Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Ratz
26.04.2017 00:07

Schaffs leider zeitlich weiterhin nicht in den Tower, drum versuch ich mich im Trockenschwimmen.

Ronny schrieb:

- Balancing: Preise fuer News, Newsabos (10k,15k,25k -> 10k,25k,50k) angepasst

War bei den Abos nicht auch eine Steigerung aller 5 Mio (?) Zuschauer angedacht oder galt das nur für die Nachrichten an sich?

Ronny
24.04.2017 15:10

Ich habe jetzt noch ein neues Feature hinzugefuegt ... was unspektakulaer klingt aber fuer DB-Daten individuelleren Zugriff auf bestimmte Daten ermoeglicht.

So kann jetzt in einem Drehbuch, einem Filmdatenblock, einer News ...
%PERSONGENERATOR_NAME(de,2)%
genutzt werden um einen vollen (Vor- und Zuname) zufaellig generierten Namen aus "Deutschland" zu verwenden.
de - iso code fuer "Deutschland"
es - fuer Spanien
... unser Namensgenerator unterstuetzt derzeit

GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Austria )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Germany )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_UK )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_China	 )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Russia )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Turkey )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_USA )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Denmark )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Greek )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Uganda )
GetPersonGenerator().AddProvider( new TPersonGeneratorCountry_Spain )

die "2" (oder "f") bedeutet "weiblich", eine "1" (oder "m") maennlich und "0" bedeutet "Zufall".

neben "name" gibt es noch "firstname", "lastname" und "title" (Frau, Herr, Doktor...).


Warum das ganze, wenn ich bei Drehbuechern schon "Rollen" definieren kann? Man erspart sich diese "Rollen". Denn die sind fuer wiederkehrende Sachen gedacht ("Agent Jakob Pont").



Ich habe das auch exemplarisch fuer einige Drehbuecher uebernommen ("X umgarnt den Abt") und dort die schoenen vorgegebenen Namen noch um dynamische erweitert.

Sinn des ganzen ist, mehr Dynamik in die Texte zu bekommen (Lottogewinner in Nachrichten, "Vorführer" in Teleshopping-Werbung ...)


Weiterhin bringt uns diese Aenderung "Funktionen" bzw "Parameter" in die Platzhalter. Das ermoeglicht Zugriff auf Dinge, die ich im Code dann nicht individuell hinschreiben muss. Es naehert sich mehr den "Scripts" an, die schon die Verfuegbarkeit von Programmen, Werbung, ... definieren koennen. Genauergenommen evaluiere ich jetzt solche Scripts in Platzhaltern.

Wichtig ist, dass dadurch (weil ich einiges vereinfacht habe) ein "%" (Prozentzeichen) in Texten einer Sonderbehandlung beduerfen muesste: es muss "\%" geschrieben werden.
Ist aber derzeit nicht verwendet, sollte also nur neue Texte betreffen.


bye
Ron

Ronny
24.04.2017 09:42

FZ1Lrrr.png

Mit den DevPatches tritt das schon nicht mehr auf. Ist also bereits korrigiert gewesen.


bye
Ron

Ronny
24.04.2017 00:34

@ jeweiliger Absatz
Die Episoden bekaemen einen eigenen <data>-Bereich. Sowas ist gut um bspweise die Pilotfolge auf 2 Bloecke zu verlaengern.


Schaue mir das mit den Genre morgen nochmal an.


Bye
Ron

DerFronck
23.04.2017 23:39

In dem Fall von oben habe ich nur im Serien-Kopf die Genres bestimmt. So sieht der .xml-Code dafür aus. (Für einzelne Episoden habe ich das nicht extra bestimmt. ? Wie würde es denn in dem jeweiligen Absatz einzufügen sein ?


Und laut der Bilder wird er auch scheinbar so ausgelesen, nur halt beim Makler und im übergeordneten Datenblatt im Programmplaner nicht... Habe ich hier selbst eventuell einen Fehler drin?



<programme id="DF-Serien-DRAMA-Fackeln_im_Sturm" product="15" licence_type="3" tmdb_id="0" imdb_id="tt0088583" rt_id="0" creator="" created_by="DerFronck">>
		    <title>
				<de>Kerzen im Wind</de>
				<en></en>
			</title>
			<title_original>
				<de>Fackeln im Sturm</de>
				<en></en>
			</title_original>
			<description>
				<de>Amerika 1842. Der aristokratische Südstaatler Orry Main verliebt sich in die schöne Madeline und freundet sich mit George Hazard aus dem frühkapitalistischen Norden an. Mit Beginn des Bürgerkrieges wird diese tiefe Freundschaft jedoch auf eine harte Probe gestellt.</de>
				<en></en>
			</description>
			<staff>
				<member index="0" function="2">DF-Celebreties-Patrick_Swayze</member>
				<member index="1" function="2">DF-Celebreties-James_Read</member>
				<member index="2" function="2">DF-Celebreties-Terri_Garber</member>
				<member index="3" function="2">DF-Celebreties-Lesley-Anne_Down</member>
				<member index="3" function="2">DF-Celebreties-Kirstie_Alley</member>
				<member index="2" function="2">DF-Celebreties-David_Carradine</member>
				<member index="5" function="1">DF-Celebreties-Douglas_Heyes</member>				
			</staff>
			<groups target_groups="0" pro_pressure_groups="0" contra_pressure_groups="0" />
			<data country="USA" year="1985" distribution="2" maingenre="7" subgenre="11,1" flags="" blocks="1" price_mod="0.67" />
			<ratings critics="79" speed="35" outcome="72" />
			<children>
				<programme id="DF-Serien-DRAMA-Fackeln_im_Sturm_-_Staffel_01-E01" product="5" licence_type="2" tmdb_id="0" imdb_id="tt1336827" rt_id="0" creator="" created_by="DerFronck">
					<title>
						<de>Jugendlicher Leichtsinn</de>
						<en></en>
					</title>
					<title_original>
						<de>Wilde Jugend</de>
						<en></en>
					</title_original>
					<description>
						<de>Orry Main verlässt seine Heimat in South Carolina für ein zweijähriges Offiziers-Training. Auf dem Weg dorthin trifft er die schöne Madeline Vabray und verliebt sich. In der Militär-Akademie freundet sich Orry mit dem Nordstaatler George Hazard an.</de>
						<en></en>
					</description>
					<ratings critics="78" speed="20" />
				</programme>
Ronny
23.04.2017 23:30

