Du bist nicht angemeldet.

#26 09.02.2015 21:30

Esel Tv
Mitglied
Registriert: 20.01.2015
Beiträge: 9

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Hallo zusammen,

mal ne andere Frage. Ab wann kann die Einführung der Drehbücher und Eigenproduktionen in die Alpha-Version geplant.

Gruß
Michael

Offline

#27 10.02.2015 02:16

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.291

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Genaueres dazu muß Ron vermelden.

Grob:
Ist ein größerer Meilenstein die ganze Geschichte Eigenproduktion. Dürfte also noch eine Weile dauern.

Offline

#28 10.02.2015 10:39

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Die Eigenproduktion ist fuer eine der naechsten Veroeffentlichungen geplant. Ich denke sie wird Schritt fuer Schritt eingefuehrt (Drehbuch -> Drehstudio und -> Supermarkt -> Eigenproduktion, danach Raumvermietung als Bonus fuer groessere Sendungen).

Ein von Euch allen beseitbares Problem ist ja: Drehbuecher. Ohne Drehbuecher keine Eigenproduktion. Ich dachte ja, dass ich mit meiner "Vorlage" und dem Hinweis darauf schon so einige Basteleien in Gang gesetzt haben koennte. Dem war wohl leider nicht so. -- Vielleicht hilft es, wenn noch wer mit guten Taten voranschreitet (neuen Thread und ein zwei passende Drehbuchvorlagen - gern auch so wie ich es gemacht habe, mit Varianten).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#29 10.02.2015 12:01

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.291

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

@Drehbuchvorschläge

Du meinst die im Spiel jetzt vorhandenen?
Oder habe ich hier im Forum was übersehen?

Ich werde mir das in der .xml mal ansehen. smile


edit: Ich finde das nicht in der database.xml bzw. ronny.xml. Suchte nach den Titeln und Beschreibungen. Wo sind die Drehbücher versteckt?

Offline

#30 10.02.2015 14:44

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

res/database/Default/database_scripts.xml

Dachte ich haette das schon erwaehnt (auch in den Veroeffentlichungsnotizen - die ich ja hoffentlich nicht umsonst haendisch aus den Commit-Logeintraegen hole und notduerftig anpasse).


Die Datei enthaelt nur "flexible" Drehbuecher. Ich denke fuer "einzigartige" Drehbuecher sollten wir noch einen "unique" oder "reuseable=0"-Flag einfuehren.

Hoffe die "Komplexitaet" erschreckt nicht ... aber irgendwie muessen wir ja alles in eine Art "Datenbank" packen koennen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#31 10.02.2015 17:12

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.291

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Tja, die script.xml habe ich mir nicht angeschaut... smile

Die einzigartigen Drehbücher würden dann mit in die database.xml reinkommen?
Also erstmal nur die Fakts aus den Beispielen nehmen und da ein Chema draus machen?
Hm. Nehme ich mal ins Visier.

Offline

#32 10.02.2015 17:24

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Nein die koennen auch mit in die xml - oder in eine eigene Datei.

Wenn bei den Texten kein "|" und keine Variablen vorkommen, dann sind es eher "fixe" Drehbuecher (spaeter kann man ja trotzdem "flexibel" in der DB speichern, aber das Drehbuch trotzdem nur einmal Freigeben, dann gibt es halt entweder "Affen im Weltraum" oder "Esel im Weltraum", aber nicht mehr beide Varianten in einem Spiel).

Zu Beginn brauchen wir natuerlich flexible Drehbuecher, so dass wir eine gewisse Abwechslung anbieten koennen. Auch Showkonzepte waeren von Interesse (Sowas mit Stars und Wetten ... "Stern oder Schnuppe" biggrin)

Auch so Wissenschaftskram sollte sich gut "Zufallsmaessig" gestalten lassen: "%ROLENAME!% und die %ACTION% %RESEARCH%"
mit %ACTION% = "Entdeckung|Erforschung|Untersuchung"
und %RESEARCH% = "des Weltraums|der Miniwelten"
und bei den Episoden dann halt irgendwelche Unterthemen

Wenn dass zuviel Abwechslung ist, dann lieber Dinge wie "Shows" - bei denen man ja keine Episoden per se beschreiben muss, da sie alle vom gleichen Drehbuch abstammen ("Talkshows" und so).
Da muss dann halt viel Varianz bei den Titeln rein - so dass aus einem Drehbuch 10 verschiedene Talkshows generiert werden koennten.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#33 15.06.2015 14:32

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ronny schrieb:

Bei diesem Spiel war es auch so, dass man bei der Produktion je nach eingesetztem Budget Punkte hatte, die man auf bestimmte Eigenschaften der Produktion verteilen konnte (SFX, FX, Kulissen...). Eventuell koennte man es aehnlich machen, und bis zu X Punkte in die Optimierung des Drehbuchs stecken (um die dortigen Werte zu verbessern).

