Besucher online:  94 | Spiele online: 1159
Lycos Flipball
geschrieben und getestet von: Ronny
Was passiert, wenn Du mir nichts dir nichts von einem Ball! angesprochen wirst? Genau, Du suchst nach einem Schläger um dem vorlauten Industriestück eines überzubraten.

In Lycos Flipball nutzt man diese Art der Aggressionsbewältigung um auf Eurojagd (Punkte) zu gehen und somit in die Highscoreliste zu gelangen. In einem Korridor voller Euromünzen gilt es, breakoutmäßig den Ball am laufen zu halten, damit dieser jede berührte Münze auf das Punktekonto gutschreibt und vom Spielfeld entfernt. Da stupides Schlägergegenhalten nicht wirklich Geschwindigkeit bringt, kann man die Maustaste gedrückthalten um dem Schläger etwas Kraft zu spenden, sprich auszuholen. Lässt man die Maustaste los, dann wird die Energie in Form eines Schlages freigesetzt, ist der vorlaute Ball nun in der Nähe, dann gibt diese Form der Züchtigung der Inkarnation einer Quadratur des Kreises einen Schwung auf den Weg, der dafür sorgt schneller Punkte zu kassieren.

Schafft man es dem immer wieder aus dem Korridor zurückprallendem Ball einen auf die Nase zu geben (ohne Fehlschlag), gibt dies Punkteboni.

Was bringen einem die Boni? Da man bei Lycos wohl kaum der einzige Spieler ist, gilt es sich mit eben den Kontrahenten um den Platz eins der Lycos Flipball-Rangliste zu streiten.

Grafisch ist das Spiel weder bieder noch sonderlich extravagant. Alles läuft flüssig und ohne Schnickschnack. Die Musik ist in einem eher Latino-Style angehauchtem Genre anzufinden. Sicherlich nicht jedermanns Sache!.

Gesteuert wird wie erwähnt mit der Maus. Für Eingaben und Start des Spieles wird aber wie schon zu erwarten die Tastatur benötigt.

Screenshot

Wertung
Datum: 24.12.2005 Downloads: 7828  Größe: 5.44 MB  Spieler:  

©1999-2016 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de