch das fehlende i-Tuepfelchen.

Ein Einwand sei mir aber erlaubt: nicht bei jedem Passagier ist ja im vorhinein klar, wo er hinwill. Der Fahrstuhl hat erstmal nur die Information "X aus Etage Y hat den Fahrstuhl gerufen".
Da in dem Moment nicht klar ist, ob der X mit dir weiter nach unten fahren wuerde, oder doch eher nach oben, kann dich der Fahrstuhl nicht einfach so mitnehmen ohne, dass Du das Risiko eingehst, in die falsche Richtung mitgenommen zu werden.

Kurzum: man kann das von dir gewuenschte Verhalten nur dann machen, wenn bekannt ist, wo die kommenden Passagier hinwollen. Und meines Erachtens ist das auch schon so umgesetzt.


@ Produzierte Filme
Ja, vor der "Premiere" haben brandaktuelle ("drehfrisch") Filme hohe Preise, deswegen ist der Verkauf erst nach der Erstausstrahlung moeglich. Alternativ muesste man die Preise geringer ansetzen - so geht's aber ja auch.


@ Programmplaner
Langer Mausklick? Geh mal in die Einstellungen (beim Spielstart) und nimm das Haekchen fuer den langen Mausklick raus. Das soll Tabletspielern helfen (die ja keine rechte Maustaste besitzen).


@ Spielgeschwindigkeit
Einfach mit im Auge behalten.


@ Ingamehilfe
Jaaaa, muss mal die Zeichenkodierung aendern. Bekam ich von Gast2 wohl unguenstig angeliefert *schuld.rueberschieb*.


@ Einleitung
Die da waeren? ;-)


@ Zielgruppenwerbung
10.000 Frauen = 10.000 Frauen. Wenn also mindestens 10.000 Frauen gefordert sind, muessen unter deinen Zuschauern mindestens 10.000 Frauen sein. Ok, genug der 10.000: Geh mit der Maus ueber die Zuschauerzahlen im Interface und es poppt ein Detailtooltip auf, der jede Zuschauergruppierung zahlentechnisch aufgliedert.
Eine Werbung die gesetzt ist wird im Programmtooltip (linker Fernseher) auch gruen oder rot hinterlegt - wenn Anforderungen erfuellt oder eben nicht.


@ Nachrichten
Das ist wohl die Aufgabe, das herauszufinden ;-)
Es gibt Nachrichten die billiger verkauft werden und manche teurer. Der Preis hat also nicht unbedingt die Aussagekraft. Dennoch ist die Qualitaet einer Nachricht in den Preis einfliessend - so wie seine Aktualitaet.
Die Aktualitaet teilen sich Nachrichten der Sender. Wenn also A und B die gleiche Nachricht senden, geht die Aktualitaet noch weiter runter.

Zielgruppen in Nachrichtensendungen werden erst mit dem naechsten Patch (oder Du spielst mit "devPatch") richtig umgesetzt.



@ Einschaltquoten
Ja, das wurde schon mehrfach angesprochen. Muessen wir mal schauen, wie das am besten umzusetzen ist. Stichwort "Tageszeitung".


Gerne weiteres Feedback, Gedanken, Meckereien...

bye
Ron

jorgaeff
27.11.2017 19:31

Jetzt bin ich auch endlich mal dazu gekommen, das Spiel anzutesten. Ich verfolge das Projekt schon seit Jahren und lese auch mit, aber hatte nie so richtig Zeit mich etwas einzubringen. Ich muss sagen dass das Ganze soweit sehr gelungen ist; alles was MadTV seinerzeit ausgemacht hat ist dabei und viele sinnvolle Neuerungen erweitern den Spielspaß. Bis jetzt das beste Remake zu MadTV.

Beim Spielen sind mir ein paar Punkte aufgefallen, die ich im Folgenden erläutern möchte. Sollte etwas bereits bekannt sein oder an anderer Stelle im Forum stehen, so bitte ich das zu entschuldigen. Habe jetzt nicht das komplette Forum durchforstet. Und sorry, wenn ich das falsche Unterforum gewählt habe um zu posten.

- Aufzug: Ich weiß nicht ob das so gewollt ist, aber mir agieren die Figuren beim Einsteigen unlogisch. Angenommen ich möchte in ein Stockwerk unter mir. Der Aufzug kommt von unten und die einzige sich darin befindliche Person steigt in meiner Etage aus. Meine Figur steigt dann nicht ein, wenn ein Stockwerk darüber auch jemand wartet der nach unten möchte. Zuerst holt der Aufzug die Person über mir ab und hält dann wieder in meiner Etage und meine Figur steigt ein. Ginge alles doch schneller wenn die Figuren immer einsteigen wenn Platz im Aufzug ist?

- Produzierte Filme: Habe mir ein Billig-Drehbuch gekauft ("Herzhaftes zum Frühstück") und den Film für ca. 350.000€ produziert. Nachdem ich den Film ins Programm gesetzt habe hatte dieser einen Wert von 1,5 Mio. € (!). Das wäre schon ein tolles Geschäft einfach nur Filme zu produzieren um sie dann wieder zu verkaufen, aber dann wäre das Spiel auch wieder zu einfach. - Nach der Ausstrahlung hatte der Film einen Wert von 450.000€.

