Besucher online:  41 | Spiele online: 1159
DaShoota 32k - Level 2 v1.3
geschrieben und getestet von: Koksi
Man nehme nicht Dr. Oetker, sondern einen Weltraum – pechschwarz mit ein paar weissen Punkten – ein Raumschiff und viele, aber immer gleichaussehende Gegner und verpacke das in winzigen 32 Kilobyte. Eingefleischten Besuchern und Minimalistenzockern dürfte darum DaShoota 32k noch ein Begriff sein.

Ziemlich dürftig präsentierte sich vor gut einem Vierteljahr der erste Teil des Weltraumshooters mit dem konkret krassen Namen. Nun legen die Entwickler den zweiten Teil drauf und haben sich anscheinend die Kritik zu Herzen genommen.

Alleine schon die Gegnertypen erleben eine Anzahlsteigerung von wahnsinnigen 100%. Naja gut, von zwei im Vorgänger (Asteroid und Raumschiff) auf vier zu kommen ist zum Glück auch kein grosses Kunststück. Grafisch hat sich auch einiges getan, ist man doch vom oben erwähnten zweifarbigen Hintergrund weggekommen, und hat dem Spiel eine nette Höhlenwelt spendiert – oder das was das auch immer darstellen sollte ;-)

Über die Musik verliere ich gerne auch noch ein paar Worte, da sie mir und hoffentlich einigen mehr bekannt ist. "Air Combat" heisst das Liedchen und wurde 1993 von Chris Hülsbeck für das Amiga-Spiel Turrican 3 komponiert. Tut mir leid, dass ich das so genau weiss ;-) … Aber ein netter Ohrwurm ists so oder so.

Weil das Spiel genauso wie der Weltraum ist, nämlich unendlich lang, wird leider auch nie eine Befriedigung durch ein Endfilmchen oder ähnliches eintreten können. Die Levels sind übrigens auch immer per Zufall generiert, einen grossen Unterschied wird man aber nie sehen.

Während bei Filmen meistens die Regel gilt, dass der erste Teil einer Reihe unerreicht bleibt, bricht DaShoota 32k - Level 2 dieses ungeschriebene Gesetz und erreicht mit diesem Teil eine deutliche Steigerung, was sich auch in der Wertung niederschlägt: Zwei Punkte mehr als der Vorgänger, macht summa summarum sieben.
Screenshot

Wertung
Datum: 10.10.2004 Downloads: 9544  Größe: 33 KB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen

Kommentare (2 Stück)
(07.04.2005 um 20:46)
hm …
Die kritik ist berechtigt, arg viel gemacht hat sich nicht, nicht nur das die gegner immer gleich sind …. schlimmer: Sie bewegen sich auch immer gleich!

so lernt man sich daran zu gewöhnen, das in gewissen, relativ kurzen, zeit abständen von hinten ein paar flieger von links oben kommen, und welche die von oben herunter "fallen" ….etc. also irgendwann wirds verdammt monoton.

Allerdings bringt es am anfang einen gewissen spielspaß(es geht sogar über das erste level hinaus![was ja, bei automatisch generierten karten nich unbedingt der fall ist]) und die musik ist auch drinne, also einen, mitelwert, von 6, immerhin is DaShoota auch nur'n quicki, nichts für längere zeit!

(10.10.2004 um 17:40)
In Teil 1 gabs mehr als nur 2 Gegner;)
Man muss nur ewig fliegen, dann kommt ab und zu was neues.


©1999-2016 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de