Bei mir zeigt es die Informationen bei sehr vielen Serien "komplett" an... ist serienabhaengig - wenn du die Genre bei den Episoden genauer angibst, aber im "Kopf" nur "Drama", dann wird im Datenblatt auch nur "Drama" angezeigt. Bei den Episoden-Datenblaettern dann korrekt "Drama, Action, Erotik ..."


bye
Ron

DerFronck
23.04.2017 23:19

Wenn es Absicht ist, dann okay. Es wunderte mich nur deshalb da beim Makler für Filme das Subgenre erscheint und bei Serien nicht. Wie gesagt, wenn bekannt und gewollt, alles Bestens ;-)

Ronny
23.04.2017 23:15

Das ist Absicht. Das passiert immer dann, wenn fuer die Serie selbst schon ein Genre definiert worden ist. Das hat dann Vorrang.

Das erkennst Du auch daran, dass fuer einige Serien eben alle Genre angezeigt werden.

Sollte ich das anders handhaben und dieses "ueberschreiben" nur fuer Kollektionen zulassen?



Ich baue jetzt noch einen DevPatch zusammen - mit angepassten Preisen, ein paar KI-Aenderungen etc.


bye
Ron

DerFronck
23.04.2017 23:05

Da ich nicht weiß ob es in der Form bekannt ist, möchte ich es lieber einmal mehr erwähnen.

Subgenres für Serien sind zwar beim Film-Makler und im Programm-Planer nicht sichtbar, dafür aber dann komischerweise beim Anwählen einzelner Episoden...



bild4132dsz9be4.png

bild24fb2hoxgyn.png
bild3m68yfnt42c.png


MfG Fronck

Ronny
23.04.2017 20:54

Betty is your love interest. The original target of "Mad TV" was to make Betty fall in love with you - so you could marry her.

Betty is located in the top most floor on the left side. She also is so kind to give information about the ranking of the currently running "sammy" (an award given for certain things).

Love from her is generated by sending "Culture"-flagged programmes - and by buying presents.


@ difficulty
It changes a bit more: higher profit, less penalty, cheaper/more expensive movies ... such things.


bye
Ron

Insight
23.04.2017 19:54

Hello... Im sorry if this isnt the best place to ask this, but here it goes:
- The difficulty only changes the starting money or there is more involved?
- What is Betty and her love percentage?

Ronny
22.04.2017 13:13

Fix: [Building] Corrected figure behaviour (can enter rooms with delivery dude in it, terrorists block others from entering). Report: Ratz

- normale Figuren lassen andere Figuren in Raeume rein
- Spielerfiguren lassen alle anderen, ausser andere Spielerfiguren mit rein
- Terroristen und Marshals (Beamte) lassen keinen in einen Raum mit rein
- obige Begrenzungen zaehlen nicht fuer Raeume die generell mehrere "Insassen" erlauben


Fix: [Betty] Betty correctly resets her "dialogue" when a player enters her room. Report: Ratz

- Betty setzt nun den Dialog zurueck, wenn ein Spieler den Raum betritt.


bye
Ron

Ronny
22.04.2017 11:53

@ Betty
Darum sind es "DevShortcuts" ... ist aber dann trotzdem ein Bug


@ Raeume
Ja, kann sein, dass ich irgendwann die Figuren gleichgestellt hatte und nur noch bei eigenen Raeumen "Vortritt" herrscht.
Ich weiss aber, dass andersherum diese "Sonstigen Figuren" ins Buero koennen.

Hmm ... schau ich mir dann an, glaube in der Tat, dass sonstige Figuren auch Raeume blockieren koennen (also "Sonstiger im Raum" und "Spieler will rein" = Blockade. Andersherum ists moeglich).

Denn dann ist in der Tat ein langes "im Raum verweilen" der sonstigen Figuren kontraproduktiv :-)


bye
Ron

Ratz
22.04.2017 11:49

Wenn es das schon macht ist es um so besser.

Meinte das ich wegen eines Nichtspielers schon vorm Makler-/Filmbüro warten musste, vielleicht hat mich der optische Eindruck getäuscht.

Muß mal schauen ob es da einen Unterschied zwischen Shortcut und regulärem Weg gibt, bei Betty hab ich den bei den Dialogen schon festgestellt. (Shortcut = Dialog des letzen Besuchs / oder überspringen der Begrüßung, weiß ich gerade nicht mehr ganz genau)

Ronny
22.04.2017 08:58

Auch in TVTower ignoriert man viele Figuren. In eigenen Raeumen schmeisst man jeden raus, in grauen Raeumen schmeisst man Nichtspieler raus. Bei Spielfiguren kommt "besetzt".

Die Wartezeiten der Figuren kann ich auch gern noch weiter hochsetzen.


Bye
Ron