Beim Gestalten der "Eigenproduktions-GUI" kam mir gerade der Gedanke, dass wir die Optimierung des Drehbuchs schon in der Drehbuchagentur stattfinden lassen koennten.

Jedes Drehbuch beim Autoren (+ die im Koffer) koennten auf den Schreiberling "gedroppt" werden. Dieser macht ein spezifisches Angebot ("Ich koennte versuchen dieses Drehbuch zu verbessern ... das kostet aber XXX Euro").
Laesst man den Drehbuchautoren an das Drehbuch, besteht eine grosse _Chance_, dass es sich verbessert, aber auch Verschlechterung waere moeglich (halt im geringen Masse).

Warum? Damit bringt man eine weitere Methode ein, die Eigenproduktion zu beeinflussen (neben StarPower). Interessant wird dies bei "Mehrfachdrehbuechern" (fuer Shows usw - bei denen die Zahlung sich um so mehr positiv bemerkbar macht, um so mehr Sendungen man produzieren moechte).

Ein "gutes" Drehbuch kann aber auch von Interesse sein, wenn es um Preisverleihungen geht (TODO ?!).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#34 15.06.2015 14:40

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.291

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Klingt gut.



Analog dasselbe für Trailer im Studio?

Also Film auf Studio-Fritzen droppen und der macht einen besseren Trailer draus?
Aber das müsste ja sicher am Film vermerkt werden...
Vielleicht zu aufwendig.

Offline

#35 15.06.2015 14:50

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ja ich denke das mit den Trailern sollte dann per "Computer" machbar sein, wenn es denn in das Spiel Einzug hielte.
Also bspweise koennte das dieser "kommt noch ;-)"-Button im Planer machen ...

Er koennte im uebrigen auch aus einem "FSK 18" einen "FSK12" bauen ... bei Erotik wuerde sich dann die Lauflaenge um einen Block verkuerzen ;-).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#36 27.08.2015 19:07

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 434

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ich verstehe das mit den flexiblen Drehbüchern nicht. Ich habe mir das mal angeschaut.


???????????????????

Das war leider mein Ergebnis. Finde ich im Github etwas. Ansonsten kann ich nur mit Trial und Error agieren. Oder gibt es sogar irgendwo schon eine Copy und Paste fähige Version, die ich dann bearbeiten kann?

Wenn ich mehrere erstelle, ist der Flexibilitätsbedarf evtl. auch nicht mehr so hoch.

Beitrag geändert von TheRob (27.08.2015 19:07)

Offline

#37 27.08.2015 19:32

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ok, muss ja nicht gleich eine Serie sein, also hier mal aus der database_scripts.xml ein Beispiel:


<scripttemplates>
	<scripttemplate product="1" licence_type="1" guid="scripttemplate-random-ron-foodformealtime01">
		<title>
			<de>%FOOD% zum %MEALTIME%</de>
			<en>%FOOD% for %MEALTIME%</en>
		</title>
		<description>
			<de>%ROLE1% ist %JOB1% und %ACTION% %ROLENAME2%, %JOB2%. %FUNNY% Komödie.</de>
			<en>%ROLE1% is %JOB1% and %ACTION% %ROLENAME2%, %JOB2%. %FUNNY% comedy.</en>
		</description>