- Programmplaner: Manchmal fliege ich aus dem Programmplaner raus, obwohl ich ganz normal die linke Taste gedrückt habe. Gleiches passiert auch bei den Nachrichten. Leider nicht reproduzierbar.

- Spielgeschwindigkeit: Konnte ich 1x nicht mehr ändern. Ist aber seitdem nicht mehr aufgetreten.

- Ingame-Hilfe: Hier werden bei mir keine Umlaute angezeigt, z. B. "DafÄ1/4r" anstelle von "Dafür"

- Einleitung zu Beginn des Spiels: Hier haben sich ein paar Schreibfehler versteckt.

- Zielgruppenwerbung: Ich habe Schwierigkeiten zu erkennen welche Filme jetzt für Frauen oder Männer sind. In der Anleitung steht dazu auch nichts. Hatte versucht Frauen-Werbung bei meinem selbst produzierten Liebesfilm zu setzen, aber das wurde nicht akzeptiert (20.00 Uhr). Gleiches bei Sci-Fi bei Männern (glaube 23.00 Uhr).

- Nachrichten: Hier hadere ich auch oft welches die bessere Nachricht ist, z. B. eine aktuellere oder eine teurere. Ist eine teurere, bei der die Aktualität halb abgelaufen ist besser als eine frische Meldung, die aber weniger Wert ist als die teurere? Ist die Reihenfolge der Nachrichten entscheidend? Welche Genres bringen mehr Zuschauer als die anderen? etc.

- Einschaltquoten: Fände eine Übersicht mit den Einschaltquoten aller Spieler ganz interessant, damit man auch sieht wie man im Vergleich zu den anderen da steht und wo man besser werden muss.

cu

jorgaeff

Ronny
24.10.2017 23:21

Mein Schlazzzzzzz... habs geaendert smile

Fix: [DB] Fixed spelling error "Glodschatz". Report: Ratz


Jaa...ich wuerdige auch kleine Aufmerksamkeiten tongue


bye
Ron

Ratz
24.10.2017 23:04

Nur ne redaktionelle Kleinigkeit:

t8NGguE.png

Wechstaben verbuchselt?

Gast2
24.10.2017 15:20

Na, ich hab's grade nochmal bei RCBishop erlebt. Der packt sogar erstmal die Werbung in den Werbeslot und prüft dann per Bildschirmtooltip, ob's passt. Geht einfach schneller.

Denke, daß dies dann ruhig so bleiben könnte. Oder wenn's statt Alt-Taste einfacher ist, auf das Quotensymbol zu klicken? Aber da musste wieder in der Gui rumfummeln? Intuitiver wäre das schon mit dem Quotensymbol.
Also für ein rundes Spielgefühl wäre das o.k.

Da ich grade dabei bin. Die nicht veränderlichen Sachen, also Menü, Spielgeschwindigkeit, Hilfe brauchen keinen permanenten Tooltip. Der könnte verzögert oder abstellbar sein.



@ Qualität

Naja, ist im Moment nicht dringlich. Wird's vielleicht, wenn wir ans Sendungs- oder Genre-Balancing gehen.

Aber im Programmplan würde das schon reichen. Vorher/nachher.
Wenn sich das im Statistik-Bildschirm abrufen ließe, wäre es ideal. Vor allem am Vortag.

Aber wie gesagt, im Moment ist das nicht dringlich. Fiel mir nur auf, daß das interessant werden könnte und ich vielleicht nur den Weg nicht finde, wie's geht.

Ronny
24.10.2017 15:11

[Interface] Audience tooltip fix-able plus auto-detailed when in adagency or office. Idea: Gast2

-> Tooltip mit "ALT" im Buero und beim Werbemakler "fixier/-loesbar"
-> Tooltip automatisch mit Details wenn in einem der beiden Raeume.
-> Verlassen der Raeume loest automatisch die Fixierung.

Als Alternative koennte man auch auch einen "Doppelklick" auf das Quotenelement im Interface reagieren ?!



bye
Ron

Ronny
24.10.2017 14:44

Ja Qualitaet... Du willst aber ja "vorher und nachher" - das ist ja genau die Frage. Denn das wird im Spiel nirgends gespeichert. Wuerde also nur fuer die Debugansicht diese Information speichern muessen. Ich wuesste aber jetzt noch nicht, "wo" ich das machen sollte?

Vor allem, da Du ja sicher fuer jede Ausstrahlung das gespeichert haben woelltest - also fuer FilmX Ausstrahlung 1, Austrahlung 2 ...
Denn wenns nur "die letzte" waere, Du also den aktuellen Verlust sehen woelltest, kann ichs einfach im "TAB"-Debug-Datenblatt der Programmlizenzen (im Programmplan) einbinden ... "Qualitaet vor letzter Ausstrahlung: xxx"


@ Tooltip
Ich habe ja nix dagegen, in den Raeumen gleich den Tooltip auf "gross" zu schalten


@ offen halten
Auch diese Fixierung koennen wir machen. Sollte der dann fuer jeden Besuch offen bleiben, oder bei jedem Besuch einmalig "festzustellen" ?

Und ja, ist ohne grossen Aufwand "codisch möglich". Zumindest mit weniger Aufwand als die Belohnung bei den Erfolgen reinzumachen (erforderte andere Grafiken und einiges an Berechnung).



bye
Ron