Besucher online:  31 | Spiele online: 1159
Rolling Madness 3D v1.0
geschrieben und getestet von: Ronny
1984, ein Datum welches nicht nur durch George Orwell Bekanntheit erlangte. In diesem Jahr brachte Atari ein Spiel auf den noch jungen Markt der Zockergemeinde: Marble Madness.

Zum Spiel braucht man eigentlich nur recht wenig zu schreiben, da das Spielprinzip "Kugel entlang labyrinthischer Level steuern und das Ziel erreichen" schon fast alles umfasst, um was es in Rolling Madness 3D geht.

Je nach Geschmack geschieht die Steuerung mit der Maus oder den Cursortasten des klobigen Teils da vor Deinem Monitor (bevor sich jemand angesprochen fühlt: ich rede von der Tastatur). In meinen Tests ist die Maus eindeutig besser zum Steuern geeignet, da bei hektischen Momenten besser im 360°-Bereich manövriert werden kann als mit den nicht wirklich drucksensitiven Cursortasten.

Mit hektischen Momenten meine ich vorallem die engen Pfade die von tiefem Abgrund oder bösen Gegnern umsäumt werden, man allerdings so schnell wie möglich das Ende erreichen muss, da sonst das allmächtige Game Over zum Neuanfang zwingt.

Wenn wir schon beim Spielende sind, jeder Level muß in einer gewissen Zeit geschafft werden, mit Ausnahme von Level 1 kann man die gesparte Zeit des Vorlevels in den aktuellen übernehmen um somit einer Knappheit aus dem Wege zu gehen.

Grafisch stellt sich Rolling Madness 3D klar in die Fraktion der "Retrospiele", alles ist irgendwo etwas trist und detailarm, jüngere Zocker oder von aktuellen PC-Spielen verwöhnte Spieler vermissen sicher die eine oder andere Textur, die der Spielwelt mehr Leben einhauchen könnte. Dennoch erfüllt die Grafik ihren Zweck und da es sich ja um ein Remake handelt, kann man die Grafik des 6-Level-Spiels eigentlich nicht schlechtreden.

Weg von der Grafik, hin zum Sound. Dieser kann sich wahrlich hören lassen und bringt genau das notwendige Feeling mit, was man zum wiederholten Durchspielversuch braucht.

Also, alle Interessierten sollten nun auf den Downloadlink klicken, sich Rolling Madness 3D auf die Platte saugen, kurz den Atem anhalten (falls die Setuproutine, wie bei mir, den PC auslastet), sich die Kopfhörer aufsetzen (oder die Boxen anschalten) und danach endlich in’s Jahr 1984 zurückversetzen lassen und den Klassiker durchzocken.

Screenshot

Wertung
Datum: 22.01.2006 Downloads: 11052  Größe: 16.73 MB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen


©1999-2016 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de