		<variables>
			<food>
				<de>Kinder|Liebe|Joghurt|Herzhaftes|Erdbeermarmelade|Cornflakes|Honig</de>
				<en>Children|Love|Joghurt|Hearty|Strawberry marmelade|Cornflakes|Honey</en>
			</food>
			<mealtime>
				<de>Frühstück|Mittagessen|Abendessen|Brunch</de>
				<en>breakfast|lunch|dinner|brunch</en>
			</mealtime>
			<action>
				<de>trifft|hat einen Unfall mit|wird geschwängert von|betrinkt sich mit</de>
				<en>meets|has an accident with|gets pregnant with|gets drunk with</en>
			</action>
			<job1>
				<de>angehende Jurastudentin|Romanautorin|Autorin vieler Groschenromane</de>
				<en>budding law student|novelist|author of many dime novels</en>
			</job1>
			<job2>
				<de>von Beruf Landschaftsmaler|anonymer Alkoholiker|Damenfriseur aus Leidenschaft</de>
				<en>a landscapist|an AA|a hairdresser for women</en>
			</job2>
			<funny>
				<de>Urwitzige|Liebevolle|Turbulente|Romantische|Traurige|Überraschende</de>
				<en>Hilarious|Loving|Turbulent|Romantic|Melancholy|Surprising</en>
			</funny>
		</variables>

		<jobs>
			<job index="0" function="1" required="1" />
			<job index="1" function="2" required="1" gender="2" />
			<job index="2" function="2" required="1" gender="1" />
			<!-- there might be up to 2 additional roles without
				 further specifications -->
			<job index="3" function="32" required="0" role_guid="script-roles-ron-001" />
			<job index="4" function="32" required="0" />
		</jobs>

		<genres maingenre="1" subgenres="2,3" />
		<blocks min="2" max="3" slope="30" />
		<price min="8000" max="10000" slope="60" />
		<potential min="50" max="70" slope="45" />
		<outcome min="25" max="35" slope="40" />
		<review min="45" max="65" slope="40" />
		<speed min="35" max="65" slope="50" />
	</scripttemplate>
</scripttemplates>

<programmeroles>
		<programmerole guid="script-roles-ron-001" first_name="Miranda" last_name="Jones" title="Dr." gender="2" />
</programmeroles>
<scripttemplate product="1" licence_type="1" guid="scripttemplate-random-ron-foodformealtime01">

Ich denke, das ist soweit klar und bekannt (von den normalen Programmen)



<title>
	<de>%FOOD% zum %MEALTIME%</de>
	<en>%FOOD% for %MEALTIME%</en>
</title>

Auch dieser Aufbau ist erstmal klar, nur gibt es hier diese %PLATZHALTER% ... diese werden mittels der in "<variables>" definierten Variablen dann beim Erstellen zufaellig ersetzt.



<variables>
	<food>
		<de>Kinder|Liebe|Joghurt|Herzhaftes|Erdbeermarmelade|Cornflakes|Honig</de>
		<en>Children|Love|Joghurt|Hearty|Strawberry marmelade|Cornflakes|Honey</en>
	</food>
...
</variables>

Hier wird beispielhaft die Variable "food" festgelegt. Das "Pipe-Zeichen" trennt verschiedene moegliche Werte ab.In jedem Titel/Beschreibungstext wird "%food%" (bzw "%FOOD%") mit immer dem gleichen Zufallstextblock ersetzt. Wurde also einmal "Joghurt" ausgewaehlt, wuerde jedes Vorkommen von "%food%" mit "Joghurt" ersetzt werden.



<jobs>
	<job index="0" function="1" required="1" />
	<job index="1" function="2" required="1" gender="2" />
	<job index="2" function="2" required="1" gender="1" />
	<!-- there might be up to 2 additional roles without
		 further specifications -->
	<job index="3" function="32" required="0" role_guid="script-roles-ron-001" />
	<job index="4" function="32" required="0" />
</jobs>

Hier wird festgelegt, dass ein so generiertes Drehbuch mindestens 3 Jobs zu besetzen hat (required="1"). Fuer die beiden notwendigen Schauspieler (function="2") ist sogar das Geschlecht definiert (gender="2" bzw "1" - sie game.gameconstants.bmx - oder einfach: 2 = weiblich, 1 = maennlich)

Interessant wird es fuer den Job mit index "3" - laut function-Wert handelt es sich hier um einen Nebendarsteller (TVTProgrammePersonJob.SUPPORTINGACTOR). Was macht diese "role_guid" ... jetzt kommen wir zum "lustigen" Part: die dort hinterlegte ID einer Filmrolle definiert die dort gespielte Person.
Stell Dir vor, Du willst eine Art James Bond anlegen - einen Charakter der ueber mehrere Filme verteilt von verschiedenen Schauspielern verkoerpert werden koennte. Nun definierst Du dir diese Rolle (<programmerole>) und referenzierst sie im Drehbuch.

