Du bist nicht angemeldet.

#1 28.05.2015 13:40

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.449

Linux - X-force, audacity, virtual box - Probleme

Ich habe mal wieder ein paar Linux-Probleme. Ich suche auch noch an anderen Orten nach Lösungen. Aber vielleicht gibt's ja einfache Befehle, wo das dann einfach klappt. smile


1. audacity (Soundbearbeitungsprogramm) startet nicht, gibt an, daß es schon läuft.

Läuft aber keine. Habe auch nichts weiter gestartet. Im Systemmonitor ist es auch nicht gelistet.


2. Wenn ich ein Spiel "xforce" über wine starte, klappt eigentlich alles. Außer die Weltansicht. Das ist in etwa unspielbar.

Die Grafikbibliothek ist DelphiX.
Wine fragt ja ab, welche Bibliotheken genutzt werden sollen. Gibt es da eine, die irgend DelphiX simuliert?


3. Beim Versuch ein virtuelles Windows einzurichten, wird beim Starten der Maschine folgende Meldung ausgegeben:


virtualbox schrieb:

The VirtualBox kernel modules do not match this version of VirtualBox. The installation of VirtualBox was apparently not successful. Executing

/etc/init.d/vboxdrv setup

may correct this. Make sure that you do not mix the OSE version and the PUEL version of VirtualBox.

Sollte ich einfach versuchen die virtuelle Box neu zu installieren?

Offline

#2 28.05.2015 14:45

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.372
Webseite

Re: Linux - X-force, audacity, virtual box - Probleme

@audacity
Schau ob es irgendwo eine "lock"-Datei angelegt hat. Gibt Programme, die wollen nur einmal gestartet werden. Bei Programmstart schauen sie ob eine Datei X existiert, wenn ja, rummeckern, wenn nicht, dann Datei X anlegen und Programm ausfuehren.


@DelphiX
Das ist keine Bibliothek, dass ist einfach die Funktionsklasse die sie nutzen. DelphiX greift dann auf DirectX zu. Da gibt's also nix zu simulieren.

Da die kein OpenGL bereitstellen, musst Du mit Wine klarkommen. Evtl mittels winetricks DX installieren?



@virtualbox
So wie es dort steht: "/etc/init.d/vboxdrv setup" im Terminal ausfuehren (evtl als root).


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 28.05.2015 15:38

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.449

Re: Linux - X-force, audacity, virtual box - Probleme

@virtualbox

/etc/init.d/vboxdrv setup

Entschuldige, ich vergaß zu schreiben, daß diese Datei nicht existiert.




@DelphiX

winetricks sagt, daß directx9 schon installiert ist.
Da ist aber nicht in der Bibliothekenliste enthalten.

hinter directx9 steht:
Name: MS DirectX 9 (usually overkill. Try d3dx9_36 first)

Also habe ich mal die d3dx9_36 mit angegeben. Scheint ein wenig besser zu gehen, aber immer noch extrem lästig.

Da sind noch andere d3dx9_   etwa 24 bis 43...
bringt aber alles nicht so richtig was.



@audacity

Hast Du vielleicht einen Tip, wo die "lock"-Datei rumliegen könnte?
In Temp-Verzeichnissen jedenfalls nicht und so richtig Programmverzeichnis existiert für die nicht.

Offline

#4 28.05.2015 16:18

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 9.372
Webseite

Re: Linux - X-force, audacity, virtual box - Probleme

gibts ~/.audacity?

Ein Forenpost von 2007 meinte ... die Lockdatei (ohne Namensangabe) waere in /tmp


@virtualbox
Bei mir gibt es die - entweder virtualbox ist nicht richtig installiert, oder du hast dich vertippt.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#5 28.05.2015 16:56

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 3.449

Re: Linux - X-force, audacity, virtual box - Probleme

/.audacity gab's und in dieser war eine xxx.cfg in der ein weiteres Temp-Verzeichnis angegeben war. Und in jenem Verzeichnis lag dann die audacity-lock. Die gelöscht...

Jetzt funktioniert's wieder.
Danke.




@virtualbox

werde ich wohl neu installieren

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.