Du bist nicht angemeldet.

#51 06.09.2015 23:55

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 490

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Im DevPatch ist doch unter Users nur Deine DB drin. Meine ist auf dem Stand meiner eigenen DB, die dem entspricht, was ich im anderen Thread als Aktualisierung gepostet habe.

Offline

#52 07.09.2015 09:39

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.398
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Habe in Deinem Thread geantwortet - Drehbuch fehlt, da du "<scripttemplate>" mit "<scripttemplates>" ersetzt hast, anstatt alle deine Drehbuecher innerhalb eines umschliessenden "<scripttemplates>"-Blocks einzupacken

<scripttemplates>
	<scripttemplate product="16" licence_type="1" guid="TheRob-Script-Rep-Drehbuecher">
		<title>
			<de>Drehbücher für Anfänger</de>
		</title>
		...
	</scripttemplate>
	<scripttemplate product="16" licence_type="1" guid="naechstes drehbuch">
		...
	</scripttemplate>
</scripttemplates>

Eventuell sollte ich den Datenbanklader auch auf die Eintraege loslassen, die nicht gruppiert sind ... :-)


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#53 12.02.2016 20:44

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 490

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Mal eine Frage zu der Logik bei Drehbüchern. Wenn ich ein einzelnes kaufe und produziere, wird es dann wieder angeboten, oder ist das dann raus?

Offline

#54 13.02.2016 01:03

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.398
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Das kommt auf das Drehbuch an.

Ist es ein Drehbuch mit "Variablen" ("Template") dann mehrfach. Fuer einzigartige Drehbuecher muessten wir wohl noch einen Flag einfuehren. Ansonsten wuerde wohl das Erstelldatum im Titelauftauchen oder so "Der Schwarze Kai #44" (am Spieltag #44).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.