Das kann sogar soweit getrieben werden, dass Du ein Geschlecht dieser Filmrolle zuschreibst. Ob sich dann der Produzent (Du oder die KI :-)) bei der Eigenproduktio daran haltet ... tja, vielleicht ist der Gender-Mix genau dann doch stimmig und wertet die Produktion auf (oder aber ab :-)).



<genres maingenre="1" subgenres="2,3" />
<blocks min="2" max="3" slope="30" />
<price min="8000" max="10000" slope="60" />
<potential min="50" max="70" slope="45" />
<outcome min="25" max="35" slope="40" />
<review min="45" max="65" slope="40" />
<speed min="35" max="65" slope="50" />

Waehrend "genres" relativ klar sein sollte, muss zu den anderen Sachen eigentlich nur folgendes erklaert werden: "min" gibt den minimalen und "max" den maximalen Wert einer Zufallszahl fest. "Slope" kann man als Neigung in eine Richtung betrachten. Sie gibt in Prozent an, in welche Richtung die Zufallszahl eher tendiert. bei "price" heisst dass, dass im Schnitt "9200" als Preis herauskommt (8.000 + 60% von 10.000-8.000).




Dachte der Kommentar in "database_scripts.xml" wuerde ausreichen. Naja so hat auch Gast2 eine Chance alles zu verstehen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#38 27.08.2015 19:39

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 434

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Danke Dir. Das hilft mir sehr.

Offline

#39 28.08.2015 13:50

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.291

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ronny schrieb:

Dachte der Kommentar in "database_scripts.xml" wuerde ausreichen. Naja so hat auch Gast2 eine Chance alles zu verstehen.


Danke für die Blumen. smile

Vor allem dürfte Deine Beschreibung auch für die Galerie (Wiki) nützlich sein. smile

Offline

#40 01.09.2015 09:36

Teppic
TVTower-Testteam
Registriert: 05.08.2015
Beiträge: 397

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Was haltet ihr von der Erweiterung der Eigenproduktionen?

Bisher geht es ja fast ausschließlich um
Spielshows um Studioproduktionen

Ich dachte da an Reise- Tier- und PersonenDokus.
Diese Ordner könnte man ja in anderen Räume kaufen
und auch über die Studios produzieren.

Offline

#41 01.09.2015 21:54

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.291

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Teppic schrieb:

Ich dachte da an Reise- Tier- und PersonenDokus.
Diese Ordner könnte man ja in anderen Räume kaufen
und auch über die Studios produzieren.


Tendenziell bin ich eher für die Konzentration dieser Dinge in einem Raum.
Vielleicht lieber dem Drehbuchautoren noch ein Regal spendieren.

Einige Dinge, wie z.B. aus Nachrichtenketten eine Infosendung zu produzieren ließen sich wohl über einen Dialog mit dem Typen im Raum organisieren. Das fertige Drehbuch könnte dann per Boten zugestellt werden. Nebst einer Info über die Fertigstellung.

In dem Zuge wäre zu überlegen, ob solcherart individuell erstellte Drehbücher nicht auch im Archiv abgelegt werden könnten. Nebst Info...

Die Infos könnten ja auch als Zettel auf dem Schreibtisch im Spielerbüro abgelegt werden.
"Drehbuch "XYZ" fertig. Kann im Archiv abgeholt werden."

Offline

#42 05.09.2015 20:36

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 434

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Hmmm. Ich muss leider mal wieder eine Code Frage stellen...

Folgendes habe ich erstellt:

		<scripttemplate product="16" licence_type="1" guid="TheRob-Script-Rep-Drehbuecher">
			<title>
				<de>Drehbücher für Anfänger</de>
				<en></en>
			</title>
			<description>
				<de>Wie schreibe ich Drehbücher für TowerTV? Eine %GENRE%, die die erfolgreichsten Autoren besucht, sie genau durchleuchtet und in Interviews spannende Tips entlockt. </de>
				<en></en>
			</description>
			<variables>
				<food>
					<de></de>
					<en></en>
				</food>
				<mealtime>
					<de></de>
					<en></en>
				</mealtime>
				<action>
					<de></de>
					<en></en>
				</action>
				<job1>
					<de></de>
					<en></en>
				</job1>
				<job2>
					<de></de>
					<en></en>
				</job2>
				<funny>
					<de></de>
					<en></en>
				</funny>
			</variables>
			<jobs>
				<job index="0" function="1" required="1" />
				<job index="1" function="128" required="1" gender="2" />
				<job index="2" function="8" required="1" gender="1" />
				<!-- there might be up to 2 additional roles without
				     further specifications -->
				<job index="3" function="32" required="0" gender="0" />
				<job index="4" function="32" required="0" gender="0" />
			</jobs>
			<genres maingenre="300" subgenres="6" />
			<blocks min="1" max="3" slope="20" />
			<price min="1000" max="5000" slope="20" />
			<potential min="10" max="50" slope="20" />
			<outcome min="0" max="9" slope="40" />
			<review min="15" max="50" slope="20" />
			<speed min="20" max="50" slope="20" />
		</scripttemplate>

Ich dachte da passt alles. Ist zwar ohne Variablen, aber ein Drehbuch mit allen Pflichten, die ich verstanden habe. Aber nach fünf Starts und dem Kauf aller Drehbücher, bekam ich es nicht angeboten.

Welchen Fehler habe ich denn im Script gemacht?

Offline

#43 05.09.2015 21:46

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ich habs jetzt noch nicht ausprobiert, aber du nutzt den Platzhalter "GENRE" ohne die Variable "genre" zu definieren.

             <action>
                    <de></de>
                    <en></en>
                </action>
                <job1>
                    <de></de>
                    <en></en>
                </job1>

diese "leeren" Variablen koennen ruhig raus.


Genaueres schreibe ich dann morgen, wenn ich mehr Zeit finde und das durchgecheckt habe.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#44 06.09.2015 09:15

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 434

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ok, dann füge ich das noch ein. Ich dachte, das wird aus Maingenre oder Subgenre gezogen. Dann probiere ich das erst einmal.

Offline

#45 06.09.2015 09:47

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Achso ... ja ich kann auch gerne allgemeine Variablen integrieren ... Genre, Produktionsjahr, Schauspieler1-2-3... ?


sigimg2.php?id=1

Offline

#46 06.09.2015 09:56

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 434

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Bei mir funktioniert es leider immer noch nicht. Bekomme die Sendung nicht angeboten.

Produktionsjahr und Schauspieler sind doch von der Produktion selber abhängig. Das gebe ich bei der Erstellung noch nicht ein.

Das Genre könnte jedoch sinnvoll sein. Wenn man das in die Endprodukterstellung mit einbezieht. Also ein Maingenre (70%) und zwei Subgenre(je 15%) ergibt drei unterschiedliche Genre mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten des Ergebnisses.

Allerdings würde man dann etwas missbrauchen, was für ein festes Zielergebnis gedacht ist.

Offline

#47 06.09.2015 12:30

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Ja klar sind Schauspieler und Produktionsjahr noch nicht klar - genau deswegen lohnt sich ja die Variable.


"Die besten Stunts aus %PRODUCTIONYEAR% praesentiert von %ACTOR1FULLNAME%" oder so (aehnlich wuerden wir auch bald die Platzhalter bei den Filmen aufbauen).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#48 06.09.2015 15:32

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Warum war Dein Drehbuch nicht dabei?

In deiner "therob.xml" hast du ein einzelnes Drehbuch reingepackt, ohne es in "<scripttemplates></scripttemplates>" einzuwickeln.

(Nicht wundern, in der "aktuellen" Fassung zeigt es nach Regisseur nur ein "," an - da fehlt noch der Support fuer Nicht-Schauspieler - mach ich gleich rein)


Edit:
Du hast uebrigens Recht mit dem Produktionsjahr und den Schauspielern.

Wir koennen ja ein wenig Dynamik hinzufuegen, wenn wir zum Abschluss einer Produktion noch eine Zeile hinzufuegen ("Schauspieler XYZ läuft zur Höchstleistung auf." - in Abhaengigkeit von der Produktionsqualitaet).

Edit2:
%EPISODES% und %GENRE% koennen nun als Platzhalter verwendet werden.



bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#49 06.09.2015 22:17

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 434

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Habe ich geändert. Kaufen konnte ich es immer noch nicht. Habe ich noch etwas übersehen?

Offline

#50 06.09.2015 23:13

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.043
Webseite

Re: Spieldesign: Eigenproduktion - Drehbuecher

Vergleiche einfach mal die therob.xml aus dem aktuellen DevPatch und Deine Fassung... da solltest Du die Unterschieden schon feststellen koennen (DiffTools wie "meld" helfen die Unterschiede anzuzeigen).

Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.